Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 23. Aug 2019, 04:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: TopCase für GTS 300 ?
BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2009, 23:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Jul 2009, 18:51
Beiträge: 1149
Wohnort: München
Vespa: GTS 250ABS
Land: Deutschland
Hallo Ulrich,

weder Susanne noch ich haben irgendwelche Probleme damit. Kein Lenkerflattern, unruhiges Gefühl oder sonst was. Ob die drauf sind oder nicht wir merken keinen Unterschied.

Ewald

_________________
Chiuso per mare troppo blu!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TopCase für GTS 300 ?
BeitragVerfasst: Mi 25. Nov 2009, 00:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 15:19
Beiträge: 2131
Vespa: Light Blue
Land: Germoney links unten
Also, ´ne Kymco an so einem Koffer wäre ja wenigstens eine konsequent stilsichere Geschmacksstörung.
Oder fehlen jetzt einfach noch die Aufkleber "Pizza-Express Don Greatone"?

Man muss nicht zwangsweise machen, was machbar ist!
Grauenvoll! Schauderhaft! Gänsehaut!

Meine Meinung!

_________________
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TopCase für GTS 300 ?
BeitragVerfasst: Mi 25. Nov 2009, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 06:47
Beiträge: 337
Vespa: GTS 300
Land: Brodworschtcity
Schön ist was anderes.........nur wenn schön .......... dann aber ohne.

Die Fahrer wurden wohl eh gerade festgenommen..........siehe letztes Bild.......JVA. :oops: :oops:

_________________
Servus
Hans


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TopCase für GTS 300 ?
BeitragVerfasst: Mi 25. Nov 2009, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 21:16
Beiträge: 4233
Wohnort: Stuggi
Vespa: Einige
Land: Ba-Wü - Schwabinien
Es mag sicherlich praktischer, geräumiger, billiger als das Original-Vespa-Topcase sein, dafür finde ich die Optik dieser
Givi-Dinger - wie es schon Joachim schrieb - sehr Kymco-würdig.

Und anstatt mit diesen Kunststoff-Fässern ins Hotel / Pension zu stiefeln bevorzuge ich bzw. auch meine Frau die Original-
Vespa-Topcasetaschen, das gibt einem an der Rezeption ein wenig Menschenwürde wieder, mit so einem "Teil" von Givi käme
ich mir wie so mancher "System-Container-Fahrer" vor.

Nix für ungut, Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.

Gruß

Dirk

PS: Clubkamerad bietet gerade den passenden Roller (Kymco mit 150 ccm) an, bei Interesse PN. Ich glaub der ist ähnlich teuer wie so ein Givi-Teil. Ne würdige Winterschlampe für wen ???

_________________
Mein Leben als Video


Zuletzt geändert von major-dees am Mo 25. Apr 2011, 05:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TopCase für GTS 300 ?
BeitragVerfasst: Mi 25. Nov 2009, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:24
Beiträge: 4377
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 300 Super
Land: NRW
Servus,

was mir gefällt, ist die tatsache, dass man die teile ohne großes schrauben abnehmen kann. Das geht bei den originalen Vespa Topcase leider nicht. :x

_________________
Viele Grüße aus Köln

Stefan


Bild Mitglied im Bild und im Bild Aussenstelle Köln, OG Köln Nord
ab 01.04.06 Vespa ET4 EZ 10.96
ab 11.03.08 Carnaby 125ec
ab 12.08.2009 Vespa GTS 300 Super
ab 16.08.2016 Vespa GTS 300 I.e. ABS/ASR 70°
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TopCase für GTS 300 ?
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2010, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 19:39
Beiträge: 366
Wohnort: Linz - Austria
Vespa: GTS 250
Land: Austria
Hab mich nun auch für ein Topcase entschieden, da mein neuer Helm mit Freisprecheinrichtung nicht mehr unter die Sitzbank passt!
Eins vorweg, ohne TC gefällt mir die Vespa natürlich auch besser, aber was bringt mir eine Schöne die mich zwingt den Helm ständig mitzunehmen.

Also war die Frage Original TC oder Givi etc.
Und ehrlich gesagt bevorzuge ich die Givi-Variante (abnehmbar).
Allerdings muss ich hier major-dees zustimmen

major-dees hat geschrieben:
Es mag sicherlich praktischer, geräumiger, billiger als das Original-Vespa-Topcase sein, dafür finde ich die Optik dieser
Givi-Dinger - wie es schon Joachim schrieb - sehr Kymco-würdig.

??


Desshalb ging ich dann auf Bildersuche, welches denn am besten zur Vespa passen würde (Volumen und aussehen ähnlich Original TC)
Großes TC brauch ich keines, da ich meist allein unterwegs bin.
So stieß ich auf das GIVI E370 für 100 Euronen.
Und ich finde es passt zur Vespa mindestens genausogut wie das Original TC.

Die Bilder sind nicht von mir, aber meine ist auch Rot und sollte dann genauso aussehn!

Hier könnt Ihr euch noch mehr Bilder anschauen, auch zum Anbau und Grundplatte: http://www.twistedthrottle.com/article/ ... /141/1/20/


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Vespa GTS 250 i.e.
Polini Maxi Speed 9 Rollers (9x8gr. Dr.Pulley)
HIT Kupplung
Stebel Magnum
Metzler M seventeen
Akrapovic ohne Kat


Zuletzt geändert von grinch82 am Fr 8. Jan 2010, 23:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TopCase für GTS 300 ?
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2010, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 19:39
Beiträge: 366
Wohnort: Linz - Austria
Vespa: GTS 250
Land: Austria
Wem das dennoch zuwenig Platz ist kann sich seine Vespa ja zum Lastesel machen.
Noch ne dicke Packrolle dazu und schon steht einem 3 wöchigen Urlaub nichts mehr im Wege :D

gefunden im modernvespa-forum


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Vespa GTS 250 i.e.
Polini Maxi Speed 9 Rollers (9x8gr. Dr.Pulley)
HIT Kupplung
Stebel Magnum
Metzler M seventeen
Akrapovic ohne Kat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TopCase für GTS 300 ?
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2010, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Okt 2009, 21:26
Beiträge: 102
Wohnort: Rosenheim
Vespa: GTS 300 ie Super
Land: D
vesposoph hat geschrieben:
Also, ´ne Kymco an so einem Koffer wäre ja wenigstens eine konsequent stilsichere Geschmacksstörung.
Oder fehlen jetzt einfach noch die Aufkleber "Pizza-Express Don Greatone"?

Man muss nicht zwangsweise machen, was machbar ist!
Grauenvoll! Schauderhaft! Gänsehaut!

Meine Meinung!



Geht ja gar nicht - fürchterliches Paradebeispiel, wie man eine Vespa von Grund auf verschandeln kann :pistole:

_________________
Gruß aus den Voralpen
Hubertus
RO-XO 21


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TopCase für GTS 300 ?
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2010, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 18:41
Beiträge: 62
Wohnort: Herzogenrath
Vespa: 300 GTS
Also wenn schon eine Kiste hinten drauf soll, hat man mit dem originalen Teil am wenigsten den Augen geschadet.
Sollte es aber auch um Bequemlichkeit gehen, dann hat das kleine Givi (E370) großen Vorsprung, finde ich.
Natürlich nur wenn's eine rote Vespa ist. In schwarz sieht das rein optisch nicht mehr so toll aus. Mir muss es aber nicht gefallen - jeder wie er will.

_________________
Gruß
Georg K.

Mehr Vespa gibt's hier.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TopCase für GTS 300 ?
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2010, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 19:39
Beiträge: 366
Wohnort: Linz - Austria
Vespa: GTS 250
Land: Austria
Dazu möchte ich anmerken, dass es den lackierten Deckel
beim Givi e370 als Zubehör gibt.
In mehreren Farben erhältlich und in meinem Fall eben rot.
Kostet allerdings 50 EUR nur für den lackierten Deckel.
Wem das im Vergleich zum Preis vom TC selbst zu teuer ist,
der kann sich ja den Deckel auch woanders in seiner vespafarbe
lackieren lassen. Ich bezahl 20 EUR bei meinem freundlichen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Vespa GTS 250 i.e.
Polini Maxi Speed 9 Rollers (9x8gr. Dr.Pulley)
HIT Kupplung
Stebel Magnum
Metzler M seventeen
Akrapovic ohne Kat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TopCase für GTS 300 ?
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2010, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Jul 2009, 18:51
Beiträge: 1149
Wohnort: München
Vespa: GTS 250ABS
Land: Deutschland
Hallo Top-Case Freunde ;)

Ja, ich weiß GTS fährt man ohne hässliche Schachtel hinten drauf.

Ich brauche aber gleichzeitig Platz für zwei Helme beim Parken und für einen üppigen Überfall auf dem Markt Ladekapazität beim Nachhause fahren und gestehe, ich missbrauche mein Mädchen zum Transportieren und zum Schleppen von Last im täglichen Alltag:
Ich bin ein ganz garstiges Vespa-Herrchen! :genau:


Bild

noch silber


Bild

Mit etwas Aufwand kann man bei dem größten Givi Topcase E55 Maxia nicht nur den Deckel sondern auch noch mehr in Farbe machen.

Bild


Mir haben die silbernen Seitenteile und hinteren Flächen überhaupt nicht gefallen.
Bild
Ich weiß, ich muss meine Garage aufräumen und das Topcase zu machen

Für die Vespa Farben Dragon Red / Rot und Midnight Blue / Blau kann ich zu 100% versichern, dass die von Givi gelieferten Farben nicht annähernd irgend eine Ähnlichkeit mit den Vespa Farben haben.

Der lackierte Deckel bei E55 wird nicht ausgetauscht sondern auf den vorhandenen Deckel oben drauf montiert und deshalb kommt man beim farbigen Nachbessern ohne den Zusatzdeckel nicht aus. Ich nehme fast an, das dies bei den anderen Modellen identisch ist.

Auch lässt sich der vorhandenen Deckel nicht vom Topcase demontieren. Das Scharnier kann nachträglich nicht zerlegt bzw. mechanisch geöffnet werden und deshalb kann der Topcase Deckel nicht abgebaut werden. Mein Lackierer hat klar gesagt, der lackierte Deckel auch wenn er € 40 kostet sei die günstigste Variante, wenn auch nur als Basis um zu einem teil-lackierten Topcase zu kommen.

Die pickelige Oberfläche des Topcase Materials, wie soll man die ohne intensive und am Ende extensive teure Vorarbeiten lackieren können?
Zitat:
Ich bezahl 20 EUR bei meinem freundlichen.

Für € 20 kann ein Lackierer in München nichts machen - außer einen guten Eindruck und ein Vespa Offizieller, der dann wieder einen externen Lackierer Fachbetrieb beauftragt, macht in München dafür nicht mal einen guten Eindruck! In München kenne ich keinen Händler der eine eigene Lackierabteilung hat, außer vielleicht einer hat einen Lehrling der eine Baumarktdose Lack draufsprüht :lol:

Ewald

PS: Noch ein riesiger Vorteil des E55. Das macht man einfach zu! Drücken - Klack! Zu! Und fertig!

Vorher hatte ich ein Givi E470 Simply aus der Monolock Reihe, da muss man den Nippel durch die Lasche ... : Runter und gleichzeitig kräftig nach vorne drücken und dabei ein wenig nach oben und zugleich gaaaanz leicht nach hinten ziehen. Aber nicht zu fest und in keinem Fall zu schnell, trotzdem kräftig und einen zügigen Bewegungsablauf ... am Ende ist es dann fast zu und geht dafür nicht mehr auf, außer man fährt dann entnervt los weil es nicht aufgeht ... ich bin zu blöd für ein Givi E470 Simply

_________________
Chiuso per mare troppo blu!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TopCase für GTS 300 ?
BeitragVerfasst: Mo 11. Jan 2010, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 19:39
Beiträge: 366
Wohnort: Linz - Austria
Vespa: GTS 250
Land: Austria
Also bem e370 ist der "Deckel" auf dem Deckel definitiv zum austauschen (es wird kein zusätzlicher in Wagenfarbe auf das Case geclipst.

Wegen lackieren:
Ich mach das immer so bei meinem Freundlichen:
kleine anbauteile (Auto, Vespa) lasse ich bei ihm liegen.
Der Deckel für das Givi liegt z.b jetzt bei ihm und da die Vespe erst im Frühling wieder angemeldet wird, bleibt er dort solange liegen bis er irgendeine Maschine in diesem rot zum Lackieren (unfall, etc.) bekommt.
Und dann lackiert er mir den Deckel mit. Desswegen nur 20 Eur.
Bzw. beim Auto (Spiegelkappen, etc. ) hab ich es so gemacht dass er mich anrufen soll, wenn er diese Farbe irgendwo zum lackieren hat. Dann hat er eben irgendwann angerufen (kann auch schon mal ein monat dauern), ich bin hingefahren und er hat die Kappen mitlackiert.

P.S.: also ich komm mit dem Verschluss vom Givi eigentlich ganz gut zurecht.
Viell. war es bei dir nich ganz passgenau und hat irgendwo gehakt?
Deckel zu - oben reindrücken - runterklappen - schlüssel abziehen - fertig

wer probleme mit dem schließen-öffnen hat, hier gibts ein Anleitungsvideo gg: http://www.youtube.com/watch?v=N-CN4NDp ... re=related

_________________
Vespa GTS 250 i.e.
Polini Maxi Speed 9 Rollers (9x8gr. Dr.Pulley)
HIT Kupplung
Stebel Magnum
Metzler M seventeen
Akrapovic ohne Kat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TopCase für GTS 300 ?
BeitragVerfasst: Sa 20. Mär 2010, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 19:39
Beiträge: 366
Wohnort: Linz - Austria
Vespa: GTS 250
Land: Austria
So,
hab gestern meinen TopCase Deckel lackiert.
Selber geschliffen (besch*** poröse Oberfläche ca. 3 Std. schleifen für so ein kleines Teil), dann in den Ofen bei 70 Grad für 20 min.
2x Haftgrund, 2x Lack, 2x Klarlack mit Sprühdose.

Mit dem ergebnis bin ich zufrieden, somal es meine ersten Lackierversuche waren ;)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Vespa GTS 250 i.e.
Polini Maxi Speed 9 Rollers (9x8gr. Dr.Pulley)
HIT Kupplung
Stebel Magnum
Metzler M seventeen
Akrapovic ohne Kat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TopCase für GTS 300 ?
BeitragVerfasst: Sa 20. Mär 2010, 18:29 
Offline

Registriert: Fr 2. Okt 2009, 17:39
Beiträge: 1089
Wohnort: Braunschweig
Vespa: GTS 250 i.e.
Land: BR Deutschland
......fürs erste Mal ist es Klasse geworden,nur aufpassen das kein Kratzer reinkommt. :genau: :genau: :genau: :genau:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TopCase für GTS 300 ?
BeitragVerfasst: Sa 20. Mär 2010, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2009, 19:39
Beiträge: 366
Wohnort: Linz - Austria
Vespa: GTS 250
Land: Austria
Apropo Kratzer!

Was man auf meinem Foto nicht so sieht (pixelige Handycam), der Klarlack ist so ein bisschen "muggelig".
Also wenn man sich im Sonnenlicht darin Spiegeln will ist das nicht glatt sondern irgendwie Wellig.
Ab wann kann man denn das Teil polieren?
Hab irgendwas mit 24 Std. im Netz gelesen, aber bin nicht sicher.
Auf alle fälle hat das Topcase heute noch mächtig "herumgestunken" in meinem Vorraum.
Dünstet also noch aus.

_________________
Vespa GTS 250 i.e.
Polini Maxi Speed 9 Rollers (9x8gr. Dr.Pulley)
HIT Kupplung
Stebel Magnum
Metzler M seventeen
Akrapovic ohne Kat


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de