Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 22. Jun 2018, 10:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 3847
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Schade, wie ich schon sagte Kompetenzgerangel vermischt mit Besserwissertum und Haarspalterei.
Fruchtbar ist so etwas nicht.

Ich versuche es mir mal selbst zu erklären.
In der Motorenentwicklung sind Schlagschrauber warscheinlich grundsätzlich verboten weil es hier um exakte Messwerte geht die für die Entwicklung von Motoren unverzichtbar sind.
Ebenso sind in der Fertigung nur computergesteuerte Schrauber zugelassen um höchste Präzision zu gewährleisten.
Schließlich sind in Deutschland entsprechende Betriebe zertifiziert.

In der Praxis an unseren Vespamotoren können meiner Meinung diese strengen Vorschriften etwas gelockert werden.

Ich hoffe das beide Parteien mit diesem Versuch einer Erklärung einverstanden sind.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 16:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 8901
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Gäääähn.......das sind impulsgesteuert Druckluftschrauber mit geringer Takt/Schlagzahl.......nix Computer.

Lauf mal in Baunatal durchs Werk......Getriebefertigung bzw. Motoreninstandsetzung.....da rappelt es aber ganz böse.........

Nu ist aber gut.......

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 3847
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Macht nix Willi. Wer weiß was die da schrauben. Jedenfalls nicht kritisches.
Ehemaliger Schulkollege hat die Messwertgeber der drehmomentgesteuerten Schrauber an Robotern bei VW entwickelt.
Da ist es genau wie Kölle schon sagte.
Jede Schraubung wird dokumentiert.
Das war schon vor mind. 25 Jahren so.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 8901
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
In Baunatal gibts nur in der Gertriebeherstellung Automation.
Die Aggregataufbereitung ist Handarbeit.....sei es bei der Getrieberevision oder Motorenaufbereitung.
Da ist nix mit Robotern.......können wir gern zusammen mal durchgehen. Hab nen direkten Draht.
Gern im Rahmen einer Werksbesichtigung zusammen mit anderen Vespisti.

Ich erzähle doch keinen Quatsch hier...........nun langt es.


Dein "vielleicht.......weiß ich gar nicht genau......aber ich sagt mal was in allen Bereichen" nervt......

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 3847
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Gut das wir alle so unterschidlich ticken, oder?
Aber dein Angebot interessiert mich zumindest.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 8901
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Ja mal ohne Quatsch, schlage ich meinen Kassellanern Vespafreunden auch vor.
Ist schon sehr interessant. Müssen nur ein kleines Grüppchen werden.
Rest mache ich......vielleicht geht es auch mit ganz wenigen.
Hab nen guten Draht ins Werk......

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 21:46 
Offline

Registriert: Mi 21. Okt 2015, 21:20
Beiträge: 13
Vespa: lx
Land: deutschland
bei der vespa 300 gts kannst du die komplette vario inkl kupplung, mit einem schlagschrauber lösen bzw. festziehen. man braucht kein blockierwerkzeug, da geht nichts kaputt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 21:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9785
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Wie schaut´s aus mit ner Schneeballschlacht so zwischendurch? :) Ich roll schon mal einen... Die Gegner der Schlagschraubergilde bitte auf meine Seite, dann hab ich´s mit´m Schnee Einreiben nicht so weit zu Euch :lol:

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 23:10 
Offline

Registriert: So 12. Jun 2016, 22:45
Beiträge: 89
Vespa: GTS300 Super Sport
Land: BRD
Vilstaler hat geschrieben:
Wie schaut´s aus mit ner Schneeballschlacht so zwischendurch? :) Ich roll schon mal einen... Die Gegner der Schlagschraubergilde bitte auf meine Seite, dann hab ich´s mit´m Schnee Einreiben nicht so weit zu Euch :lol:



:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Dann muss ich wohl den Schiri machen, ich hab’s ja angezettelt!
:D :D :D :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Feb 2018, 07:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9785
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Jo,-... pfeif mal schön für uns, und sobald die anderen nen Schneeball machen gleich Abpfeifen und Finger auf´n 11 Meter Punkt ! :D ;)

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Feb 2018, 08:16 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 15:33
Beiträge: 865
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Meine erste Schrauberei an einem Automatik Roller:

Zu nem bekannten gefahren, der nen schlagschrauber hatte. Variodeckel auf, bekannter kommt mit seinem CP Schlagschrauber, 19er Nuss drauf und gib ihm. Ging nicht los, ging nicht los,ging nicht los und plötzlich... Ah es dreht sich. Nur leider in die falsche Richtung. Bekannter hatte noch auf rechtslauf stehen und es nicht gemerkt.

So durfte ich als 16 jähriger dann lernen wie man einen Motor Ausbaut und eine KW an einem 2T Minarelli Motor wechselt. Das habe ich dann lieber selbst gemacht anstatt noch mal wen zu fragen "der sich damit auskennt"

Ich habe schon lange nen schlagschrauber und bin froh für so manchen Dienst den er leistet. Aber am Zweirad hab ich den bisher noch nicht gebraucht...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9785
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Die Frage ob man nen Schlagschrauber braucht und wie oft man ihn vielleicht einsetzt ergibt sich eigentlich nicht. Fakt ist,-.. bei uns Männern und Handwerkern muss der da rein in die Werkzeugkiste... sowas hat man halt "wenn man ihn mal brauchen sollte". ;) Bis ich den raushole und den Kompressor hochfahre hab ich die paar Radmuttern längst händisch runter, und an die Vario soll mal schön der Freundliche rangehen. :)

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2018, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:56
Beiträge: 2471
Wohnort: 91413 neustadt an der aisch / mittelfranken
Vespa: bj1990PK50XL2/GTS300
Land: deutschland
am bestn gor kanner kaf der des werzeuch für a paar ökn und machs handisch und mit dremonentschlüsel.

ansunst fürs audo kanster a an elektro fürn zigarettenanzünder kafn die sind a überaschend gut für den zweck.

_________________
link: mein club:-)
Bild
:vespa: Aktuelle: 100.000km g*
"des einen freud des andern leid, ich weiß über freud bescheid"
meine rechtschreibung wurde schon oft diskutiert.
die diskusion darüber macht forums themen kaputt.
mich interessiert es nicht-die mich hier kenne auch nicht.
wer seinen Senf dazu gibt, wird dem admin gemeldet.
ich bemühe mich.
www.rechtschreibpruefung24.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de