Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 16. Okt 2019, 07:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welchen Benzinschlauch für die ET2?
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 10:37 
Offline

Registriert: Mi 2. Mär 2016, 18:27
Beiträge: 3
Vespa: ET 2
Land: D
Meine ET2 hat nun Probleme mit dem Benzinschlauch vom Tank zum Vergaser. Dieser muss getauscht werden.

Jetzt bin ich unsicher, ob ich einen schwarzen Geweseschlauch (https://www.ebay.de/itm/BENZINSCHLAUCH-6mm-x-12mm-KRAFTSTOFFSCHLAUCH-DIESELSCHLAUCH/123588641026?hash=item1cc6750102:g:CaIAAOSw03VZ4H4S)
oder den durchsichtigen (https://www.ebay.de/itm/Set-Benzinschlauch-und-Filter-fur-Piaggio-Vespa-LX-50-LXV-50-ET2-50-ET4-50/261652604960?hash=item3cebb5e820:m:miZEVm_1XvrFra6gF6cj0FQ)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Aug 2015, 17:03
Beiträge: 175
Wohnort: Duisburg
Vespa: GTS Super 125ie
Land: Deutschland
Ich hatte in meiner ET4 den durchsichtigen drin, nachdem der originale porös geworden war.

Der tut seinen Dienst und hat den Vorteil, dass man Luft in der Leitung sofort erkennen kann. Billiger ist er obendrein.

_________________
Viele Grüße
Oliver


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 12:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 6344
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Nachdem ich mit Klarschlauch durchweg schlechte Erfahrungen hatte bin ich mit Gewebeschlauch schon jahrelang zufrieden.
Mit Klarschlauch bin ich vorher sogar einige mal liegengeblieben weil er sich teilweise auflöste oder zu früh verhärtete und dann gebrochen ist.

Luftblasen behindern den Kraftstoffluß nicht im geringsten da er nicht nach dem Heberprinzip sondern in der Regel nach dem Schwerkraftprinzip funktioniert.
Ich denke jeder kennt eine Schlauchwaage. Genau nach dem Prinzip funktioniert unser Kraftstofffördersystem.
Die Flüssigkeit läuft immer von hoch nach tief selbst wenn nur Luft im Schlauch ist.
Natürlich gibt es auch Regeln die zu beachten sind.
Der Schlauch darf logischerweise an keiner Stelle höher als das Niveau des Tankauslauf verlaufen da sonst kein Gefälle vorhanden wäre und das Schwerkraftprinzip nicht mehr greifen kann.

Selbst beim absaugen von Kraftstoff mit dem Schlauch nach dem Heberprinzip werden kleine Luftblasen durch die Länge des Schlauchs "geschluckt" und sorgen nicht sofort zum Abriss der Flüssigkeit.
Durch ständiges wiederholen wird das Märchen mit den Luftblasen nicht wahrer. ;)

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 12:50 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Beiträge: 1401
Wohnort: Vorort von München
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Benzinschlauch gibts beim Vespa Händler als Meterware. Der passt dann auch zu 100%


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 03:13
Beiträge: 697
Vespa: 90Racer, GTS 300 Tou
Land: NRW
Ich stimme Mikesch zu 100% zu - präferiere damit auch den Gewebeschlauch ;)

Gruß aus dem Neandertal

_________________
Vespa 90 Racer, Bj. 1972
Vespa 300 GTS Touring ABS/ASR Bj. 2016
BMW R1150R Is gone 06/17
BMW K1100LT SE Bj. 1994 since 04/18


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 15:27 
Offline

Registriert: Mi 2. Mär 2016, 18:27
Beiträge: 3
Vespa: ET 2
Land: D
Gut, danke.
Ich habe den Gewebeschlauch bestellt, erscheint mit auch sicherer.
Es war schon ein Riesen Siff, als ich merkte, dass es an der Ampel nach Sprit roch, nur weil ein Riss an der Schlauchaufnahme entstanden ist.
Jetzt versuch mal, das Auslaufen zu verhindern, wenn du unterwegs bis...
Zum Glück war der Tank nur noch Halbton und ein Ästchen hat das Loch bis zuhause abgedichtet.

ZUSATZFRAGE: Im zweiten Angebot ist ein Benzinfilter dabei. Braucht man den? Ich habe ihn bislang nicht gehabt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 6344
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Nicht nötig da ein Filter im Vakkuumbenzinhahn integriert ist.
Tip: Neue Schellen verwenden!

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de