An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

Alles rund um die GT-Modelle!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Willi59
Beiträge: 10273
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland

Re: An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

#226 Beitrag von Willi59 » Mi 18. Sep 2019, 12:48

KBA........und der Willi ;)

Nochmal, bin raus hier.......gern weiter mit PN oder Mail.......hoffe nur das allen HPE Fahrern nicht der Stempel abgekratzt wird... :lol:
Bild
Bild
Bild

philipphansberg
Beiträge: 845
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 20:34
Vespa: GTS 300 Super HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Wuppertal

Re: An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

#227 Beitrag von philipphansberg » Mi 18. Sep 2019, 15:19

MrMirk hat geschrieben:
Willi59 hat geschrieben:......bin ja eigentlich weg hier......möchte mal so als letzten Post sagen, das KBA überprüft zur Zeit die BA der Vespa HPE....... ;)

Quelle?
Das würde mich auch dringend interessieren.

Gruß, Philipp :vespa:

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 921
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 300 HPE - PX 150
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

#228 Beitrag von MrMirk » Mi 18. Sep 2019, 18:28

Ich glaub der Willi war zum Abschied ein witziger, widerporstiger, zu Poden geworfener Pursche ;)
lebe dein ändern

thias
Beiträge: 204
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 23:17
Vespa: GTS 300 Super Tech
Land: Deutschland BW

Re: An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

#229 Beitrag von thias » Mi 18. Sep 2019, 22:12

Knappe 10€ für die Malossi Beläge, voll witzig...Bremsleistung würde ich heute nach weiteren 60 Km Fahrt mindestens 20-30% besser beschreiben wie Original!
Bin sehr zufrieden

Benutzeravatar
krisu
Beiträge: 713
Registriert: Do 15. Nov 2018, 18:03
Vespa: GTS300HPE | GTV300ie
Land: D
Wohnort: Nbg

Re: An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

#230 Beitrag von krisu » Mi 18. Sep 2019, 23:07

thias hat geschrieben:Knappe 10€ für die Malossi Beläge, voll witzig...Bremsleistung würde ich heute nach weiteren 60 Km Fahrt mindestens 20-30% besser beschreiben wie Original!
Bin sehr zufrieden
Du machst mich neugierig. Denke, die Beläge probier ich auch. Hast Du einen Link dazu?
Gruß Krisu

thias
Beiträge: 204
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 23:17
Vespa: GTS 300 Super Tech
Land: Deutschland BW

Re: An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

#231 Beitrag von thias » Do 19. Sep 2019, 06:56

Klaro...habe sie hier bestellt!

https://www.sip-scootershop.com/de/prod ... +_m6215079

Wahrscheinlich kennt jeder von euch den Shop schon?
Für mich ist er neu, wie alles um die Vespa. Ich finde den Shop Tip Top

Benutzeravatar
krisu
Beiträge: 713
Registriert: Do 15. Nov 2018, 18:03
Vespa: GTS300HPE | GTV300ie
Land: D
Wohnort: Nbg

Re: An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

#232 Beitrag von krisu » Do 19. Sep 2019, 09:56

thias hat geschrieben:Klaro...habe sie hier bestellt!

https://www.sip-scootershop.com/de/prod ... +_m6215079

Wahrscheinlich kennt jeder von euch den Shop schon?
Für mich ist er neu, wie alles um die Vespa. Ich finde den Shop Tip Top
Danke, wollte nur sicher gehen, damit es die gleichen Beläge sind.
Der Shop ist unter Vespafahrer gut bekannt und hat ein vielseitiges Sortiment. Sicher empfehlenswert.
Hab dort schon einiges bestellt und in der Merkliste liegt noch einiges :D
Gruß Krisu

ItaliaScooter
Beiträge: 89
Registriert: Di 4. Jun 2019, 14:26
Vespa: GTS300super hpe
Land: Deutschland

Re: An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

#233 Beitrag von ItaliaScooter » Do 19. Sep 2019, 10:10

Tag 3 nach der Entlüftung, weiter alles gut.

Benutzeravatar
schmoelzer
Beiträge: 1348
Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

#234 Beitrag von schmoelzer » Do 19. Sep 2019, 11:18

krisu hat geschrieben:
thias hat geschrieben:Klaro...habe sie hier bestellt!

https://www.sip-scootershop.com/de/prod ... +_m6215079

Wahrscheinlich kennt jeder von euch den Shop schon?
Für mich ist er neu, wie alles um die Vespa. Ich finde den Shop Tip Top
Danke, wollte nur sicher gehen, damit es die gleichen Beläge sind.
Der Shop ist unter Vespafahrer gut bekannt und hat ein vielseitiges Sortiment. Sicher empfehlenswert.
Hab dort schon einiges bestellt und in der Merkliste liegt noch einiges :D
SIP kann richtig gut, kann aber auch billigen Schrott, weil immer mehr Leute Geiz geil finden, bedienen sie auch dieses Segment. Ist aber nie ein Problem mit Zurückschicken etc. Auch telefonisch erhält man immer fachkundige Auskünfte.

SCK ist ein sehr guter Mitbewerber im Markt und ebenfalls sehr zu empfehlen.

Grüße

Martin

Benutzeravatar
DJ WOLF
Beiträge: 11647
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Wohnort: Graz, Wien

Re: An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

#235 Beitrag von DJ WOLF » Do 19. Sep 2019, 15:19

heute war ich mit meiner super tech beim freiwilligen 5000er service, die ist jetzt wegen wohnungswechsel fast 2 wochen nicht gefahren worden und heute auf dem weg zum service musste ich feststellen, dass auch die super tech mit dem problem mit luft in der bremse betroffen ist! das vorderrad ins abs bringen habe ich vor ca 3 wochen gemacht als die super tech noch eine knackige vorderbremse hatte, bringt also auch nichts... die super tech bin ich seit mai regelmäßig gefahren ohne lange pausen und ich bin mit der super tech bis jetzt fast gleich viel gefahren von mai bis jetzt, wie mit meiner weißen hpe von dezember 18 bis jetzt. heute wurde die super tech erstmals entlüftet und hat neue bremsflüssigkeit bekommen. aktuell ist der druckpunkt knackig, schauen wir mal wie lange...

Benutzeravatar
Hansebaron
Beiträge: 1139
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:16
Vespa: Primavera 125 iGET
Land: bremen@germany

Re: An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

#236 Beitrag von Hansebaron » Do 19. Sep 2019, 18:10

Da wird wegen drei fehlerhaft ausgelösten Airbags, und einem fehlerhaft ausgelösten Pyrosatz am Gurtstraffer eine KBA-Aktion ausgerollt, von der 227.000 Autos betroffen sind.

https://www.spiegel.de/auto/aktuell/vol ... 87568.html

Aber wenn wirklich viele bestätigte GTS aus einem bestimmten Bauzeitraum von ca. Herbst 2018 bis Mai 2019 (der hier schon eingegrenzt wurde) ohne funktionierende Bremse unterwegs ist,
schreiben hier doch tatsächlich noch Leute rein, man solle nichts dramatisieren, ach das wird schon, sind nicht so Viele betroffen etc.pp. :unwissend:

Ganz großes Kino!
Sicherlich sind die Bremsen nicht nur für Deutschland mangelhaft ausgeliefert worden (also fehlerhaft befüllt/montiert/entlüftet), und da exklusiv alle GTS für den Weltmarkt aus Pontedera
kommen, muss hier doch mal seitens des Herstellers reagiert werden.

Und die krasseste Aussage dann der Händler, Zitat:" meine neuen Fahrzeuge im Showroom oder im Karton haben fast alle keinen Druckpunkt mehr, aber wenn ich die jetzt entlüfte, bekomm
ich das nicht bezahlt, und so wird die Bremse erst nach einem rechtskräftigen Verkauf in einen funktionstüchtigen Zustand versetzt, weil es dann mit Piaggio abgerechnet werden kann"

DAS ist doch Wahnsinn, sowas hab ich noch nie gehört, gelesen oder an PKW´s oder Zweirädern so erlebt. :elefant: :kotz:

Rückruf in D wäre schön und gut, aber ich freue mich auch beispielsweise für die Österreicher, wenn die mit verlässlicher Bremse den Pass runter knallen!!!!

:|
Bild

ralfmuc
Beiträge: 222
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:30
Vespa: gts300 HPE
Land: deutschland

Re: An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

#237 Beitrag von ralfmuc » Do 26. Sep 2019, 23:48

So, jetzt ist bei mir die Luft auch raus :-)

Bin nach 3 Wochen Urlaub, heute mal wieder gefahren, und siehe da, der Bremshebel geht fast Anschlag.

Frage nun:

Kann die Entlüftung auch mein Hausmechaniker machen, oder muss ich zwingend zu einem Vespa Händler? Hier in München bei mir um die Ecke gibt es nur WuM, und der taugt mir gar nicht.

Oder könnte ich mit einem Entlüftungsgerät das auch selber machen.

Danke für Eure Hilfe.

Gruß ausm Augustiner :-))

philipphansberg
Beiträge: 845
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 20:34
Vespa: GTS 300 Super HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Wuppertal

Re: An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

#238 Beitrag von philipphansberg » Fr 27. Sep 2019, 15:57

ralfmuc hat geschrieben:Kann die Entlüftung auch mein Hausmechaniker machen, oder muss ich zwingend zu einem Vespa Händler? Hier in München bei mir um die Ecke gibt es nur WuM, und der taugt mir gar nicht. Oder könnte ich mit einem Entlüftungsgerät das auch selber machen.
Davon würde ich abraten, da es sich ja wohl sicherlich um einen Garantiefall handelt.

Gruß, Philipp :vespa:

ralfmuc
Beiträge: 222
Registriert: So 28. Feb 2010, 10:30
Vespa: gts300 HPE
Land: deutschland

Re: An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

#239 Beitrag von ralfmuc » Mo 30. Sep 2019, 13:09

Servus,

anbei ein kurzes Feedback von meinem Händlerbesuch.

Angekommen, Problem erklärt.

Erste Frage dann: Wo gekauft :-)

Ja mit dem Problem hatte er schon mehrere davon auf dem Hof.

Man kann die Bremse entlüften, aber ob das auf Dauer hilft meinte er. Piaggio rührt sich nicht, obwohl er da dauernd anruft. Die können sich nicht erklären wieso die Luft entweicht.

Ich lehnte dann den Bremsen Termin ab, der erst in 4 Wochen möglich wäre. Ich sagt Ihm dann, war mir klar, habe ja nicht bei Euch gekauft....Darauf hin schweigen.

Er kann ja nicht wissen, dass ich dieses Jahr noch 3 Motorräder brauche. A1,A2, und A Maschine.

Egal. ich werde weiterhin mal einen Kabelbinder dranhängen, und schauen wann sich Piaggio rührt.

Gruß aus Wiesn Town

Schorsch
Beiträge: 1994
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 22:01
Vespa: PX 200
Land: Deutschland

Re: An alle HPE-Fahrer - Luft in der Bremse

#240 Beitrag von Schorsch » Mo 30. Sep 2019, 14:57

ralfmuc hat geschrieben: Ich lehnte dann den Bremsen Termin ab, der erst in 4 Wochen möglich wäre. Ich sagt Ihm dann, war mir klar, habe ja nicht bei Euch gekauft....Darauf hin schweigen.

Er kann ja nicht wissen, dass ich dieses Jahr noch 3 Motorräder brauche. A1,A2, und A Maschine.

Egal. ich werde weiterhin mal einen Kabelbinder dranhängen, und schauen wann sich Piaggio rührt.

Gruß aus Wiesn Town
Mit den Terminen war es in der guten alten Zeit in München auch nicht besser, zumindest bis zum ersten Schnee, dann geht eher was.

Zumindest war der Händler ehrlich, Du kannst Dich nun im Umland nach Händlern umschauen bei denen Du für die neuen Fahrzeuge kurzfristig Termine bekommst.

Antworten