Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 19. Nov 2018, 19:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu Reifenverschleiß
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 20:13 
Offline

Registriert: Di 19. Apr 2011, 07:51
Beiträge: 27
Wohnort: Region Hannover
Vespa: Vespa GTS 125
Land: Deutschland
Hallo zusammen,

ich fahre seit 2016 Reifen von Heidenau K 66 bei der Inspektion wurde kürzlich festgestellt, dass nach 14.000 Km der Hinterreifen fast verschlissen ist. Wie kann das sein das der Reifen so schnell verschleißt? Die Reifen von Michelin haben 21.000 km gehalten. Die Heidenaureifen haben gute Fahreigenschaften insbesondere bei Regen. Ich habe ein deutlich besseres Fahrgefühl bei diesen Reifen. Wie sind diesbezüglich eure Erfahrungen?

Gruß Banane :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Reifenverschleiß
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 20:17 
Offline

Registriert: Do 3. Mär 2011, 13:56
Beiträge: 23
Vespa: GT 125
Land: Deutschland
Ist doch eine gute Fahrleistung, meine hinteren sind nach 6.000km verschlissen, und der Vorderreifen bei 10.000km.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Reifenverschleiß
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 20:45 
Offline

Registriert: Di 18. Jul 2017, 09:52
Beiträge: 222
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen
Du fährst wohl, ich sag mal, sehr sanft.
Meine originalen Michelin waren hinten nach 5500km blank!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Reifenverschleiß
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mai 2014, 20:57
Beiträge: 126
Wohnort: Babenhausen
Vespa: GTS 250 i.e ABS
Land: Deutschland
Doc B hat geschrieben:
Du fährst wohl, ich sag mal, sehr sanft.
genau
Ich hatte mal Conti Twist drauf. Der hintere hat keine 3tkm gehalten. Habe dann auf Michelin gewechselt und fahre jetzt schon die zweite Saison damit und der Reifen hinten hat immer noch genügend Profil ;)
Gruß Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Reifenverschleiß
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:15
Beiträge: 171
Wohnort: Allerurstromtal
Vespa: PX150
Land: Deutschland
Wenn ich sanft und viel bei Regen fahre, hält der Hinterreifen (K61) auf meiner PX mit 8 PS, gerade mal 5000 km. (Hat ja nur 10" und macht dabei ein paar Umdrehungen mehr.)

_________________
I love the smell of my Vespa in the morning.

Suche PX Teile in Azzurro 70° (Farbe 433): Seitenhaube rechts, Kotflügel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Reifenverschleiß
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 4686
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
14 Tausend, ein Traumwert, Banane. Da brauch ich mehr als zwei Reifen hinten.

Ich kann die 5-6 Tsd km beim Hinterreifen bestätigen verschiedene Marken.
ET4 10 Zoll, Digitalfahrstil, Ampelsprinter, aber keine Kurvensau.

Banane du scheinst ein sehr ruhiger Zeitgenosse zu sein und den Analogstil zu bevorzugen obwohl digigital mit deiner 15 PS GTS richtig Spaß machen müsste.
Stimmt meine Vermutung, Banane?

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Reifenverschleiß
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jul 2011, 17:08
Beiträge: 737
Wohnort: Erftstadt
Vespa: 300GTS
Land: NRW
Mein Reifen Hinten hält ca. 15.000 km
Vorne fahre ich glatte 30.000 ,ausser ich habe einen Platten.
Ich fahre mit höherem Luftdruck.
Geerd

_________________
Und was ist, wenn die Anderen doch Recht haben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Reifenverschleiß
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2018, 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 20:43
Beiträge: 581
Vespa: GTS abisso nero
Land: Nassovia
Vorne: 20Tkm, hinten: 15 Tkm, jeweils Restprofil 4 mm. Allerdings MCG!

_________________
per aspera ad vespa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Reifenverschleiß
BeitragVerfasst: Do 8. Nov 2018, 06:20 
Offline

Registriert: Mo 7. Nov 2016, 20:32
Beiträge: 42
Wohnort: München
Vespa: Viele
Land: Bayern
Meiner (City Grip) war hinten jetzt bei 10.000 km fällig, vorne geht er noch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Reifenverschleiß
BeitragVerfasst: Do 8. Nov 2018, 06:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Beiträge: 9214
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Doc B hat geschrieben:
Du fährst wohl, ich sag mal, sehr sanft.
Meine originalen Michelin waren hinten nach 5500km blank!


Da kann ich dir nur recht geben, habe die 6000km gefahren......einfach blank.(Bild gibts hier im Forum)
Gibt aber auch zwei Hersteller für die CGs. Einer ist ist wohl nicht so gut..........

@ Jens, sag mal wie schaffst du so Km Leistungen? Das da mal Neues drauf muß ist klar.
Der Heidenau ist doch prima. Wenn Du zB. den Feelfree Wintec aufziehst, der klebt prima bei jedem Wetter auf der Straße, musst du aber noch öfter zum Boxenstopp.
Mit dem K 66 kann man nichts falsch machen.
Den CG würde ich nicht mehr fahren.

LG Willi

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Reifenverschleiß
BeitragVerfasst: Do 8. Nov 2018, 06:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 15:29
Beiträge: 698
Wohnort: München
Vespa: VBB, PX, GT, LX
Land: Deutschland
Ich hab noch keinen Hinterteilen mehr als 6000km fahren können. Bisher immer Pirelli.

Viele Grüße Sven

_________________
Bild
http://www.vfcde.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Reifenverschleiß
BeitragVerfasst: Do 8. Nov 2018, 20:59 
Offline

Registriert: Di 19. Apr 2011, 07:51
Beiträge: 27
Wohnort: Region Hannover
Vespa: Vespa GTS 125
Land: Deutschland
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure prompte Beantwortung meiner Frage. Darin habe ich wohl noch nicht so viel Erfahrung. Gruß Banane :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DorfGuerilla, Jacky Vespa und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de