Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Thema!

Alles rund um die GT-Modelle!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
thomas777
Beiträge: 569
Registriert: So 19. Jul 2009, 16:11
Vespa: GTS300ie ABS
Land: Deutschland, Nds.
Wohnort: Göttingen

Re: Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Th

#16 Beitrag von thomas777 » Sa 11. Jan 2020, 23:42

Kanaldeckel hat geschrieben:Ich lese gerade, es gibt jetzt auch einen "City Grip 2".

Kanaldeckel

Was ist der Unterschied???
...wer später bremst, ist länger schnell :vespa:

Benutzeravatar
Jürmker
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:29
Vespa: GT200
Land: NRW
Wohnort: in Ostwestfalen-Lippe

Re: Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Th

#17 Beitrag von Jürmker » Sa 11. Jan 2020, 23:49


Benutzeravatar
thomas777
Beiträge: 569
Registriert: So 19. Jul 2009, 16:11
Vespa: GTS300ie ABS
Land: Deutschland, Nds.
Wohnort: Göttingen

Re: Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Th

#18 Beitrag von thomas777 » Sa 11. Jan 2020, 23:51

Danke ;)

...auch gerade gesehen.
...wer später bremst, ist länger schnell :vespa:

Benutzeravatar
Fifikofsky
Beiträge: 483
Registriert: Di 3. Jul 2018, 17:11
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Th

#19 Beitrag von Fifikofsky » So 12. Jan 2020, 09:21

thomas777 hat geschrieben:P.S.:
@Willi: ich weiß.... es gibt eine Such-Funktion. Aber: weißt Du, wieviele Seiten es dazu inzwischen gibt??? Bis ich die alle durch habe, ist meine Vespa ein Oldtimer!
Und abgesehen davon gibt es ja auch Weiterentwicklungen, Neuerscheinungen (siehe CG 2), neue individuelle Erfahrungen usw., die die Suchfunktion evtl. nicht abdeckt. Aber es gibt halt auch Menschen, für die das einmal geschriebene Wort, für immer Bestand hat und die offensichtlich in einem Zeitkontinuum oder Vakuum leben! ;)
Remmdedemmdemm...Bild

Benutzeravatar
cool breeze
Beiträge: 3585
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 16:01
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Wohnort: Hauptstadt

Re: Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Th

#20 Beitrag von cool breeze » So 12. Jan 2020, 12:47

Der Metzeler Feel Free WinTec hält wohl nicht so lange, wie der City Grip, ist aber ein famoser Reifen.
Nur nicht vom Zusatz "WinTec" verunsichern lassen: Bei Trockenheit, im Sommer klebt er gut; auch in den Kurven stabil und nicht kippelig.
Bei Regen sehr gut, testweise ist es mir nicht gelungen mein ABS-loses Hinterrad während der Geradeausfahrt ins Rutschen zu bekommen.

Auch im Herbst und bei Temperaturen im niedrigen einstelligen Bereich fährt sich der Reifen sicher u. komfortabel.

Für den anstehenden TÜV brauche ich einen neuen Vorderreifen und muß nicht lange überlegen, welchen ich nehme :)
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.

Benutzeravatar
vespolino
Beiträge: 363
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 14:11
Vespa: Vespa Px150e
Land: Österreich
Wohnort: Wattens / Tirol

Re: Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Th

#21 Beitrag von vespolino » So 12. Jan 2020, 12:54

Einer der besten Rollerreifen
Pirelli Diablo scooter und Pirelli Angel.

Benutzeravatar
Cool
Beiträge: 120
Registriert: Mi 11. Sep 2019, 17:33
Vespa: GTS 300 HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Kurpfalz

Re: Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Th

#22 Beitrag von Cool » So 12. Jan 2020, 13:22

vespolino hat geschrieben:Einer der besten Rollerreifen
Pirelli Diablo scooter und Pirelli Angel.
Wie sind die bei Nässe?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Jürmker
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:29
Vespa: GT200
Land: NRW
Wohnort: in Ostwestfalen-Lippe

Re: Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Th

#23 Beitrag von Jürmker » So 12. Jan 2020, 23:08

Code: Alles auswählen

Einer der besten Rollerreifen 
Welcher?

Code: Alles auswählen

Pirelli Diablo scooter
oder

Code: Alles auswählen

Pirelli Angel
:unwissend:

Benutzeravatar
Jürmker
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:29
Vespa: GT200
Land: NRW
Wohnort: in Ostwestfalen-Lippe

Re: Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Th

#24 Beitrag von Jürmker » So 12. Jan 2020, 23:13

Zwei der besten Rollerreifen:
Heidenau K 66
und
Metzeler Feelfree Wintec!
Beide bei mir im Einsatz.
Gruß :klatschen:

Berny1900
Beiträge: 788
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Th

#25 Beitrag von Berny1900 » Mo 13. Jan 2020, 07:43

Heidenau hat nachgelassen. Vermehrt wird von Undichtigkeiten am Felgenhorn berichtet.

Benutzeravatar
vespolino
Beiträge: 363
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 14:11
Vespa: Vespa Px150e
Land: Österreich
Wohnort: Wattens / Tirol

Re: Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Th

#26 Beitrag von vespolino » Mo 13. Jan 2020, 15:51

Ich selbst fahr den k80sr aber auf meiner Px.

Die Pirelli Diablo waren auf meiner Gelben Gts250ie abs und ah Traum zum fahren.
Die Pirelli Angel san super besser gehts nimmer.

Benutzeravatar
thomas777
Beiträge: 569
Registriert: So 19. Jul 2009, 16:11
Vespa: GTS300ie ABS
Land: Deutschland, Nds.
Wohnort: Göttingen

Re: Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Th

#27 Beitrag von thomas777 » Di 14. Jan 2020, 17:46

soooo,
Ich bin nun hier vor Ort fündig geworden. Es gibt hier immerhin/nur 1 Reifenhändler, der in der Lage ist, Rollerräder zu wuchten, und der weiß, was ein Shimmy ausrichtet.
Also: es wird der Pirelli Angel, nächste Woche werden sie bestellt. Dann kann ich am Wochenende die Räder abbauen ...
...wer später bremst, ist länger schnell :vespa:

Benutzeravatar
Willi59
Beiträge: 10268
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland

Re: Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Th

#28 Beitrag von Willi59 » Mi 15. Jan 2020, 11:19

thomas777 hat geschrieben:soooo,
Ich bin nun hier vor Ort fündig geworden. Es gibt hier immerhin/nur 1 Reifenhändler, der in der Lage ist, Rollerräder zu wuchten, ...
Nöö....... stimmt nicht........selbst die Großen in GÖ machen das. Die schicken vielleicht die ganze Sache an eine Filiale.....
aber die machen das. Sei es Erhard, Vergölst, Euromaster, ATU und Co.
Erhard hat meine hier in HOL gewuchtet............

Sicher ist das bei Dake einfacher.............aber den Pirelli.............. :roll:
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
The_Bastian
Beiträge: 949
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Vespa: Lambretta V Special
Land: Deutschland
Wohnort: Stade

Re: Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Th

#29 Beitrag von The_Bastian » Mi 15. Jan 2020, 16:20

Willi59 hat geschrieben:aber den Pirelli.............. :roll:
Warum nicht? Ich finde den gut und würde mich freuen wenn Thomas später seine Eindrücke mit uns teilen würde.

Reifen sind – wie gesagt – mMn immer sehr subjektiv beurteilte Dinge am Fahrzeug. Da hat jeder so seinen Geschmack und Anspruch. Gibt ja Leute, die sind sogar mit SAVA zufrieden oder fahren auf ihrem Klassiker mit großer Freude so was wie Michelin S83 (das mit Abstand Schlimmste was ich jemals bewegen musste. Taugt mE nur als Rammschutz am Boot oder so. Aber wie gesagt: Das sieht halt jeder anders). :lol:

Benutzeravatar
thomas777
Beiträge: 569
Registriert: So 19. Jul 2009, 16:11
Vespa: GTS300ie ABS
Land: Deutschland, Nds.
Wohnort: Göttingen

Re: Brauche neue Reifen, aber welche? - mal wieder dieses Th

#30 Beitrag von thomas777 » Mi 15. Jan 2020, 21:49

Willi59 hat geschrieben:
thomas777 hat geschrieben:soooo,
Ich bin nun hier vor Ort fündig geworden. Es gibt hier immerhin/nur 1 Reifenhändler, der in der Lage ist, Rollerräder zu wuchten, ...
Nöö....... stimmt nicht........selbst die Großen in GÖ machen das. Die schicken vielleicht die ganze Sache an eine Filiale.....
aber die machen das. Sei es Erhard, Vergölst, Euromaster, ATU und Co.
Erhard hat meine hier in HOL gewuchtet............

Sicher ist das bei Dake einfacher.............aber den Pirelli.............. :roll:
Moin, mein Gutster!
ich habe sie (die großen in Gö) abgeklappert: bis auf Reifen-Schmidt haben alle gesagt: "Wuchten? Bei den kleinen Rädern? Völlig unnötig! Außerdem können wir die nicht auf die Maschine spannen - sind zu klein!"
Und Dake und Zukal... kein Kommentar! Meine Meinung kennst Du.
Willi59 hat geschrieben:Ich würde zu nem K66 oder Metzeler WinTech tendieren.
Wenn es sportlicher aussehen muß, einen Pirelli (ist ja auch Metzeler)
...
LG mein Guter, Willi

...und der Pirelli soll wirklich gut sein. Bei Nässe besser als der CG. Der CG2 ist noch nirgends lieferbar.

Natürlich werde ich berichten, dauert halt noch etwas...
...wer später bremst, ist länger schnell :vespa:

Antworten