Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

Technik im Detail!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ottili
Beiträge: 4381
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:24
Vespa: GTS 300 Super
Land: NRW
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

#1 Beitrag von Ottili » Di 22. Feb 2011, 19:24

Hi Olaf,

das ja mal ein suuuuuper Preis. Wenn ich daran denke was die Stecker von piaggio über die bisherige Quelle kosten.

Kannste mir ja mal schreiben, wo du die bestellt hast, dann bau ich das auch mit in die Anleitung zum Einbau der Warnblinkanlage ein.
Viele Grüße aus Köln

Stefan


Mitglied im Bild und im Bild Aussenstelle Köln, OG Köln Nord
ab 01.04.06 Vespa ET4 EZ 10.96
ab 11.03.08 Carnaby 125ec
ab 12.08.2009 Vespa GTS 300 Super
ab 16.08.2016 Vespa GTS 300 I.e. ABS/ASR 70°
Bild

Benutzeravatar
Ottili
Beiträge: 4381
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:24
Vespa: GTS 300 Super
Land: NRW
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

#2 Beitrag von Ottili » Di 22. Feb 2011, 19:28

Vilbelvespa hat geschrieben:Must Du schaue mit die Auge.

Alles oben verlinkt.

Gruß Olaf
Ja klaro, ich bin blind. Ich binde es dann die Tage mit ein.
Viele Grüße aus Köln

Stefan


Mitglied im Bild und im Bild Aussenstelle Köln, OG Köln Nord
ab 01.04.06 Vespa ET4 EZ 10.96
ab 11.03.08 Carnaby 125ec
ab 12.08.2009 Vespa GTS 300 Super
ab 16.08.2016 Vespa GTS 300 I.e. ABS/ASR 70°
Bild

Benutzeravatar
bobrooney
Beiträge: 86
Registriert: Di 1. Feb 2011, 07:18
Vespa: GTS 300
Land: D
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

#3 Beitrag von bobrooney » Do 24. Feb 2011, 08:05

schöner Stecker...


aber für was könnte ich den z.B. gebrauchen ? :?:

Benutzeravatar
Lvpus
Beiträge: 7
Registriert: So 13. Nov 2011, 17:32
Vespa: gts 300 ie
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

#4 Beitrag von Lvpus » Fr 18. Nov 2011, 21:01

so, da es bei mir schnell gehen musste hab' ich wieder 10 Stück von den Steckern gekauft.
Wer also einen benötigt kann einen bei mir per Privatnachricht anfragen.

ich verschicke den Stecker mit 8 Kontakten für 5 € inkl. Verpackung und Porto innerhalb Deutschlands
Gruß
Stefan

Bild

Benutzeravatar
XCC
Beiträge: 210
Registriert: Do 27. Okt 2011, 09:13
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

#5 Beitrag von XCC » Fr 18. Nov 2011, 23:19

Hi Lvpus
Danke für Deine Initiative
Bitte 1 x zu mir.
Alles übrige über PN
VG
The only difference between men and boys is the price of their toys! Bild

Benutzeravatar
nimmnenkeks
Beiträge: 957
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 16:34
Vespa: GTS300/GT300RS
Land: Deutschland
Wohnort: Kipphebelpolierer

Re: Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

#6 Beitrag von nimmnenkeks » Sa 19. Nov 2011, 00:50

ist das jetzt der Stecker, der bereits verbaut ist, daß man direkt die Alarmanlage, WBA daran anschließen kann, oder das Gegenstück, das man zum Anschluß der WBA nutzen kann?

Gruß Keks

grautfornix
Beiträge: 512
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 21:59
Vespa: GTS 250
Wohnort: Hamburg

Re: Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

#7 Beitrag von grautfornix » Sa 19. Nov 2011, 09:52

Moin Keks,

es ist das Gegenstück zum verbauten Stecker ... siehst du hier noch einmal "verbaut"
an "Ewalds-Plug-and-Play-Bordsteckdose".

http://www.vespaforum.de/viewtopic.php? ... 6&start=30

Gruß aus dem Norden - Detlef :cafe:
Wer schlau ist, kann sich dumm stellen ! Umgekehrt ist das schon schwieriger !

Benutzeravatar
nimmnenkeks
Beiträge: 957
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 16:34
Vespa: GTS300/GT300RS
Land: Deutschland
Wohnort: Kipphebelpolierer

Re: Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

#8 Beitrag von nimmnenkeks » Sa 19. Nov 2011, 10:59

hmmm,

gut zu wissen, denn ich brauche "den" 2x (1x Y-Kabel, 1x Anschluß WBA) und zweimal das bereits "verbaute" Teil.
Ist nicht ganz so einfach, wenn man die Originalalarmanlage nutzen will. Dann muß man eben ein Y-Kabel bauen um Alarmanlage "und" andere Sachen (Warnblinkanlage, Bordsteckdose, usw.) anzuschließen. Hat jemand davon evtl. eine Teilenummer?

Gruß Keks

Benutzeravatar
Lvpus
Beiträge: 7
Registriert: So 13. Nov 2011, 17:32
Vespa: gts 300 ie
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

#9 Beitrag von Lvpus » Sa 19. Nov 2011, 18:21

so, das ging schnell. So eine rege Nachfrage hätte ich nicht erwartet.
Leider sind alle Stecker weg.

Aber wer noch einen braucht kann's ja so machen wie ich und bei Tom's Car Hifi auch ein paar mehr bestellen.
Dank nochmal an vilbelvespa für die Recherche

http://www.toms-car-hifi.de/products/ZU ... euse2.html
http://www.toms-car-hifi.de/products/ZU ... takte.html
Gruß
Stefan

Bild

Benutzeravatar
nimmnenkeks
Beiträge: 957
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 16:34
Vespa: GTS300/GT300RS
Land: Deutschland
Wohnort: Kipphebelpolierer

Re: Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

#10 Beitrag von nimmnenkeks » Mi 28. Dez 2011, 17:03

Hat jemand von Euch eine Quelle/Teilenummer für den bereits ab Werk verbauten/vorbereiteten Stecker in der GTS 300?
Ich bräuchte diesen 2x und auch die entsprechenden Kontaktpins für denselben.
Muß doch ein Y-Kabel bauen um Alarmanlage und Volkmars Warnblinkanlage an dem Originalanschluß zu betreiben

Gruß Keks

Benutzeravatar
nimmnenkeks
Beiträge: 957
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 16:34
Vespa: GTS300/GT300RS
Land: Deutschland
Wohnort: Kipphebelpolierer

Re: Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

#11 Beitrag von nimmnenkeks » Mi 28. Dez 2011, 17:51

Vilbelvespa hat geschrieben:Hast Du es mal beim Mazda Händler versucht?
Diese Stecker wurden fahrzeugseitig verbaut in den Jahren 1989-2001.

Gruß Olaf
Danke Olaf,

werde ich versuchen!
Hast Du evtl. das Mazda Modell mit Bj, bei dem Du den Stecker entdeckt hast. Man weiß ja nie ob man auch wirklich Fachpersonal vor sich hat, bzw. wie die Motivation/Tagesform der ET-MA's ist.

Gruß Keks

Benutzeravatar
nimmnenkeks
Beiträge: 957
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 16:34
Vespa: GTS300/GT300RS
Land: Deutschland
Wohnort: Kipphebelpolierer

Re: Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

#12 Beitrag von nimmnenkeks » Mi 28. Dez 2011, 18:59

Sobald ich etwas Konkretes zu Teilenummern (Stecker und Pins) habe, stelle ich sie selbstverständlich hier ein. Werde das von Dir hier eingestellte Gegenstück zum direkten Vergleich mitnehmen.

Denke es gibt noch mehr Leute hier, die die Originalalarmanlage und Warnblinkanlage o.ä. verbauen möchten.

Gruß Keks

Benutzeravatar
nimmnenkeks
Beiträge: 957
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 16:34
Vespa: GTS300/GT300RS
Land: Deutschland
Wohnort: Kipphebelpolierer

Re: Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

#13 Beitrag von nimmnenkeks » So 15. Jan 2012, 10:36

Guten Morgen zusammen,

habe hier:
http://www.toms-car-hifi.de/products/Zu ... adios.html

Nach Rücksprache mit AVC ist der Satz EOL und dann nicht mehr verfügbar, habe selbst 8€ pro Satz bezahlt (warum die jetzt so angezogen haben........)

die Passenden Gegenstücke zu den von Olaf angesprochenen Steckern gefunden.
Leider sind die Luder schon vorkomfektioniert und haben auch nicht die "richtigen Vespafarben". Stecker Habe ich bei meinem Händler (MSM Marl) bekommen und so könnte man eigentlich loslegen und das Y-Kabel bauen.
Leider bekomme ich die Kabelschuhe nicht aus den ereits bestückten Steckern heraus und möchte (erst einmal) keine Gewalt anwenden. Gibt es da einen Trick oder ein Spezialwerkzeug um die Kabelschuhe wieder heraus zu bekommen?
Die Verrigelung hinten ist ja schon sehr filigran und bricht leicht (gut Lehrgeld :-) ) die Kabel mit den Kabelschuhen bekomme ich nicht raus.

Fotos setze ich ein, wenn ich alles komplett habe und einbaue.

Gruß Keks

Benutzeravatar
nimmnenkeks
Beiträge: 957
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 16:34
Vespa: GTS300/GT300RS
Land: Deutschland
Wohnort: Kipphebelpolierer

Re: Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

#14 Beitrag von nimmnenkeks » So 15. Jan 2012, 12:49

Hier ist das "Luder"
Bild

Hab schon mit Nadeln und Uhrmacherschraubendrehern drin "rumgepröckelt" aber denke mal man muss wieder 3 Hände Haben.
An den Kabelschuhen ist zwar eine Zunge, die geht aber "nach innen".
Denke es sind die beiden Zungen im Mittelstück des Kabelschuhs, sie sich im Sammelstecker hinter einer Raste einklicken.
Denke es gibt auch ein Werkzeug, zumindest die trapezförmigen Aussparungen deuten darauf hin, denn die werden vom eingestzten Kabelschuh noch nicht einmal berührt.

Nicht wundern, ist der 2. Stecker an dem Set, der eh nicht gebraucht wird und daher erst einmal für "Jugend forscht" herhalten muß


Gruß Keks

Benutzeravatar
Thali
Beiträge: 903
Registriert: Di 19. Apr 2011, 14:44
Vespa: GTS, MV, Bajajaj
Land: D
Wohnort: Berlin

Re: Alarmanlagenstecker Vespa GTS/Mazda

#15 Beitrag von Thali » So 5. Feb 2012, 17:00

Vilbelvespa hat geschrieben:
http://www.toms-car-hifi.de/products/ZU ... euse2.html
http://www.toms-car-hifi.de/products/ZU ... takte.html

Ich habe mal ein paar bestellt und sie passen.

Eine Einzelbestellung macht vermutlich keinen großen Sinn, da die Pins im 100er Pack verkauft werden,
und auch noch Porto und PayPal Gebühren dazukommen.

Ich habe den Stecker (ich hoffe, es ist der gleiche!) hier gefunden:

http://www.carfeature.de/de/Hifi-Naviga ... euse2.html
und Kontakte im 10er Pack für 1,20€
http://www.carfeature.de/de/Hifi-Naviga ... takte.html

Im oberen Link gabs die ja nur in der Familienpackung.

Vielleicht hilfst ja jemandem.

Gruß
Thali
Berliner Vespatreff *KLICK*
Berliner Fotorätsel *KLICK*

Vespalinge Berlin

Antworten