Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 22. Jun 2018, 20:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 547 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28 ... 37  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 23:04 
Offline

Registriert: Sa 12. Jan 2013, 14:57
Beiträge: 178
Vespa: GTS 300, Sprint, VNB
Land: deutschland
Man kann beruhigt an seiner Euro 4 Vespa den Euro 3 Akrapovic dranbauen. Der Sound ist ( mit Kat und DB Einsatz viel kerniger), auch bei einer Kontrolle oder Unfall wird das wohl kaum bemerkt.
Allerdings muß beim TÜV wieder der originale dran, da die Abgaswerte nicht mehr stimmen.
Trotzdem habe ich mich bei meiner Neuen für den Euro 4 entschieden, weil ich 30 Jahre Brülltüten gefahren bin und nun älter werde und es nicht mehr so laut brauch... 8-)

_________________
Träume, als dürftest Du ewig leben und lebe, als müßtest du morgen sterben (James Dean)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 04:18
Beiträge: 7806
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300
Land: Österreich
und wenn dich wirklich ein polizist zwingen sollte den auspuff zu zerlegen, kann man dann noch immer sagen, "oops, da hat mir jemand den kat gestohlen, herr polizist kann ich gleich bei ihnen eine diebstahlanzeige machen?" :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 23:06 
Offline

Registriert: Do 6. Jul 2017, 18:58
Beiträge: 623
Vespa: GTS300ie SuperSport
Land: Portugal
The Vesparider hat geschrieben:
Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass das Fahren ohne Kat irgendwas bringen sollte...

Ohne Kat: weniger Abgasgegendruck (bei ungetunten Motoren fast zu vernachlässigen) und etwas lauteres Geräusch..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 23:08 
Offline

Registriert: Do 6. Jul 2017, 18:58
Beiträge: 623
Vespa: GTS300ie SuperSport
Land: Portugal
DJ WOLF hat geschrieben:
und wenn dich wirklich ein polizist zwingen sollte den auspuff zu zerlegen, kann man dann noch immer sagen, "oops, da hat mir jemand den kat gestohlen, herr polizist kann ich gleich bei ihnen eine diebstahlanzeige machen?" :lol:


oder Du sagst einfach, den Auspuff hat meine Werkstatt eingebaut.. :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Sep 2017, 13:46
Beiträge: 359
Wohnort: bei Heidelberg
Vespa: GTS300 SS
Land: Deutschland
Vespa Bochum hat geschrieben:
Man kann beruhigt an seiner Euro 4 Vespa den Euro 3 Akrapovic dranbauen. Der Sound ist ( mit Kat und DB Einsatz viel kerniger), auch bei einer Kontrolle oder Unfall wird das wohl kaum bemerkt.
Allerdings muß beim TÜV wieder der originale dran, da die Abgaswerte nicht mehr stimmen.
Trotzdem habe ich mich bei meiner Neuen für den Euro 4 entschieden, weil ich 30 Jahre Brülltüten gefahren bin und nun älter werde und es nicht mehr so laut brauch... 8-)


Von Brülltüte möchte ich auch nichts wissen, deshalb habe ich wieder den serienmäßigen 20mm DB-Eater verbaut.

_________________
Grüße Günter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 23:17 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 3020
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
Das es in Österreich so depperte Kollegen geben soll, die einen das eigene Zerlegen des Auspuffs anordnen, halte ich doch mal für ein Gerücht..... und was die Ausreden betrifft.... Gääähn.... :-)))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 23:25 
Offline

Registriert: Do 6. Jul 2017, 18:58
Beiträge: 623
Vespa: GTS300ie SuperSport
Land: Portugal
oh wie schön ist Portugal: hier gibt es gar keine TüV für Motorräder..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 23:28 
Offline

Registriert: Mi 6. Sep 2017, 12:32
Beiträge: 35
Vespa: Gts 300
Land: Deutsch
Huih, das heißt an eine neue Vespa Eur4 ist der 4er Akrapovic mit kat legal. Alles andere nicht?
Ist der Unterschied zu den „Brülltüten“ riesig?
Und im Vergleich zur Serie, lohnt sich der Aufpreis und was empfehlt ihr?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 23:31 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 3020
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
Hebi hat geschrieben:
Hallo,

ich geb dem Vesparider mal recht: Ich hab auch keinen Bock auf lange Diskussionen mit den Uniformierten.
Ok, die tun ja auch nur ihren Job - aber mir ist's lieber nach kurzer Kontrolle freundlich auseinanderzugehen.
Daher habe ich beim Freundlichen zu meiner GTS300 auch den Euro4 Acro mit Kat bestellt mit E-Zeichen und ABE.

Ciao und viele Grüße aus Südhessen

Andreas



Also ich hatte an meiner Euro 3 Vespa auch einen Akra Euro 3.. aber mit Kat!!!

ich wollte es nur mal erwähnen, weil hier alle von Akra Euro 3 ohne Kat schreiben.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 00:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 04:18
Beiträge: 7806
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300
Land: Österreich
Rolf64 hat geschrieben:
Das es in Österreich so depperte Kollegen geben soll, die einen das eigene Zerlegen des Auspuffs anordnen, halte ich doch mal für ein Gerücht..... und was die Ausreden betrifft.... Gääähn.... :-)))


deutscher, bist mal richtig spaßbefreit, war doch nur ironisch...
ich fahre akras seit es sie für vespa (2011) gibt, insgesamt hab ich bis jetzt 9 neue akras auf meine vespas montiert, bis jetzt hatte ich auch mit 32er db-killer bei polizeikontrollen kein problem... im november hat mir die wiener akra bande einen gestohlen, den neuen akra hab ich nach zwei tagen von meiner versicherung bekommen, werde ihn aber erst im frühjahr montieren und fahre erstmals mit dem original, die leistung ist um nichts schwächer, eher stärker, ich freue mich schon auf die erste vollgasfahrt auf der autobahn, zur zeit ist es mir für vollgasfahrten noch zu kalt. der sound vom original topf ist eine andere sache...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 08:29 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 3020
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
DJ WOLF hat geschrieben:
Rolf64 hat geschrieben:
Das es in Österreich so depperte Kollegen geben soll, die einen das eigene Zerlegen des Auspuffs anordnen, halte ich doch mal für ein Gerücht..... und was die Ausreden betrifft.... Gääähn.... :-)))


deutscher, bist mal richtig spaßbefreit, war doch nur ironisch...
ich fahre akras seit es sie für vespa (2011) gibt, insgesamt hab ich bis jetzt 9 neue akras auf meine vespas montiert, bis jetzt hatte ich auch mit 32er db-killer bei polizeikontrollen kein problem... im november hat mir die wiener akra bande einen gestohlen, den neuen akra hab ich nach zwei tagen von meiner versicherung bekommen, werde ihn aber erst im frühjahr montieren und fahre erstmals mit dem original, die leistung ist um nichts schwächer, eher stärker, ich freue mich schon auf die erste vollgasfahrt auf der autobahn, zur zeit ist es mir für vollgasfahrten noch zu kalt. der sound vom original topf ist eine andere sache...



ey österreicher.... siehst du das Smiley am Schluss meines Beitrages ;)

ich weiss nicht warum die Smileys in letzter Zeit so winzig dargestellt werden.... kann man ja kaum erkennen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9794
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Moin Kinner´s hi Rolf! Hoffe mal man erkennt meine guten Absichten heute :D <----

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 09:17 
Offline

Registriert: Mi 6. Sep 2017, 12:32
Beiträge: 35
Vespa: Gts 300
Land: Deutsch
Oh je,...was ist denn nun schon wieder der“32Db-Killer“?
Für einen nicht Tuning Experten echt kompliziert. Ich möchte gern nen schönen, ausgewogenen, tollen und nicht serienmäßigen Sound an meiner Gts 300. was muss ich da tun?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9794
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Kauf Dir passend zu Deiner GTS und Baujahr einfach einen Akra mit Kat und dann hat sich das ;)

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 16:54 
Offline

Registriert: Mi 6. Sep 2017, 12:32
Beiträge: 35
Vespa: Gts 300
Land: Deutsch
:D So sieht mein Plan aus! Aber irgendwie verunsichern mich die ganzen jeweiligen Aussagen. Ich hätte natürlich gern die „perfekte“ Variante :roll:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 547 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28 ... 37  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mezgo und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de