ET4 wird wieder auf die Straße gebracht!

Alles rund um die ET-Modelle!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
matze70
Beiträge: 175
Registriert: Mi 28. Jul 2010, 21:04
Vespa: ET4 125/ Bandit 650
Land: Deutschland

ET4 wird wieder auf die Straße gebracht!

#1 Beitrag von matze70 » So 23. Aug 2015, 08:10

Hallo zusammen,

da ich von meinem alten Herrn eine 97ger ET4 mit 15000km geschenkt bekommen habe, bin ich am überlegen ob
das gute Stück wieder auf die Straße gebracht wird, oder ob ich das Teil verkaufe.
Karosse ist Rostfrei mit kleineren Kampfspuren, der Motor läuft gut, allerdings muß ich technisch und optisch etwas machen.
Nun habe ich das Internet nach Ersatzteilen abgegrast, und musste feststellen das vieles garnicht mehr oder doch sehr schwer zu bekommen ist. Ich hatte zB. bei meiner damals die Chrom Kaskade sowie
die unteren Seitenteile in Chrom. Die würde ich auch gerne wieder haben wollen.

Lohnt sich die Mühe noch in eine ET 4 aus 97?
Ich habe mal grob überschlagen was ich alles machen würde, und da komme ich mit Werkstattbesuch auf ca. 1000€!
Zuletzt geändert von matze70 am Mo 24. Aug 2015, 18:22, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße aus Hitzacker!

Matthias

Aufbereitung meiner 97ger ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php? ... 92#p471245

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11105
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Lohnt sich eine ET4 wieder auf die Straße zu bringen?

#2 Beitrag von Wenne » So 23. Aug 2015, 08:27

Es lohnt sich!
Nur solltest du über einen längeren Zeitraum hinweg den Gebrauchtteilemarkt beobachten. Dann lässt sich immer das passende Teil finden.
Der Markt ist mit gebrauchten ET4-Teilen gut bestückt.
Wie kommst du auf den Betrag in Höhe von 1000 Euro?
2 neue Reifen, neuer Varioriemen, Ansaugstutzen, Benzin- und Unterdruckschlauch, ggf. Benzinhahn neu, Ölwechsel und Bremsflüssigkeitswechsel, alles gut abschmieren. Neue Knopfbatterie in die Uhr und den Lack gut aufpolieren.
Da solltest du mit 400 -500 Euro sehr viele sehen.
Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
matze70
Beiträge: 175
Registriert: Mi 28. Jul 2010, 21:04
Vespa: ET4 125/ Bandit 650
Land: Deutschland

Re: Lohnt sich eine ET4 wieder auf die Straße zu bringen?

#3 Beitrag von matze70 » So 23. Aug 2015, 08:54

Weil ich den Moter neu abdichten lassen muß!
Meine Werkstatt verlangt dafür incl. Riemen ,Rollen etc. ca. 500€. Die anderen 500€ sind für
diverse Sachen die ich machen muß.
Lampe vorne ich fast blind, Reifen, Batterie + Kleinkram.
Ich würde natürlich auch gerne privat den Motor machen lassen, nur leider habe ich keinen Schrauber Vorort. Aber auch den würde ich versuchen zu finden.
Alles außer den Motor abdichten mache ich selbst!
Viele Grüße aus Hitzacker!

Matthias

Aufbereitung meiner 97ger ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php? ... 92#p471245

Benutzeravatar
Sferafan
Beiträge: 767
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 09:56
Vespa: SFERA RST 125
Land: Wien / Absurdistan

Re: Lohnt sich eine ET4 wieder auf die Straße zu bringen?

#4 Beitrag von Sferafan » So 23. Aug 2015, 09:05

ist die Frage von wo er sifft.
wenn's nur die Ölwanne ist - Kleinigkeit,
wenn's am Zylinder tropft - für fortgeschrittene,
Motorblock selber - da muss alles auseinander.......
mal mit Diesel den Motor abreiben und dann mal nachsehen wo es herkommt.

ansonsten lohnt es sich aber immer eine ET4 wieder zu beleben,
sie dankt es dir mit Fahrspass ohne Ende!

SF
Wenn die dummen Menschen jemals herausfinden, dass sie uns zahlenmäßig überlegen sind, haben wir ein Problem!
.
Bild

Benutzeravatar
matze70
Beiträge: 175
Registriert: Mi 28. Jul 2010, 21:04
Vespa: ET4 125/ Bandit 650
Land: Deutschland

Re: Lohnt sich eine ET4 wieder auf die Straße zu bringen?

#5 Beitrag von matze70 » So 23. Aug 2015, 09:29

Raussiffen tut es auf jedenfall auch hinten, was mich auf den Simmerring schließen lässt.
Hatte meine ET seinerzeit auch. Vorne muß ich den Motorblock erst einmal gründlich reinigen.
Viele Grüße aus Hitzacker!

Matthias

Aufbereitung meiner 97ger ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php? ... 92#p471245

Benutzeravatar
Steckduse
Beiträge: 1246
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 19:41
Vespa: mehrere
Land: Deutschland
Wohnort: Am zweitgrößten Wasserstraßenkreuz Europas

Re: Lohnt sich eine ET4 wieder auf die Straße zu bringen?

#6 Beitrag von Steckduse » So 23. Aug 2015, 09:46

Wenns hinten Rauskommt, kanns auch der Deckel des Getriebes sein. Ist aber keine große Sache.
Viele Grüße
Johannes

Vespa ist nicht alles, aber ohne Vespa ist alles nichts!
Hier findet ihr meinen Motor-überholungs-Thread: Klick mich!!!

1997- Vespa ET4 M04 Nero Bj: 1997
2017- Vespa Cosa FL 125 Bj: 1992
2018- Piaggio Ape 50 Kasten Bj.2016

Benutzeravatar
Sferafan
Beiträge: 767
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 09:56
Vespa: SFERA RST 125
Land: Wien / Absurdistan

Re: Lohnt sich eine ET4 wieder auf die Straße zu bringen?

#7 Beitrag von Sferafan » So 23. Aug 2015, 11:22

wenn's ganz hinten rauskommt wo die Bremswelle durch den Block geht -
- das ist mit 2 Gummidichtrigen gelöst.
hat jeder Pia / Vespahändler vorrätig.

keine Hektik, der M01 / 04 Motor ist sowas von dauerhaft und leicht zu warten,
davon träumt man bei anderen Motoren nur.......

SF
Zuletzt geändert von Sferafan am So 23. Aug 2015, 11:24, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn die dummen Menschen jemals herausfinden, dass sie uns zahlenmäßig überlegen sind, haben wir ein Problem!
.
Bild

Benutzeravatar
Steckduse
Beiträge: 1246
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 19:41
Vespa: mehrere
Land: Deutschland
Wohnort: Am zweitgrößten Wasserstraßenkreuz Europas

Re: Lohnt sich eine ET4 wieder auf die Straße zu bringen?

#8 Beitrag von Steckduse » So 23. Aug 2015, 11:23

:genau: Auch ansonsten zuverlässig.
Viele Grüße
Johannes

Vespa ist nicht alles, aber ohne Vespa ist alles nichts!
Hier findet ihr meinen Motor-überholungs-Thread: Klick mich!!!

1997- Vespa ET4 M04 Nero Bj: 1997
2017- Vespa Cosa FL 125 Bj: 1992
2018- Piaggio Ape 50 Kasten Bj.2016

Benutzeravatar
matze70
Beiträge: 175
Registriert: Mi 28. Jul 2010, 21:04
Vespa: ET4 125/ Bandit 650
Land: Deutschland

ET4 wird wieder auf die Straße gebracht!

#9 Beitrag von matze70 » Mo 24. Aug 2015, 18:20

Hallo zusammen,

habe die Vespa heute erst mal zu uns geholt!
In nächster Zeit werde ich mich dann mal etwas um das gute Stück kümmern.

Hier mal schnell 2 Fotos

Bild

Bild
Viele Grüße aus Hitzacker!

Matthias

Aufbereitung meiner 97ger ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php? ... 92#p471245

Benutzeravatar
Harry Bo
Beiträge: 158
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 19:41
Vespa: ET 4 125 und GTS 250
Land: Deutschland

Re: ET4 wird wieder auf die Straße gebracht!

#10 Beitrag von Harry Bo » Mo 24. Aug 2015, 19:04

Wenn die technisch nur halb so gut ist, wie sie aussieht, stellt sich für mich gar nicht mehr die Frage, ob sowas wieder auf die Straße soll.

Die sieht doch Top aus!

Auf jeden Fall wieder auf die Straße.

Gruß Karkus

Benutzeravatar
matze70
Beiträge: 175
Registriert: Mi 28. Jul 2010, 21:04
Vespa: ET4 125/ Bandit 650
Land: Deutschland

Re: ET4 wird wieder auf die Straße gebracht!

#11 Beitrag von matze70 » Sa 29. Aug 2015, 17:09

Ich habe das schöne Wetter mal dazu genutzt, um die Vespa erst einmal etwas zu zerlegen und zu reinigen!

Bild
Bild

Sieht doch eigentlich für 17 Jahre noch sehr gut aus.
Um das auch weiterhin zu gewährleisten, habe ich alles schön Hohlraumversiegelt!

Bild
Bild

So, das war es erst einmal wieder.

Demnächst mehr :)
Viele Grüße aus Hitzacker!

Matthias

Aufbereitung meiner 97ger ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php? ... 92#p471245

Benutzeravatar
matze70
Beiträge: 175
Registriert: Mi 28. Jul 2010, 21:04
Vespa: ET4 125/ Bandit 650
Land: Deutschland

Re: ET4 wird wieder auf die Straße gebracht!

#12 Beitrag von matze70 » Sa 12. Sep 2015, 16:26

Kleines Update der letzten Tage!

Vorne erst mal die alte Bremsleitung gegen eine Stahlflexleitung getauscht.


Bild
Bild

Danach habe ich beim Zusammenbau gleich den blinden Scheinwerfer mitgetauscht sowie vernünftige Spiegel der LX und neue Griffe verbaut.

Bild

Da mir die alte Gepäckbrücke der ET4 nicht gefällt, habe ich den gleich ins Regal verbannt, und mir den Haltegriff der LX drangeflanscht.

Bild


Jetzt widme ich mich erst einmal dem Motor.
Rausgenommen habe ich ihn schon mal.

Bild
Bild

So, das war erst mal wieder.
Viele Grüße aus Hitzacker!

Matthias

Aufbereitung meiner 97ger ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php? ... 92#p471245

Benutzeravatar
Mücke
Beiträge: 1350
Registriert: Do 6. Aug 2015, 14:53
Vespa: GTS 300 i.e.
Land: D
Wohnort: Doppelgarage

Re: ET4 wird wieder auf die Straße gebracht!

#13 Beitrag von Mücke » Sa 12. Sep 2015, 19:29

Weiterhin viel Erfolg und vielen Dank für die interessante Dokumentation.
Bella cavalcata.

Benutzeravatar
Sferafan
Beiträge: 767
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 09:56
Vespa: SFERA RST 125
Land: Wien / Absurdistan

Re: ET4 wird wieder auf die Straße gebracht!

#14 Beitrag von Sferafan » So 13. Sep 2015, 00:59

Na wird doch schon, sieht sehr gut aus!
die Kleine ist ja so gut wie Rostfrei,
hab ich bei jüngeren Modellen schon ganz anders gesehen.
der Trick mit an die Wand hängen zum Motor ausbauen ist mir auch neu,
hab sie bei dieser Gelegenheit meist an der Decke hängen,
geht sich das mit dem Kotflügel aus oder steckt da etwas dazwischen?
nicht das er dir zerbricht........
ansonsten: weitermachen!

SF
Wenn die dummen Menschen jemals herausfinden, dass sie uns zahlenmäßig überlegen sind, haben wir ein Problem!
.
Bild

Benutzeravatar
matze70
Beiträge: 175
Registriert: Mi 28. Jul 2010, 21:04
Vespa: ET4 125/ Bandit 650
Land: Deutschland

Re: ET4 wird wieder auf die Straße gebracht!

#15 Beitrag von matze70 » So 13. Sep 2015, 07:08

Vorne habe ich nur den Lenker etwas fixiert, da ich das Vorderrad auch noch rausnehmen will,
um die Felgen zum Pulvern zu geben.
Dürfte eigentlich nichts passieren!
Viele Grüße aus Hitzacker!

Matthias

Aufbereitung meiner 97ger ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php? ... 92#p471245

Antworten