Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 16. Sep 2019, 05:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ET4-Scheinwerfer: Schraube und Feder
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Feb 2019, 21:10
Beiträge: 42
Wohnort: Korneuburg
Vespa: ET4 ZAPM 19, GT 200L
Land: Österreich
Liebe Leute,

bin einigermaßen am Verzweifeln:
Der Einstell-Mechanismus am Scheinwerfer der ET4 besteht offenbar aus den folgenden Teilen:
- dem weißen Kunststoff-Clip mit kurzem M6-Gewinde unten am Scheinwerfer
- einer Druckfeder, welche den Scheinwerfer von der Lenkerverkleidung wegdrückt
- einer Schraube, mit welcher der Scheinwerfer "nach vorne gezogen" wird und so - je weiter man die Schraube reindreht - die Leuchtrichtung nach oben = weiter verstellt.

Ich habe heute ziemlich lange versucht, das alles irgendwie hinzubekommen. Chancenlos.
Ganz offensichtlich ist die Feder nicht original, die Einstellschraube auch nicht.

Ich googel mir die Finger wund:
Hat jemand zufällig ein Bild der Feder oder konkrete Maßangaben? Auch die Länge der Original-Einstellschraube wäre hilfreich.
Eventuell muss da noch irgend ein Teil hin (Unterlegscheibe oder dergl.)

Ich habe da Buch von Schneider, da findet sich nichts.

Die Frage, welche Höhe man einstellen soll usw., habe ich nicht, die ist ja hinreichend (hier und in den Handbüchern, Reparaturanleitungen usw.) erläutert.

Danke und Gruß Andreas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 04:07
Beiträge: 219
Vespa: GTS Notte,ET4 M04,
Land: Ruhrpott
Brauchst nicht verzweifeln,
die Schraube muss aus der Verkleidung rausgeschraubt werden,dann mit sanfter Gewalt mit dem runden Kopf in das weiße Plastikstück gedrückt werden. Danach die Schraube gegen den Uhrzeigersinn wieder von innen ins Gehäuse schrauben. Wenn sie vorher im Gehäuse war ist es wohl auch die richtige. Ich habe meiner ET4 einen neuen,original verpackten Scheinwerfer gegönnt und die Schraube war nicht dabei. Also habe ich sie vom alten übernommen,hat perfekt funktioniert.
Gruß

_________________
SCHWARZ,SCHWÄRZER,NOTTE - BLACK IS BEAUTIFUL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2019, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 6234
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Ich habe schon den 4. oder 5. Scheinwerferreflektor. Nach 3-4 Jahren wurden die geriffelten Seiten immer braun und das Licht glich einer helleren Wachskerze.
Meine Rundkopfschraube ist noch die erste von 97. Die gibt es nicht als Ersatzteil.
Peter hat es richtig beschrieben. Der Rundkopf rastet in der weißen Aufnahme am Reflektor ein.
Nun kannst du die Höhe plötzlich perfekt einstellen und zwar dauerhaft.

Aber ich gebe dir Recht, beim ersten mal habe ich die Funktion dieses Rundkopfes auch nicht verstanden.
Wenn er nicht eingerastet ist wirst du wahnsinnig weil sich das Mistding von Reflektor irgend wie überhaupt nicht einstellen lässt und wenn es dann halbwegs passt auch noch von selbst wieder verstellt.
Wenn du die Mechanik dann verstanden hast ist alles plötzlich logisch und gaaanz einfach. :D

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Apr 2019, 05:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Feb 2019, 21:10
Beiträge: 42
Wohnort: Korneuburg
Vespa: ET4 ZAPM 19, GT 200L
Land: Österreich
Ich danke euch für die Anteilnahme. ;)
Wenigstens komme ich mir nicht mehr so blöd vor. :lol:

Ich denke, den Mechanismus habe ich verstanden.
Allerdings: Bei mir ist definitiv nicht mehr die originale Einstellschraube dran, sondern eine offensichtlich abgeschnittene Flachkopfschraube.
Frage 1: Wie lang ist die Originalschraube?

Außerdem: Zwischen dem weißen Rundkopf und der vorderen Lenkerverkleidung (wo die Schraube durchgeht) steckt bei mir eine Feder. Die ist mE auch nicht original, sondern zu hart und zu lang.
Frage 2: Ist da original überhaupt eine Feder? Wie lang ist die ggf.?


Danke und Gruß
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Apr 2019, 07:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 6234
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Es gibt sie doch zu bestellen, die magische Einstellschraube. :D
Da gibts überhaupt keine Feder.
Sie läuft einfach nur im Kunststoff der der vorderen Lenkerverkleidung.

Hier auf dem Bild Pos. 3 kannst du sie erkennen.klick

Falls sie nicht genau so aussieht bestell sie neu und gut.
Allerdings 2,70€ und die haben Mindestbestellwert, aber man brauch ja immer was.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Apr 2019, 07:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Feb 2019, 21:10
Beiträge: 42
Wohnort: Korneuburg
Vespa: ET4 ZAPM 19, GT 200L
Land: Österreich
Mensch, Mikesch! Dieses Bild bei sip habe ich etliche Male angesehen, aber die Schraube habe ich nicht angeklickt. Die sieht ganz anders aus, als der Ersatz bei mir! Das Gewinde ist somit in der Lenkerverkleidung! Bei meiner Verkleidung ist kein Gewinde mehr drin. :( Mal sehen ob ich dafür einen Helicoil-Einsatz bekommen. ;)
Aber diese Schraube besorge ich mir mal.
Und keine Feder!

Tolle Info, danke dir!

Gruß Andreas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de