Vespa et4 ruckelt

Technik im Detail!
Nachricht
Autor
coolioschwarz
Beiträge: 35
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 07:00
Vespa: et4 und GTS 300
Land: rosendahl

Vespa et4 ruckelt

#1 Beitrag von coolioschwarz » Fr 14. Sep 2018, 07:08

Hallo
Bin neu im Forum und habe auch schon die Suche durchstöbert,leider ohne Erfolg
Ich besitze eine Vespa et4 bj99 mit den alten Motor.
Mein Problem ist
Sie ruckelt oder hat Aussetzer bei genau 70kmh und wird auch nicht schneller.
Vergaser ist gereinigt
Ansaugstutzen ist ok
Springt super an läuft ruhig und zieht sauber durch

Wenn man bei 70 kmh das Gas etwas zu macht könnte man ohne Probleme weiterfahren.
Gibt man Vollgas ruckelt, stottert und fährt 70kmh weiter.

Vielleicht jemand eine Idee?

Gruß Marco

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 6893
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Vespa et4 ruckelt

#2 Beitrag von mikesch » Fr 14. Sep 2018, 07:42

Willkommen im Forum, Marco.
Lenke deine Aufmerksamkeit mal auf das Luftansaugsystem.
Ist der Filter sauber und ist der Ansaugschnorchel der von oben vom Luftkanal kommt aufgesteckt und richtig dicht?
Das Luftsystem ist ziemlich empfindlich bei der ET4 M04 und quittiert Veränderungen diesbezüglich genau mit deinen beschriebenen Syptomen.
In dem Fall ist es Luftüberschuss oder andersherum ausgedrückt Spritmangel der nur im Bereich Vollast auftritt.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

coolioschwarz
Beiträge: 35
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 07:00
Vespa: et4 und GTS 300
Land: rosendahl

Re: Vespa et4 ruckelt

#3 Beitrag von coolioschwarz » Fr 14. Sep 2018, 08:22

Luftsystem ist eigentlich OK, Filter ist sauber und alle Schläuche sind dran. Hab Mal den ansaugschlauch ein bisschen abgemacht um zu schauen ob es dann besser oder schlechter wird. Leider ohne Veränderungen.

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 6893
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Vespa et4 ruckelt

#4 Beitrag von mikesch » Fr 14. Sep 2018, 08:37

Dann wird Spritmangel die Ursache sein.
Häufigste Ursachen sind Benzinhahn, Unterdruckschlauch und Tankbelüftung.
Allerdings muß ein Fehler in der Zündung ausgeschlossen sein.
Daher würde ich vorher Kerze und Stecker einmal tauschen, oder hast du schon?
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

coolioschwarz
Beiträge: 35
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 07:00
Vespa: et4 und GTS 300
Land: rosendahl

Re: Vespa et4 ruckelt

#5 Beitrag von coolioschwarz » Fr 14. Sep 2018, 08:43

Kerze und Stecker mach ich mich heute dran.
Werde dann heute Abend berichten.
Kann auch sowas ne defekte CDI oder Zündspule hervorrufen?
Kenne das nur von der Piaggio sfera 50 wenn die CDI defekt ist oder die Zündspule das nichts mehr läuft.

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 6893
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Vespa et4 ruckelt

#6 Beitrag von mikesch » Fr 14. Sep 2018, 08:56

Zündaussetzer und Aussetzer durch Kraftstoffmangel kannst du meist unterscheiden.
Die Ruckler bei Zündaussetzern sind sehr hart und oft mit Fehlzündungen begleitet, wärend sie bei Spritmangel eher soft ohne knallen sind.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Rita
Beiträge: 6116
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Vespa et4 ruckelt

#7 Beitrag von Rita » Fr 14. Sep 2018, 10:28

bei PX haben wir oft Zündaussetzer durch Kabelbruch kurz vor der CDI.... fühlt sich an wie Drehzahlbegrener....

bei ET4 hatte ich das noch nicht... aber mal die Kabel checken ist ja kein Hexenwerk

Rita

Benutzeravatar
Gonzo0815
Beiträge: 2201
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Vespa: ET4, ET3, Acma V56
Land: Österreich
Wohnort: Bruck/Mur
Kontaktdaten:

Re: Vespa et4 ruckelt

#8 Beitrag von Gonzo0815 » Fr 14. Sep 2018, 11:51

Hast du dir deine Vario schon angesehen?

Bei dem alter, habens die origianalen ab Werk meist überlebt.
Sprich mindestens die Riemenscheibe ist hin, weil Beschichtung defekt und eingelaufen.
Dann hast du genau das Problem, es Ruckelt und geht nicht mehr schneller.

Mach mal den Variodeckel ab und versuch einen Blick auf die Laufflächen der Vario zu bekommen.

Gruß Gonzo
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein

coolioschwarz
Beiträge: 35
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 07:00
Vespa: et4 und GTS 300
Land: rosendahl

Re: Vespa et4 ruckelt

#9 Beitrag von coolioschwarz » Fr 14. Sep 2018, 12:41

Er ruckelt würde ich behaupten als würde er im Begrenzer fahren, Riemen und rollen habe ich kontrolliert sind orginal Maße. Hat 27000km gelaufen. Vario und Riemenscheibe sahen auf dem ersten Blick OK aus

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 6893
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Vespa et4 ruckelt

#10 Beitrag von mikesch » Fr 14. Sep 2018, 13:19

Das ist sogar möglich.
Welche CDI hast du verbaut?
Noch die originale mit WFSp?
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

coolioschwarz
Beiträge: 35
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 07:00
Vespa: et4 und GTS 300
Land: rosendahl

Re: Vespa et4 ruckelt

#11 Beitrag von coolioschwarz » Fr 14. Sep 2018, 14:14

Ja die orginal CDI ist verbaut, heute Mal ein längeren Riemen verbaut .jetzt läuft er 80 85 und geht dann im Begrenzer. Die Vario und die Riemenscheibe haben starke riefen. Gehe davon aus das es dran liegt.

Wo bekommt man den günstig ne neue gute Vario mit Riemenscheibe und am besten noch ne neue Gegendruckfeder für den wandler?

coolioschwarz
Beiträge: 35
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 07:00
Vespa: et4 und GTS 300
Land: rosendahl

Re: Vespa et4 ruckelt

#12 Beitrag von coolioschwarz » Fr 14. Sep 2018, 14:56

Oder ne andere Frage welche Vario und Riemenscheiben passen den alle von welchen Motoren. ? Sfera 125 müsste ja schonmal passen

Rita
Beiträge: 6116
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Vespa et4 ruckelt

#13 Beitrag von Rita » Fr 14. Sep 2018, 16:33

wenn Du was an Originalteilen brauchst...
schick mir eine PN mit Deiner mailadresse und Handynummer

Rita

Benutzeravatar
anhe
Beiträge: 40
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 21:32
Vespa: GT 200 / ET4 125
Land: Deutschland
Wohnort: Nähe Zweibrücken

Re: Vespa et4 ruckelt

#14 Beitrag von anhe » Fr 14. Sep 2018, 16:38

Ich hatte genau dieses Problem, viel versucht, letztlich war es die Membrane.

Gruß

Andreas

coolioschwarz
Beiträge: 35
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 07:00
Vespa: et4 und GTS 300
Land: rosendahl

Re: Vespa et4 ruckelt

#15 Beitrag von coolioschwarz » Fr 14. Sep 2018, 18:47

Vergaser membrane ?

Antworten