Im Kreisverkehr abgeräumt

Alles rund um die GT-Modelle!
Nachricht
Autor
Rita
Beiträge: 6119
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Im Kreisverkehr abgeräumt

#16 Beitrag von Rita » Fr 8. Nov 2019, 18:05

bei anständigen Versicherungen wie Allianz / Garanta / Nürnberger

ists meist problemlos....
habe da schon für einige Kunden abgewickelt...
Ansage:
..." ich habe den Kostenvoranschlag für Herrn Mustermann jetzt fertig...reicht der Ihnen, oder soll ich einen SV anrufen, der meine Zahlen abschreibt und Ihnen dafür 400.-€ in Rechnung stellt??..."

bei den 3 schlechtesten (Huk DEVK und Europa)
sofort zum Fachanwalt für Verkehrsrecht!!!

Rita

Benutzeravatar
Fifikofsky
Beiträge: 477
Registriert: Di 3. Jul 2018, 17:11
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Im Kreisverkehr abgeräumt

#17 Beitrag von Fifikofsky » Fr 8. Nov 2019, 18:10

Rita hat geschrieben:
Fifikofsky hat geschrieben:....Gegner gab Schuld sofort zu. Das Gutachten zum Schaden vom "Unabhängigen" ergab einen Zeitwert aber nicht den wirklichen Wiederbeschaffungswert der Yammi. Da ich Rechtschutz hatte, habe ich dann über einen Anwalt ein Gegengutachten beauftragen lassen.
Oli :mrgreen:
warst Du so dumm, einen SV, den die gegnerische Versicherung geschickt hatte, an Dein Mopped zu lassen??

Rita


hier gibt's viele Infos, um nicht verarscht zu werden von den HUK Verbrechern
https://unfall-lexikon.de/nachbesichtigung/
Nee, Rita...dumm ist der, der dummes tut!
Das Moped wurde damals von der Polizei sichergestellt, während ich im KH zur Beobachtung war und der Gutachter kam ohne mein Wissen. Ich wiederum war dann so schlau ein Gegengutachten zu beauftragen, was letzlich dazu führte, dass ich den materiellen Schaden voll ersetzt bekam! ;)
Remmdedemmdemm...Bild

d-marc
Beiträge: 924
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:15
Vespa: P200E, NC750SD
Land: D
Wohnort: Rheinland

Re: Im Kreisverkehr abgeräumt

#18 Beitrag von d-marc » Fr 8. Nov 2019, 18:14

Grundsätzlich zwar richtig, zu überlegen wen man an sein Unfallfahrzeug lässt, aber so pauschal muss man das nicht verdammen. Die HUK beauftragt hier im Rheinland zB die Dekra, und damit war der "Versicherungsgutachter" bei meinem früheren fremdverursachten Schaden genau der Dekra-Mensch der in meiner Stammwerkstatt die HU macht und in die Szene gut integriert ist.
Rita hat geschrieben:warst Du so dumm, einen SV, den die gegnerische Versicherung geschickt hatte, an Dein Mopped zu lassen??
Rita

Rita
Beiträge: 6119
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Im Kreisverkehr abgeräumt

#19 Beitrag von Rita » Fr 8. Nov 2019, 18:30

grade die HUk versucht zu steuern, wer das Fahrzeug besichtigt....damit keine realistischen Zahlen stehen....

anderes Beispiel.....Gutachter schreibt für einen verunfallten Roller Restwert 255.-
(hatte den 3 Tage in einer Restwertbörse eingestellt, wo Händler anhand des Gutachtens Kaufangebote abgeben...
Wochen später kommt die Huk an und nennt einen Aufkäufer, der angeblich 450.- zahlen würde...
Fahrzeug war aber unmittelbar nach Erhalt des Gutachtens auf ein neues in Zahlung gegeben worden...

Sprüche, wie:
wenn sie den SV beauftragen, müssen sie den evtl. selber bezahlen....
wenn wir den schicken, kostet der sie nichts...
sprechen doch bände
immer schön Unwissenheit der Geschädigten ausnutzen....hat besonders bei der Huk Methode

Rita

Rita
Beiträge: 6119
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Im Kreisverkehr abgeräumt

#20 Beitrag von Rita » Fr 8. Nov 2019, 18:32

Fifikofsky hat geschrieben:
Rita hat geschrieben:
Fifikofsky hat geschrieben:....Gegner gab Schuld sofort zu. Das Gutachten zum Schaden vom "Unabhängigen" ergab einen Zeitwert aber nicht den wirklichen Wiederbeschaffungswert der Yammi. Da ich Rechtschutz hatte, habe ich dann über einen Anwalt ein Gegengutachten beauftragen lassen.
Oli :mrgreen:
warst Du so dumm, einen SV, den die gegnerische Versicherung geschickt hatte, an Dein Mopped zu lassen??

Rita


hier gibt's viele Infos, um nicht verarscht zu werden von den HUK Verbrechern
https://unfall-lexikon.de/nachbesichtigung/
Nee, Rita...dumm ist der, der dummes tut!
Das Moped wurde damals von der Polizei sichergestellt, während ich im KH zur Beobachtung war und der Gutachter kam ohne mein Wissen. Ich wiederum war dann so schlau ein Gegengutachten zu beauftragen, was letzlich dazu führte, dass ich den materiellen Schaden voll ersetzt bekam! ;)
da hat sich der SV auch rechtswidrig verhalten....
ohne Deine Zustimmung hat der nix am Fahrzeug zu besichtigen!!

Rita

oehni
Beiträge: 93
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 17:08
Vespa: HPE ST, SS180
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsfeld

Re: Im Kreisverkehr abgeräumt

#21 Beitrag von oehni » Fr 8. Nov 2019, 19:21

Cool hat geschrieben:Ich hoffe, du hast die Polizei hinzugezogen und es wurde alles aufgenommen und die Schuldfrage ist vorerst geklärt.
Dann nimm dir einen Anwalt, der sollte alles klären. Der muss dann von der gegnerischen Versicherung bezahlt werden.
Der Anwalt wird dir erklären, was dir sonst noch zusteht, z.B. ein Gutachter, der die Schadenshöhe ermittel.

Also, geh zum Anwalt!

PS: und gute und schnelle Genesung, natürlich! 8-)

Hallo Cool,

warum bei einer klaren Schuldfrage ein Rechtsanwalt nehmen???
Zahlt in erster Linie tatsächlich die Versicherung, zum Schluss aber wir alle über unsere Prämie :pistole:
Gruß
Sönke

GTS Supertech BJ 2019, SS180 BJ 1967 und eine VN2T (Faro Basso) BJ 1956

Lupos
Beiträge: 83
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 13:10
Vespa: Gts-Super300-Hpe
Land: Schweiz

Re: Im Kreisverkehr abgeräumt

#22 Beitrag von Lupos » Fr 8. Nov 2019, 19:30

Hallo GTS300 Men
Wünsche dir gute Besserung! Gesundheit ist das Wichtigste, hast ja noch Glück im Unglück gehabt. Alles andere lässt sich regeln.

Gruss Lupos

Dani
Beiträge: 244
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 20:16
Vespa: GTS , PX
Land: BW
Wohnort: bei Tübingen

Re: Im Kreisverkehr abgeräumt

#23 Beitrag von Dani » Fr 8. Nov 2019, 19:37

Hallo, hatte Unfall an 1.12.2019.(mit Aufenthalt auf Intensiv).Wurde im Überholverbot beim Überholen abgeschossen. Trotz RA zieht sich dieser Vorgang bis heute raus. Also, bitte nur über einen Anwalt. Musste mich laufend rechtfertigen über Rechnungen. Warum neue Brille , neue Hose usw. und bis heute hat sich noch nichts getan. Grüssle Dani

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 694
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 300 HPE - PX 150
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: Im Kreisverkehr abgeräumt

#24 Beitrag von MrMirk » Fr 8. Nov 2019, 19:42

Gut das Dir nicht mehr passiert ist, gute Genesung
lebe dein ändern

GTS300Men
Beiträge: 11
Registriert: So 4. Sep 2016, 23:19
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Wohnort: Ingolstadt

Re: Im Kreisverkehr abgeräumt

#25 Beitrag von GTS300Men » Fr 8. Nov 2019, 20:05

Herzlichen Dank für eure tollen Tipps. Die Polizei und der Krankenwagen waren vor Ort bin aber nicht mitgefahren musste denen aber versprechen dass ich später in die Notaufnahme fahre und mein Bein durch checken lassen. Die Schuldfrage wurde von der Polizei vor Ort geklärt der Unfall Verursacher bekommt die Alleinschuld Zeugen haben das ganze beobachtet. Später in der Notaufnahme wurden einige Röntgenbilder gemacht und die Fraktur am großen Zeh festgestellt der behandelnde Chirurg hat alles dokumentiert man glaubt nicht welche Schmerzen der große Zeh verursachen kann bei mir ist die komplette linke Seite geprellt und angeschwollen aber das merke ich nicht einmal weil der Schmerz am großen Zeh am heftigsten ist.
@Bullie Es war nicht der Audi Kreisel in Ingolstadt es war in Neuburg der kleine Kreisel bei dem Audi das Fahrsicherheitszentrum hat. Umgenietet Hat mich eine Audi A3 Limousine - Bin froh das es kein Q8 war sonst wäre ich wahrscheinlich zum Golfclub rüber geflogen :lol:
War mit meiner GTS 300 sehr glücklich 36.000 km in drei Jahren und sie hat mir nie Probleme gemacht.
Und jetzt werde ich mir eine qualitativ hochwertige HPE kaufen müssen :roll: Das größte Problem ist momentan meine Frau sie will nicht mehr dass ich fahre aber das geht nicht einmal Vespa immer Vespa auch wenn wir Schrott geliefert bekommen :mrgreen:
Ich danke euch noch mal ganz herzlich für die vielen Beiträge werde euch auf dem Laufenden halten ich wünsche euch allen einen schönen Abend!!!

Benutzeravatar
Vilbelvespa
Beiträge: 2674
Registriert: Do 26. Dez 2013, 17:57
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Im Kreisverkehr abgeräumt

#26 Beitrag von Vilbelvespa » Fr 8. Nov 2019, 20:06

Erstmal gute Besserung.

Nach dem unverschuldeten Unfall meiner Schwiegermutter weiß ich nun auch,
dass ich in Zukunft immer einen Anwalt nehme um meine Ansprüche durchzusetzen.

Ohne einen Anwalt wäre sie völlig über den Tisch gezogen worden.

Sie stand an einer Ampel und wurde frontal vom Gegenverkehr weggerammt.
Restwert vom Auto waren 25€, die hintere rechte Tür war noch in Ordnung.

4 Wochen nach dem Unfall hatte sich die Versicherung noch nicht gerührt, weil
ja die Schuldfrage noch nicht geklärt war. :lol:

Nach ein paar Ansagen vom Anwalt haben sie dann gezahlt und sogar mehr
als der Anwallt erwartet hatte. Und natürlich gab es Schmwerzensgeld für das
Gurttrauma und nicht zu knapp.

Also lass Dich grad beim Schmerzensgeld nicht abwimmeln.
Wie schon erwähnt ALLES aufschreiben. Jede Schmerzpille die Du schlucken musst,
jede Stunde die Du beim Arzt sitzt, jede Stunde die Du Nachts nicht schläfst.

Ich hab da inzwischen null Mitleid mit den Versicherungen, auch wenn wir
es nachher alle bezahlen.

Gute Besserung.

Gruß Olaf
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.

Benutzeravatar
Ruhr-Vespisto
Beiträge: 350
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 21:45
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Wohnort: Grüne Hauptstadt Europas 2017

Re: Im Kreisverkehr abgeräumt

#27 Beitrag von Ruhr-Vespisto » Fr 8. Nov 2019, 20:13

Dani hat geschrieben:Hallo, hatte Unfall an 1.12.2019.(mit Aufenthalt auf Intensiv).Wurde im Überholverbot beim Überholen abgeschossen. Trotz RA zieht sich dieser Vorgang bis heute raus...
Zurück in die Zukunft? Der 01.12.2019 ist erst in gut 3 Wochen... ;)
Ein herzliches Glückauf!

Uli

Benutzeravatar
M&M
Beiträge: 25
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 21:33
Vespa: GTS300 HPE Notte
Land: Unterfranken

Re: Im Kreisverkehr abgeräumt

#28 Beitrag von M&M » Fr 8. Nov 2019, 20:49

:(
auch von mir gute Besserung

und ja einmal Vespa immer Vespa :vespa:
GTS 300 Super NOTTE HPE, schwärzer geht fast nicht ! * 11/2019 :vespa:

Benutzeravatar
Cool
Beiträge: 108
Registriert: Mi 11. Sep 2019, 17:33
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Kurpfalz

Re: Im Kreisverkehr abgeräumt

#29 Beitrag von Cool » Fr 8. Nov 2019, 20:50

oehni hat geschrieben:
Cool hat geschrieben:Ich hoffe, du hast die Polizei hinzugezogen und es wurde alles aufgenommen und die Schuldfrage ist vorerst geklärt.
Dann nimm dir einen Anwalt, der sollte alles klären. Der muss dann von der gegnerischen Versicherung bezahlt werden.
Der Anwalt wird dir erklären, was dir sonst noch zusteht, z.B. ein Gutachter, der die Schadenshöhe ermittel.

Also, geh zum Anwalt!

PS: und gute und schnelle Genesung, natürlich! 8-)

Hallo Cool,

warum bei einer klaren Schuldfrage ein Rechtsanwalt nehmen???
Zahlt in erster Linie tatsächlich die Versicherung, zum Schluss aber wir alle über unsere Prämie :pistole:
Weil der Laie normalerweise gar nicht weiß was ihm zusteht. Z. B. den Sachverständigen selbst zu wählen oder was man alles geltend machen kann oder welche Fristen man setzen kann usw.
Die meisten wissen auch nicht, dass in diesem Fall den Anwalt die Versicherung des Verursachers bezahlt, man dazu keine Rechtsschutz braucht.

Wenn ein Anwalt einer Versicherung einen Brief schreibt, macht das einen ganz anderen Eindruck.
Wenn du da sparen möchtest, um der Gemeinschaft der Versicherten Kosten zu sparen, kannst du das gerne machen.
Ich rate davon ab.
Wenn du die anderen Beiträge liest, dann scheint das durchaus Sinn zu machen.


Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Rita
Beiträge: 6119
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Im Kreisverkehr abgeräumt

#30 Beitrag von Rita » Fr 8. Nov 2019, 20:53

@ GTS300Men
lies mal deine PN

@ all
lest mal auf der Seite aus meinem Link....(letzter Beitrag Seite 1)

Rita

Antworten