Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 7. Dez 2019, 09:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 22:02 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Beiträge: 10344
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Rolf64 hat geschrieben:
DJ WOLF hat geschrieben:
Aber lieber DJ, jetzt mal ganz im ernst.....weisst du was 1700 Kubik antreiben ....


rolf, kann mir gut vorstellen wie du eine ktm duke 790 mit deiner harley stehen lässt, die ktm hat ja fast 1000 kubik weniger als deine harley :mrgreen: du brauchst nur richtig am gas drehen und schnell schalten, hast ja 1700 kubik :P kubik kann durch nichts ersetzt werden, außer durch noch mehr kubik :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 21:56 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Beiträge: 10344
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
viewtopic.php?f=15&t=48919


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2019, 22:37 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:24
Beiträge: 4066
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
das Video ist cool...wie immer bei 1000ps und Zonko !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 10:03 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:24
Beiträge: 4066
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
Klar, bin ja auch froh , dass ich meine spezielle SS wieder habe ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 16:04 
Offline

Registriert: Fr 7. Dez 2018, 18:34
Beiträge: 126
Vespa: GTS300/Primavera125
Land: Deutschland
Hi,
Ihr schreibt ,dass die originale Sitzbank der HPE kagge ist.
Sind alle Bänke der HPE identisch,,so dass man unter den neuen Modellen tauschen könnte...
Oder passen die Bänke der "alten Modelle" auch?(gehe eher nicht davon aus)
Noch ne Frage :
Hab ich das richtig verstanden,dass es dann auch 2 Varianten der Monositzbank gibt?
Gruss Tomi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 16:12 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Beiträge: 10344
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
du kannst alle sitzbänke die es bis jetzt gegeben hat montieren, bei den älteren bänken bist mai 2014 musst du den gummipfropfen ein stück nach außen setzten, da gibt es einen eigenen thread. ich persönlich hab 2 alte corsa monositzbänke die bis mai 2014 aktuell waren für meine beiden neuen hpe modelle! foto folgt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 16:14 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Beiträge: 10344
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 16:30 
Offline

Registriert: Fr 7. Dez 2018, 18:34
Beiträge: 126
Vespa: GTS300/Primavera125
Land: Deutschland
Vielen Dank....
Und sieht auch gut aus :D
Meine Holde hat auf der 125er Primavera die Monositzbank drauf,die ich optisch vieeeeel besser finde.
Wenn ich meine 300ter bekomme kann es aber sein ,dass man zu zweit tuckert.
das Ewige ummontieren ist mir wohl zu stressig :(
Ihr würdet ,wenn ich das richtig verstanden habe ,dann eher zur "alten " Bank tendieren?
Mein Händler hat andeuten lassen,dass ich mir wahlweise eine andere Bank aussuchen kann ,da ich ne Supertech bestellt habe und nicht weiss,was da für eine Sitzbank drauf ist
Gruss Tomi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 17:03 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Beiträge: 10344
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
meine rote monobank kommt auf die super tech drauf ;)
sitzbank umbauen ist überhaupt keine arbeit, maximal 2 minuten, helmfach raus, zwei schrauben aufdrehen, sitzbank tauschen und die schrauben wieder reindrehen und helmfach rein und fertig ;)

mit einer sitzbank kannst du so schnell die optik deiner vespa verändern, man hat ja auch nicht jeden tag das selbe hemd an ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 18:52
Beiträge: 1190
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
DJ WOLF hat geschrieben:
schmoelzer, bis zwanzig ist die harley vielleicht sogar gleich auf oder sogar um einen tick schneller, weil eine 300er ist gegen eine primavera/sprint 125 auch bis 20 nicht vorne. da hat sich bei der hpe nichts geändert, die ersten meter ziemlich schwach und dann kommt aber auf einmal ein mächtiger schub.


Bei aller Liebe zur Vespa, 260 kg, Vespa incl Fahrer und 26 Nm vs. 450kg Harley mit Fahrer und je nach Typ 140 Nm. Da ist das entscheidende Moment das Anfahren. Und sobald die Harley eingekuppelt ist und vollen Kraftschluss hat, dann ist es vorbei mit der Vespa Herrlichkeit. Ich treibe zur Zeit "nur" 125 Nm und weiß ganz genau, was eine Vespa kann und was ein Motorrad mit ausreichend Drehmoment kann. Meine Karre braucht von 0-100 3,5 Sekunden. Eine Street Bob braucht 5,1 Sekunden. Rechne bei schlechtem Fahrer noch 0,5 Sekunden dazu. Da wird keine serienmäßige GTS je hin kommen. Die alte GTS liegt bei 14 Sekunden. Lass die neue mal 3 Sekunden schneller sein. ......

Sorry, aber eine Vespa war nie eine schnelle Karre und wird es nie sein. Zumindest Original.

Und Nein, ich fahre nicht nach Faak, um Dich zu verblasen. :elefant: Wenn Du aber mal in der Nähe von Erfurt bist, melde Dich gerne bei mir. Habe immer kaltes Bier im Kühlschrank und dann probieren wir mal ob meine Cosa oder meine V50 schneller ist als die HPE. Für die alte GTS reichts jedenjalls mit beiden :prost:

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 18:11 
Offline

Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Beiträge: 545
Vespa: GT
Land: Deutschland
Geile Diskussion.
Die fetteste Harley
Der dickste Hubraum
Porsche 911
Cosa schneller als HPE
170 PS auf 2 Rädern

Aber: wer hat jetzt den dicksten Pi**el und wessen Frau hat die straffsten Ti**en?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 18:21 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Beiträge: 10344
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
schmoelzer, gegen eine getunte cosa hat eine gts keine meter, mich hat einmal eine cosa beim ampelstart richtig verblasen, sogar am hinterrad ist der an mir vorbei...
außerdem habe ich nie behauptet mit einer gts gegen eine harley bei 100 oder noch mehr vorne zu sein, aber bis 60/70 ist noch nie eine harley vor mir gewesen bei einem ampelstart und es wollten alle harley fahrer vorne sein...
bestes beispiel, ein guter freund hat mir eine meiner alten gts abgekauft, ein gstandener harley fahrer der bisher nur harley gefahren ist, er fährt jetzt lieber gts und ja, er hat mit seiner electric glide in der beschleunigung keine chance gegen eine gts, das aber wie gesagt in der stadt bis 70 km/h...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Beiträge: 476
Wohnort: Leverkusen
Vespa: GTS 300 HPE - PX 150
Land: Deutschland
Berny1900 hat geschrieben:
Geile Diskussion.

...

Aber: wer hat jetzt den dicksten Pi**el und wessen Frau hat die straffsten Ti**en?


:mrgreen: das will ich auch wissen

_________________
lebe dein ändern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 06:11
Beiträge: 839
Vespa: 300 GTS + Cosa200
Land: Deutschland
Schlimm schlimm :prost:

_________________
Glück auf und allzeit Gute Fahrt
VG Volker
https://www.vespatour.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 18:52
Beiträge: 1190
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Berny1900 hat geschrieben:
Geile Diskussion.
Die fetteste Harley
Der dickste Hubraum
Porsche 911
Cosa schneller als HPE
170 PS auf 2 Rädern

Aber: wer hat jetzt den dicksten Pi**el und wessen Frau hat die straffsten Ti**en?


Pi**el und Ti**en interessieren niemand. Zumindest nicht, wenn Männer Stammtischgespräche über Motoren führen.

Grüße

Martin, der unser pubertäres Gequatsche genießt und gerne mal um die Wette fährt, auch wenn er manchmal verliert. :prost:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de