Liberty 125 ZAPM11 von 1998 verliert massiv Benzin

Technik im Detail!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7490
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Liberty 125 ZAPM11 von 1998 verliert massiv Benzin

#31 Beitrag von mikesch » Do 5. Dez 2019, 12:10

Hier gibts kein Fotoverbot für "Fremdprodukte". Zeig her deine Brumme.

3,9L ist gut. Gratulation nochmal. :D
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

BigM
Beiträge: 20
Registriert: Sa 9. Nov 2019, 11:57
Vespa: Liberty 125
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald

Re: Liberty 125 ZAPM11 von 1998 verliert massiv Benzin

#32 Beitrag von BigM » Fr 6. Dez 2019, 16:49

Das Foto habe ich eben extra noch gemacht,....brrr ganz schön frisch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7490
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Liberty 125 ZAPM11 von 1998 verliert massiv Benzin

#33 Beitrag von mikesch » Fr 6. Dez 2019, 18:30

Der Allgemeinzustand ist wichtig und der scheint gut zu sein.
Am Dessign kannst du nichts machen. :(
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

BigM
Beiträge: 20
Registriert: Sa 9. Nov 2019, 11:57
Vespa: Liberty 125
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald

Re: Liberty 125 ZAPM11 von 1998 verliert massiv Benzin

#34 Beitrag von BigM » Fr 6. Dez 2019, 18:39

Das schnellste Fahrrad der Welt !

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7490
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Liberty 125 ZAPM11 von 1998 verliert massiv Benzin

#35 Beitrag von mikesch » Sa 7. Dez 2019, 04:25

Warum der Vorbesitzer auf das Speedfahrrad auch noch ein schwarzes Topfkäse geflanscht hat bleibt mir vorborgen.
Das muß ein Vollpragmatiker sein.
Kein Wunder das er das Teil mit dem Maxidurst und der Minileistung mehr oder weniger verschenken mußte.

Du kannst stolz auf die Reparatur sein und das Teil brummt schnell ab wie du sagst und fährt gut. *
Was willst du mehr?
Dessign ist nicht alles.
Praktisch scheint deine Brumme ja zu sein.

*nach einer Probefahrt mit meiner ET4 mit ihren10" Rädern im Gelände würdest du den Unterschied merken.
Ganz pragmatisch betrachtet hätte deine Liberty warscheinlich die Nase vorn.
Also alles gut.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

BigM
Beiträge: 20
Registriert: Sa 9. Nov 2019, 11:57
Vespa: Liberty 125
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald

Re: Liberty 125 ZAPM11 von 1998 verliert massiv Benzin

#36 Beitrag von BigM » Sa 7. Dez 2019, 12:29

Ja nee, ohne Topfkäse und Gepäckträger hat sie nen schönen runden Po.
....geflanscht trifft es im Übrigen, der wurde tatsächlich verschraubt.
Das "Helmfach" ist winzig, da passt nicht mal ein 2 Pfünder Brot rein, deshalb braucht man den Koffer.
Was du nicht wissen kannst, ist, dass ich vor dem Foto gerade noch in Frankreich war (11km), um ein Rinderkotelett zu besorgen.
Sieh selbst im Röntgenbild !
....Das macht den Topfkäse schon attraktiver, oder ?

BigM
Beiträge: 20
Registriert: Sa 9. Nov 2019, 11:57
Vespa: Liberty 125
Land: Deutschland
Wohnort: Schwarzwald

Re: Liberty 125 ZAPM11 von 1998 verliert massiv Benzin

#37 Beitrag von BigM » Sa 7. Dez 2019, 12:32

Hier ist das Röntgenbild !
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7490
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Liberty 125 ZAPM11 von 1998 verliert massiv Benzin

#38 Beitrag von mikesch » So 8. Dez 2019, 16:21

Ah, jetzt verstehe ich. :mrgreen:
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Antworten