Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 26. Jun 2019, 22:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 15. Apr 2019, 23:40 
Offline

Registriert: Sa 16. Sep 2017, 11:35
Beiträge: 20
Vespa: GT200L
Land: Deutschland
Hi, ich benötige einen neuen Auspuffkrümmer für meine GT200L. Ich glaube eigentlich hat die GT200L gar keinen Auspuffkrümmer. Meine hat aber einen. Das gibt es auch als Ersatzteil. Das Ersatzteil für die GTS300 sieht allerdings abgesehen von der Öffnung für die Lambda Sonde (könnte man sicher verschließen) genauso aus und ist wesentlich billiger. Keine Ahnung warum. Weiß zufällig jemand ob man den Krümmer für die GTS300 auch an der GT200L verwenden kann?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 00:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Beiträge: 3370
Wohnort: Duisburg
Vespa: GT(S)200L
Land: deutschland
Hi CvH,

ich fahre auch eine Vespa GT200L und hatte vor ein paar Monaten einen defekten Auspuff. Dachte ich könnte den originalen der GTS 300 verbauen, die werden schon neu für 70 euro angeboten, da viele gts 300 käufer sich gleich nen akra drunter machen und den originalen dann günstig abgeben. Aber leider passt der nicht. Also auch der Krümmer nicht. Hatte mit viel Glück noch nen gebrauchten Auspuff über ebay kleinanzeigen finden können. Ansonsten gibt es noch alternativ edelstahlauspuffanlagen für die GT200L von leovince, malossi oder gianelli.

grüße aussem pott

robert

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 18:45
Beiträge: 635
Wohnort: Berlin
Vespa: GT 200
Land: Deutschland
dreitagebart hat geschrieben:
Hi CvH,

ich fahre auch eine Vespa GT200L und hatte vor ein paar Monaten einen defekten Auspuff. Dachte ich könnte den originalen der GTS 300 verbauen, die werden schon neu für 70 euro angeboten, da viele gts 300 käufer sich gleich nen akra drunter machen und den originalen dann günstig abgeben. Aber leider passt der nicht. Also auch der Krümmer nicht. Hatte mit viel Glück noch nen gebrauchten Auspuff über ebay kleinanzeigen finden können. Ansonsten gibt es noch alternativ edelstahlauspuffanlagen für die GT200L von leovince, malossi oder gianelli.

grüße aussem pott

robert


Was ein Quatsch.
Nimm den Krümmer der GT200 und einen Auspuff der GTS250 oder GTS300. Fahre ich seit Jahren an meinen zwei GT200.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 11:25 
Offline

Registriert: Sa 16. Sep 2017, 11:35
Beiträge: 20
Vespa: GT200L
Land: Deutschland
Cool. Danke! Denke das probiere ich angesichts der überschaubaren Preise für den GTS Auspuff dann auch gleich so.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 11:42 
Offline

Registriert: Mi 3. Jan 2018, 13:14
Beiträge: 370
Vespa: GT
Land: Deutschland
Z_1 hat geschrieben:
dreitagebart hat geschrieben:
Hi CvH,

ich fahre auch eine Vespa GT200L und hatte vor ein paar Monaten einen defekten Auspuff. Dachte ich könnte den originalen der GTS 300 verbauen, die werden schon neu für 70 euro angeboten, da viele gts 300 käufer sich gleich nen akra drunter machen und den originalen dann günstig abgeben. Aber leider passt der nicht. Also auch der Krümmer nicht. Hatte mit viel Glück noch nen gebrauchten Auspuff über ebay kleinanzeigen finden können. Ansonsten gibt es noch alternativ edelstahlauspuffanlagen für die GT200L von leovince, malossi oder gianelli.

grüße aussem pott

robert


Was ein Quatsch.
Nimm den Krümmer der GT200 und einen Auspuff der GTS250 oder GTS300. Fahre ich seit Jahren an meinen zwei GT200.





Aber sein GT-Krümmer ist doch gerade fritte !
Weil er nen Leader-Motor hat braucht er auch nen Leader-Krümmer. Also von einer GT, wahrscheinlich in neu, weil sein alter ja defekt ist. Daran kann er dann natürlich dranschrauben was er will, auch was von der 300 GTS. Aber der Krümmer muss von einer GT sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Beiträge: 594
Wohnort: Stade
Vespa: GT200
Land: Deutschland
Ich muss jetzt doch einmal interessehalber dämlich nachfragen (auch vor der kürzlichen Diskussion Edelstahlkrümmer ja/nein). Ich habe verstanden und gesehen, dass es einzeln erhältliche Krümmer für GT / GTS gibt. Aber welchen Originalschalldämpfer verwendet man dann? Alle meine Originalauspüffer sind ein Stück. Also Krümmer und Schalldämpfer sind eine Einheit / miteinander verschweißt. Ich könnte den Topf nicht getrennt vom Krümmer montieren (ohne Flex und Schweißgerät). Egal ob bei der GT oder der GTS. Hab ich da irgendwas nicht so richtig durchgeholt?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 21:44 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:15
Beiträge: 877
Wohnort: Rheinland
Vespa: P200E, NC750SD
Land: D
Cvh hat geschrieben:
Ich glaube eigentlich hat die GT200L gar keinen Auspuffkrümmer. Meine hat aber einen.


Tatsächlich gab es die GT mit einteiligem Auspuff und mit separatem Krümmer. Hatte beide Modelle gehabt. Ich meine, der GTS-Krümmer würde abgesehen von dem zu verschilessenden Lambdaflansch passen, hab's aber noch nicht selber ausgetestet.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Beiträge: 3370
Wohnort: Duisburg
Vespa: GT(S)200L
Land: deutschland
Z_1 hat geschrieben:
dreitagebart hat geschrieben:
Hi CvH,

ich fahre auch eine Vespa GT200L und hatte vor ein paar Monaten einen defekten Auspuff. Dachte ich könnte den originalen der GTS 300 verbauen, die werden schon neu für 70 euro angeboten, da viele gts 300 käufer sich gleich nen akra drunter machen und den originalen dann günstig abgeben. Aber leider passt der nicht. Also auch der Krümmer nicht. Hatte mit viel Glück noch nen gebrauchten Auspuff über ebay kleinanzeigen finden können. Ansonsten gibt es noch alternativ edelstahlauspuffanlagen für die GT200L von leovince, malossi oder gianelli.

grüße aussem pott

robert


Was ein Quatsch.
Nimm den Krümmer der GT200 und einen Auspuff der GTS250 oder GTS300. Fahre ich seit Jahren an meinen zwei GT200.

Hi Z_1,

ich bin letztes Jahr noch eine S50 2T gefahren und hab dann erst den Mopedführerschein gemacht (mit 53..;-)).. und fahre die GT200L erst seit 9 Monaten... mein "Freundlicher" meinte das ein Auspuff der GTS 300 nicht an die GT 200 passt... ich lasse mich da aber gern eines besseren belehren, musste der original Kümmer der GT 200 L denn noch angepasst werden damit der Auspuff der GTS 300 dann dran passte?...

grüsse aussem Pott

Robert

Bild

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 18:45
Beiträge: 635
Wohnort: Berlin
Vespa: GT 200
Land: Deutschland
Meiner Erfahrung nach gibt es an der GT200 drei verschiedene Varianten:
- durchgehender Krümmer mit Endtopf
- kurzer Krümmer mit angeschraubtem Endtopf
- längerer Krümmer mit angeschraubtem Endtopf.

Der kurze Krümmer passt gut zu dem dann angeschraubtem GTS 250/300 Endtopf.
Der etwas längere Krümmer muß ein paar Zentimeter eingekürzt werden, passt dann ebenfalls.

Ich hatte bisher noch keinen GTS 250/300 Krümmer. Daher habe ich den noch nicht probiert. Die Bohrung für die Lamdasonde muß verschlossen werden( Einschrauber oder zuschweißen). Wie dir Länge passt, müßte man probieren. Ich könnte mir vorstellen, dasss man auch das hinbekommt.

Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 09:50 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:15
Beiträge: 877
Wohnort: Rheinland
Vespa: P200E, NC750SD
Land: D
Z_1 hat geschrieben:
Meiner Erfahrung nach gibt es an der GT200 drei verschiedene Varianten:
- durchgehender Krümmer mit Endtopf
- kurzer Krümmer mit angeschraubtem Endtopf
- längerer Krümmer mit angeschraubtem Endtopf.

Der kurze Krümmer passt gut zu dem dann angeschraubtem GTS 250/300 Endtopf.


Auf den kurzen Krümmer passen in der Tat die GTS-Auspuffanlagen ohne weitere Modifikation.
Beim durchgehenden Auspuff kann man den Krümmer für die Verwendung mit anderen Töpfen absägen, Verlauf und Durchmesser entsprechen dem Einzelkrümmer.

Ein längerer, separater Krümmer ist mir noch nicht begegnet, aber Piaggio hat ja oft so einiges an Mischmasch im Köcher.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 22:36 
Offline

Registriert: Sa 16. Sep 2017, 11:35
Beiträge: 20
Vespa: GT200L
Land: Deutschland
Ich probiere die Tage mal aus wie das zusammen passt und lass es euch wissen. Ein neuer Krümmer muss auf jeden Fall her. Und wenn es den GTS Auspuff für bescheidenes Geld gibt probiere ich den auch gleich. Mein Auspuff macht es es auch nicht mehr lange....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sidal1 und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de