Vorderlicht geht nicht mehr nach Batteriewechsel

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
Phlippi
Beiträge: 2
Registriert: Mi 15. Mai 2024, 08:25
Vespa: GTS 125 Super
Land: Deutschland

Vorderlicht geht nicht mehr nach Batteriewechsel

#1 Beitrag von Phlippi » Mi 15. Mai 2024, 08:32

Moin an alle,

ich bin neu hier im Forum und leider noch nicht so versiert in technischen Details.

Bei meiner GTS 125 Super (2 Jahre alt) hatte ich vor kurzem einen Batteriewechsel durchgeführt, weil die alte defekt war. Seitdem funktioniert weder das Ablendlicht noch Fernlicht. Wenn ich den Fernlichtschalter umlege, flackert die Anzeige nur kurz. Mein Laienverständnis sagt mir, dass es nicht die LEDs im Scheinwerfer sind, sondern irgendetwas anderes.

Alle anderen Leuchten und auch sonst alles funktionieren. Hat jemand hier eine Idee, was es sein könnte?

Danke und viele Grüße

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 10783
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04
Land: GER/NRW/OWL
Wohnort: Warburg

Re: Vorderlicht geht nicht mehr nach Batteriewechsel

#2 Beitrag von mikesch » Mi 15. Mai 2024, 08:44

Hallo Phillip und willkommen im Forum. :D
Verkleidung leider noch mal abnehmen.
Alle in Frage kommende Steckverbindungen einmal ziehen und bis Anschlag neu aufstecken sollte den Kontaktfehler beseitigen.
In Verdacht habe ich den Stecker der LED Platine des Scheinwerfers, obwohl ich eigentlich ein Bild bräuchte für diese Vermutung.
Im zerlegten Zustand alles testen vermeidet diese Überraschung (meistens).
Viel Erfolg und berichte.

Benutzeravatar
GT125L
Beiträge: 1171
Registriert: Di 5. Apr 2011, 20:35
Vespa: GTS300Super ABS/ASR
Land: Österreich
Wohnort: Graz

Re: Vorderlicht geht nicht mehr nach Batteriewechsel

#3 Beitrag von GT125L » Mi 15. Mai 2024, 09:12

Sonst funktioniert alles?
Beim Wechsel der Hauptbatterie gibt´s ja nur Plus und Minus, da kann man nichts falsch machen, es sei denn du hast die Pole vertauscht?
Vespa GTS 300i.e. Super ABS ASR blu gaiola EZ 07/2014
Vergangenheit: Vespa GT125L silber EZ 09/2005 | Schaltblech: Vespa PX200E Lusso schwarz EZ 1988 | Vespa PK50XL schwarz EZ 1986

Benutzeravatar
Mike Yankee
Beiträge: 709
Registriert: Mo 13. Jun 2022, 20:13
Vespa: GTS 125 / 300 RS
Land: Deutschland / Bayern

Re: Vorderlicht geht nicht mehr nach Batteriewechsel

#4 Beitrag von Mike Yankee » Mi 15. Mai 2024, 09:51

. . . so etwas hatte ich mir auch gedacht!

Zumal die Batterie vom Einbauort, so gar nichts mit dem Scheinwerfer zu tun hat.

Wenn, wie Philipp schreibt, alles Andere funktioniert, muss das „TW“ auch laufen und dann, wenn der Scheinwerfer vor dem Batteriewechsel funktioniert hat, sollte er es auch danach wieder tun.

Entweder fehlen noch einige Details was zeitgleich gemacht wurde, oder es liegt ein paralleler Fehler vor.

Viel Erfolg!

MY

Benutzeravatar
GT125L
Beiträge: 1171
Registriert: Di 5. Apr 2011, 20:35
Vespa: GTS300Super ABS/ASR
Land: Österreich
Wohnort: Graz

Re: Vorderlicht geht nicht mehr nach Batteriewechsel

#5 Beitrag von GT125L » Mi 15. Mai 2024, 09:58

Die LEDs könnten sich verabschiedet haben, wenn die Batterie einmal verpolt angeschlossen wurde, im Detail wahrscheinlich der Controller.
Vespa GTS 300i.e. Super ABS ASR blu gaiola EZ 07/2014
Vergangenheit: Vespa GT125L silber EZ 09/2005 | Schaltblech: Vespa PX200E Lusso schwarz EZ 1988 | Vespa PK50XL schwarz EZ 1986

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 10783
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04
Land: GER/NRW/OWL
Wohnort: Warburg

Re: Vorderlicht geht nicht mehr nach Batteriewechsel

#6 Beitrag von mikesch » Mi 15. Mai 2024, 16:11

GT125L hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2024, 09:58
Die LEDs könnten sich verabschiedet haben, wenn die Batterie einmal verpolt angeschlossen wurde, im Detail wahrscheinlich der Controller.
Zum Glück ist das nicht so.
Alle elektronischen Komponenten haben einen Verpolungsschutz um den von dir geschilderten Supergau zu verhindern.
Der Schutz besteht entweder aus einer in Reihe geschalteten Diode oder beim Roller aus einer in Sperrichtung parallel geschalteten Hochlastdiode die die vorgeschaltete Schmelzsicherung sicher zum auslösen bringt.
Dieses Verfahren hat sich seit jahrzehnten bewährt.
Übringens bin ich davon ausgegangen das es sich bei der Batterie um eine Uhrenknopfzelle gehandelt hat, obwwohl er nichts von Uhr geschrieben hat.

In deinem Fall wird der Fehler warscheinlich elektronisch erzeugt.
Versuche durch einen Reset den Fehler zu beseitigen in dem du den Akku längere Zeit ab und dann wieder anklemmst.
30-60 Minuten hatte ich gedacht.
Der neue Akku muß vorher extern vollgeladen werden. LeerlaufSpannung auf jeden Fall über 13V.

Benutzeravatar
GT125L
Beiträge: 1171
Registriert: Di 5. Apr 2011, 20:35
Vespa: GTS300Super ABS/ASR
Land: Österreich
Wohnort: Graz

Re: Vorderlicht geht nicht mehr nach Batteriewechsel

#7 Beitrag von GT125L » Mi 15. Mai 2024, 18:04

mikesch hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2024, 16:11
GT125L hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2024, 09:58
Die LEDs könnten sich verabschiedet haben, wenn die Batterie einmal verpolt angeschlossen wurde, im Detail wahrscheinlich der Controller.
Zum Glück ist das nicht so.
Alle elektronischen Komponenten haben einen Verpolungsschutz um den von dir geschilderten Supergau zu verhindern.
Der Schutz besteht entweder aus einer in Reihe geschalteten Diode oder beim Roller aus einer in Sperrichtung parallel geschalteten Hochlastdiode die die vorgeschaltete Schmelzsicherung sicher zum auslösen bringt.
Dieses Verfahren hat sich seit jahrzehnten bewährt.
Du hast das Lastenheft zu diesem Controller also gelesen?
So ein Verpolschutz wird oft und gerne eingespart, wenn mit Poka Yoke Lösungen wie Steckercodierungen ein falsches Anstecken verhindert wird -> sind zwar pro Bauteil nur Centbeträge, die aber auf die Serienstückzahl ordentlich Einsparung bringt.
Und ein verpoltes Anschließen der Batterie ist durch die unterschiedliche Kabellänge und unterschiedliche Farbe der Kabelisolierung so gut wie ausgeschlossen, aber eben nicht komplett unmöglich.
Vespa GTS 300i.e. Super ABS ASR blu gaiola EZ 07/2014
Vergangenheit: Vespa GT125L silber EZ 09/2005 | Schaltblech: Vespa PX200E Lusso schwarz EZ 1988 | Vespa PK50XL schwarz EZ 1986

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 10783
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04
Land: GER/NRW/OWL
Wohnort: Warburg

Re: Vorderlicht geht nicht mehr nach Batteriewechsel

#8 Beitrag von mikesch » Mi 15. Mai 2024, 19:26

Ich korrigiere mich, alle mir bekannten wichtigen Schaltungen nahmhafter Hersteller hatten bis jetzt einen Verpolungsschutz, was aber nichts heißen soll.
Ich bin kein Konstrukteur beschäftige mich aber mit Reparatur von Elektronik jeglicher Art ohne Schaltzeichnung.
Da springen dir die (geplatzten) SMD Dioden direkt ins Auge.
Oft sind Schutzdioden wegen eines in der Versorgung liegenden Pufferelkos hochgegangen.
Von Lastenheft habe ich keine Ahnung da ich nur Praktiker bin, da bist du der Profi.
Ich kenne nur die Grundschaltungen am SV Eingang.
Akkupolung vertauschen geht meines Erachtens nur mit roher Gewalt weil beim zweipoligen Akku ein Kabel zu kurz ist, oder zumindest so konstruiert sein sollte.
Das geht sogar ohne Mehrkosten.

Phlippi
Beiträge: 2
Registriert: Mi 15. Mai 2024, 08:25
Vespa: GTS 125 Super
Land: Deutschland

Re: Vorderlicht geht nicht mehr nach Batteriewechsel

#9 Beitrag von Phlippi » Mi 15. Mai 2024, 20:14

Vielen Dank für eure Antworten. Ja, es handelt sich um den Akku. Ich bin mir sicher, alles korrekt angeschlossen zu haben. Das Lichtproblem hat wahrscheinlich wirklich nichts damit zu tun, es fiel nur eben nach der Winterpause mit dem Akkueinbau auf.

Ich werde sie wohl in eine Werkstatt bringen müssen. An den Abbau der kompletten Karosserie und Prüfung der ganzen Kontakte traue ich mich nicht heran. Wie gesagt Techniklaie… was mich nur gewundert hat, ist, dass die Fernlichtanzeige beim Umlegen des Schalters während der Fahrt kurz flackert, bei im Stand bei Zündung an nicht. Daher hoffe ich mal, dass wirklich nur ein Stecker verrutscht ist.

Vielen Dank!

Benutzeravatar
GT125L
Beiträge: 1171
Registriert: Di 5. Apr 2011, 20:35
Vespa: GTS300Super ABS/ASR
Land: Österreich
Wohnort: Graz

Re: Vorderlicht geht nicht mehr nach Batteriewechsel

#10 Beitrag von GT125L » Mi 15. Mai 2024, 20:18

Hoffe auch für dich, daß es harmlos und nicht worst case ist.

Edit: Bitte gib´ uns Feedback was nun wirklich das Problem war.
Vespa GTS 300i.e. Super ABS ASR blu gaiola EZ 07/2014
Vergangenheit: Vespa GT125L silber EZ 09/2005 | Schaltblech: Vespa PX200E Lusso schwarz EZ 1988 | Vespa PK50XL schwarz EZ 1986

moby-d
Beiträge: 1772
Registriert: So 4. Dez 2022, 15:55
Vespa: gts 300 super 2022
Land: de-bawue

Re: Vorderlicht geht nicht mehr nach Batteriewechsel

#11 Beitrag von moby-d » Do 16. Mai 2024, 08:11

evtl ist es auch nur der Lichtschalter/Relais wenn ansonsten alles funktioniert.
Oder wie von anderen schon geschrieben lose/korridierte Steckverbindungen.

Antworten