Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 24. Jun 2018, 05:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Traglastindex GT200
BeitragVerfasst: Sa 9. Sep 2017, 11:29 
Offline

Registriert: Sa 9. Sep 2017, 11:18
Beiträge: 2
Vespa: GT 200L
Land: Deutschland
Hallo zusammen,

Ich habe für meine GT200 einen neuen Hinterreifen ohne Prüfung der Fahrzeugpapiere anhand der Michelin Empfehlung mit dem Traglastindex 56 bestellt (120/70-12 56P). Leider habe ich erst danach den TI 62 in den Fahrzuegpapieren gelesen??

Mein Händler hat mit die "Freigabe" von Michelin zukommen lassen und meint damit ist alles In Ordnung:
http://moto-reifenkompass.cultdev.de/myFile/show/2152

MIt 340kg zul. Gewicht und einer 2/3 Verteilung auf der HA kommt man schon an die Grenze bei 56P (224kg).

Welcher TI ist am Hinterrad aktuell bei der 300 GTS eingtragen? Kann da jemand nachsehen?

Kann ich bedenkenlos den TI 56 fahren?

Viele Grüße!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traglastindex GT200
BeitragVerfasst: Sa 9. Sep 2017, 13:36 
Offline

Registriert: Fr 12. Mai 2017, 11:04
Beiträge: 33
Vespa: GTS300/PX150
Land: Deutschland
Hallo bei der 2017 er GTS ist 62 P eingetragen; wenn du zum TÜV musst, dann wird das beanstandet als erheblicher Mangel.
VG Matthias.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traglastindex GT200
BeitragVerfasst: Sa 9. Sep 2017, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 18:45
Beiträge: 611
Wohnort: Berlin
Vespa: GT 200
Land: Deutschland
Ist der 120er nicht ein Vorderreifen?
Mir ist so, als müßte hinten ein 130er drauf.

Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traglastindex GT200
BeitragVerfasst: Sa 9. Sep 2017, 16:26 
Offline

Registriert: Fr 27. Jan 2017, 13:51
Beiträge: 218
Wohnort: Rhein Kreis Neuss
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: NRW
Hallo,
vorn ist es ein 120er. Dann passt auch der Index dazu.
Gruss
Detlev


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traglastindex GT200
BeitragVerfasst: So 10. Sep 2017, 13:14 
Offline

Registriert: Sa 9. Sep 2017, 11:18
Beiträge: 2
Vespa: GT 200L
Land: Deutschland
Hallo,

sorry ich meinte natürlich 130/70-12 56P. Im Link von gestern findet ihr die Freigabe von Michelin:

Reifengröße original hinten: 130/70-12 62P Reinf R TL

Reifengröße Empfehlung hinten: 130/70-12 M/C 56P (!) TL City Grip

Laut meinen Reifenhändler ist die Größe dann mit der mitgeführten Freigabe von Michelin kein Problem beim TüV.
Der Reifen ist noch nicht montiert, ich tausche daher wie von euch empfohlen auf den TI62 um.

Auch für mich macht die Reifenfreigabe von Michelin keinen Sinn. Warum sollte man den TI56 montieren, wenn vom Hersteller der TI62 verfügbar ist. Kurioserweise gibt Michelin beim 300 GTS original den TI56 an, was von euch ja widerlegt wurde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traglastindex GT200
BeitragVerfasst: So 10. Sep 2017, 20:35 
Offline

Registriert: Sa 20. Jun 2009, 13:56
Beiträge: 34
Vespa: GTS300
Land: Schweiz
Ich fahre hinten aus Komfortgründen den 56P.
Tragfähigkeitsindex 56P = 224KG
Ich fahre nur alleine.
Gewicht hinten mit Scheibe, Gepäckträger, Benzin: 100 Kg / + Fahrer + Gepäck (70 Kg + 10.5 Kg)= 160 Kg
Gruss Hans CH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Traglastindex GT200
BeitragVerfasst: Fr 22. Sep 2017, 18:51 
Offline

Registriert: Di 14. Feb 2017, 20:00
Beiträge: 3
Wohnort: Koblenz
Vespa: GTS Super 300 i.e.
Land: Deutschland
War heute mit meiner GTS 300 ie Super beim TueV

Bin aus allen Wolken gefallen als der Prüfer den Hinterreifen wegen zum geringer Traglast moniert hat.
Beim Reifenhhaendler hat man mir den Michelin City Grip mit 56p verkauft. Im Schein ist tatsächlich die Traglast mit 62P eingetragen
Hatte noch einen Heidenau K68 auf Felge mit der entsprechenden Traglast den ich schnell montiert habe. Habe so dann auch die Plakette bekommen.

Das Ganze hat mir aber keine Ruhe gelassen und hier finde ich bestätigt dass es von Michelin eine Freigabe gibt.
http://moto.permission.jfnet.de/MICHELIN/2892.pdf
Hätte mir also die halbe Stunde Schrauberei sparen können. Habe mir die Bescheinigung nun ausgedruckt und werde meinen City Grip wieder aufziehen.

Wieder was gelernt

Hans-Peter :vespa:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de