Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 20. Okt 2018, 17:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motoraufhängung/Silentlager
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2018, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 17:25
Beiträge: 583
Wohnort: Aachen
Vespa: Vespa GT 200
Land: Deutschland
Hallo zusammen,

Ich vermute das meine Motoraufhängung an meiner GT200 defekt ist. Bei Lastwechsel oder auf unebner Strecke habe ich ein metallisches Schlagen.
Würde das „Gummiteil“ gerne tauschen, finde aber keine Anleitung.
Ebenso frage ich mich, ob man dafür den Motor ausbauen muss und ob Spezialwerkzeug benötigt wird.
Wer kann mir helfen?

_________________
Schöne Grüße aus Aachen

Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoraufhängung/Silentlager
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2018, 19:48 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 15:33
Beiträge: 1151
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Stell die vespa mal auf die Räder und drücke und entlaste mal die hinteren Stoßdämpfer abwechselnd. Also linke Hand am lenker und mit der rechten Hand abwechselnd auf der Gepäckträger/Soziusgriff drücken und nach oben ziehen.

Viele originalstoßdämpfer geben da leichte klack-Geräusche ab.

Bevor du den Motor ausbaust, prüf bitte genau woher das klacken kommt. Es kann genauso gut was anderes sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoraufhängung/Silentlager
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 17:25
Beiträge: 583
Wohnort: Aachen
Vespa: Vespa GT 200
Land: Deutschland
Ich bin mir schon sicher das es das Lager ist.
Wenn ich den Motor von Hand hochzieh und wieder runterdrücke, sieht man dass das Lager föllig ausgelutscht ist.

_________________
Schöne Grüße aus Aachen

Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoraufhängung/Silentlager
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 12:58 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 15:33
Beiträge: 1151
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Das grosse seitliche Gummilager ist sehr weich ausgelegt. Das gehört aber so und ist kein defekt. Solange das nicht eingerissen ist (Oberflächliche Risse sind auch kein Problem) ist das Lager so in Ordnung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoraufhängung/Silentlager
BeitragVerfasst: Mi 3. Okt 2018, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 17:25
Beiträge: 583
Wohnort: Aachen
Vespa: Vespa GT 200
Land: Deutschland
Kann keiner helfen?
Da der Motor irgendwo anschlägt und das Lager völlig weich ist muss ich es tauschen.

_________________
Schöne Grüße aus Aachen

Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoraufhängung/Silentlager
BeitragVerfasst: Mi 3. Okt 2018, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 18:57
Beiträge: 2577
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Ich hatte das mal bei meiner GTS 250 getauscht.
Den Motor habe ich nicht ausgebaut. Nur die Vespa mit dem
Gepäckträger und ein paar Gurten unter das Garagendach gebunden.
Dann kannst Du den Motortröger zerlegen und den Gummi tauschen.
Spezialwerkzeug hatte ich nicht benötigt.

Gruß Olaf

_________________
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoraufhängung/Silentlager
BeitragVerfasst: Mi 3. Okt 2018, 15:07 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 15:33
Beiträge: 1151
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Das Lager muss so weich sein! Wie gesagt, solange es sich nicht auflöst, ist es okay.

Viele denken, dass der gesamte Motor dadurch geführt wird. Das ist schlicht falsch. Diese große Gummilagerung dient nur der Dämpfung, nicht aber der Führung.

Bevor du nicht ausgemacht hast, wo das metallische Geräusch herkommt, bringt der Austausch des Lager wahrscheinlich garnichts. Es sei denn, es ist so defekt dass kein Gummi mehr vorhanden ist und das Lager selbst verursacht diese Geräusche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoraufhängung/Silentlager
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2018, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Sep 2014, 19:40
Beiträge: 290
Wohnort: Essen
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Ich hatte auch das Gefühl, dass bei meiner GTS 250 was anschlägt. Diese hat aber auch 45000km runter und da denke ich, dass der Silentblock kaputt sein darf.
Ich habe die Dicke unterm Trittblech abgestützt und dann die dreiteilige Motorhalterung ausbaut. Ist friemelig, aber es geht.
Habe dann den kompletten Halter auseinander gebaut, gesäubert, Silentblock mit Holz und Hammer gewechselt.
Jetzt klappert was anderes. ;) Rede mir ein, dass es der Vordere Stoßdämpfer ist. (Der ist schon mal gewechselt worden. Aber sonst bekomm ich das BGM Fahrwerk ja nie)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoraufhängung/Silentlager
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2018, 17:27 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:15
Beiträge: 821
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
Wenn es in der Aufhängung klackert können auch die Lager/Hülsen der Schwingeneinheit ausgeschlagen sein. Passiert wenn Wasser eindringt und würde mich bei einer GT200 die ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat nicht wundern. Ich hab noch eine brauchbare Schwingeneinheit da.
Ausgelutsche Schwinge merkt man eigentlich ganz gut wenn man die Vorderradbremse zieht und gas gibt, der Hintern kommt dann ja hoch - wenn der Motor sich dabei schiefstellt oder es knirscht und klackt ist da was faul.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoraufhängung/Silentlager
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2018, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 17:25
Beiträge: 583
Wohnort: Aachen
Vespa: Vespa GT 200
Land: Deutschland
d-marc hat geschrieben:
Wenn es in der Aufhängung klackert können auch die Lager/Hülsen der Schwingeneinheit ausgeschlagen sein. Passiert wenn Wasser eindringt und würde mich bei einer GT200 die ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat nicht wundern. Ich hab noch eine brauchbare Schwingeneinheit da.
Ausgelutsche Schwinge merkt man eigentlich ganz gut wenn man die Vorderradbremse zieht und gas gibt, der Hintern kommt dann ja hoch - wenn der Motor sich dabei schiefstellt oder es knirscht und klackt ist da was faul.

Wäre auch möglich. Ich kann das metallische Schlagen weder exakt orten noch ist es immer vorhanden. Je nachdem wo ich fahre ist es immer hörbar. Bleibe ich stehen und versuche es durch rütteln oder sonstiges zu provozieren ist es meistens nicht mehr vorhanden oder ich finde nicht wo es genau herkommt. Das einzige Bauteil was dies nach meiner Meinung verursachen könnte, wäre der Dämpfer.

_________________
Schöne Grüße aus Aachen

Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoraufhängung/Silentlager
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2018, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 18:57
Beiträge: 2577
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Das Lager der Getriebewelle im Variodeckel ist in Ordnung?
Das hat bei mir auch mal Geräusche auf unebener Strecke verursacht.
Leider hatte es schon gefressen und sich einen neuen Lagersitz gefrässt,
ehe ich es gefunden habe.

Gruß Olaf

_________________
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoraufhängung/Silentlager
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2018, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 17:25
Beiträge: 583
Wohnort: Aachen
Vespa: Vespa GT 200
Land: Deutschland
Das Lager habe ich noch nicht geprüft.
Im Moment habe ich leider Rücken und kann weder fahren noch reparieren.
Da ich aber eine neue Kupplung bestellt habe - wenn sie denn mal kommt, schau ich mir das natürlich auch an. Nächste Woche sind wir in Urlaub, so dass frühestens ab dem 22.10. eine Reparatur erfolgen kann. Muss aber alles noch diesen Monat erledigen, da die HU ansteht.
In der Zwischenzeit habe ich aber jede Menge Bilder der Motoraufhängung gefunden. Damit kann ich zumindest alles zerlegen und prüfen.

_________________
Schöne Grüße aus Aachen

Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoraufhängung/Silentlager
BeitragVerfasst: Mi 10. Okt 2018, 14:36 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:15
Beiträge: 821
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
Rally200 hat geschrieben:
Muss aber alles noch diesen Monat erledigen, da die HU ansteht.


Herrje, dann wird's hal mal nen Monat später - selbst wenn man >3 Mon ist und die "Erweiterte Prüfung" zahlt bringt das einen nicht um.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motoraufhängung/Silentlager
BeitragVerfasst: Fr 12. Okt 2018, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 17:25
Beiträge: 583
Wohnort: Aachen
Vespa: Vespa GT 200
Land: Deutschland
d-marc hat geschrieben:
Rally200 hat geschrieben:
Muss aber alles noch diesen Monat erledigen, da die HU ansteht.


Herrje, dann wird's hal mal nen Monat später - selbst wenn man >3 Mon ist und die "Erweiterte Prüfung" zahlt bringt das einen nicht um.

Möchte aber dennoch noch im Oktober, wenn SIP es noch schafft meine Kupplung zu liefern.
Ist ein Einzelanfertigung aus Italien ;)

_________________
Schöne Grüße aus Aachen

Frank


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: horst-rudolf, mk65at, Mücke und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de