Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 10:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Batterie wird nicht richtig geladen
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2015, 15:38 
Offline

Registriert: Mi 13. Mai 2015, 15:22
Beiträge: 7
Vespa: 125 ET4
Land: Deutschland
Hallo bin neu hier und habe so meine Probleme mit der ET4 meiner Frau. Bisher konnte ich alles loesen, aber diese Batterieproblem bringt mich zum verzweifeln.

ET4 125 Bj 1997 (glaube ich) mit Ducati Regler 343452 5 Poliger Anschluss

Problembeschreibung:
Also wenn der Motor laeuft und das Licht aus ist, habe ich einen geringen Ladestrom, mit ich glaube es waren 100 bis 200 mA . Gebe ich etwas Gas, wird der Ladestrom immer mehr und sagen wir grob bei 1/2 Nenndrehzahl habe ich ca 1 Ampere. Dies habe ich mit einer Stromzange an der Batterie gemessen

Das waere ingesamt Okay, weil immerhin wird die Batterie ja geladen.

Schalte ich nun das Licht ein, wird im Leerlauf die Batterie entladen d.h es fliesst nun der Strom aus der Batterie heraus . Im Leerlauf sagen wir Groessenordung -1A. Je mehr Gas ich gebe, desto weniger wird es da anscheinend die LIMA einen Teil dazu beitraegt, aber es wird entladen.

Da meine Frau immer mit Licht faehrt, was ja sinnvoll ist , ist es dann immer nur eine Frage der Zeit wann die Batterie entladen/leer ist.
Die Batterie ist relativ neu.
Ich habe eine Manual gefunden. Darin wird einiges beschrieben, was aber leider fuer die LX125 ist. Diese hat wohl eine Drehstrom LIMA, die ET4 Bj 97 hat leider eine Wechselstrom LIMA.

Hat jemand Daten, um das mal durchzumessen bzw eine richtigen Schaltplan. Bsp wieviel Ohm muss die Wicklung haben, was sollte die Spannungen am Regler sein usw. Ich kann nichts aus dem LX Manuel herannehmen .


Waere sehr nett wenn jemand da Infos hat oder vielleicht sogar eine Idee :lol:

Gruss Martin


Zuletzt geändert von mpc823 am Do 14. Mai 2015, 09:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2015, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 3286
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Hallo Martin,
ich hab ein ähnliches Problem sieh mal hier rein, da sind auch schon Tips gegeben worden.
"Betreff des Beitrags: Bordspannung im Motor-Leerlauf unter 12V"
Gruß, Harald

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2015, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 3286
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Entschuldigung, mein Beitrag steht hier an der falschen Stelle.

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 13. Mai 2015, 19:43 
Offline

Registriert: Do 18. Jun 2009, 12:29
Beiträge: 539
Vespa: ET2 Iniezione
Land: Badenwürttemberg
Mit Multimeter: Batterie + geg. Fahrzeugmasse bei Motor an messen. (12 V )


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 10:02 
Offline

Registriert: Mi 13. Mai 2015, 15:22
Beiträge: 7
Vespa: 125 ET4
Land: Deutschland
Die Batterie hat wenn Sie leer ist unter 12 V und wenn Sie voll ist ueber 13 V sofern ich mit eine externen Ladegeraet geladen habe.

Wenn der Motor die Batterie 12 V hat ich den Motor laufen lasse ohne Licht hat Sie ueber 12 V und wenn ich das Licht an mache unter 12 Volt.

Wenn die Batterie extren geladen wurde und 13 V hat , der Motor laeuft und das Licht aus ist hat Sie ueber 13 V und Wenn ich das Licht anmache unter 13 V.

Von einem Freund habe ich mir diesen Ducati Spannungsregler Bild geliehen und versuchsweise ausgewechselt. Absolut das gleiche verhalten

Ich messe nochmal Masse Bat gegen Masse Motor das sollte ja ca 0V haben wenn der Motor lauft B+ messe ich auch nochmal dann.

Martin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Mai 2015, 11:49 
Offline

Registriert: Mi 13. Mai 2015, 15:22
Beiträge: 7
Vespa: 125 ET4
Land: Deutschland
Das folgende Bild habe ich auch noch im Netz gefunden.
Ich haenge es mal an vielleicht hilft es ja mal jemandem.

Martin


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 19:54 
Offline

Registriert: Do 18. Jun 2009, 12:29
Beiträge: 539
Vespa: ET2 Iniezione
Land: Badenwürttemberg
Wird die Batterie nicht richtig geladen,wird als erstes die Lichtmaschine überprüft.
Multimeter auf den 12 V Bereich einstellen. Rote Meßspitze auf Batterie +, die schwarze Meßspitze
auf blanke Fahrzeugmasse ( nicht Batterie - )
Motor starten. Werte im Standgas und Vollgas messen.
Danach gleiche Messung mit Licht.
Möchte nur wissen was die Lichtmaschine bei Standgas und Vollgas bringt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 1. Jun 2015, 08:12 
Offline

Registriert: So 9. Mai 2010, 20:19
Beiträge: 80
Vespa: ET4
Land: Deutschland
Moin,
ich habe wohl das gleiche Problem.
ET 4 von 2000 (nicht LEADER). Neue Batterie eingebaut, zweimal gefahren mit Licht. Eine Woche gestanden, Batterie leer bzw. Anlasser klickt nicht mehr rein. Musste mit Starthilfekabel starten, habe jetzt eine Reservebatterie mit Starthilfekabel im Helmfach, ist ja nicht so gedacht. Die Spannung werde ich auch messen und bin ebenfalls für Tipps dankbar.

Tiekay


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 27. Jun 2017, 20:00 
Offline

Registriert: Mi 13. Mai 2015, 15:22
Beiträge: 7
Vespa: 125 ET4
Land: Deutschland
Oha wußte gar nicht das jemand geantwortet hat ich wurde gar nicht benachrichtigt :?

Ich hatte das Problem bisher nur umgangen

Martin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 00:48 
Offline

Registriert: Mi 13. Mai 2015, 15:22
Beiträge: 7
Vespa: 125 ET4
Land: Deutschland
Nun nach geraumer Zeit des Rätsels Lösung.

Ich hoffe es hilft dem einen oder anderen hier.

In der ET4 war eine Ersatzmotor eingebaut. Der Stammt aber aus einer Sfera. Die Sfera hat aber eine andere LiMa.

Bei der Sfera liegen die drei in Reihe geschalteten Spulen mit einer Seite auf Masse und am anderen Ende kommt das graue Kabel (Siehe Bild) dran. Die zwei in Reihe geschaltetn Spulen liegen potentialfrei an Blau und Gelb.

Bei der ET4 liegen die drei in Reihe geschalteten Spulen potentialfrei an Blau und Gelb. Die zwei in Reihe geschalteten Spulen liegen hier aber mit einem Ende an Masse und gegen Grau.

Somit kann der Regler nicht arbeiten da die Spulen verdreht sind vom Anschluss her (Gelb und Blau mit Grau und Masse)

So richtig ausmessen von aussen ist schwer da bei beiden LiMa's die Spulen welche an Grau angeschlossen sind gegen Masse liegen.

Ich habe eine paar Widerstandswerte mit auf den Plan geschrieben mein Meßgerät war aber für diese niederohmigen Werte zu ungenau.


wie gesagt vielleicht hilft es dem einen oder anderen so oder so.


Gruss Martin


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de