Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 06:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rundscheinwerfer an der ET2.
BeitragVerfasst: So 9. Sep 2018, 21:29 
Offline

Registriert: Fr 7. Sep 2018, 18:50
Beiträge: 8
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Hallo liebe Vespa Gemeinde!
Ein oft kritisierter Punkt - speziell bei der ET2 - ist ja das funzelige Licht des Frontscheinwerfers. Zum Glück sind wir im Jahr 2018 angekommen und inzwischen sind die Preise für LED Hauptscheinwerfer mit Prüfzeichen in erschwinglichem Rahmen. Nur diese sind eigentlich immer kreisrund und passen nicht in den ovalen Ausschnitt der ET Modelle. Ich würde mir sogar diesen Umbau auf Rundscheinwerfer antun. Hat das schon mal jemand versucht? Das heißt ja - Lenkerverkleidung neu oder von einem anderen Vespa Modell. Oder gibt es andere Möglichkeiten für eine wirkungsvolle Ausleuchtung der Fahrbahn?
Freu mich auf Eure Antworten...

Rollernde Grüße vom kleinen Eisbaer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundscheinwerfer an der ET2.
BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2018, 07:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9254
Vespa: ja
Land: Deutschland
Der Umbau ist theoretisch machbar, sieht aber nicht gut aus.
Ich hatte diesen Versuch auch mal unternommen (bei meinem Umbau der ET4 auf Einspritzung).
Man benötigt die beiden Lenkerverkleidungen der LX, den Tacho und den Lenker.
Sieht aber überladen aus und harmoniert nicht mit dem Handschuhfach, da alles etwas breiter ist.
Ich würde von deinem Vorhaben ablassen.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundscheinwerfer an der ET2.
BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2018, 08:07 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 4347
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
kleiner_eisbaer hat geschrieben:
...Ein oft kritisierter Punkt - speziell bei der ET2 - ist ja das funzelige Licht des Frontscheinwerfers.

Ist bei deiner ET2 nicht auch ein 55W Scheinwerfer eingebaut wie bei meiner ET4?
Falls doch, liegt es an einem blinden Reflektor.
Schau die den mal genau an.
Besonders die riffligen Seitenflächen sind schon nach einigen Jahren braun.
Aus dem Grund tausche ich den Reflektor regelmäßig alle 3-4Jahre.
Danach ist die Lichtleistung erwartungsgemäß bei 55W vollkommen ausreichend für die nächsten Jahre.
Aus meiner Sicht eine typische und leider teure Schwachstelle der ET2/ET4, die bis heute nicht behoben wurde.
Mit ca. 75€ bist du alle 4 Jahre dabei.
Das sind knapp 18€ pro Jahr. Geht eigentlich. :mrgreen:

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundscheinwerfer an der ET2.
BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2018, 08:08 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 5046
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
oder eher als LX Teile....Primavera oder Sprint verbauen... mit LED Licht

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundscheinwerfer an der ET2.
BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2018, 08:20 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 5046
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
mikesch hat geschrieben:
kleiner_eisbaer hat geschrieben:
...Ein oft kritisierter Punkt - speziell bei der ET2 - ist ja das funzelige Licht des Frontscheinwerfers.

Ist bei deiner ET2 nicht auch ein 55W Scheinwerfer eingebaut wie bei meiner ET4?
Falls doch, liegt es an einem blinden Reflektor.
Schau die den mal genau an.
Besonders die riffligen Seitenflächen sind schon nach einigen Jahren braun.
Aus dem Grund tausche ich den Reflektor regelmäßig alle 3-4Jahre.
Danach ist die Lichtleistung erwartungsgemäß bei 55W vollkommen ausreichend für die nächsten Jahre.
Aus meiner Sicht eine typische und leider teure Schwachstelle der ET2/ET4, die bis heute nicht behoben wurde.
Mit ca. 75€ bist du alle 4 Jahre dabei.
Das sind knapp 18€ pro Jahr. Geht eigentlich. :mrgreen:

ET2 hat eine 35er Bilux nicht die 2 55er wie bei ET4

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundscheinwerfer an der ET2.
BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2018, 09:27 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 4347
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Ah, verstehe.
Also doch eine Funzel.
Und wenn dann noch der Reflektor...

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundscheinwerfer an der ET2.
BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2018, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Beiträge: 428
Wohnort: Stade
Vespa: GTS300, GT200
Land: Deutschland
kleiner_eisbaer hat geschrieben:
Oder gibt es andere Möglichkeiten für eine wirkungsvolle Ausleuchtung der Fahrbahn?

Frontgepäckträger plus kleiner Scheinwerfer (wenn es das Bordnetz schafft aber das kann Mikesch als Elektronikspezi beurteilen). Das kann sogar je nach Gesamtkonzept des Fahrzeugs ganz witzig aussehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundscheinwerfer an der ET2.
BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2018, 11:25 
Offline

Registriert: Fr 7. Sep 2018, 18:50
Beiträge: 8
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Danke erstmal an alle für die Antworten.
Mikesch hat das Problem mit den blinder werdenden Reflektoren beschrieben. Ist das ein ET4 Phänomen oder gilt das auch für den ET2 Scheinwerfer? Meine erste Kurz-Recherche hat knappe 30Euro für einen neuen Scheinwerfer/Reflektor Einsatz für die ET2 ergeben. Für das Geld kann man ja mal versuchen, ob's mit dem Licht besser wird. Dennoch bin ich ein LED Fan. Ich erinnere mich daran, als ich vor Jahren mein Fahrrad auf Nabendynamo + LED headlamp umgestellt hatte. War eine immense Verbesserung!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de