ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

Technik im Detail!
Nachricht
Autor
Rembremerding
Beiträge: 16
Registriert: Fr 5. Mai 2023, 18:38
Vespa: ET4
Land: germany

Re: ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

#16 Beitrag von Rembremerding » So 11. Feb 2024, 12:15

Usalabici, du machst mir Mut, die Keramik ist noch vollständig und draußen. Ich muss nur den popligen Rest aus welchem Metall auch immer raus drehen. Danke allen für die Tipps. Ich berichte…
Rembremerding

Benutzeravatar
usalabici
Beiträge: 863
Registriert: Do 1. Sep 2016, 20:15
Vespa: GTS 300 i.e.
Land: Deutschland
Wohnort: Allerurstromtal

Re: ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

#17 Beitrag von usalabici » So 11. Feb 2024, 12:37

Wenn die Keramikseele heraus ist, dann ist es schon mal eine gute Idee das Loch mit Ohropax zu verschließen. Vielleicht gibt es dann doch eine Chance mit einem Linksausdreher zu arbeiten ohne den Motor auszubauen, wenn der sich mit einer ganz kleinen Knarre oder einem selbst gefeilten Windeisen drehen läßt. Du wirst dich da schon herantasten...
Lieber Fragen, auf die es keine Antworten gibt, als Antworten, die nicht hinterfragt werden dürfen.

Rembremerding
Beiträge: 16
Registriert: Fr 5. Mai 2023, 18:38
Vespa: ET4
Land: germany

Re: ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

#18 Beitrag von Rembremerding » So 11. Feb 2024, 12:58

Windeisen hab ich! Gruß Frank
Rembremerding

Benutzeravatar
Blaue Vespa
Beiträge: 46
Registriert: Mi 24. Jan 2024, 16:32
Vespa: GTS 300 super
Land: Deutschland
Wohnort: 78050 Villingen-Schwenningen
Kontaktdaten:

Re: ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

#19 Beitrag von Blaue Vespa » So 11. Feb 2024, 17:58

Rembremerding hat geschrieben:
So 11. Feb 2024, 11:33
Hey Danke allen, ich bin in Darmstadt!
Und wenn der Haken an der Coil abbricht, wie verhindern wir dass er in den Brennraum fällt? Magnet 🧲?
Du brichst nach dem Eindrehen des Helicoileinsatz mit einer kleinen Spitzzange den Eindrehzapfen in aller Ruhe ab.
Ohne Hektik, das klappt schon, nur Mut.

Beim anbohren des Zündkerzenunterteil sein vorsichtig, nimm die Ersatzkerze (zum abschätzen der max Tiefe beim reinbohren) u. umwickele sodann den Bohrer auf dieser Höhe, um zu sehen wo Du aufhören musst.
DlzG, Edi

++ Wie Menschen Dich behandeln ist Ihr Karma, wie Du reagierst, ist deins ++

Vespa GTS 300i.e. Super, blu gaiola (261A), EZ 31.07.2014

Rembremerding
Beiträge: 16
Registriert: Fr 5. Mai 2023, 18:38
Vespa: ET4
Land: germany

Re: ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

#20 Beitrag von Rembremerding » So 11. Feb 2024, 18:31

Ich werde mal eine alte Kerze an der entsprechenden Stelle absägen und die Wandung bzw. Bohrung anschauen, dann überlegen ob es mit links Ausdrehen irgendwie klappen könnte. Sollte das nicht, würde ich Helicoil nehmen … jetzt muss ich erstmal schauen ob ich hier einen Garagen Platz zum Schrauben von einer Nachbarin bekomme;)
Rembremerding

roberto1
Beiträge: 1845
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Wohnort: Vorort von München

Re: ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

#21 Beitrag von roberto1 » Mo 12. Feb 2024, 11:56

Meine ganz ehrliche Meinung: ohne Hebebühne funktioniert das nicht.

Benutzeravatar
Blaue Vespa
Beiträge: 46
Registriert: Mi 24. Jan 2024, 16:32
Vespa: GTS 300 super
Land: Deutschland
Wohnort: 78050 Villingen-Schwenningen
Kontaktdaten:

Re: ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

#22 Beitrag von Blaue Vespa » Mo 12. Feb 2024, 16:55

roberto1 hat geschrieben:
Mo 12. Feb 2024, 11:56
Meine ganz ehrliche Meinung: ohne Hebebühne funktioniert das nicht.
Aber nur wenn man zu fett ist....... :mrgreen:
DlzG, Edi

++ Wie Menschen Dich behandeln ist Ihr Karma, wie Du reagierst, ist deins ++

Vespa GTS 300i.e. Super, blu gaiola (261A), EZ 31.07.2014

Benutzeravatar
Golfwolf11
Beiträge: 219
Registriert: Do 22. Apr 2021, 23:16
Vespa: Sei Giorni
Land: Bayern

Re: ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

#23 Beitrag von Golfwolf11 » Di 13. Feb 2024, 00:46

Finde Deinen Kommentar sehr unpassend hier im Forum. Gerade als Newcomer sollte man da ein bisschen taktvoller sein.
Ois easy😎

Benutzeravatar
Blaue Vespa
Beiträge: 46
Registriert: Mi 24. Jan 2024, 16:32
Vespa: GTS 300 super
Land: Deutschland
Wohnort: 78050 Villingen-Schwenningen
Kontaktdaten:

Re: ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

#24 Beitrag von Blaue Vespa » Di 13. Feb 2024, 07:11

Mein lieber Inkognito "Golfwolf11"
Stimmt, haste bissl recht, bissl flapsig der Kommentar.

Aber sowas schreit geradezu nach ner Antwort.....
Warum das nur mit Hebebühne gehn soll, ist mir ehrlich gesagt noch immer absolut schleierhaft.

Please, back to topic.👍😎
DlzG, Edi

++ Wie Menschen Dich behandeln ist Ihr Karma, wie Du reagierst, ist deins ++

Vespa GTS 300i.e. Super, blu gaiola (261A), EZ 31.07.2014

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 10303
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04
Land: GER/NRW/OWL
Wohnort: Warburg

Re: ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

#25 Beitrag von mikesch » Di 13. Feb 2024, 08:44

Das geht definitiv ohne Bühne, dann aber mit Motorausbau.
Da der Motor als Block mit Getriebe, Rad und Hauprständer ausgebaut wird hält sich der Aufwand in Grenzen.
So gehts in Kurzform:

Baue zunächt den Auspuff ab, löse Gaszug und Sprit und Unterdruckschlauch und hänge die Feder zwischen Motorblock und Rahmen aus.
Die 8-10cm lange Zugfeder siehst du schon, hoffe ich.
Ich habe sie beim ersten mal übersehen.

Den Stoßdämpfer hinten lösen und Bolzen entnehmen.
Rahmen gegen umfallen mit zB. Nylonseil an der Decke oder woanders sichern.
Schwarze MotorSchwinge unten vom Rahmen trennen. Eine Schraube nur, glaube ich. Schwinge ist im Rahmen eingesteckt.
Dann den langen HauptBolzen der den Block mit der Karosse verbindet nach lösen der selbstsichernden Mutter zb mit starken Schraubendreher oä austreiben.
Die Mutter und der Bolzenkopf sind hinter Plasteabdeckungen im Rahmen versteckt.
Wenn die Karosse jetzt wackelt und sich leicht schrägstellt hast du alles richtig gemacht.

Jetzt wirds spannend:
Dann am besten zu zweit die Karosse von hinten nach vorn über den Motor hinwegheben und sicher auf eine vorher hingestellte leere Getränkekiste abstellen. Achtung, der MistLenker stellt sich dabei schräg. Trotzdem geschafft?

Da steht der Motor nun auf dem Hauptständer vor dir und wiegt so um die 30 kg und warte darauf auf den Werktisch gestellt zu werden.
Ich habe die aus und Einbauprozedur auch schon allein gemacht ist aber nur als Notfall gedacht.
Notfall: Kumpel/Nachbar nicht greifbar und Frau ist krank. Sonst nicht bitte...
Ich übernehme keine Garantie für die Vollständigkeit der Beschreibung habe mich aber bemüht alle nötigen Schritte in der richtigen Reihenfolge aufzuzählen.
Der Einbau, wie man sich denken kann, erfolgt genau umgekehrt.
Viel Erfolg.

Rembremerding
Beiträge: 16
Registriert: Fr 5. Mai 2023, 18:38
Vespa: ET4
Land: germany

Re: ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

#26 Beitrag von Rembremerding » Di 13. Feb 2024, 15:01

Hallo @Mikesch, danke für die Beschreibung, kurz und ausführlich! ich suche mir dafür auf jeden Fall helfende Hände. Ich mache das wenn es etwas wärmer wird. Ich werde berichten.
Aber erst kaufe ich mir eine Hebebühne, natürlich! :lol:
Frank
Rembremerding

Benutzeravatar
Blaue Vespa
Beiträge: 46
Registriert: Mi 24. Jan 2024, 16:32
Vespa: GTS 300 super
Land: Deutschland
Wohnort: 78050 Villingen-Schwenningen
Kontaktdaten:

Re: ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

#27 Beitrag von Blaue Vespa » Di 13. Feb 2024, 17:46

Frank,
besser nen Kran, is noch rückenschonender..... 😜🤘😅
Viel Erfolg beim Schrauben.
DlzG, Edi

++ Wie Menschen Dich behandeln ist Ihr Karma, wie Du reagierst, ist deins ++

Vespa GTS 300i.e. Super, blu gaiola (261A), EZ 31.07.2014

Benutzeravatar
Golfwolf11
Beiträge: 219
Registriert: Do 22. Apr 2021, 23:16
Vespa: Sei Giorni
Land: Bayern

Re: ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

#28 Beitrag von Golfwolf11 » Di 13. Feb 2024, 17:53

Rembremerding hat geschrieben:
Di 13. Feb 2024, 15:01
Hallo @Mikesch, danke für die Beschreibung, kurz und ausführlich! ich suche mir dafür auf jeden Fall helfende Hände. Ich mache das wenn es etwas wärmer wird. Ich werde berichten.
Aber erst kaufe ich mir eine Hebebühne, natürlich! :lol:
Frank
Top, wenn Du den Platz hast, ist ne Hebebühne immer gut. Dazu muss man nicht fett sein. Bin 182 cm bei 75kg , also nicht adipös. Hadere bloß noch mit dem Platz für die Bühne.
@ blaue Vespa
Ich heiße Roger, bin auch nicht anonym, da ich meinen Namen in diversen Posts bereits kund getan habe.
VG
Ois easy😎

Rembremerding
Beiträge: 16
Registriert: Fr 5. Mai 2023, 18:38
Vespa: ET4
Land: germany

Re: ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

#29 Beitrag von Rembremerding » Di 13. Feb 2024, 20:35

@mikesch, Auspuff, Züge, Kabel und Schläuche sind ab. Wo finde ich diese Feder die ich aushängen sollte?
Laut Anleitung im “Schneider” kann der lange Bolzen drin bleiben.
Rembremerding

Benutzeravatar
Halvar
Beiträge: 54
Registriert: Do 28. Apr 2011, 11:42
Vespa: ET2/ ET4
Land: Deutschland

Re: ET 4 125 M04 - dumm gelaufen!

#30 Beitrag von Halvar » Di 13. Feb 2024, 20:54

Der Ausbau des Motor‘s ist kein Hexenwerk, hab ich vor kurzem auch gemacht. Stoßdämpfer und die durchgehende Schraube an der Motorhalterung lösen, da wo die Gummibuchsen sitzen. Vorher die Kabel trennen, 4 waren das glaube ich, 3 gehen in den Batteriekasten, die sollte auch ausgebaut werden. Auf jeden Fall von dem Relais und Sicherungshalter genügend Bilder knipsen, wo die Kabel angesteckt bzw. geschraubt werden, das erleichtert Dir den Einbau. Natürlich die Karosse auf ein Bierkiste oder so aufbocken, da der Hauptständer am Motor mit dran bleibt. Ich hoffe, ich hab nix vergessen.

Antworten