Bitubo an ET4 ?

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Antworten
Nachricht
Autor
fips
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 20:17
Vespa: PX 125 / XS 650
Land: Deutschland

Bitubo an ET4 ?

#1 Beitrag von fips » Fr 24. Jul 2009, 15:48

Hallo Leute,
hat einer oder eine von Euch Erfahrungen mit Bitubo`s vorne und hinten an einer ET4 M04
gemacht.
Über ein oder zwei Erfahrungsberichte würde ich mich freuen. :D :lol: :D
Grüße aus Hamburg
fips
BildBild

Benutzeravatar
maxwell
Beiträge: 246
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 17:47
Vespa: PX 150
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe

Re: Bitubo an ET4 ?

#2 Beitrag von maxwell » Fr 24. Jul 2009, 16:10

sind die zugelassen für die et4? würde mich echt mal interessieren. weil bei der gts wird sich ja in 100 jahren nichts tun in der hinsicht.
Gruß, Euer Max ;)

Vespa PX 150

fips
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 20:17
Vespa: PX 125 / XS 650
Land: Deutschland

Re: Bitubo an ET4 ?

#3 Beitrag von fips » Fr 24. Jul 2009, 16:20

Für die ET4 gibt es ein Tüv-Gutachten eins für vorne eins für hinten. :lol:
Gruß
fips
BildBild

Benutzeravatar
maxwell
Beiträge: 246
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 17:47
Vespa: PX 150
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe

Re: Bitubo an ET4 ?

#4 Beitrag von maxwell » Fr 24. Jul 2009, 16:23

haha. also was jetzt vorne oder hinten? :lol:
Gruß, Euer Max ;)

Vespa PX 150

Benutzeravatar
et4verdeolivio
Beiträge: 583
Registriert: Do 18. Jun 2009, 12:28
Vespa: es sind so einige
Land: Deutschland
Wohnort: Neufinster

Re: Bitubo an ET4 ?

#5 Beitrag von et4verdeolivio » Fr 24. Jul 2009, 18:07

fips hat geschrieben:Hallo Leute,
hat einer oder eine von Euch Erfahrungen mit Bitubo`s vorne und hinten an einer ET4 M04
gemacht.
Über ein oder zwei Erfahrungsberichte würde ich mich freuen. :D :lol: :D
Grüße aus Hamburg
fips
Moin,
ich habe seit 1,5 Jahren und ca. 6 TKm vorne die PV039YAO01 und hinten SC081YZB01, beide mit beil. Gutachten und vom TÜV abgenommen (Kasperkram - die Nummer musste ich mit Zahnarztspiegel selber vorlesen und der Typ hat nur ne (große) Runde gedreht).
Den für vorne gibts nicht mehr, aber der Nachfolger sieht ähnlich aus. Die Verstellungsmöglichkeit bringt meiner Meinung nach gar nix, bringt nur was für's Styling!
Das Vorderrad baut man sich mit dem Behälter ziemlich dicht, Wartung wird schwieriger. Auch der Einbau war, zumindestens beim alten Modell, nervenaufreibend, ich hatte dazu was im alten Forum abgesondert...
Beise sind wesentlich besser gedämpft und härter - welliges Kopfsteinpflaster allerdings wird zur Tortur :pistole: . Bodenwellen in Kurven verlieren ihre Schrecken und die Fuhre sackt beim Bremsen nicht mehr in sich zusammen. :herz:
Ich würd sie jederzeit wieder einbauen!
Michael
nix Signatur!

fips
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 20:17
Vespa: PX 125 / XS 650
Land: Deutschland

Re: Bitubo an ET4 ?

#6 Beitrag von fips » Fr 24. Jul 2009, 18:23

Danke für Deine info!
So wie es sich anhört ist der Federkomfort wohl deutlich besser, bis auf Kopfsteinpflaster.
Mein Dämpfer vorne ist Defekt, wollte gleich beide austauschen meinst Du 300 Euro sind für
die Bitubo`s gut investiert?
MfG
fips
BildBild

Benutzeravatar
et4verdeolivio
Beiträge: 583
Registriert: Do 18. Jun 2009, 12:28
Vespa: es sind so einige
Land: Deutschland
Wohnort: Neufinster

Re: Bitubo an ET4 ?

#7 Beitrag von et4verdeolivio » Fr 24. Jul 2009, 21:42

fips hat geschrieben:Danke für Deine info!
So wie es sich anhört ist der Federkomfort wohl deutlich besser, bis auf Kopfsteinpflaster.
Mein Dämpfer vorne ist Defekt, wollte gleich beide austauschen meinst Du 300 Euro sind für
die Bitubo`s gut investiert?
MfG
fips
Was sonst? Den Originalschrott wieder verbauen, oder für die Malossis noch viel mehr Euronen hinlegen?
Denke, Bitubo leigt im sehr guten Mittelfeld!
Viel Spaß beim Schrauben - und gib mal Feedback!
nix Signatur!

Benutzeravatar
Da-Steppes
Beiträge: 488
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 10:59
Wohnort: Deutschland, Hessen, Darmstadt

Re: Bitubo an ET4 ?

#8 Beitrag von Da-Steppes » Fr 24. Jul 2009, 22:24

Hi @

all ich kann diese http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=13&t=985 hier nur empfehlen.

In Preis und Leistung gibts da sonst nix vergleichbares.


Ich Fahre auch ein Bitubo an meiner V50 Spezial für rund 150€
aber das (Federbein) ist nicht schlechter und nicht besser.

siehe hier:
Bild

Gruß Steppes

fips
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 20:17
Vespa: PX 125 / XS 650
Land: Deutschland

Re: Bitubo an ET4 ?

#9 Beitrag von fips » Mo 27. Jul 2009, 19:55

So, habe eben die Bitubo verbaut (sehr mühsam).
Das Hintere ca. 10 Minuten das Vordere ca. 120 Minuten,
meine schlanken Finger waren immer noch zu dick.
Morgen starte ich eine Probefahrt, mit Ziel Tüv. :kotz:
Werde dann die Tage berichten!
Grüße aus Hamburg
fips
BildBild

fips
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 20:17
Vespa: PX 125 / XS 650
Land: Deutschland

Re: Bitubo an ET4 ?

#10 Beitrag von fips » Di 28. Jul 2009, 20:44

Hallo !!!
Wollte Euch kurz berichten wie es beim Tüv gelaufen ist. Leider hatte der Tüvprüfer keine Ahnung!!! :unwissend: :kotz: Ich mußte ihm beide Tüv Gutachten erklären und die Daten rauszusuchen.
Nach einer Probefahrt von 50 Metern und 40 Euro fürs Eintragen durfte ich endlich losfahren. :klatschen: :klatschen: :klatschen:
Im Anschluß habe ich eine Tour gemacht. :D :lol: Und muss Euch sagen, ich bin mit den Bitubos echt zufrieden. :mrgreen: Hätte ich gewusst wie gut die Dinger funktionieren, hätte ich sie viel ehr verbaut. :genau:
Grüße von der Elbe
fips
BildBild

Benutzeravatar
et4verdeolivio
Beiträge: 583
Registriert: Do 18. Jun 2009, 12:28
Vespa: es sind so einige
Land: Deutschland
Wohnort: Neufinster

Re: Bitubo an ET4 ?

#11 Beitrag von et4verdeolivio » Di 28. Jul 2009, 22:18

fips hat geschrieben:Hallo !!!
Wollte Euch kurz berichten wie es beim Tüv gelaufen ist. Leider hatte der Tüvprüfer keine Ahnung!!! :unwissend: :kotz: Ich mußte ihm beide Tüv Gutachten erklären und die Daten rauszusuchen.
Nach einer Probefahrt von 50 Metern und 40 Euro fürs Eintragen durfte ich endlich losfahren. :klatschen: :klatschen: :klatschen:
Im Anschluß habe ich eine Tour gemacht. :D :lol: Und muss Euch sagen, ich bin mit den Bitubos echt zufrieden. :mrgreen: Hätte ich gewusst wie gut die Dinger funktionieren, hätte ich sie viel ehr verbaut. :genau:
Grüße von der Elbe
fips
Na also, wer sagt's dennn :D !
Ja, der vordere Einbau ist der Hammer, war auch 2h dabei!
Das mit dem TÜV kenne ich irgendwoher, aber "Eintragen" in die BE kannst Du die Dinger nur bei der Zulassungsstelle! Hilfreich beim Wiederverkauf und erspart ggf. Ärger bei der Rennleitung - obwohl: von Vespen haben die Bürder und Mädels keine Ahnung, die suchen die Kids mit Ihren aufgebohrten Fuffis.
Viel Spaß damit.

Michael
nix Signatur!

fips
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 20:17
Vespa: PX 125 / XS 650
Land: Deutschland

Re: Bitubo an ET4 ?

#12 Beitrag von fips » So 16. Aug 2009, 17:05

So nun hier mal ein paar Bilder:
Bild

Bild

Bild

Bild

Leider nur mit der Handykamera aufgenommen :!:
Ach ja die Dinger funktionieren PERFEKT :!:
:klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen: :genau:

Grüße aus Hamburg

fips
BildBild

beatsuccess
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Aug 2010, 20:35
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Bitubo an ET4 ?

#13 Beitrag von beatsuccess » Di 10. Aug 2010, 21:57

Hey, hoffe du kannst mir mal was positives sagen .... Wollte ne GTS 300 kaufen und dirket vom Hänlder voren und hinten Bitubos verbauen. Die Teile haben ja leider kein Gutachten. Denkst du man bekommt die Teile eingetragen?

Grüße - Markus

fips
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 20:17
Vespa: PX 125 / XS 650
Land: Deutschland

Re: Bitubo an ET4 ?

#14 Beitrag von fips » Di 10. Aug 2010, 22:14

Moin,
das kann ich Dir leider auch nicht sagen :oops: .
Am besten fragst Du vorher mal kurz beim Tüv an !!!
Gruß
fips
BildBild

Antworten