Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 22. Sep 2019, 04:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wenne hat wieder eine GTS
BeitragVerfasst: Mi 17. Apr 2019, 23:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Beiträge: 1169
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Genau so eine und auch noch in der gleichen Farbe wartet bei mir auf den Motoreinbau. Da ich den originalen Motor nicht verändern wollte, kaufte ich einen Schrottmotor und baute auf 133 Polini mit 19er Vergaser um. Technisch wird alles gemacht, lackiert wird sie nicht.
Bild

Grüße
Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wenne hat wieder eine GTS
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2019, 08:18 
Offline

Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Beiträge: 699
Vespa: mehrere
Land: Eckental
Martin, darf man auch gar nicht mehr.
In er Nürnberger Szene ist Patina inzwischen derartig etabliert, dass sie wertvoller wird, wie restauriert.
Ja, es wird zum Sakrileg, die Patina zu zerstören.
Meine 59er ACMA steht zur Zeit in Nürnberg im Ofenwerk und gerade die 60 Jahre alte Patina sorgt für regelmässiges
Kaufinteresse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wenne hat wieder eine GTS
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2019, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 10700
Vespa: ja
Land: Deutschland
Aufgrund einiger Fragen zur Lackierung:
Ich bin leider nicht so begnadet wie unser Brainboy (Patrick) oder auch Jürgen Papst mit all den tollen Lackierungen und Umbauten. Mein Hauptaugenmerk in Bezug auf Vespa liegt eindeutig bei den Schaltrollern. Da allerdings auch Automatik sein darf, werde ich diese Vespa natürlich wieder nahezu original aufbauen. Es gibt also kein Umbau- und Individualisierungsbastelthread, sondern eher eine fachgerechte Reparatur der Vespa mit kleinen Veränderungen. Mir genügt das. :D

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wenne hat wieder eine GTS
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2019, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Beiträge: 1169
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Da bin ich vollkommen bei Dir Wenne. Das einzige, was an meiner GTS anderst ist, ist ein Gepäckträger und eine Flyscreen. Ansonsten finde ich die GTS, wie sie aus dem Laden kommt, einwandfei. Auf Wunsch meiner Frau, mußte ich leider noch ein Topcase montieren. Ist zugegebener Maßen saupraktisch, aber hässlich wie Sau.
Meistens bleibt aber auch das Topcase daheim.

Schon mit meinen PXen hielt ich es so, an meiner Sprint Veloce ist auch nix zusätzlich montiert und an der Cosa auch nicht.

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wenne hat wieder eine GTS
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2019, 17:01 
Offline

Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Beiträge: 699
Vespa: mehrere
Land: Eckental
Selbst Flyscreen und Gepäckträger sind mir schon zu viel - geht gar nicht.
Eine Sportsitzbank betont die Linie besser.
Und ohne Haltebügel wird gleich noch homogener.
Schade, dass die neue Sportsitzbank so ein Schrott ist.
Deshalb hat meine Sei eine "normale Sitzbank".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wenne hat wieder eine GTS
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2019, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 10700
Vespa: ja
Land: Deutschland
Aber die SG hat doch die Monobank, oder?
Hast du umgerüstet?
Was macht die Sportsitzbank der FL-Modelle schlecht? Was passt da nicht?

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wenne hat wieder eine GTS
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2019, 22:03 
Offline

Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Beiträge: 699
Vespa: mehrere
Land: Eckental
Die Sitzmulde an der "neuen" Sportsitzbank ist so eng geschnitten, dass man regelrecht hinein betoniert ist.
Und einem nach 50 km das Gemächt und der Allerwerteste schmerzen.
Entlasten ist nicht möglich.

Einen Sozia kann man noch mal in der Not mitnehmen.

Daher habe ich eine normale Sitzbank verbaut.
War wie neu geboren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wenne hat wieder eine GTS
BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2019, 00:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Beiträge: 1169
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
und schonwieder scheiden sich die Geister....mir gefällt keine der Sportsitzbänke an der GTS. Auf der V50 finde ich die Monositzbank hingegen sauschick..

Flyscreen an der GTS ist genau mein Ding, wohingegen ich auf den Gepäckträger auch verzichten könnte, ih jedoch täglich auf dem Weg zur Arbeit nutze. Sozia oder Sozius fahren bei mir nicht mit. Zu zweit Vespa fahren ist wie zugucken beim Sex.

Grüße

MArtin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wenne hat wieder eine GTS
BeitragVerfasst: Fr 19. Apr 2019, 08:12 
Offline

Registriert: Fr 26. Dez 2014, 15:30
Beiträge: 449
Wohnort: Untermain
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
So ist es doch immer: die Einen tun es, die anderen schauen zu und schrauben an ihren Fahrzeugen - so hat jeder was davon.

Unbequeme Sitzbank,
untaugliche Spiegel,
zuwenig Stauraum,
zu kleine Bramsgriffe,
zu lauter Auspuff

früher gab es diese Diskussionen bei jedem Manta-Treffen und hämischen Spott für jeden, der seine Ersparnisse nicht nicht im Auto versenkt hat. Sogar die Sprüche über Sex waren ähnlich. Vielleicht sind einige aufs Alter jetzt auf Vespa umgestiegen ...?

Mir ist es egal, wie jemand seine Vespa am schönsten gestaltet, wegen einer Farbephilosophischer Thesen oder 2 PS das Modell wechselt und um bewundernde Zustimmung bettelt.

Spaß soll es machen und da ist eben jeder Jeck anders. Und eine Vespa im Originalzustand reicht dazu und kann auch schon schön genug sein.

Und auch eine gebrauchte und wieder hergerichtete Vespa dient dem Spaß. Dem Wenn meine Glückwünsche dazu!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wenne hat wieder eine GTS
BeitragVerfasst: Di 30. Apr 2019, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 10700
Vespa: ja
Land: Deutschland
Hallo Leute,

gestern habe ich die weiße GTS zum Lackierer gebracht. :D
Er wird die Lackschäden fachgerecht ausbessern.
Ich bin gespannt, wie er rangehen wird, was alles lackiert bzw. nur beilackiert wird.
Es sollte halt nachher wie neu aussehen.
Ich werde dann berichten.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wenne hat wieder eine GTS
BeitragVerfasst: Di 30. Apr 2019, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Beiträge: 1169
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Weiß ist eine dankbare Farbe zum Beilacken. Ich wünsche Dir ein erfolgreiches Ergebnis.

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wenne hat wieder eine GTS
BeitragVerfasst: So 12. Mai 2019, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 10700
Vespa: ja
Land: Deutschland
Sodele, die Vespa ist vom Lackierer zurück.
Zufrieden bin ich nicht, er hat die Farbe nicht so ganz getroffen.
Das scheint bei dieser weißen Farbe auch nicht so einfach, weshalb ich nicht noch einmal nacharbeiten lasse. Ich werde die Vespa nun wieder aufbauen. :elefant:
Bild
Hier bei der Ankunft bei mir zuhause.
Bild
Habe die Vespa auf meine Hebebühne gestellt, damit ich immer die richtige Arbeitshöhe habe.
Bild
In sämtliche Hohlräume und Blechfalze habe ich Flud-Film eingebracht. Das Zeugs ist prima und bei der werkseitigen Rostvorsorge immer zu empfehlen.
Jetzt komme ich überall prima hin, da sollte man das schon tun.
Bild
Auch hinten bei der Lampenfassung.
Bild
Natürlich auch bei allen Falzen im Bereich des Motorraumes. :D

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wenne hat wieder eine GTS
BeitragVerfasst: So 12. Mai 2019, 12:13 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 15:33
Beiträge: 1795
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Hallo Wenne, saubere Sache. Ich hatte ähnliche Erfahrungen mit dem Fusion white. Das Problem ist äußerst, dass piaggio zwar einen Farbcode bereitstellt, es aber keine Nuancen zur Auswahl gibt.. Beim PKW ist das anders. Außerdem ist der Lack von Werk aus als Einschicht Nitrolack (wie früher) aufgetragen, die Lackierer müssen aber heute auf Wasserbasis arbeiten. Das heißt es gibt einmal eine Farbschicht und dann kommt klarlack drüber.

Aber ich kann dich beruhigen. Bei meiner sah man nach 3 oder 4 Monaten keinen Unterschied mehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wenne hat wieder eine GTS
BeitragVerfasst: So 12. Mai 2019, 15:29 
Offline

Registriert: Di 11. Sep 2012, 12:15
Beiträge: 515
Wohnort: Mittelhessen
Vespa: gts250
Land: deutschland
Lieber Wenne,
Piaggio bekommt die Farben ja selbst nicht hin! :oops:
Bei drei Teilebestellungen ab Werk, waren bei meinem Rot die Unterschiede sehr deutlich sichtbar und immer anders.
Vielleicht muß das ja so bei Vespa ;)
Aber wenn sich einer hier im Forum, mit Vespabesonderheiten auskennt, kommt an deinem Fachwissen sowieso fast keiner vorbei und meinen bescheidenen Beitrag will ich auch nur als mitfühlenden Trost verstanden wissen.

MfG aus Mittelhessen,
steffen

_________________
Das Fremde ist nur fremd, solange man`s nicht kennt!
Wem viel nicht genug ist, dem ist alles zu wenig!
Das Leben kommt anders, wenn man denkt!

-------------------------------------------------------
Basteleien:
Innenraumbeleuchtung
Steckerumbau
Fußrastenadapter
Ein Ding entsteht

Touren und Trips:
Wintersonntag
Hessenrundfahrt
Goldener Oktober
Eifel
Süddeutschland
Deutschlands Osten
GardaseeVespaAusleihTour


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Wenne hat wieder eine GTS
BeitragVerfasst: So 12. Mai 2019, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 14245
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Erst heut entdeckt, Deinen thread, Glückwunsch, lieber Wenne, zu Deiner schönen weißen frischlackierten GTS! :D :klatschen:
(Wenngleich Du und Automatenvespa immer etwas ungewohnt ist... ;) :lol: )
Weiterhin viel Freude beim Herrichten und dann immer gute Fahrt! :vespa:

Herzliche Grüße, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de