Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

Alles rund um die GT-Modelle!
Nachricht
Autor
Rolf64
Beiträge: 4066
Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Vespa: Vespa
Land: Deutschland

Re: Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

#211 Beitrag von Rolf64 » So 6. Mai 2018, 22:26

Ich weiß nicht so recht.... am Anfang war ich ja noch begeistert von den Veränderungen..... doch in letzter Zeit wird mir bei jeder neuen Woche und jedem neuen Post etwas wunderlicher das ganze Projekt. leider geht das jetzt so langsam (oder sind wir schon drin) in Richtung Kirmesbude.... sorry aber ist mein persönlicher Eindruck /Geschmack.....

Ist nicht persönlich gemeint Tom...

Zwoatackter
Beiträge: 744
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 16:10
Vespa: 50 N
Land: Deutschland

Re: Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

#212 Beitrag von Zwoatackter » So 6. Mai 2018, 22:37

Carbon wont get you home ;)`
Es fehlt noch etwas auf dem Lack : Die Spuren von 6 Tagen im Gelände,eine Ladung Schmutz :P

Benutzeravatar
Vilbelvespa
Beiträge: 2678
Registriert: Do 26. Dez 2013, 17:57
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

#213 Beitrag von Vilbelvespa » So 6. Mai 2018, 22:39

Wer keine 6 Tage im Gelände verlieren will, nimmt einfach:

sprayonmud :lol:

Gruß Olaf
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.

Benutzeravatar
TomRo
Beiträge: 4544
Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

#214 Beitrag von TomRo » So 6. Mai 2018, 23:14

Bild
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn ko, und wo ned do muas de dausnda Afrika Twin herhoidn

Benutzeravatar
The Vesparider
Beiträge: 541
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 05:20
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz

Re: Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

#215 Beitrag von The Vesparider » So 6. Mai 2018, 23:27

Läuft unter dem Motto: SEHR SEHR GEILES GERÄT :o
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-2018
Vespa GTS 300 Super 2017-heute

Benutzeravatar
Magnum
Beiträge: 312
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 22:01
Vespa: Sei Giorni verkauft
Land: Deutschland

Re: Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

#216 Beitrag von Magnum » So 6. Mai 2018, 23:41

Das Ding sieht wirklich "rattenscharf" aus !

Jetzt noch den Chrom-Lampenring und das Chrom-Teil am Rücklicht und auch das Chrom-Teil am Beinschild (oder wie auch immer man das nennen will) in schwarz und das Teil ist PERFEKT ;) !

Da kann Dir jemand der mit Folien umgehen kann sicherlich gut helfen.

Hab keine Ahnung, ob man dieses "rundum-Chromteil" am Beinschild problemlos wechseln kann...

Echt Klasse, Deine Sei Giorni...

Uppssss...gerade noch gesehen: der Haltering ist ja auch noch nicht schwarz ;) !

Benutzeravatar
TomRo
Beiträge: 4544
Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

#217 Beitrag von TomRo » So 6. Mai 2018, 23:45

DANKE :prost:

Vom Mono Schlitzrohr bis zum Rücklichtrahmen gibt es alles in schwarz. Aber jetzt möchte ich mal fahren ;)
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn ko, und wo ned do muas de dausnda Afrika Twin herhoidn

Schwegi
Beiträge: 57
Registriert: Do 17. Dez 2015, 13:10
Vespa: 300 SuperSport
Land: Deutschland
Wohnort: Stuttgart

Re: Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

#218 Beitrag von Schwegi » Mo 7. Mai 2018, 10:52

Eine fantastisch aussehende GTS - gefällt mir ausgesprochen gut. Sag mal, wo bekomme ich denn die kleine Ledertasche her die Du auf dem Gepäckträger hast?

Benutzeravatar
Chiemseevespe
Beiträge: 514
Registriert: So 13. Dez 2015, 21:21
Vespa: Sei Giorni
Land: BRD

Re: Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

#219 Beitrag von Chiemseevespe » Mo 7. Mai 2018, 21:19

..... da sollten wir mal ein Shooting machen. Gefällt mir gut.
Zuletzt geändert von Chiemseevespe am Di 8. Mai 2018, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.

Zwoatackter
Beiträge: 744
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 16:10
Vespa: 50 N
Land: Deutschland

Re: Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

#220 Beitrag von Zwoatackter » Di 8. Mai 2018, 17:27

Sieht irgendwie aus wie Abendkleid mit Gummistiefel :)

Rolf64
Beiträge: 4066
Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Vespa: Vespa
Land: Deutschland

Re: Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

#221 Beitrag von Rolf64 » Di 8. Mai 2018, 23:48

Zwoatackter hat geschrieben:Sieht irgendwie aus wie Abendkleid mit Gummistiefel :)
Ich liebe diese , meist sehr zutreffenden, äußerst spitzen und bissigen Kommentare vom Zwoatakter ;-)))))

Godspeed
Beiträge: 29
Registriert: So 1. Apr 2018, 08:22
Vespa: Sei Giorni
Land: Deutschland
Wohnort: Rösrath

Re: Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

#222 Beitrag von Godspeed » Di 29. Mai 2018, 17:17

JaneM hat geschrieben:Danke TomRo. Ich mache mir auch Lenkerendenspiegel hin aber die von Montana. Ich möchte vorerst die original Griffe belassen. Und auch die silbernen Bremshebel. Ich schwärze meine nur unten rum und oben bleibt sie so in Chrom.
Wollte halt gern sehen wie es mit anderen Griffen und schwarzen Bremshebeln zum verchromten Lenker aussieht ob das dann noch für mich stimmig ist oder doch zu viel schwarz.
Von Zelioni gibt es auch Griffe mit schwarz/Chrom. Ob die besser aussehen wie die Original die ich ja hochwertig finde. Schwierig wenn man so etwas nicht komplettiert sehen kann

Hast du ein Bild von den Lenkerendspiegel von Montana an der SG, Danke

Benutzeravatar
JaneM
Beiträge: 114
Registriert: Di 4. Apr 2017, 14:45
Vespa: GTV 300SG; HD DynaSG
Land: Deutschland
Wohnort: bei Ulm

Re: Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

#223 Beitrag von JaneM » Mi 30. Mai 2018, 19:16

Godspeed hat geschrieben:
JaneM hat geschrieben:Danke TomRo. Ich mache mir auch Lenkerendenspiegel hin aber die von Montana. Ich möchte vorerst die original Griffe belassen. Und auch die silbernen Bremshebel. Ich schwärze meine nur unten rum und oben bleibt sie so in Chrom.
Wollte halt gern sehen wie es mit anderen Griffen und schwarzen Bremshebeln zum verchromten Lenker aussieht ob das dann noch für mich stimmig ist oder doch zu viel schwarz.
Von Zelioni gibt es auch Griffe mit schwarz/Chrom. Ob die besser aussehen wie die Original die ich ja hochwertig finde. Schwierig wenn man so etwas nicht komplettiert sehen kann

Hast du ein Bild von den Lenkerendspiegel von Montana an der SG, Danke
Gerne, hier die Montana-Spiegel mit Zelioni-Griffe und Lenkerenden und Remus Bremshebel

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße Jane

"Am Ende wird alles gut, wird es nicht gut - ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)

Rolf64
Beiträge: 4066
Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Vespa: Vespa
Land: Deutschland

Re: Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

#224 Beitrag von Rolf64 » Mi 30. Mai 2018, 22:03

Statt den dicken und zu langen 180 iger Zelioni Lenkerendengewichte, gibt es galantere Lösungen.....

Ich muss gestehen, ich habe mich da auch persönlich mit vergriffen, unverschuldet, aber die optische Fehlinterpretation wurde sofort vom besten Freundlichen korrigiert;-)

Benutzeravatar
JaneM
Beiträge: 114
Registriert: Di 4. Apr 2017, 14:45
Vespa: GTV 300SG; HD DynaSG
Land: Deutschland
Wohnort: bei Ulm

Re: Meine Vespa GTS "Sei Giorni 300" - Nr. 332

#225 Beitrag von JaneM » Mi 30. Mai 2018, 22:14

Rolf64 hat geschrieben:Statt den dicken und zu langen 180 iger Zelioni Lenkerendengewichte, gibt es galantere Lösungen.....

Ich muss gestehen, ich habe mich da auch persönlich mit vergriffen, unverschuldet, aber die optische Fehlinterpretation wurde sofort vom besten Freundlichen korrigiert;-)
Setz mal bitte ein Foto rein.
Viele Grüße Jane

"Am Ende wird alles gut, wird es nicht gut - ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)

Antworten