Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 20. Aug 2019, 07:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: GTS Werkzeug im Lieferumfang?
BeitragVerfasst: Mo 24. Jun 2019, 12:15 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 12212
Wohnort: Niederbayern
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
JDK

Das war ja auch nur rein ironisch gemeint... ;)

_________________
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS Werkzeug im Lieferumfang?
BeitragVerfasst: Mo 24. Jun 2019, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Sep 2013, 16:25
Beiträge: 2216
Vespa: .
Land: .
JDK hat geschrieben:
Hey, ich hab nun schon öfters in Videos gesehen, dass in den Vespen im Handschuhfach Werkzeug verstaut wurde.

Was genau sollte davon bei einem Neukauf dabei sein?
Bei mir sind nur ein mir unbekannter metallischer Schlüssel und ein gelber Plastikclip (beides in Bubble-Wrap eingewickelt) dabei gewesen. Im Handschuhfach fehlt bei diesem Werkzeug-"Fach" die (schwarze) Plastikkappe, sollte die dabei sein?

Ich werd später noch Bilder dazu hochladen, damit klarer ist, was ich meine. ^^


So schaut das Originalwerkzeug bei (m)einer 2010er aus.

Bild

Bild

ER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS Werkzeug im Lieferumfang?
BeitragVerfasst: Mo 24. Jun 2019, 19:13 
Offline

Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:32
Beiträge: 59
Wohnort: München
Vespa: GTS S300 GTS Notte..
Land: Bayern
Also bei der Zuverlässigkeit der GTS braucht man kein Werkzeug, ein Handyaufladekabel reicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS Werkzeug im Lieferumfang?
BeitragVerfasst: Mo 24. Jun 2019, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 08:55
Beiträge: 3437
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
"denn es gibt ja dafür die Mobilitätsgarantie. Irgendwo in den Unterlagen steht eine Telefonnummer..." :lol: :lol:

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS Werkzeug im Lieferumfang?
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2019, 13:20 
Offline

Registriert: Fr 20. Feb 2015, 15:53
Beiträge: 202
Vespa: Pk,Px,Sprint
Land: D
Das werkzeug hilft in der Tat nicht wirklich weiter. Dämpferwerkzeug, passender Kerzenstecker, den ein oder anderen maulschlüssel, Sicherungsklammer und eine passende Ersatzzündkerze würde ich schon mitführen.
Ich finde diese permanenten Sparmaßnahmen von Piaggio dreist. Zumindest die Abdeckklappe kann man drin lassen was soll das? Ich kauf doch auch kein Auto und muss noch die Handschuhklappe dazu kaufen. Absolut frech! Was kommt als nächstes? Fahrzeugneukauf aber Räder müssen Sie noch kaufen - Ne ist klar !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS Werkzeug im Lieferumfang?
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2019, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jun 2017, 11:21
Beiträge: 422
Wohnort: Raum Obb.
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
Hm, warum Ersatz - Zündkerze? Werkzeug und Verbandskasten für Biker ok.

Ist die bei den 4 Taktern soo oft kaputt?

Vg Jochen

_________________
-s-p-e-t-t-a-c-o-l-a-r-e-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS Werkzeug im Lieferumfang?
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2019, 19:01 
Offline

Registriert: Mi 3. Jan 2018, 13:14
Beiträge: 444
Vespa: GT
Land: Deutschland
Welches Werkzeug ist denn bei nem aktuellen SUV für 50000 Euro dabei? Ach ja, gar keins! Weil der Durchschnitts-Deutsche mittlerweile zu doof ist ne Glühbirne zu wechseln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS Werkzeug im Lieferumfang?
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2019, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Beiträge: 10207
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD
Berny1900 hat geschrieben:
Ach ja, gar keins! Weil der Durchschnitts-Deutsche mittlerweile zu doof ist ne Glühbirne zu wechseln.
Naja, bei nicht wenigen Dosen muss man mittlerweile die Plastenasen erstmal abbauen, um die Birnen oder den Scheinwerfer zu tauschen. Da machste ohne youtube nix mehr ...

_________________
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS Werkzeug im Lieferumfang?
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2019, 19:25 
Offline

Registriert: Mi 3. Jan 2018, 13:14
Beiträge: 444
Vespa: GT
Land: Deutschland
Ich meinte die Glühbirne zu Hause. Da wird mittlerweile gerne der Elektriker bestellt zum wechseln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS Werkzeug im Lieferumfang?
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2019, 19:32 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 12212
Wohnort: Niederbayern
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Berny1900 hat geschrieben:
Ich meinte die Glühbirne zu Hause. Da wird mittlerweile gerne der Elektriker bestellt zum wechseln.


Und der Kaminkehrer steht für den Rauchmelder "gerade" weil die beiden Bohrlöcher in der Decke auch exakt ausgeführt werden müssen :) ;)

_________________
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS Werkzeug im Lieferumfang?
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2019, 20:44 
Offline

Registriert: Mi 3. Jan 2018, 13:14
Beiträge: 444
Vespa: GT
Land: Deutschland
Die meisten können nicht mal den Reifendruck prüfen. Aber dafür gibt es ja einmal im Jahr die Inspektion. Vielen dank...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS Werkzeug im Lieferumfang?
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2019, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Beiträge: 10207
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD
Die Reifen prüfen sich doch jetzt selbst ... :mrgreen:

_________________
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS Werkzeug im Lieferumfang?
BeitragVerfasst: Mi 26. Jun 2019, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Beiträge: 635
Wohnort: Stade
Vespa: GT200
Land: Deutschland
Mir ist ehrlich gesagt ein wenig unklar weswegen so oft das fehlende Bordwerkzeug bemängelt wird. Könnten uns die Bordwerkzeugfetischisten vielleicht einmal wissen lassen welche Arbeiten sie damit konkret on the road haben ausführen können? Das würde mich echt interessieren*

Das Bordwerkzeug ist bei meinen Mopeds meist das Erste was rausfliegt. Keine Ahnung wozu das gut sein soll. Mal davon ab das die Werkzeuge idR von derart trauriger Qualität sind, dass jeder Baumarkt-Artikel einen echten Schritt nach vorne darstellt, wüsste ich auch nicht was ich damit konkret im Falle eines Falles anstellen sollte. Motorkontrollleuchte geht an, Motor aus und ich zücke meinen guten Steckschraubendreher mit der Wechselklinge und die klapprige Universalzange und schon läuft der Stuhl nach 10 Minuten werkeln wieder oder wie darf ich mir das vorstellen? Gibt vielleicht Schraubergötter (John & Co.) die das hinbekommen aber ich würde meinen das Gros der Fahrer (mich eingeschlossen) verfügt nicht über diese Fertigkeiten. Und die Hardcore-Schrauber führen eh ihr eigenes Besteck mit, würde ich meinen.

Vielleicht hatte ich bislang einfach nur Pech das ich nie eine Panne hatte, die sich mit einer derart rudimentären Ausstattung wie dem schmerzlich vermissten Bordwerkzeug beheben ließ oder es mangelt mir schlicht an Phantasie für welche Art von Arbeiten das Zeug gut sein soll. Ich persönlich fände in der Tat ein Erste-Hilfe-Set 100x sinnvoller als ein Bordwerkzeug.


*) Schaltrollerfahrer ausgenommen. Den Dingern kann man in der Tat mit ‚nem Leatherman oder Schweizer Taschenmesser beikommen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS Werkzeug im Lieferumfang?
BeitragVerfasst: Mi 26. Jun 2019, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Sep 2013, 16:25
Beiträge: 2216
Vespa: .
Land: .
The_Bastian hat geschrieben:
Mir ist ehrlich gesagt ein wenig unklar weswegen so oft das fehlende Bordwerkzeug bemängelt wird. Könnten uns die Bordwerkzeugfetischisten vielleicht einmal wissen lassen welche Arbeiten sie damit konkret on the road haben ausführen können? Das würde mich echt interessieren*

Das Bordwerkzeug ist bei meinen Mopeds meist das Erste was rausfliegt. Keine Ahnung wozu das gut sein soll. Mal davon ab das die Werkzeuge idR von derart trauriger Qualität sind, dass jeder Baumarkt-Artikel einen echten Schritt nach vorne darstellt, wüsste ich auch nicht was ich damit konkret im Falle eines Falles anstellen sollte. Motorkontrollleuchte geht an, Motor aus und ich zücke meinen guten Steckschraubendreher mit der Wechselklinge und die klapprige Universalzange und schon läuft der Stuhl nach 10 Minuten werkeln wieder oder wie darf ich mir das vorstellen? Gibt vielleicht Schraubergötter (John & Co.) die das hinbekommen aber ich würde meinen das Gros der Fahrer (mich eingeschlossen) verfügt nicht über diese Fertigkeiten. Und die Hardcore-Schrauber führen eh ihr eigenes Besteck mit, würde ich meinen.

Vielleicht hatte ich bislang einfach nur Pech das ich nie eine Panne hatte, die sich mit einer derart rudimentären Ausstattung wie dem schmerzlich vermissten Bordwerkzeug beheben ließ oder es mangelt mir schlicht an Phantasie für welche Art von Arbeiten das Zeug gut sein soll. Ich persönlich fände in der Tat ein Erste-Hilfe-Set 100x sinnvoller als ein Bordwerkzeug.


*) Schaltrollerfahrer ausgenommen. Den Dingern kann man in der Tat mit ‚nem Leatherman oder Schweizer Taschenmesser beikommen :)


Das Werkzeug der GTS diente der Kontrolle, Einstellung und um kleinere Mängel, die während der Fahrt auftreten können, selbst zu beheben. Die Leute von Pia haben aber offensichtlich eingesehen, dass Automatenfahrer es gerne einfach haben und mit dem Bordwerkzeug heillos überfordert sind.
Ps.: "Leatherman, Taschenmesser"
Dürft ihr Deutschen überhaupt ein Messer, Schraubendreher & Co noch mitführen, ohne kriminalisiert zu werden?

Vielleicht ist das die eigentliche Beantwortung der Frage warum kein Werkzeug mehr...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS Werkzeug im Lieferumfang?
BeitragVerfasst: Mi 26. Jun 2019, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Beiträge: 635
Wohnort: Stade
Vespa: GT200
Land: Deutschland
Verzeihe mir meine Phantasielosigkeit aber welche „Einstellung(en) und kleinere(n) Mängel, die während der Fahrt auftreten können“ wären das konkret?

Ich zähle mich durchaus zu der Gattung von Fahrern, die es gerne einfach haben (sonst hätte ich vermutlich eine Ducati oder so was im Fuhrpark), fühle mich vom Bordwerkzeug selbst aber nicht überfordert. Eher von der Komplexität zeitgemäßer Fahrzeuge, der man ein Ensemble wie man es im Bordwerkzeug vorfindet gegenüberstellt und damit mutmaßlich den Eindruck suggerieren möchte, hiermit etwaigem Unbill an der Technik in MacGyvermanier Herr werden zu können. Eben dies ist mir persönlich bislang misslungen womit meine Frage darauf abzielt ob ich tatsächlich zu dämlich bin oder das Fehlen des Bordwerkzeugs um des Bemängelns Willen bemängelt wird.

Was die Kriminalisierung vom Mitführen von Messern angeht, bin ich überfragt. Da müssen Spezialisten ran: Rolf – bitte übernehmen Sie :prost: :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de