Piaggio/Vespa`s ET2 Frage Thread

Alles rund um die ET-Modelle!
Nachricht
Autor
Piaggio/Vespa ET2
Beiträge: 68
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 23:21
Vespa: ET2
Land: Deutschland

Piaggio/Vespa`s ET2 Frage Thread

#1 Beitrag von Piaggio/Vespa ET2 » Mo 11. Jan 2010, 23:34

Hallo,
ich bin seid dem 27.12.2009 stoltzer besitzer eines Piaggio/Vespa ET2 Rollers. Baujahr 1999!

Nun habe ich einige Fragen zudiesem!

1.
Kann ich mit italienischen Papieren eine Drossel abnehmen lassen?

2.
Was kostet das umschreiben von italienischen Papieren auf deutsche Papiere?

3.
Warum funktioniert die Tananzeige nicht?

4.
Warum funktioniert die Uhr nicht?

5.
Wie teuer ist eine Drossel(auf Mofa)?

6.
Wie kann ich den Roller später wieder auf 50km/h drosseln, läuft aktuell 80km/h!?!


Würde mich über zahlreiche Antworten freuen!

Gruß,
Jaspar
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten :D

Benutzeravatar
nenso* (†2010)
Beiträge: 1692
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 23:06
Vespa: Gilera
Land: Deutschland

Re: Piaggio/Vespa`s Frage Thread

#2 Beitrag von nenso* (†2010) » Mo 11. Jan 2010, 23:43

Piaggio/Vespa ET2 hat geschrieben:Hallo,
ich bin seid dem 27.12.2009 stoltzer besitzer eines Piaggio/Vespa ET2 Rollers. Baujahr 1999!

Nun habe ich einige Fragen zudiesem!

1.
Kann ich mit italienischen Papieren eine Drossel abnehmen lassen?

NEIN Deutsche Behörden können bzw. wollen alle nur Deutsch Lesen

2.
Was kostet das umschreiben von italienischen Papieren auf deutsche Papiere?

Gute Frage

3.
Warum funktioniert die Tananzeige nicht?

Da ist mit sicherheit die Kontrolllampe im Cockpit Defekt oder Kontakt Oxidiert

4.
Warum funktioniert die Uhr nicht?

Batterie Leer (Typ: LR43)

5.
Wie teuer ist eine Drossel(auf Mofa)?

siehe www.Drosselshop.de

6.
Wie kann ich den Roller später wieder auf 50km/h drosseln, läuft aktuell 80km/h!?!

Mit der Werkseitigen Distanzscheibe in der Vario und den Serienauspuff

Würde mich über zahlreiche Antworten freuen!

Gruß,
Jaspar

Piaggio/Vespa ET2
Beiträge: 68
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 23:21
Vespa: ET2
Land: Deutschland

Re: Piaggio/Vespa`s ET2 Frage Thread

#3 Beitrag von Piaggio/Vespa ET2 » Di 12. Jan 2010, 00:08

Ok, danke damit wurden ja eigentlich alle meine Fragen schon beantwortet. Mit den Kosten für das umschreiebn erfrage ich selber mal. Von daher kann dieser Thread gelöscht werden!


Gruß,
Jaspar
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten :D

Benutzeravatar
Da-Steppes
Beiträge: 489
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 10:59
Wohnort: Deutschland, Hessen, Darmstadt

Re: Piaggio/Vespa`s ET2 Frage Thread

#4 Beitrag von Da-Steppes » Di 12. Jan 2010, 00:10

Hier wird nix gelöscht :lol:

Andere wollen evtl. mal das selbe Wissen!

Steppes

Piaggio/Vespa ET2
Beiträge: 68
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 23:21
Vespa: ET2
Land: Deutschland

Re: Piaggio/Vespa`s ET2 Frage Thread

#5 Beitrag von Piaggio/Vespa ET2 » Di 12. Jan 2010, 07:13

7.
Welchen Hinterradreifen fü das ganz Jahr?

Gruß,
Jaspar
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten :D

solevita312
Beiträge: 155
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 20:58
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: Piaggio/Vespa`s ET2 Frage Thread

#6 Beitrag von solevita312 » Di 12. Jan 2010, 08:35

3) kann die et2 auch onlinebanking? ;-)
7) heidenau k58 sehr gut und nicht teuer

Benutzeravatar
lenzley
Beiträge: 296
Registriert: So 14. Jun 2009, 14:35
Vespa: GTS 125 i.e. Skipper
Land: Deutschland
Wohnort: Bornheim im Rheinland

Re: Piaggio/Vespa`s ET2 Frage Thread

#7 Beitrag von lenzley » Di 12. Jan 2010, 08:57

Piaggio/Vespa ET2 hat geschrieben: 3.
Warum funktioniert die Tananzeige nicht?
solevita312 hat geschrieben:3) kann die et2 auch onlinebanking? ;-)
Der war gut :lol:
Gruss Stephan

BildBildBild

Benutzeravatar
tobiasprinz
Beiträge: 674
Registriert: Mo 10. Aug 2009, 17:40
Vespa: ET4-125
Land: Deutschland

Re: Piaggio/Vespa`s ET2 Frage Thread

#8 Beitrag von tobiasprinz » Di 12. Jan 2010, 09:02

oder den Heidenau K62

lg tobi

Piaggio/Vespa ET2
Beiträge: 68
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 23:21
Vespa: ET2
Land: Deutschland

Re: Piaggio/Vespa`s ET2 Frage Thread

#9 Beitrag von Piaggio/Vespa ET2 » Di 12. Jan 2010, 13:14

Was haltet ihr von einem Schwalbe Weatherman?

Gruß,
Jaspar
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten :D

Benutzeravatar
lenzley
Beiträge: 296
Registriert: So 14. Jun 2009, 14:35
Vespa: GTS 125 i.e. Skipper
Land: Deutschland
Wohnort: Bornheim im Rheinland

Re: Piaggio/Vespa`s ET2 Frage Thread

#10 Beitrag von lenzley » Di 12. Jan 2010, 14:43

Den kann ich dir nur empfehlen, fahre ihn selbst und bin sehr zufrieden. Trocken klebt der wie ein Gecko und nass ist auch nicht schlecht.
Gruss Stephan

BildBildBild

Rita
Beiträge: 6584
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Piaggio/Vespa`s ET2 Frage Thread

#11 Beitrag von Rita » Di 12. Jan 2010, 15:29

Mofa Drossel 119.-€

neue Papiere egal ob 25 oder 45 oder 50 km/h kosten dich knapp 200€ und viel Nerven...

Rita

für 45 km/h kommt ein schmaler Drossel-Ring rein für Mofa ein gaaaaanz breiter(+Gasschieberanschlag)

Piaggio/Vespa ET2
Beiträge: 68
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 23:21
Vespa: ET2
Land: Deutschland

Re: Piaggio/Vespa`s ET2 Frage Thread

#12 Beitrag von Piaggio/Vespa ET2 » Di 12. Jan 2010, 16:22

~200€ für neue Papiere?
Das kann doch nicht sein oder?
Das komische finde ich ja, Polizei und Verssicherung waren ja mit den italienischen Papieren einverstanden. Erst wollte ich ja keine Drossel einbauen und erst mit dem BF 17 den Roller fahren, aber nun habe ich das Geld für eine Drossel geschenkt bekommen und wollte doch eine einbauen. Nun ist halt das Problem das ich keine deutschen Papiere habe, und der TÜV kann mir diese angeblich auch nicht umschreiben.
Was mache ich nun?

Gruß,
Jaspar
Zuletzt geändert von Piaggio/Vespa ET2 am Di 12. Jan 2010, 16:29, insgesamt 1-mal geändert.
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten :D

Rita
Beiträge: 6584
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Piaggio/Vespa`s ET2 Frage Thread

#13 Beitrag von Rita » Di 12. Jan 2010, 16:28

für eine "deutsche" Vespa kostets weniger als 100.-€

aber fürn Importroller kommen mehr Kosten zusammen...

ich hab das ja net erst einmal gemacht.....

bis März 09 hätte auch beim Italienimport ein Hunni gereicht.... aber jetzt net mehr...

Rita

PS wo biste daheim??

Piaggio/Vespa ET2
Beiträge: 68
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 23:21
Vespa: ET2
Land: Deutschland

Re: Piaggio/Vespa`s ET2 Frage Thread

#14 Beitrag von Piaggio/Vespa ET2 » Di 12. Jan 2010, 16:30

NRW/ Wetter an der Ruhr
Warum jetzt nicht mehr?

Gruß,
Jaspar
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten :D

Rita
Beiträge: 6584
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Piaggio/Vespa`s ET2 Frage Thread

#15 Beitrag von Rita » Di 12. Jan 2010, 16:35

hab grad mal geguckt....

hatte das ende letztes Jahr für nen Kunden durchgezogen...
auch ne ET2 aus Italien

Tüv Gebühren 60,70 (kann aber auch deutlich mehr werden....wenn der Prüfer erst alle Daten zusammensuchen muß....von mir hatte er nen "Spickzettel" zum Abtippen dazubekommen)
39,50 für Freigabe aus Marburg
10,70 fürs Abstempeln der Papiere und erteilen der Betriebserlaubnis auf der zulassungsstelle

das wäre das absolute minimum...

für Ihn kamen hinzu 120.- Arbeitszeit für Tüv Vorfahrt
und 30.- für Zulassungs Vorfahrt

Rita

Antworten