Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
https://vespaforum.de/

Temperaturanzeige bei niedrigen Außentemperaturen
https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=16&t=43943
Seite 1 von 1

Autor:  Matze123 [ Do 30. Nov 2017, 11:17 ]
Betreff des Beitrags:  Temperaturanzeige bei niedrigen Außentemperaturen

Hallo hat jemand Erfahrungen mit der Temperaturanzeige bei niedrigen Außentemperaturen (< 10 Grad)?
Bei meinter GTS super 300 zeigt es nichts mehr an.

Danke für die Rückantworten

Autor:  cool breeze [ Do 30. Nov 2017, 15:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Temperaturanzeige bei niedrigen Außentemperaturen

Bin gestern bei ca. 4-5 °C gefahren. Es dauerte eine ganze Zeit, bis etwas Temperatur angezeigt wurde.
Dann stand die Vespa vllt. 10 min und die Temp.anz. war bei Null.

Ebenso habe ich mich gewundert, daß das Öl nach etlichen km Fahrt mal gerade 40°C hatte (habe zusätzl. RR-Themometer eingeschraubt).

Wieviel km bist Du ungefähr gefahren, ohne daß etwas angezeigt wurde?

Autor:  kölle-st18 [ Do 30. Nov 2017, 15:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Temperaturanzeige bei niedrigen Außentemperaturen

Genau so ist es, bei kalten Temperaturen steigt natürlich auch die Kühlmittel-
und die Öl- temperatur nicht so rasant wie bei "normalen Temperaturen".
Ist bei mir im Moment genau so.
Letzten Dienstag hatte ich nach ca. 8km grade mal ca. 40°C Öltemperatur und
die Kühlmitteltemperatur lag knapp unterhalb der "Mitte". (GTS 250 "Mäusekino).

Autor:  Matze123 [ Do 30. Nov 2017, 17:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Temperaturanzeige bei niedrigen Außentemperaturen

ich bin so ca. 15 km gefahren und das gleiche wieder zurück.
Waren so 4 Grad plus.
Sollte man vielleicht die Kühlerschlitze abdecken.
Habe Sie gestern auch mal im Stand laufen lassen.
Der Motor war dann Warm und die Kühlerschläuche auch.
Allerdings auch keine Anzeige

Autor:  kölle-st18 [ Do 30. Nov 2017, 19:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Temperaturanzeige bei niedrigen Außentemperaturen

Matze123 hat geschrieben:
ich bin so ca. 15 km gefahren und das gleiche wieder zurück.
Waren so 4 Grad plus.
Sollte man vielleicht die Kühlerschlitze abdecken.
Habe Sie gestern auch mal im Stand laufen lassen.
Der Motor war dann Warm und die Kühlerschläuche auch.
Allerdings auch keine Anzeige

Bei meiner alten GT 125 L hat sich die Nadel der Kühlmitteltemperatur auch
im heißen Sommer kaum bewegt ==> max. nur im unteren Drittel.

Autor:  Matze123 [ Fr 1. Dez 2017, 10:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Temperaturanzeige bei niedrigen Außentemperaturen

bei mir stand die Temperaturanzeige im Sommer immer in der Mitte.
Auch sonst "November" war da so.

Autor:  Rally200 [ Fr 1. Dez 2017, 13:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Temperaturanzeige bei niedrigen Außentemperaturen

Matze123 hat geschrieben:
ich bin so ca. 15 km gefahren und das gleiche wieder zurück.
Waren so 4 Grad plus.
Sollte man vielleicht die Kühlerschlitze abdecken.
Habe Sie gestern auch mal im Stand laufen lassen.
Der Motor war dann Warm und die Kühlerschläuche auch.
Allerdings auch keine Anzeige


Da ich auch im Winter fahre habe ich mir auch den Kühler mit Panzerband abgeklebt. Ab < 0°C macht das schon Sinn und ist auch schnell wieder entfernt.
Aber nur 1 Seite! Bei beiden Seiten ist der Roller nach 10 km im roten Bereich - ist dann auch doof.
Früher wurden auch bei PKW die Kühleröffnungen abgedeckt.

Autor:  kölle-st18 [ Sa 2. Dez 2017, 14:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Temperaturanzeige bei niedrigen Außentemperaturen

Ich habe bei meiner alten GT125L beide seitlichen Luft-Öffungen zugemacht,
dann ist immer noch reichlich Durchzug durch den Unterboden und auch die Batterie
freut sich über etwas Wärme.
Werde ich bei meiner GTS250 die Öffnungen auch noch verschließen.
Dann freut sich auch meine LiPo4-Batterie. :D

Autor:  Vilstaler [ Sa 2. Dez 2017, 19:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Temperaturanzeige bei niedrigen Außentemperaturen

Anzeigeträgheit bei tieferen Temperaturen... Dat kenn`wa ja schon :roll:

@Kölle

Und im Plasteteil da in der Sitzbankwanne sowas reinmachen.... Dann haste nen warmen Pops im Winter von der Warmluft die raufziehen kann - jedenfalls an der nächsten Ampel oder im stop and go Verkehr :)

100-er Ausschnitt und rein damit... Im Sommer auch nicht schlecht damit`s besser rausdampfen kann die Motorhitze :D

Bild

A bissl staubig kann´s natürlich auch werden, aber dann machste eben zu dat Ding :genau:

Autor:  kölle-st18 [ So 3. Dez 2017, 11:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Temperaturanzeige bei niedrigen Außentemperaturen

Vilstaler hat geschrieben:
Anzeigeträgheit bei tieferen Temperaturen... Dat kenn`wa ja schon :roll:

@Kölle

Und im Plasteteil da in der Sitzbankwanne sowas reinmachen.... Dann haste nen warmen Pops im Winter von der Warmluft die raufziehen kann - jedenfalls an der nächsten Ampel oder im stop and go Verkehr :)

100-er Ausschnitt und rein damit... Im Sommer auch nicht schlecht damit`s besser rausdampfen kann die Motorhitze :D

Bild

A bissl staubig kann´s natürlich auch werden, aber dann machste eben zu dat Ding :genau:

Ne Ne, mach das mal selbst, ich bleib beim Zukleben.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/