Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 04:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Getriebeaustausch
BeitragVerfasst: Fr 29. Sep 2017, 09:21 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 19:59
Beiträge: 30
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Vespa: Vespa ET4 125 Leader
Land: Deutschland
Hallo,
nach langen Versuchen in die verschiedensten Richtungen habe ich mich entschlossen, aufgrund von mahlenden und schleifenden Geräuschen unter dem Getriebedeckel bei meinem ET4 Leader 125 M19 die gesamten Teile des Getriebes auszutauschen (Laufleistung des alten Getriebes über 100.000 km) Das Spiel der Antriebswelle ist so groß, weit über dem was normal wäre. Auch ohne Wandler sind die Mahlgeräusche ordentlich hörbar.
Leider finde ich nur Teile des Leader M04 im Internet, keine für einen M19. Ich hätte gerne die komplette Einheit, denn alles wird wohl besser sein als das meinige, mit den vielen Kilometern.
Kann mir jemand sagen, woher ich ein gebrauchtes Austauschgetriebe bekommen könnte.
Ein neues kommt nicht in Frage.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebeaustausch
BeitragVerfasst: Fr 29. Sep 2017, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 3943
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Nur zur Sicherheit folgende Frage, du bist dir sicher das die Mahlgeräusche von den Zahnrädern kommen und nicht von den Lagern?
Die kannst du nämlich preiswert austauschen.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebeaustausch
BeitragVerfasst: Fr 29. Sep 2017, 16:58 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 19:59
Beiträge: 30
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Vespa: Vespa ET4 125 Leader
Land: Deutschland
Hallo Mikesch,Danke für Deinen Hinweis..... Kann sein das die Lager das Geräusch verursachen. Das könnte ich feststellen wenn die Getriebeschale abgenommen ist. Den Austausch der Lager stelle ich mir aber schwierig vor, da die ja wohl eingepresst sind oder so. Hätte halt gerne ein Austauschteil, wenn auch nur als Übungsobjekt, sollten bei mir nur die Lager defekt sein.
Muss mir halt nochmal genaue Kenntnis verschaffen, wie Lager in die Getriebeschale eingepresst werden und die Antriebswelle genau anschauen, ob sie irgendwo durch die kaputten Lager eingelaufen ist.
LG vespaet4leader


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebeaustausch
BeitragVerfasst: Fr 29. Sep 2017, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9057
Vespa: ja
Land: Deutschland
Man benötigt einen speziellen Innenlagerabzieher. Dann ist es kein Problem.
Ich tippe auch auf die Lager und nicht auf die einzelnen Getriebezahnräder.
Allerdings ist es auch so, dass mit zunehmendem Spiel der Lager auch die Zahnräder stärker belastet werden.
Einfach mal aufmachen und alles im Detail überprüfen.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebeaustausch
BeitragVerfasst: Fr 29. Sep 2017, 18:14 
Offline

Registriert: Di 11. Mär 2014, 11:55
Beiträge: 121
Vespa: ET4 M19
Land: Deutschland
Ich tippe auch stark auf die Lager. Eine Werkstatt presst dir sicher für kleines Geld neue ein.

Sollte das Problem danach immer noch vorhanden sein, kannst du dich Mal bei mir melden. Ich glaube ich hab noch ein M19 Getriebe rumliegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebeaustausch
BeitragVerfasst: Fr 29. Sep 2017, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Beiträge: 808
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Aus- und Einpressen bzw. das Aufziehen von Lagern ist keine große Sache, wenn man eine Handspindelpresse hat und passende Werkzeuge. Sich für ein einzelnes Getriebe die passenden Ein- und Auspresswerkzeuge zu kaufen ist wirtschaftlich nicht sinnvoll. Im demontierten Zustand macht das jeder Motoreninstandsetzer für kleines Geld, vor allem, wenn Du die passenden Lager direkt dabei hast.
Lagerschalen bekommt man auch mal ohne passendes Werkzeug aus den Sitzen oder von Wellen, wenn man sie mit dem Dremel auffräst. Wenn es eine Werkstatt macht, lass aber die alten Lager lieber da wo sie sind, dass der Mechaniker den Sitz des Lagers sieht. Es kann immerwieder mal sein, dass Lager nicht komplett auf, oder eingepresst werden, sondern irgendwelche Maße zu beachten sind. Als Beispiel fällt mir da spontan ein Kurbelwellenlager bei der PX ein

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getriebeaustausch
BeitragVerfasst: Sa 30. Sep 2017, 07:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9057
Vespa: ja
Land: Deutschland
Jetzt sollte er das Getriebe erst einmal aufmachen und nachschauen.
Allerdings ist dann die Vespa nicht mehr so schnell ortsverlagert, um die Lager ausbauen zu lassen.
Dann müsste der komplette Antrieb ausgebaut werden.
Alternativ: Die Vespa in die Werkstatt bringen und dort wird die Sache dann erledigt.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de