Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 22. Aug 2019, 14:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Souziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2019, 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2019, 11:40
Beiträge: 37
Wohnort: Passau
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
DJ WOLF hat geschrieben:
blu hat geschrieben:
DJ WOLF hat geschrieben:
burschi hat geschrieben:
Dann sollten wir jetzt besser unsere ganzen lahmen alten Krücken einstampfen lassen, oder :( :cafe:

unbedingt :mrgreen:


Danke für den Bericht! Kann man einen Vergleich ziehen zur FL-Vespa `14-´16? Wie sieht es mit dem Fahrwerk aus nachdem ja die neue wieder das alte Fahrwerk hat? Oder hat es da Verbesserungen gegeben? Wäre interessant.


meine alte gts war aus mai 2015, die ging super, hat auch nicht viel verbraucht und das federbein (klemmfaust) war super, ABER die hpe ist viel besser, AUßER beim leider um 1 liter kleineren tank. bei der hpe habe ich sofort das bgm federbein verbaut daher kann ich da keinen vergleich abliefern.


Wie groß ist denn nun der Tank? Die Angaben hierzu sind irgendwie widersprüchlich.

Bei meiner HPE leuchtet zwischen 180 und 190 km die Reserve-Leuchte. Beim Tanken bekomm ich dann aber nur ca. 6,50 Liter in den Tank.

Hat die HPE nun einen 8,50 oder einen 7,00 Liter Tank?

Edit:
Hab meine Vespa auch schon im Soziusbetrieb testen können.
Ich: exakt 100 kg
Freundin: ca. 60 % davon :D

Das Moped hat selbst dann noch erstaunlich viel Reserven. Das hätte ich mir gravierend schlechter vorgestellt. Habe allerdings keine Referenz zu Vorgängermodellen.

V-Max hab ich noch nicht getestet. BIs 120 km/h lt. Tacho zieht sie aber schon ganz souverän durch. Mehr hab ich noch nicht getestet aufgrund Einfahrphase. Die Tachoabweichung ist mir auch nicht bekannt ....

_________________
GTS 300 HPE
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Souziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2019, 13:29 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4068
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
AIR-MARKY hat geschrieben:
burschi hat geschrieben:
Dann sollten wir jetzt besser unsere ganzen lahmen alten Krücken einstampfen lassen, oder :( :cafe:

Nö, auf kurvigen Strecken kommt es immer noch mehr darauf an wer droben sitzt ;) und da hab ich keine Bedenken von irgendjemand anderen auf ner GTS hergebrannt zu werden :mrgreen:



:klatschen:

und so langsam ist der 1. April auch mal rum.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Souziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2019, 13:32 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4068
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
ralph-89 hat geschrieben:
DJ WOLF hat geschrieben:
blu hat geschrieben:
DJ WOLF hat geschrieben:
burschi hat geschrieben:
Dann sollten wir jetzt besser unsere ganzen lahmen alten Krücken einstampfen lassen, oder :( :cafe:

unbedingt :mrgreen:


Danke für den Bericht! Kann man einen Vergleich ziehen zur FL-Vespa `14-´16? Wie sieht es mit dem Fahrwerk aus nachdem ja die neue wieder das alte Fahrwerk hat? Oder hat es da Verbesserungen gegeben? Wäre interessant.


meine alte gts war aus mai 2015, die ging super, hat auch nicht viel verbraucht und das federbein (klemmfaust) war super, ABER die hpe ist viel besser, AUßER beim leider um 1 liter kleineren tank. bei der hpe habe ich sofort das bgm federbein verbaut daher kann ich da keinen vergleich abliefern.


Wie groß ist denn nun der Tank? Die Angaben hierzu sind irgendwie widersprüchlich.

Bei meiner HPE leuchtet zwischen 180 und 190 km die Reserve-Leuchte. Beim Tanken bekomm ich dann aber nur ca. 6,50 Liter in den Tank.

Hat die HPE nun einen 8,50 oder einen 7,00 Liter Tank?

Edit:
Hab meine Vespa auch schon im Soziusbetrieb testen können.
Ich: exakt 100 kg
Freundin: ca. 60 % davon :D

Das Moped hat selbst dann noch erstaunlich viel Reserven. Das hätte ich mir gravierend schlechter vorgestellt. Habe allerdings keine Referenz zu Vorgängermodellen.

V-Max hab ich noch nicht getestet. BIs 120 km/h lt. Tacho zieht sie aber schon ganz souverän durch. Mehr hab ich noch nicht getestet aufgrund Einfahrphase. Die Tachoabweichung ist mir auch nicht bekannt ....



Laut Vespa 2019 Katalog !!!!!

GTS 300 in allen Varianten 8,5 Liter

GTS 125 in allen Varianten 7 Liter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Souziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2019, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2012, 11:18
Beiträge: 327
Vespa: GTS 300 Sei Giorni
Land: Deutschland
Rolf64 hat geschrieben:
:klatschen:

und so langsam ist der 1. April auch mal rum.....

Mein voller Ernst :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Souziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2019, 14:17 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 04:18
Beiträge: 9971
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
rolf64, du musst heuer unbedingt mit deiner harley zur european bike 19 nach faak kommen, dann kannst du gemeinsam mit vilstaler von hinten in meinen akrapovic gucken :P
aber zum harley verblasen hat eigentlich meine alte gts auch gereicht, jetzt mit der hpe wird es halt noch lustiger für mich :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Souziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2019, 15:15 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4068
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
AIR-MARKY hat geschrieben:
Rolf64 hat geschrieben:
:klatschen:

und so langsam ist der 1. April auch mal rum.....

Mein voller Ernst :mrgreen:



Ja, ich habe deinen Einwand ja auch beklatscht !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Souziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2019, 15:28 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4068
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
DJ WOLF hat geschrieben:
rolf64, du musst heuer unbedingt mit deiner harley zur european bike 19 nach faak kommen, dann kannst du gemeinsam mit vilstaler von hinten in meinen akrapovic gucken :P
aber zum harley verblasen hat eigentlich meine alte gts auch gereicht, jetzt mit der hpe wird es halt noch lustiger für mich :mrgreen:



Neeee DJ..... ich fahre nur Kurzstrecke mit meiner Harley..... und zweitens genieße ich meine Fahrt mit meiner Harley(wie die meisten anderen HD Fahrer auch) und bollere gemütlich durch die Gegend und genieße die Luft und Landschaft...... Rennen fahren die Joghurt Becher gerne bzw. die Gebücktfraktion.

Ich bin grundsätzlich schneller mit meiner Vespa unterwegs als mit meiner Harley - ich käme aber nie auf den Gedanken, wenn ich mit der Vespa mal eine Harley überholen sollte oder an der Ampel schneller als diese wegkomme - es als großes Harley verblasen anzusehen, weiß ich ja, wie und warum der Harley Fahrer so fährt wie er gerade fährt.

DJ ein Tip noch..... du hast ja Geld genug.... Kauf dir mal eine 308 oder mehr kg Harley, von mir aus auch ne Victory oder Indian, wenn dir HD nicht taugt.... dann fährst du mal ne Zeitlang mit der rum und vergleichst das dann mal mit deinem 160 kg "BabyVespa" .....dann siehste mal , warum alle so Lächeln bei deinem Harley "Verblasen" :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2019, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Sep 2012, 11:18
Beiträge: 327
Vespa: GTS 300 Sei Giorni
Land: Deutschland
@Rolf64, bist du dann auch nicht beim Harley-Treffen in Pullman City?
Da geht's auch nicht ums Rennfahren, sondern eher um die Harleys, geile Musik, tolle Girls usw.
Hoffentlich darf ich mit der Vespa auch rein ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2019, 17:22 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4068
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
AIR-MARKY hat geschrieben:
@Rolf64, bist du dann auch nicht beim Harley-Treffen in Pullman City?
Da geht's auch nicht ums Rennfahren, sondern eher um die Harleys, geile Musik, tolle Girls usw.
Hoffentlich darf ich mit der Vespa auch rein ;)



Ich war bei allen Veranstaltungen Harley Dome Cologne im Rahmen der HD Korso Sicherung mit meiner Harley eingesetzt.

Bei den Veranstaltungen "der Ruhrpott bebt" war ich auch dabei..... das war es dann aber auch 8-)

Genau, du hast Recht.... es geht um Spaß, Party, geile Mucke und heißen Ladies :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 16:27 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4068
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
Also ich muss dem DJ recht geben.... die neue HPE geht einen Ticken leichter und zügiger voran als die "alte" GTS

Ich konnte jetzt eine Woche lang die HPE testen ( meine SS war ja nach Sturmschaden bei der Reparatur)

Die HPE Touring hatte das Cruiser Windshield.... vielleicht liegt es daran, dass es mir so vorkommt, dass sie schneller abgeht, da ich ja die hohe Rentnerscheibe auf meiner SS habe.
Auch von so 100 bis 120 geht es ratzfatz.... da brauche ich bei meiner etwas länger.

Was mich extrem gestört hat und nach noch nicht mal 20 min für totalen Verdruss geführt hat, ist die extrem harte und hässliche Tourensitzbank. Wie soll man damit Touren fahren können, wenn einem /mir nach 10 min der *** weh tut. Das habe ich bei meiner SS überhaupt nicht.

Die neuen Spiegel sehen auch bescheiden aus aber man sieht was durch ;-)

Fazit : es war mal nicht verkehrt, die neue ausprobiert zu haben..... jetzt bin ich aber wieder froh, dass ich meine GTS 300 SS Special wieder habe ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 18:19 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 04:18
Beiträge: 9971
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
originalsitzbank, war bei mir keine sekunde oben, cruiserscheibe braucht man auch nicht, geht auch ohne locker in den begrenzer!
rolf64, jetzt verstehst mich vielleicht, mit meiner alten gts hab ich gegen die harleys schon jedes beschleunigungsduell bis mindestens 70 km/h gewonnen (und viele harley fahrer wollten es darauf anlegen, zumindest in wien und graz), jetzt geht das ganze noch lockerer, ich glaube sogar mit sozius! im april fahren noch wenige mit harleys herum, die meisten brauchen ihre 25°, aber lang kann es für die neue saison nicht mehr dauern für beschleunigungsduelle auf der wiener ringstraße ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Beiträge: 1158
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
DJ WOLF hat geschrieben:
rolf64, jetzt verstehst mich vielleicht, mit meiner alten gts hab ich gegen die harleys schon jedes beschleunigungsduell bis mindestens 70 km/h gewonnen


Die meisten HD Fahrer haben das auch nicht im Griff. Wenns einer kann, dann ist die Vespa vielleicht bis 20 km/ vorne weg und dann ists vorbei.

Nur die meisten können es eben nicht. :D :D

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 22:18 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 04:18
Beiträge: 9971
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
schmoelzer, bis zwanzig ist die harley vielleicht sogar gleich auf oder sogar um einen tick schneller, weil eine 300er ist gegen eine primavera/sprint 125 auch bis 20 nicht vorne. da hat sich bei der hpe nichts geändert, die ersten meter ziemlich schwach und dann kommt aber auf einmal ein mächtiger schub.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 22:21 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4068
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
schmoelzer hat geschrieben:
DJ WOLF hat geschrieben:
rolf64, jetzt verstehst mich vielleicht, mit meiner alten gts hab ich gegen die harleys schon jedes beschleunigungsduell bis mindestens 70 km/h gewonnen


Die meisten HD Fahrer haben das auch nicht im Griff. Wenns einer kann, dann ist die Vespa vielleicht bis 20 km/ vorne weg und dann ists vorbei.

Nur die meisten können es eben nicht. :D :D

Grüße

Martin



Martin , da hast du recht.....und die die es können sagen sich, warum ?! :lol:

Wenn ich das vergleiche - meine 2015 Dyna FatBob mit 78 PS und 1700 Kubik gegen meine GTS 300 mit 22 PS und 278 Kubik
( :lol: :lol: )......und mal das Gas an der HD richtig aufdrehe und schnell schalte - auf gerader Strecke - dann kommt das mit bis 20 km/h gut hin....und dann ist es vorbei bzw. die HD vorbei :bier:

aber das will ich ja gar nicht 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die GTS HPE im Soziusbetrieb
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2019, 22:23 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4068
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
DJ WOLF hat geschrieben:
schmoelzer, bis zwanzig ist die harley vielleicht sogar gleich auf oder sogar um einen tick schneller, weil eine 300er ist gegen eine primavera/sprint 125 auch bis 20 nicht vorne. da hat sich bei der hpe nichts geändert, die ersten meter ziemlich schwach und dann kommt aber auf einmal ein mächtiger schub.


Aber lieber DJ, jetzt mal ganz im ernst.....weisst du was 1700 Kubik antreiben ....


aber ich gönn dir ja dein dickes Rohr :genau: :bier:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: landvogt und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de