GTS 300 HPE heikles Thema

Alles rund um die GT-Modelle!
Nachricht
Autor
Vespatias
Beiträge: 22
Registriert: So 26. Jul 2020, 08:27
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE heikles Thema

#16 Beitrag von Vespatias » So 2. Aug 2020, 11:13

Ist eine 2019er , die war natürlich nochmal vom Preis attraktiver.
Ich wusste erst gar nicht das es eine HPE ist , mir war es wichtig das der Händler nett ist und meine Harley nimmt .
Da nicht viele mit Harley was machen war es nicht ganz so einfach . Jetzt sagte mir der Händler hätte ich auch eine sixty Edition haben können , die kam wohl die Woche .

Vespatias
Beiträge: 22
Registriert: So 26. Jul 2020, 08:27
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE heikles Thema

#17 Beitrag von Vespatias » So 2. Aug 2020, 11:14

Dr.Ape hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 10:04
Wenn man soviel schlechtes über die HPE hört, warum kaufst du sie dann ?
Weil ich sie schon längst gekauft hatte ! Und es eine neue sein sollte , aber ist ja jetzt auch egal jetzt ist sie bald da .

donvespa
Beiträge: 141
Registriert: Fr 19. Apr 2019, 16:03
Vespa: GTS 300 SS
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE heikles Thema

#18 Beitrag von donvespa » So 2. Aug 2020, 12:37

Deine Harley Davidson hätte ich evtl genommen...suche nämlich ein chopper 👍😁😎

Benutzeravatar
Wikinger
Beiträge: 586
Registriert: So 4. Apr 2010, 17:16
Vespa: GTS 300 hpe, S50 4T
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: GTS 300 HPE heikles Thema

#19 Beitrag von Wikinger » So 2. Aug 2020, 19:03

Habe seit Ende April eine hpe und keine Probleme. Weder Bremse, noch Ölverbrauch. Die hpe macht Spaß und fährt zuverlässig. Genauso wie meine 2010er, die ich im März verkauft habe.

Benutzeravatar
Skipper1
Beiträge: 1160
Registriert: Di 17. Mär 2020, 13:51
Vespa: GTS 300 Supertech
Land: DL
Wohnort: DL

Re: GTS 300 HPE heikles Thema

#20 Beitrag von Skipper1 » So 2. Aug 2020, 19:45

In der Autoindustrie nennen wir das kognitive Dissonanz. Man fragt sich immer "habe ich das auch richtig gemacht ? Ist ganz normal.

Blende negative Meinungen einfach aus und mach deine eigenen Erfahrungen.

Freu dich auf ein super Teil das dir ganz bestimmt viel Spaß machen wird.
Auch nur'n Roller

Schorsch
Beiträge: 2009
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 22:01
Vespa: PX 200
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE heikles Thema

#21 Beitrag von Schorsch » So 2. Aug 2020, 19:49

Skipper1 hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 19:45


Freu dich auf ein super Teil das dir ganz bestimmt viel Spaß machen wird.
Und wenn nicht, trage es mit Fassung, jammere nicht, dafür hast Du eine Vespa.

Flocke2019
Beiträge: 51
Registriert: Do 6. Jun 2019, 21:36
Vespa: Vespa GTS HPE
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE heikles Thema

#22 Beitrag von Flocke2019 » So 2. Aug 2020, 19:52

Ich hab meine HPE auch seit 18.07. und liebe sie....

Hatte vorher die Primavera 125..allerdings nur 1 Jahr weil sie zwar sehr schön ist aber mir der Wumms gefehlt hat...die 300er ist mega...geniesse sie ..

lg Flocke...

Dr.Mabusse
Beiträge: 1091
Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Vespa: mehrere
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE heikles Thema

#23 Beitrag von Dr.Mabusse » So 2. Aug 2020, 21:49

Schorsch hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 07:55
Skipper1 hat geschrieben:
Sa 1. Aug 2020, 22:09


In einem Forum meckern immer die paar wenigen Unzufriedenen aber von der großen zufriedenen Mehrheit hört man nichts. Vespa ist in manchen Ländern das meist verkaufte 2 Rad. Weit vor der sonst führenden GS.
Tirol, Salzburg, Kärnten, Oberösterreich.....
Sind das 4 verschiedene Länder?

In jedem Forum gibt es Schönredner und Idealisten.
Und eben die, die Pech hatten oder die Stärken oder Schwächen einer Vespa realistisch bewerten.
Es menschelt.

Ich bin froh, dass ich die letzte GTS los bin.
Und habe das Debakel nach 8 Jahren und knapp 30.000 km bei 4 GTS beendet.

Ich wünsche Dir mehr Glück, als ich hatte.

Schorsch
Beiträge: 2009
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 22:01
Vespa: PX 200
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE heikles Thema

#24 Beitrag von Schorsch » Mo 3. Aug 2020, 08:58

Dr.Mabusse hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 21:49
Schorsch hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 07:55
Skipper1 hat geschrieben:
Sa 1. Aug 2020, 22:09


In einem Forum meckern immer die paar wenigen Unzufriedenen aber von der großen zufriedenen Mehrheit hört man nichts. Vespa ist in manchen Ländern das meist verkaufte 2 Rad. Weit vor der sonst führenden GS.
Tirol, Salzburg, Kärnten, Oberösterreich.....
Sind das 4 verschiedene Länder?

In diesem Zusammenhang schon, den Länder im üblichen Sinne in denen die Vespa vor der GS (gemeint ist wohl heute die 1250) kenne ich neben Österreich nicht.
Selbst im Mutterland der Vespa steht die GS knapp vor der ersten Vespa, der GTS 300 in der Zulassungsliste.
In vielen Märkten in denen angeblich die Vespa Marktführer ist führt Piaggio zu denen Vespa gehört den Markt an.

Ob die GS tatsächlich Marktführer wie oben geschrieben ist will ich nicht behaupten, schon weil KTM z.B. im wachsenden asiatischen Markt bei denen die kleinen stark vertreten oder wie auch gemeldet Marktführer ist wobei nicht immer klar ist ob es sich um Umsatz oder Verkaute Fahrzeuge handelt.

Die Vespa ist nun mal nur im deutschsprachigen Raum stark vertreten und teilweise Klassenbester, in Österreich sogar Marktführer.

Benutzeravatar
Skipper1
Beiträge: 1160
Registriert: Di 17. Mär 2020, 13:51
Vespa: GTS 300 Supertech
Land: DL
Wohnort: DL

Re: GTS 300 HPE heikles Thema

#25 Beitrag von Skipper1 » Mo 3. Aug 2020, 09:18

Ein paar Zahlen für Deutschland der Top Ten:

Zulassungen 2019:

Nummer 1: BMW GS 1250 9417
Nummer 2: Vespa GTS 300 6996
Nummer3: Yamaha MT-07 3708
Nummer 4: KTM 125 Duke 3310

Und wieviele von den 6996 haben sich hier beschwert ?
Auch nur'n Roller

Schorsch
Beiträge: 2009
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 22:01
Vespa: PX 200
Land: Deutschland

Re: GTS 300 HPE heikles Thema

#26 Beitrag von Schorsch » Mo 3. Aug 2020, 09:35

Skipper1 hat geschrieben:
Mo 3. Aug 2020, 09:18


Und wieviele von den 6996 haben sich hier beschwert ?
Muss man als Vespabesitzer hier angemeldet sein?

Vor Jahren meinte mal der Brückl, viele Münchner werden ihn noch kennen, eine Vespa ist kein Japaner.
Mein Händler, der neben Vespa auch Japaner und die Vorführer vertreibt hällt Vespa auch nicht für den VW Käfer unter den Zweirädern.

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 1040
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 300 HPE - PX 150
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: GTS 300 HPE heikles Thema

#27 Beitrag von MrMirk » Mo 3. Aug 2020, 13:12

Skipper1 hat geschrieben:
Mo 3. Aug 2020, 09:18

Und wieviele von den 6996 haben sich hier beschwert ?
Es beschweren sich komischerweise auch User die gar keine HPE haben... :unwissend:
lebe dein ändern

Antworten