Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 13. Nov 2018, 00:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 453 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 31  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: GTS 300 Notte
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 11:34 
Offline

Registriert: So 4. Sep 2016, 08:12
Beiträge: 321
Vespa: mehrere
Land: Eckental
Wir werden DJ Wolf zum Orakel des Vespaforums küren.
Er wird regelmässig Sprechstunde halten und Fragen zu Vespa beantworten,
auf die noch nicht mal die Damen und Herren in Pontedera eine Antwort haben.
Weil sie sich die Frage noch nicht mal gestellt haben.

Warum eine neue GTS?
Die PX wurde 40 Jahre verkauft.
Mit der Sei hat Vespa ein Zulassungsplus in Deutschland von 38%, lt. Motorrad, hingelegt.
In Österreich ist Vespa Zulassungskönig bei den Rollern.
Das sind angeblich die stärksten GTS Märkte.
Und die Notte Interessenten scharren mit den Füssen.
Und das obwohl Vespa kräftig an der Preisschraube dreht.
Die GTS ist einzigartig, also konkurrenzlos.
Warum also eine neue GTS präsentieren?

Und selbst wenn: kaufen kann man die bei den Kinderkrankheiten ohnedies erst in 3 bis 5 Jahren.
Und selbst dann wird sie kaum preisangemessene Qualität bieten, und erneut teurer sein.
Und sicher ist auch: Elektronik kann Vespa nicht - bei Euro 5 wird das noch komplizierter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS 300 Notte
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 11227
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Vielleicht,- und wenn man sich mal die angespannte Wirtschaftslage in Italien anschaut wird die NEUE ja Loncin oder wer auch immer zusammenbauen. :)

Da fallen mir die 750-er Harley´s gleich ein... Grauenvoll die Kabelverlegung wo der Schrumpfschlauch 5 cm kürzer war als die Kabel selber...(((buuu aaa..))).Mich schüttelt´s immer noch, aber dann heisst es wieder allgemein das man´s verbessern will weil man schließlich den hohen Ansprüchen der Kunden gerecht werden will... Alles nicht so wichtig: Hauptsache raus damit und unters Volk gestreut. Solln se mal später wieder in die Werkstatt kommen wenn was ist - 4 Wochen Anstellen und Abwarten im Durchschnitt und das gilt für fast alle Marken :D

_________________
GTS 300i.e. Yacht Club (Beiwagen Winterprojekt) + GTS 300i.e. 2019 Touring dkl.-grün im Anmarsch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS 300 Notte
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 13:59 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Beiträge: 8439
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300
Land: Österreich
dr.mabusse, du bist mir ganz ein lieber :lol:
40 jahre px stimmt zwar, aber viele jahre davon nicht als spitzenmodell, vielleicht baut piaggio die gts für leute wie dich in kleiner stückzahl weiter, für leute die keinen fortschritt wünschen und angst haben ein neues modell ist die ersten 5 jahre unfahrbar... ist mir von der primavera nicht bekannt und die gibt es jetzt auch schon wieder 4 jahre...
ich jedenfalls freue mich auf das neue modell. bin heute vormittag mit meiner gts an die italienische adria gefahren, quasi meine abschiedsfahrt mit meiner gts ans meer, nächstes jahr sicher schon mit dem neuen modell :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS 300 Notte
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 14:27 
Offline

Registriert: Do 18. Okt 2012, 07:45
Beiträge: 892
Vespa: GTS Super Notte 300
Land: Österreich
DJ WOLF hat geschrieben:
warum so ein hype auf eine normale schwarze gts...
nicht der, der die notte als erster bekommt soll sich freuen, sondern der, der die letzte notte bzw gts vom modellzyklus bekommt ;)



Warum denn nicht? Sie schaut einfach saugeil aus, unabhängig, welcher Nachfolger eventuell kommt. Ich freu mich schon riesig und hoffe jeden Tag auf den Anruf vom Händler. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS 300 Notte
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 9535
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Die Zeichen mehren sich: bei mobile erscheinen immer mehr heruntergesetzte Sei Giorni ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS 300 Notte
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mai 2018, 20:17
Beiträge: 27
Vespa: 300 GTS Supersport
Land: München
Ach DJ,
es geht doch gar nicht um Fortschrittsverweigerung. Es geht darum, dass einige hier im Forum - und dazu gehöre ich auch - nicht glauben, dass nächstes Jahr der Nachfolger der GTS kommt. Aber versuchen wir doch die Diskussion zu versachlichen. Warum glaubst Du denn, warum nächstes Jahr die GTS rausgenommen wird? Wachsender Wettbewerb? Sinkende Verkaufszahlen? Technische Restriktionen? Prozente auf Neufahrzeuge im Internet sind definitiv kein Indiz dafür.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS 300 Notte
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 14:56 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Beiträge: 8439
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300
Land: Österreich
890 euro weniger für eine gts300 in italien mögen kein indiz sein, stimmt, aber weil ich einfach die info habe, und aus :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS 300 Notte
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 15:11 
Offline

Registriert: So 4. Sep 2016, 08:12
Beiträge: 321
Vespa: mehrere
Land: Eckental
Nein, der DJ tut ja gerade so, als wüsste er mehr.
Vielleicht schläft er ja mit der Chefin in Pontedera.
Nur mangelt es an Beweisen.
Bis dahin scheint es ein "feuchter" Traum vom DJ.

Und ich werde meine Sei nur deshalb nicht behalten, weil ich davon ausgehe, dass
sie, genau wie ihre beiden Vorgängerinnen, technische Probleme macht.
Sollte sie, wider erwarten, tadellos funktionieren, darf sie neben meinen 2 Taktern alt werden.

Nachdem ich Vespa genug Geld für minderwertige Qualität bezahlt habe, würde ich eine neue
Vespa nach derzeitigem Stand nicht mehr kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS 300 Notte
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 15:11 
Offline

Registriert: So 4. Sep 2016, 08:12
Beiträge: 321
Vespa: mehrere
Land: Eckental
4 Vespen sind mir persönlich genug.
Andere Mütter haben auch schöne Töchter.

Und Vespa hat immer schon Lagerware zu günstigen Konditionen in den Handel gedrückt.
Und ausgesuchten Händlern Sonderkonditionen eingeräumt.
890€ sind ein guter Rabatt.
Den habe ich für meine 2014er damals aber auch schon bekommen.
5200 Steine hat die ABS mich damals gekostet.


Zuletzt geändert von Dr.Mabusse am So 12. Aug 2018, 15:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS 300 Notte
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mai 2018, 20:17
Beiträge: 27
Vespa: 300 GTS Supersport
Land: München
Du behauptest also, dass Vespa Millionen in die Hand genommen hat um ein neues Modell auf den Markt zu bringen, nur weil sie es können. Die Investitionen für die EU4 werden frühzeitig als Verlust abgeschrieben, weil man zwei Jahre zu früh einen neuen Motor inkl neuem Modell rausbringt. Stattliche Gewinne aus dem ordentlichen Verkauf der GTS werden zur vollsten Zufriedenheit der Stakeholder nicht genutzt. Wow. Erstaunlich, dass Vespa mit einer derartigen Unternehmensstrategie überleben kann.

Interessant finde ich, dass Du etwaige Rabatte als eindeutiges Indiz ansiehst. Ich habe noch keine meiner GTSen zum LP gekauft. Trotzdem gab es kein Nachfolgemodell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS 300 Notte
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 15:20 
Offline

Registriert: So 4. Sep 2016, 08:12
Beiträge: 321
Vespa: mehrere
Land: Eckental
Vor allem wäre es das erste Mal, dass die Italiener mit Vorsprung die ersten Euro 5er sind.
Wo sie doch die GTS halbherzig auf Euro 4 gemogelt haben, in letzter Sekunde.
Vorsprung durch Technik ist nun wahrlich keine Stärke von Vespa.
Und um es mit Ulbricht zu sagen: "Überholen, ohne einzuholen" hat noch nicht mal in der DDR geklappt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS 300 Notte
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 16:01 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Beiträge: 8439
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300
Land: Österreich
wer sagt dass das neue modell mit euro5 kommt? zwei jahre noch euro4 und dann ein software update, der 350er motor hat noch viel luft nach unten... und warum hat piaggio jetzt den neuen mp3 roller mit 500ccm präsentiert wenn euro5 erst in 2 jahren kommt...
ihr verweigerer von neuigkeiten, ich hätte eine bitte, stellt dann eure dämlichen gesichtsausdrücke ins forum wenn im november die neue vespa kommt :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS 300 Notte
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 17:10 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 20:07
Beiträge: 1845
Vespa: keine von der Stange
Land: DE
Und wenn sie nicht erscheint, dann bitte ein Bild von deinem Gesicht posten...

Euro 5 ist im Gegensatz zur 4 kein Kindergarten mehr den man mit Software erziehen kann. Da gibt es noch ganz andere Anforderungen die nicht nur auf den Motor bezogen sind. Wenn, dann wird sie direkt als Euro 5 Modell erscheinen - alles andere macht keinen Sinn!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS 300 Notte
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 17:15 
Offline

Registriert: Di 20. Mai 2014, 20:30
Beiträge: 14
Vespa: GTS125 SS
Land: Deutschland
Wie kann ich den hier Bilder hochladen. Habe ein IPHONE...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GTS 300 Notte
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mai 2018, 20:17
Beiträge: 27
Vespa: 300 GTS Supersport
Land: München
Oh man. Es ist wirklich arm. Schön, dass Du als einziger die Weisheit mit Löffeln gefressen hast. Auf eine vernünftige Diskussion willst Du Dich nicht einlassen. Ich versuche es also nochmal. Du kannst die Markenentscheidung von Piaggio nicht mit Vespa vergleichen. Die MP3 spielt wohl in einer anderen Liga als die GTS. Hier sind starke Konkurrenten auf den Markt getreten, die ein Handeln erfordert haben. Obwohl jahrelang eine MP3 mit 400er Motor rumgefahren ist, wurde keine GTS 400 gebaut. Komisch. War wahrscheinlich aus Vespa-Sicht auch nicht notwendig.
Aber gerne können wir uns auf das Spiel einlassen. Wenn wirklich nächstes Jahr eine neue Vespa kommt, werde ich mich hier offiziell bei Dir entschuldigen. Umgekehrt fordere ich Dich aber dann auf hier im Forum Abbitte zu leisten, wenn dem nicht so ist. Sollte ja für Dich kein Problem sein, bist ja Hellseher.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 453 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 31  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Superdad und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de