Kalte Finger war gestern!

Alles rund um die GT-Modelle!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Paulschen75
Beiträge: 31
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 12:07
Vespa: GTS300 & Beverly 350
Land: Deutschland

Re: Kalte Finger war gestern!

#16 Beitrag von Paulschen75 » Do 22. Okt 2020, 22:15

Norick hat geschrieben:
Do 22. Okt 2020, 20:49
@Marcus, wo hast du bitte den Stromdieb abgezweigt...??
Servus!

Welches Modell/Baujahr hast Du? EDIT: Supertech... wer lesen kann :oops:
Das meiner Freundin ist ein 2009er Modell, da kommst Du über die linke Serviceklappe an den Alarmanlagenstecker. Bei der ST, bzw. den neuen Baujahren muss man den wohl erst mit nem Cuttermesser "freilegen" :o
Den Stecker hatte ich seinerzeit verwendet, um an Zündungsplus und Masse für den nachgerüsteten USB-Stecker zu kommen.
Hab hier viewtopic.php?f=16&t=20521&p=279475&hil ... er#p279475 einen alten Thread zu gefunden...

Das passende Gegenstück ist dann der https://www.amazon.de/gp/product/B0029X ... UTF8&psc=1,

Den Stromdieb hab ich dann einfach ans Zündungsplus und an die Masse der Verbindung vom Alarmanlagenstecker zur USB-Dose (hab ich rechts im Hadschuhfach verbaut) geklippst. Der Kamerad im YT-Video geht beim aktuellen Modell über den Sicherungskasten - kannst Du natürlich auch machen. Ab ca. 27:00 Min. im Video.

Und da man von oben an der Lenksäule/Krawatte gut rankommt, kannst Du Dir den Zauber mit dem Ausbau des Handschuhfachs (hoffentlich) auch sparen - bei mir hat's geklappt. Kabel einfach von oben durchgesteckt und mit Kabelbindern fixiert/verlegt. Bei den Louis-Koso's ist der Kabelsalat wegen der kurzen Kabel überschaubar und für nen Roller IMHO ideal. "Richtige" Moppedfahrer kotzen halt wegen der kurzen Kabel - kann man an den Rezensionen gut ablesen :kotz: :mrgreen:

Hoffe ich konnte das einigermassen verständlich erklären - hab die GTS ja nur in Pflege/Wartung/Umbau und fahre selber ne Beverly ;)

LG
Marcus

PS: Offensichtlich haben die Koso-Teile aber eine ordentliche Serienstreuung... War vorhin mal länger mit der Frau unterwegs und da haben wir die Teile mal angetestet. Der Satz an der GTS wird ordentlich heiss, wobei der Satz an meiner Beverly nur maximal warm wird. Also Stufe 2 bei der GTS entspricht Stufe 5 bei der Bev. Beide Sätze zeitgleich erworben. Haben gem. Rezensionen wohl auch andere Käufer, nur habe ich keinen Bock mehr, den Rotz wieder zurück zu bauen (an der Beverly). Dann isses halt so... :unwissend:

Norick
Beiträge: 34
Registriert: Di 13. Okt 2020, 13:30
Vespa: 300 hpe super tech
Land: Deutschland
Wohnort: Obb

Re: Kalte Finger war gestern!

#17 Beitrag von Norick » Do 22. Okt 2020, 22:59

Servus Marcus,

erstmal vielen Dank für deine Ausführungen, na du machst mir Hoffnung, ich hoffe das der Koso ordentlich heiß wird alles andere wäre eine herbe Enttäuschung.

Nächste Woche soll’s regnen da werd ich mich mal dran machen...Kabel gibts ja wohl genug für den Stromdieb..

Hatte in meinem vorherigen Moped die Oxford drin die waren super und bereits auf der 2. Stufe richtig heiss...

Ich werde berichten...

VG

Robert

Benutzeravatar
Paulschen75
Beiträge: 31
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 12:07
Vespa: GTS300 & Beverly 350
Land: Deutschland

Re: Kalte Finger war gestern!

#18 Beitrag von Paulschen75 » Do 22. Okt 2020, 23:15

Norick hat geschrieben:
Do 22. Okt 2020, 22:59
ich hoffe das der Koso ordentlich heiß wird alles andere wäre eine herbe Enttäuschung.
Wenn ich Punkt 2 aus dieser Anleitung https://www.louis.de/rund-ums-motorrad/ ... heizgriffe nur vorher gelesen hätte... Aber Männer lesen ja nicht (und wenn sie es trotzdem mal tun halt erst wenns zu spät ist :lol: )
Daher: Mach Du es einfach besser als ich :bier:

Also einfach mal "+" und "-" vor dem Einbau an die Batterie und testen ob Du zufrieden bist. Wenn sie erstmal verlegt und verklebt sind, wirst Du den Aufwand vermutlich nicht mehr zurückbauen (mach ich zumindest nicht) :unwissend:

Have fun! :prost:

Marcus

Norick
Beiträge: 34
Registriert: Di 13. Okt 2020, 13:30
Vespa: 300 hpe super tech
Land: Deutschland
Wohnort: Obb

Re: Kalte Finger war gestern!

#19 Beitrag von Norick » Do 22. Okt 2020, 23:35

Alles klar Marcus mach ich...danke👍

VG

Robert

Antworten