Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 10:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 18:12 
Offline

Registriert: Fr 1. Jul 2016, 23:40
Beiträge: 15
Vespa: PX 200
Land: Deutschland
Hallo,

wir meine Frau und ich haben uns heute eine Vespa ET4 Bj.97 mit knapp 15000km angesehen. Der Preis ist von 899€ auf 700€ runter gegangen was ja eigentlich ganz gut ist oder??
Sie hat die Farbe Rot (Weinrot?) An der Verkleidung ist in Fahrtrichtung rechts am hinteren Seitendeckel unterhalb der Sitzbank der Lack total ausgeblichen. es sieht aus als ob da mal was komisches darüber geschüttet wordne ist und sich eingebrannt (eingefressen) hat. Kennt jemand dieses Problem?? Der Verkäufer meinte das ist mit der Zeit gekommen. es ist auch etwas vorne an der Seite komplett runter unterhalb vom Lenker so.

Auf was sollte man sonst achten beim Kauf einer ET4? Meine Frau wollte die ET4 gleich mitnehmen, weil sie so gut damit zurecht gekommen ist.
Hat jemand ne Idee was es ungefähr kosten könnte die Vespa um lackieren zu lassen??

Danke schon im Voraus für eure Antworten.

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9365
Vespa: ja
Land: Deutschland
Das lässt sich ohne Bilder nicht sagen.
Zeig uns ein paar Bilder der Vespa, dann kann es gut eingeschätzt werden.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 18:40 
Offline

Registriert: Fr 1. Jul 2016, 23:40
Beiträge: 15
Vespa: PX 200
Land: Deutschland
Hier die Bilder dazu.
Ich hoffe man kann es erkennen, die braunen Punkte haben ausgesehen als ob da Rost oder so durchkommt.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Mär 2017, 19:38
Beiträge: 607
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: ET 4 187er
Land: USA
Für €700 sollte man nicht zu kritisch sein was die Kosmetik anbelangt. 15000 ist nicht viel.

Gucke mal bitte unter den Sitz, also im Motorraum, was diese Flecken aussagen. Ist vielleicht mal eine Delle gewesen und nicht ganz fachmännisch lackiert worden. Vordere Kotflügel ist doch Kunststoff oder?

Wenn es gut startet, und Rund läuft, wenn der Auspuff nicht raucht und es die 100 km/h schafft, wenn die Bremsen dann gut funktionieren, dann kaufe es doch.

Es ist eine 125er oder?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 2. Jun 2018, 22:17 
Offline

Registriert: Fr 1. Jul 2016, 23:40
Beiträge: 15
Vespa: PX 200
Land: Deutschland
Hallo,

Danke für deine Antwort.

Ja es ist ein 125er.
Er ist sofort und gut angesprungen. Er zieht gut und ich konnte beim Fahren auch nichts negatives feststellen, bin allerdings auch keine 100km/h gefahren..
Er hat auch vom Auspuff nicht geraucht oder irgendwie komisch gerochen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 04:10 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 4534
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Gibts auch ein Komplettfoto für den Gesamteindruck nebst Blick in den Motorraum?
Ölt der Motor irgendwo stärker?

Der erste Eindruck vom Lack ist: unfachmännisch nacklackiert.
Frage ist nur warum wurde überhaupt nachlackiert, wie ET Oldie schon sagte.
Wenn du keinen Unfall vermutest, ist es nur ein Schönheitsfehler und kann für den Preis toleriert werden.
Wenns deine Frau nicht stört so lassen, sonst wirds teuer.

Zu dem viel wichtigeren technischen Zustand kann ich ohne Zusatzfotos nichts sagen.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 08:15 
Offline

Registriert: Fr 1. Jul 2016, 23:40
Beiträge: 15
Vespa: PX 200
Land: Deutschland
Hallo,

ich habe leider keine Bilder vom Motor bzw. Motorraum gemacht. Was möchtest du da gerne Fotografiert haben?? Ich könnte versuchen mir diese Bilder dann schicken zu lassen.

Laut Besitzer hatte er bei ihm keinen Unfall und laut Vorbesitzer auch nicht. Mann könnte evtl. versuchen das ganze mit Smart Repair lackieren zu lassen oder??


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 08:47 
Offline

Registriert: Fr 26. Dez 2014, 15:30
Beiträge: 398
Wohnort: Untermain
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
So sehr ich den Wunsch nach perfekter Optik nachvollziehen kann, in der 700 €-Klasse mit einem Alter von 20 Jahren ist der technische Zustand wesentlich wichtiger.

Rost an den verdeckten Stellen, Undichtigkeiten, Kompression, Lenkkopf- und andere Lager und Spuren von Unfallinstandsetzung sind zwar nicht so sexy wie die Lackierung, können bei diesem Kaufpreisniveau aber schnell ins Geld gehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 10:28 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 4534
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Geht doch, der Gesamteindruck.
Wenn du dich traust ein normales Risiko einzugehen und weil du möglicherweise selbst schrauben kannst, kaufe den Roller.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Mär 2017, 19:38
Beiträge: 607
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: ET 4 187er
Land: USA
Sfera und mikesch haben recht. Die Optik ist eben ein Luxus das gutes Geld kostet, wichtiger ist die Technik.

Guck mal hier, mein 98er mit 75000km drauf, 1. Motor wohl gemerkt;

Dateianhang:
-Last Day 1.jpg


Dateianhang:
-SAM_1520.jpg


Die kratze vorne und seitlich, auch die Delle hinten rechts waren da als ich die Vespa gekauft habe. Nun wußte ich das die Vespa gut gewartet wurde, also sofort gekauft! Persönlich, haben mich die Lackmängel nie sonderlich irritiert. Ein Street-fighter eben, ein Veteran. Alte Wunde sind Ehrensache.

Kaufe es und fange an richtig Spaß zu haben.

Gruß, Michael


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 13:55 
Offline

Registriert: Fr 1. Jul 2016, 23:40
Beiträge: 15
Vespa: PX 200
Land: Deutschland
Hallo,

wollte nur eine kurze Zwischenmeldung geben, habe noch etwas Handeln können und das gut Stück für 670€ gekauft.
Ich denke es ist ein guter Preis für eine ET4 mit diesen Kilometerstand. Somit bleibt noch etwas Luft für eventuelle Schönheitsarbeiten :-)

Somit werde ich euch hoffentlich noch länger erhalten bleiben. Naja, ich habe ja auch noch die PX200 in der Garage stehen seit Ewigkeiten. Die will ich irgendwann mal als absolutes Schönwetterfahrzeug herrichten.

Später werde ich die Vespa abholen und morgen ummelden.
Falls jemand aus der Ecke von Bayreuth sein sollte und sich mit Kundendienst auskennen sollte, wäre ich über ein PN dankbar. Ich möchte doch demnächst mal alles durchchecken.

Gruß
Sven


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Mär 2017, 19:38
Beiträge: 607
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: ET 4 187er
Land: USA
Sven, gut gemacht. Du hast Recht, 15000 ist wirklich nicht viel gelaufen, bestimmt eine solide Basis.

Die ET4 125er sind gute Maschinen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 07:45 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 4534
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
berchala hat geschrieben:
...Falls jemand aus der Ecke von Bayreuth sein sollte und sich mit Kundendienst auskennen sollte, wäre ich über ein PN dankbar. Ich möchte doch demnächst mal alles durchchecken.

Gruß
Sven

Fall sich keiner meldet bekommen wir das auch aus der Ferne hin, allerdings nur wenn du das Reparaturbuch von Schneider* bereits besitzt.
Es ist wirklich Pflichtlektüre für Schrauber.

* wegen der hohen Nachfrage derzeit vergriffen bei Amazon. Es gibt aber noch mehrere ähnliche aber nicht unbedingt bessere Bücher.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 09:41 
Offline

Registriert: Fr 1. Jul 2016, 23:40
Beiträge: 15
Vespa: PX 200
Land: Deutschland
Hallo,

Kann mir jemand sagen ob es egal ist was ich für ein 4T Öl erstmal rein Schütte? Es muss dringend aufgefüllt werden und der letzte Besitzer hat keine Ahnung was beim Kundendienst eingefüllt wurde. Zum Glück wenig gefahren damit es noch unter min gewesen ist, weil der hätte sich seine Roller ruiniert.

Ich will demnächst sowieso einen Ölwechsel machen, komme aber frühestens im August dazu.

Gruß Sven


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 10:28 
Offline

Registriert: Do 15. Mai 2014, 21:04
Beiträge: 328
Vespa: PX80 E Lusso
Land: Germany
Da Motoren öl untereinander mischbar sein muß - ist es egal


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de