Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 22. Aug 2018, 06:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kundendienst 5000 km
BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2018, 23:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mai 2010, 14:46
Beiträge: 437
Wohnort: Wien
Vespa: GTS300S
Land: AT
trainwave hat geschrieben:
Auch wenn es doppelt ist:

Ventile einstellen ist erst bei 20000km fällig.. Vario hält mindestens ebenso lange..
Wenn man dazu noch Pulleys fährt sind selbst bei 20000km noch keine neuen Rollen fällig..
Riemen bleibt dann tatsächlich der teuerste Posten, da ist der Wechsel allerdings bei 10000km auch wirklich ratsam.

Bei Eb... gibt es allerdings auch Anbieter die sehr günstig originale Riemen anbieten (alles andere als original ist beim Riemen eh kontraproduktiv). Den Link dazu gibts her auch noch irgendwo..



Habe zuhause noch einen ungebrauchten aber 4 Jahre alten Riemen liegen
Sollte man den nicht mehr verbauen?
Danke

_________________
Vespa GTS300S 2014
(50S 102ccm 1968 - GT125L 2003 - GTS300S 2008 R.I.P. + GTS300S 2014)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kundendienst 5000 km
BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2018, 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jun 2009, 12:02
Beiträge: 1276
Vespa: GTS 125
Land: Lower-Austria
mr_bene hat geschrieben:
Habe zuhause noch einen ungebrauchten aber 4 Jahre alten Riemen liegen
Sollte man den nicht mehr verbauen?


Solange er trocken und dunkel gelagert wurde, sehe ich kein Problem. Gummi wird durch UV-Strahlen spröde oder arbeitet sich mechanisch ab.

Kanaldeckel

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kundendienst 5000 km
BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2018, 07:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10384
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Da - bei meinem Landmaschinenhändler hängen die Keilriemen in der ollen Bude ganz oben im Dachgeschoss zu Hunderten vorm Fenster auf der Westseite... Wenn ich da ab und an vorbei komme, dann kommt mir unweigerlich das Grinsen raus. Gerade DER müsste es ja wissen dass das Gift für die Riemen ist, aber am Lande geht´s scheinbar nicht so genau....Hat auch was für sich - immer wiederkehrende Kundschaft wahrscheinlich. :)

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kundendienst 5000 km
BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2018, 07:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Beiträge: 8655
Wohnort: nomen est omen
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Vilstaler hat geschrieben:
.......- immer wiederkehrende Kundschaft wahrscheinlich. :)



Du glaubst doch nicht etwa an " Geplante Obsoleszenz " :mrgreen:

_________________
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Reich? Mein Reichtum ist die Zeit - und die ist unbezahlbar.

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kundendienst 5000 km
BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2018, 07:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10384
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Meinst Du den Müller von VW? Der is mir eben noch eingefallen.....Jaaa.... da gibt´s gewisse Parallelen auf Zeit zu spielen - einfach dumm stellen dann geht´s auch mit Software um 60 Flocken statt 2000 für Austauschteile...

Wenn der Riemen durch ist war´s wohl der Staub vom Acker und die Düngemittel die ihm so zugesetzt haben vorzeitig abzudanken :)

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kundendienst 5000 km
BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2018, 13:22 
Offline

Registriert: So 1. Dez 2013, 21:24
Beiträge: 136
Vespa: PX200E GS
Land: Deutschland
Hallo,

habe heute die GTS 300 meiner Partnerin von der 10.000er abgeholt: ganze 300 Euro! Und ein neuer Pneu hinten war auch dabei.....Händler ist Andree in Witten, die haben auch Kawasaki und Moto Guzzi etc.. Riemen wurde nicht gewechselt, ist noch ok. Alles andere nach Plan.

Habe dort auch meine 2016er GTS 300 gekauft. Da hat die 5.000er trotz etwas Ölnachfüllen gar nichts gekostet (" fahr man wieder los" = eine Spende in die Kaffeekasse).

Netter Service, guter Händler, keiner der Dir was "anschnackt". Uneingeschränkte Empfehlung im Raum WI-HA-DO-HSK.

Gruß Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kundendienst 5000 km
BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2018, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mai 2010, 14:46
Beiträge: 437
Wohnort: Wien
Vespa: GTS300S
Land: AT
Ich habe bei Filipo im 9. (Wien) 128EUR inkl. Bremsflüssigkeit für das 5000er bezahlt.
Finde ich viel zu teuer...
Leider ist es nicht mehr so nett/gut/günstig wie früher wo der Gerhard noch alleine war...

_________________
Vespa GTS300S 2014
(50S 102ccm 1968 - GT125L 2003 - GTS300S 2008 R.I.P. + GTS300S 2014)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kundendienst 5000 km
BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2018, 23:23 
Offline

Registriert: Sa 12. Jan 2013, 14:57
Beiträge: 178
Vespa: GTS 300, Sprint, VNB
Land: deutschland
Waaasss? Die 5.000er beinhaltet die Kontrolle vom Ölstand und der Bremsbeläge, weiterhin noch kurz das Dagnosesystem ausgelesen= 15 Minuten = kostenloser Service!
Leute, lässt Euch nicht verar.......!!!

_________________
Träume, als dürftest Du ewig leben und lebe, als müßtest du morgen sterben (James Dean)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kundendienst 5000 km
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2018, 08:58 
Offline

Registriert: Fr 24. Mär 2017, 20:13
Beiträge: 130
Wohnort: Nürnberg
Vespa: GTS 300 ABS
Land: Deutschland
:ugeek: Hi Leute,

die Spannen sind ja erstaunlich!

Hab da noch ne Frage: Ab wann macht ihr euren Service selbst? Sicherlich abhängig von der Schrauberbegabung.

Ich denke, Vario, Öl, Kühlflüssigkeit, Bremsbeläge bekommt man oder frau hin. Ventilspiel wird spezieller.

wie sind da eure Erfahrungen?

Viele Grüsse aus Franken (die besseren Schwaben :D )

HJM64


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kundendienst 5000 km
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2018, 10:54 
Offline

Registriert: Do 6. Jul 2017, 18:58
Beiträge: 623
Vespa: GTS300ie SuperSport
Land: Portugal
Ich mache bei mir bis auf Bremsen, Reifenwechsel und Ventile einstellen alles selber..
Das ist kein Hexenwerk und mit dem richtigen und vernünftigen Werkzeug prima machbar!

Garantieprobleme gibt es hier in Portugal keine, meinem Händler ist das Wurst. Wenn etwas kaputt ist und in der Garantiezeit passiert dann regelt er das formlos. (war bei mir die Einspritzdüse)
Zudem hat er nach 1200km meinen Malossi Zylinder und Kopf Kit von der alten umgebaut.

Bremsen mache ich aus Prinzip nicht selber und zum Reifenwechseln und wuchten fehlt mir das richtige Werkzeug..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kundendienst 5000 km
BeitragVerfasst: So 22. Apr 2018, 01:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Mai 2010, 14:46
Beiträge: 437
Wohnort: Wien
Vespa: GTS300S
Land: AT
Finde meine 128EUR auch eine Frechheit!
Wie lange dauert bremsflussigkeit wechseln?

_________________
Vespa GTS300S 2014
(50S 102ccm 1968 - GT125L 2003 - GTS300S 2008 R.I.P. + GTS300S 2014)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de