Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 19. Jun 2018, 07:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vergaser ET2 C381
BeitragVerfasst: Sa 17. Feb 2018, 09:06 
Offline

Registriert: Di 13. Feb 2018, 18:54
Beiträge: 10
Wohnort: Schenefeld bei Hamburg
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Moin zusammen,

kann mir jemand sagen ob der serienmäßig verbaute Vergaser der ET2 (C381) diese "Telefonscheibe" beinhaltet?

Ich habe nach nun 12 Jahren meinen Roller wieder zum laufen gebracht. U.a. habe ich auch den Vergaser gereinigt.
Aber ich finde die Scheibe eben nicht.

Eine Herausforderung ist nun auch, dass der Motor sobald er anspringt sofort in einen nahezu Vollgas Drehbereich kommt ohne dass ich
Gas gebe.

Hat hierbei jemand einen Tip woran das liegen kann.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende

Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser ET2 C381
BeitragVerfasst: Sa 17. Feb 2018, 18:24 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 8883
Vespa: ja
Land: Deutschland
Es ist möglich, dass der Gaszug etwas gespannt ist und der Schieber somit zu weit oben ist.
Meines Wissens ist ein 17,5-er Vergaser mit Telefonscheibe Serie.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser ET2 C381
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2018, 10:02 
Offline

Registriert: Di 13. Feb 2018, 18:54
Beiträge: 10
Wohnort: Schenefeld bei Hamburg
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Hallo Wenne,
danke für den Tip.
Ich werde das in der kommenden Woche mal prüfen.
Und diese Telefonscheibe habe ich dann wohl richtig gut weggelegt :-)

Grüße aus Hamburg
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser ET2 C381
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 14:37 
Offline

Registriert: Di 13. Feb 2018, 18:54
Beiträge: 10
Wohnort: Schenefeld bei Hamburg
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Ich finde die Scheibe nicht wieder.
Habe jetzt alles soweit zusammengesetzt und sie läuft.
Jedoch dreht sie noch immer sehr hoch.

Kann das an der fehlenden Telfonscheibe liegen.
Welche Aufgabe hat die Scheibe eigentlich. Sie lässt ja grundsätzlich weniger Luft durch den Vergaser.
Welche Auswirkungen hat das auf den Motor?

Bin da technisch nicht so bewandert.

Grüße aus Hamburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser ET2 C381
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 19:38 
Offline

Registriert: Sa 11. Jul 2015, 22:55
Beiträge: 71
Wohnort: Böblingen
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Hallo Thomas,

bist du sicher, dass nicht en 12er Vergaser verbaut ist. Dann hat die Vespa keine "Telefonscheibe"
sondern einen verengten Ansaugstutzen.

Das Hochdrehen hat meist etwas mit falscher Einstellung des Standgases zu tun (Schraube ganz weit drin)
oder du hast beim Zusammenbau den Schieber verkantet (oder die Feder nicht richtig eingesetzt).

Kontrollier erst mal, ob der Schieber sauber schließt. Ganz einfach und schnell, wenn man Luftfilterseitig
den Schlauch abzieht und mit einem kleinen Spiegel reinschaut.

Gruß Jo

_________________
Ein Leben ohne Vespa ist möglich, aber sinnlos. (Sehr frei nach Loriot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser ET2 C381
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 21:19 
Offline

Registriert: Di 13. Feb 2018, 18:54
Beiträge: 10
Wohnort: Schenefeld bei Hamburg
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Hallo Jo,

vielen Dank für den Hinweis.
Ich werde deinen Tip durchführen und anschließend berichten.

Grüße
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser ET2 C381
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 22:42 
Offline

Registriert: Di 13. Feb 2018, 18:54
Beiträge: 10
Wohnort: Schenefeld bei Hamburg
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Nochmal eine kurze Frage.
Ich habe die Vespa damals neu gekauft
an der Karosserie befindet sich ein Aufkleber
Hier steht dass entweder ein Weber 18 OM
Oder ein Dellorto PHVA 17,5 verbaut ist. Woran kann
Ich erkennen um welchen vergaser es sich handelt

Grüße. Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser ET2 C381
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Dez 2017, 16:34
Beiträge: 279
Wohnort: Freiburg i. Br.
Vespa: ET2, GTS125
Land: Deutschland
Hallo Thomas,

bei mir ist es genauso aber ich habe den 12er Weber drin und dieser steht zumindest in meinen Papieren daher werde ich auch keinen 17,5er verbauen können. Wie aber jo schon sagte es müsste dann etwas verklemmt sein oder du hast versehentlich die standgasschraube verstellt, was passiert denn wenn du an dieser drehst? Geht das Standgas runter?

Gruß Franky

_________________
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)

https://www.vespa-freunde-suedbaden.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser ET2 C381
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2018, 12:54 
Offline

Registriert: Di 13. Feb 2018, 18:54
Beiträge: 10
Wohnort: Schenefeld bei Hamburg
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Hallo Franky,

vielen Dank für die Antwort.
Ich kann mich erst wieder heute am Abend um die Kleine kümmern.

Kann ich eigentlich am Vergaser erkennen ob es sich um einen Weber oder Dellorto handelt?
Das müsste doch irgendwo drauf stehen oder?

Aus meinen Fahrzeugpapieren geht der Vergasertyp leider nicht hervor.
Lediglich das es sich um die Vespa ET2 Typ C38 handelt.
Fahgestellnummer ZAPC381000.........

Gruß

Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser ET2 C381
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2018, 17:24 
Offline

Registriert: Sa 11. Jul 2015, 22:55
Beiträge: 71
Wohnort: Böblingen
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Hallo Thomas,

schau nochmal auf den Papieren. Hier steht normal auch der Vergasertyp. Bei mir
sind sogar beide genannt:

Weber
12 OM

Dell Orto
PHVA 12

Muss aber nicht unbedingt drin sein. Da die Anschlüsse alle gleich sind ist ein Vergaser auch
mal schnell gegen einen größeren (17,5er) ausgetauscht. Also doch auf dem Vergaser an der Seite schauen.
Größe und Typ ist hier eingeschlagen.

_________________
Ein Leben ohne Vespa ist möglich, aber sinnlos. (Sehr frei nach Loriot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser ET2 C381
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2018, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Dez 2017, 16:34
Beiträge: 279
Wohnort: Freiburg i. Br.
Vespa: ET2, GTS125
Land: Deutschland
Schau mal hier Thomas, so sieht es bei mir aus


Bild

Bild


Da gebe ich jo recht, nur ist das Problem dieses das wenn ein 17,5er Vg verbaut ist und das die Polizei mitbekommt hat man leider ein Problem außer es wurde nachträglich eingetragen.

Gruß Franky

_________________
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)

https://www.vespa-freunde-suedbaden.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser ET2 C381
BeitragVerfasst: Do 22. Feb 2018, 17:56 
Offline

Registriert: Di 13. Feb 2018, 18:54
Beiträge: 10
Wohnort: Schenefeld bei Hamburg
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Es handelt sich tatsächlich um einen Dellorto PHVA 17,5 mit der besagten "Telefonscheibe".
Der Händler bei mir um die Ecke hatte noch eine gebrauchte rumliegen. Diese habe ich gestern eingebaut und seitdem
läuft der Motor wesentlich ruhiger.
Ich denke dass ich noch ein wenig mit der Strandgasschraube arbeiten muss aber dann sollte es passen.

In den Papieren ist bei mir wirklich kein Vergaser definiert. Lediglich an der Karosserie ist ein Aufkleber wo auf diesen besagten oder altanativ auf einen
Weber18 OM hingewiesen wird....

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser ET2 C381
BeitragVerfasst: Do 22. Feb 2018, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Dez 2017, 16:34
Beiträge: 279
Wohnort: Freiburg i. Br.
Vespa: ET2, GTS125
Land: Deutschland
Na dann ist ja wieder alles super nur bringt es bei dem Wetter leider nicht viel außer d bist Hardcore Fahrer :)

_________________
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)

https://www.vespa-freunde-suedbaden.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergaser ET2 C381
BeitragVerfasst: Di 27. Feb 2018, 15:24 
Offline

Registriert: Di 13. Feb 2018, 18:54
Beiträge: 10
Wohnort: Schenefeld bei Hamburg
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Neeeee, also bei diesen Temperaturen bleibe ich lieber mit der Vespa in der Garage......
Aber ich will auf jedenfall für den Frühling gewappnet sein.

So wie es aussieht habe ich den selben Vergaser wie spatter dann in der LX verbaut wurde.
Ist es dann auch der selbe Morot?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de