Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Arancio Competizione
Beiträge: 1207
Registriert: Do 17. Mai 2012, 11:35
Vespa: SSR,VNA,PK,Li,Star4T
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

#1 Beitrag von Arancio Competizione » So 18. Jan 2015, 16:14

Ich habe nun seit kurzem eine deutsche 1998er Vespa ET2, und schon spiele ich mit dem Gedanken da einen 125er SKR Motor zu verbauen. Irgendwann hatte ich da mal was im Netz drüber gelesen, ich finde aber nichts konkretes mehr dazu...
Wer weiß da mehr oder kann mir sagen wo ich was dazu finde?

Mich interessiert was genau umgebaut werden muss, geht z.B. der original Kabelbaum, muss der Rahmen modifiziert werden?
Scheinbar braucht man einen anderen Hilfsrahmen, aber was genau?

Und weiß jemand ob das so eingetragen werden kann? Also können sicher, aber bezahlbar sollte es auch sein. Vielleicht hat jemand von euch sogar so einen Umbau oder kennt jemand der so einen hat oder hatte?!

Bin für jeden Hinweis / Link / Tipp dankbar!

LG, Stefan
Gölsental Rally 2017, 22-23.Juli: Facebook-Seite-Roadrunner--> https://www.facebook.com/RCRoadrunner/?fref=ts

Benutzeravatar
cavecanem
Beiträge: 5768
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:33
Vespa: hab' ich.
Land: Deutschland
Wohnort: BN/DO

Re: Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

#2 Beitrag von cavecanem » So 18. Jan 2015, 23:59

der skr motor ist zu lang und seitlich versetzt. du musst einen ET hilfsrahmen umschweissen.
damit der zylinderkopf nicht kollidiert, kannst du evtl. diese querstrebe vom rahmen modifizieren.
kabelbaum musste anpassen aber nicht tauschen. ist jedenfalls bei et2 so. öltank haste da ja auch schon…
beim skr motor passt die et felge (bremse). ob das bei den anderen blöcken auch geht….kein plan. kannst ja mal bremsbelag teilenummern vergleichen.

Benutzeravatar
Arancio Competizione
Beiträge: 1207
Registriert: Do 17. Mai 2012, 11:35
Vespa: SSR,VNA,PK,Li,Star4T
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: AW: Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

#3 Beitrag von Arancio Competizione » Mo 19. Jan 2015, 07:37

cavecanem hat geschrieben:der skr motor ist zu lang und seitlich versetzt. du musst einen ET hilfsrahmen umschweissen.
damit der zylinderkopf nicht kollidiert, kannst du evtl. diese querstrebe vom rahmen modifizieren.
kabelbaum musste anpassen aber nicht tauschen. ist jedenfalls bei et2 so. öltank haste da ja auch schon…
beim skr motor passt die et felge (bremse). ob das bei den anderen blöcken auch geht….kein plan. kannst ja mal bremsbelag teilenummern vergleichen.
Danke schon mal für die Infos. Hast Du selbst schon so einen Umbau realisiert, oder woher beziehst Du dein Wissen?
Gölsental Rally 2017, 22-23.Juli: Facebook-Seite-Roadrunner--> https://www.facebook.com/RCRoadrunner/?fref=ts

Benutzeravatar
cavecanem
Beiträge: 5768
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:33
Vespa: hab' ich.
Land: Deutschland
Wohnort: BN/DO

Re: AW: Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

#4 Beitrag von cavecanem » Di 20. Jan 2015, 20:20

Arancio Competizione hat geschrieben:
cavecanem hat geschrieben:der skr motor ist zu lang und seitlich versetzt. du musst einen ET hilfsrahmen umschweissen.
damit der zylinderkopf nicht kollidiert, kannst du evtl. diese querstrebe vom rahmen modifizieren.
kabelbaum musste anpassen aber nicht tauschen. ist jedenfalls bei et2 so. öltank haste da ja auch schon…
beim skr motor passt die et felge (bremse). ob das bei den anderen blöcken auch geht….kein plan. kannst ja mal bremsbelag teilenummern vergleichen.
Danke schon mal für die Infos. Hast Du selbst schon so einen Umbau realisiert, oder woher beziehst Du dein Wissen?
Ich hab versucht einen SKR motor in meine ET zu stecken und bin dann an der Hilfsschwinge gescheitert.
Hatte diverse Schwingen anderer Piaggio Roller probiert aber es wollte nichts passen. Es fand sich dann niemand, der die Schwinge umschweissen wollte/konnte. Vielleicht verständlich. Das sollte schon halten :)

Mir fällt grade noch ein, dass der Krümmer vom originalen SKR Auspuff der Schwinge schon recht nah kommt. Würde aber sowieso einen Runner Auspuff nehmen und den dann vielleicht etwas anpassen, bei Bedarf.

Luftfilterkasten. Der SKR Trümmer wird nicht passen. Bei der SKR zieht er die Luft auch durch den Rahmen (Lautstärke). Vllt passt aber auch das ET Teil, keine Ahnung. Wollte ich nur zu bedenken geben.

Eine Eintragung sollte prinzipiell nicht unmöglich sein, wenn der Rahmen (ET4 wäre besser) ausreichend alt und der Motor relativ neu ist.

Benutzeravatar
Arancio Competizione
Beiträge: 1207
Registriert: Do 17. Mai 2012, 11:35
Vespa: SSR,VNA,PK,Li,Star4T
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: AW: Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

#5 Beitrag von Arancio Competizione » Mi 21. Jan 2015, 10:50

cavecanem hat geschrieben:
Arancio Competizione hat geschrieben:
cavecanem hat geschrieben:der skr motor ist zu lang und seitlich versetzt. du musst einen ET hilfsrahmen umschweissen.
damit der zylinderkopf nicht kollidiert, kannst du evtl. diese querstrebe vom rahmen modifizieren.
kabelbaum musste anpassen aber nicht tauschen. ist jedenfalls bei et2 so. öltank haste da ja auch schon…
beim skr motor passt die et felge (bremse). ob das bei den anderen blöcken auch geht….kein plan. kannst ja mal bremsbelag teilenummern vergleichen.
Danke schon mal für die Infos. Hast Du selbst schon so einen Umbau realisiert, oder woher beziehst Du dein Wissen?
Ich hab versucht einen SKR motor in meine ET zu stecken und bin dann an der Hilfsschwinge gescheitert.
Hatte diverse Schwingen anderer Piaggio Roller probiert aber es wollte nichts passen. Es fand sich dann niemand, der die Schwinge umschweissen wollte/konnte. Vielleicht verständlich. Das sollte schon halten :)

Mir fällt grade noch ein, dass der Krümmer vom originalen SKR Auspuff der Schwinge schon recht nah kommt. Würde aber sowieso einen Runner Auspuff nehmen und den dann vielleicht etwas anpassen, bei Bedarf.

Luftfilterkasten. Der SKR Trümmer wird nicht passen. Bei der SKR zieht er die Luft auch durch den Rahmen (Lautstärke). Vllt passt aber auch das ET Teil, keine Ahnung. Wollte ich nur zu bedenken geben.

Eine Eintragung sollte prinzipiell nicht unmöglich sein, wenn der Rahmen (ET4 wäre besser) ausreichend alt und der Motor relativ neu ist.
Ich sehe jetzt keinen Grund warum ET4 besser wäre, wenn doch Rahmen, Bremsen und Fahrwerk gleich zur ET2 sind, aber auch egal. Ich dachte es gibt irgendwelche Hilfsrahmen die plug n play passen. Wenn die Schwinge selbst umgeschweißt wird, ist das mit dem Eintragen nicht so wirklich einfach zu realisieren....
Wie Du schon geschrieben hast, möglich sicher, aber die Kosten werden nicht ohne sein...
Gölsental Rally 2017, 22-23.Juli: Facebook-Seite-Roadrunner--> https://www.facebook.com/RCRoadrunner/?fref=ts

Benutzeravatar
cavecanem
Beiträge: 5768
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:33
Vespa: hab' ich.
Land: Deutschland
Wohnort: BN/DO

Re: Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

#6 Beitrag von cavecanem » Sa 24. Jan 2015, 23:52

Ich würde das Problem eher bei der Abgasnorm sehen.
Ausserdem baust du, wenn es eine ET4 ist, ja nur einen 125er um, statt einen 50er in einen 125er zu verwandeln.

Vielleicht reicht es dir ja nur den Motor eintragen zu lassen….und bei der Hilfsschwinge nur die Schweissnaht zu lackieren :)

Benutzeravatar
albeni
Beiträge: 371
Registriert: Do 13. Mai 2010, 09:25
Vespa: gts300, px200, v50
Land: NRW
Wohnort: Berg.Gladbach

Re: Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

#7 Beitrag von albeni » Sa 14. Feb 2015, 21:09

Gruß albeni

Bild. Bild

Benutzeravatar
cavecanem
Beiträge: 5768
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:33
Vespa: hab' ich.
Land: Deutschland
Wohnort: BN/DO

Re: Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

#8 Beitrag von cavecanem » Mo 19. Apr 2021, 20:18

2015 bis jetzt... hat ein bisschen gedauert.
Melde Vollzug! Jedenfalls so halb. Die Arbeitsstunden fressen mehr als ein angefangenes Wochenemde, soviel steht schonmal fest. Auch ohne verlangsamendes Bier.
Bitte keine Kommentare zum Zustand des Blechkleids. Das wird auch mit Beulen schnell fahren. Bild
Bild

Benutzeravatar
cavecanem
Beiträge: 5768
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:33
Vespa: hab' ich.
Land: Deutschland
Wohnort: BN/DO

Re: Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

#9 Beitrag von cavecanem » Do 22. Apr 2021, 22:00

Das meiste passt nur so halb.
Der Kerzenstecket würde beim
Einfedern die Kerzenklappe aus dem Rahmen sprengen.
Lichtmaschinenkabel zu kurz.
Reglerstecker ist anders.
Kennzeichenhalter vs. Hinterrad - place your bets!
Luftfilterkasten ET kollidiert mit Variodeckel.
Hauptständer am Maxi Block festschrauben? geht nicht. Keine Aufnahme dafür am Motor. Hauptständer am Rahmen festschrauben? Siehe oben, keine Aufnahmen.
Gaszug? Glaub die Weiche verkraftet nicht soviel Hub wie der PHBL gern hätte(?)

Benutzeravatar
cavecanem
Beiträge: 5768
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:33
Vespa: hab' ich.
Land: Deutschland
Wohnort: BN/DO

Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

#10 Beitrag von cavecanem » Fr 23. Apr 2021, 22:16

Bild

Okay, so geht das insgesamt nicht. Zuviel Motor, nicht genug Vorderrad.
Wie ist das mit größeren Reifen vorne? Was passt auf die ET Gabel?

Gaszugproblem ist halbwegs gelöst.

Dr.Dimes
Beiträge: 35
Registriert: Mi 3. Mär 2021, 09:23
Vespa: ET4 97Bj.
Land: Deutschland

Re: Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

#11 Beitrag von Dr.Dimes » Sa 24. Apr 2021, 04:32

Irgendwie sieht das letzte Bild mit dem dicken Hinterreifen aus, als würde die Vespa zum Dragrace umgebaut werden. :D

Werden deine Probleme weniger wenn der Ballongreifen kleiner wäre und der Motor schräger im Rahmen sitzen würde (wie in V-Form) hättest du dadurch mehr Platz für Federweg?

Grüße D.

Benutzeravatar
cavecanem
Beiträge: 5768
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:33
Vespa: hab' ich.
Land: Deutschland
Wohnort: BN/DO

Re: Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

#12 Beitrag von cavecanem » Sa 24. Apr 2021, 09:18

War wohl etwas übermüdet, als ich mir das gestern schöngeredet habe. Sieht in der Tat etwas eigentümlich aus.
Hinten kommt ne Originalfelge rein. Würde immernoch das Kennzeichen abreissen, den Halter werde ich aber umbauen.
Beim Getriebe muss sich dann was tun. Es ist mit TPH Rad schon sehr kurz.

Benutzeravatar
cavecanem
Beiträge: 5768
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:33
Vespa: hab' ich.
Land: Deutschland
Wohnort: BN/DO

Re: Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

#13 Beitrag von cavecanem » Mi 28. Apr 2021, 19:32

Update:
die Gaszugweiche schaffts doch, Hub vom Gasgriff is noch halbwegs okay mit 24er Vergaser.

in einem Teilehaufen lag ein besonders kurzer Kerzenstecker. Könnte mit dem Kerzendeckel passen ohne Füllmaterial für die gelbe Tonne zu produzieren. Notfalls kommt noch eine kurze Kerze rein.

SKR Luftfilterkasten passt nicht unter Seitenteil und Kennzeichenhalter.
ET4 Kasten passt über den SKR Variodeckel, wenn man den Belüftungsanschluss etwas kürzt. Alternativ ginge auch TPH Variodeckel.
Oder Sportluftfilter. Aber ich bin weder 16 Jahre alt, ausreichend asozial oder taub genug für sowas.

Als nächstes brauche ich jemanden, der mir die Elektrik erklärt.
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
cavecanem
Beiträge: 5768
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:33
Vespa: hab' ich.
Land: Deutschland
Wohnort: BN/DO

Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

#14 Beitrag von cavecanem » Sa 1. Mai 2021, 15:14

Leider passt, abgesehen von Eigenbauten oder Universalteilen, nur der ET Luftfilterkasten in den Rahmen.
Für großen Luftdurchsatz taugt er leider nicht. Das Ding ist eine Labyrinthdichtung! Ausserdem auch zu klein.
Abhilfe geschaffen, so gut es mit vertretbarem Aufwand und vorzugsweise aus Müll möglich war:

Bild
Bild
Bild
Deckel des Kastens, soweit möglich, seiner doppelten Wand beraubt. Foto leider vergessen.

Der Motor war auf eine sog „Mike Box“, einen bearbeiteten SKR Luftfilterkasten abgestimmt.
Nach Bearbeitung des ET Kastens ist es jetzt ungefähr so wie vorher.

Benutzeravatar
cavecanem
Beiträge: 5768
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:33
Vespa: hab' ich.
Land: Deutschland
Wohnort: BN/DO

Re: Vespa ET 2 Umbau auf SKR / TPH / Skipper Motor

#15 Beitrag von cavecanem » Mo 3. Mai 2021, 20:37

Elektrik fertiggestellt.
M04 und SKR unterscheiden sich so sehr, dass man neue Kabel ziehen muss.
Als Batterieladeleitung lässt sich (hoffentlich dauerhaft und zuverlässig) die Batterieleitung vom Immo nutzen.

Das Originalfahrwerk von 1996 ist etwas überfordert. Bin mittlerweile froh über den leicht verlängerten Radstand. Das Ding will immer wieder aufs Hinterrad. Nicht gut - dann zeigt der Tacho nix an und das ist illegal. Vielleicht baue ich mir ein Tonrad hinten rein oder stopfe ne Klangschale ins Handschuhfach.

Antworten