Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 23. Jun 2018, 20:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 383 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 26  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Teufel erwacht
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2015, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Beiträge: 1968
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
Hallo ET4 Gemeinde!

Wie der Eine oder Ander schon mitbekommen hat, hat mich der Vespavirus nun auch infiziert.
Da es hier schon einige Fred´s gibt wo Auf- Umbauten gut dokumentiert sind dachte ich mir ich belästige euch auch mit dem Werdegang meiner "Diavel"

So wie kam´s dazu?
Meine Eltern sind schon länger eingefleischte Vespisti. Für meine Frau war ich auf der Suche nach einem Geburtstagsgeschenk. So kam eines zum anderen.
Die passende Vespa in Form einer ET4 war auch bald gefunden.

Bei der Testfahrt und kleineren Spritztouren bin dann auch ich auf den Geschmack gekommen!

Auf der Suche nach Teilen für die Verschönerung der ET meiner Frau hab ich sie dann entdeckt.
Mit Motorschaden für kleines Geld, der Tauschmotor war dann zum Glück auch schnell gefunden. Und dann stand sie erst mal daheim
Bild

Zwar mit einigen "Kleinigkeiten" aber auch vieeeeeeel Potential für mehr ;)

Der Tauschmotor wurde schon einige Zeit vorher aufbereitet.
Bild

Der Austausch war auch relativ schnell passiert
Bild

Die Hoffnung das der Sschaden nicht gar so groß ist lebte, aber leider nur bis ich den Ventildeckel unten hatte :(
Bild


Der Rest war dann auch sehr ernüchternd
Bild Bild
Bild


Nachdem dann noch "Kleinigkeiten" wie kaputte CDI und Tachowelle behoben waren, hat es auch mit dem TÜV geklappt und dem Fahrspaß stand nix mehr im Weg :vespa:
Als nächstes mussten schönere Spiegel her!
Bild

Ein Satz Felgen und Variodeckel gingen zum Lackierer, leider ging bei den Felgen was daneben, aber der Variodeckel passt schon mal
Bild

Vorerst bleibt sie jetzt mal so und wird gefahren bis zum Winter. Mal längere Strecken, dann wieder nur ums Eck. Spaß macht sie aber so viel steht fest.
Bild

Als nächste Umbauten kommen die neuen Felgen (wenn sie vom Lackierer wieder da sind), der Motor wird mit 140ccm wieder neu aufgebaut und im Winter kommt neuer Lack :D
Ich werd euch sicher am laufenden halten und weiter berichten.

Gruß Gonzo

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Teufel erwacht
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2015, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Mär 2010, 17:57
Beiträge: 1404
Wohnort: kiel
Vespa: ET4/PX135/GTS250
Land: deutschland
vespa ist halt vespa...bringt spaß spaß spaß
gruss..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Teufel erwacht
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2015, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 13776
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Hey Gonzo,

danke für diesen interessanten Betrag und die detaillierten Bilder! :klatschen:

Allzeit viel Freude und immer gute Fahrt mit Eurem Teufelchen! :vespa:

Gruß, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Teufel erwacht
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2015, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Beiträge: 1968
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
Hallo Michel!

Danke, das Aurum (Goldstück) und die Diavel sind ein feines Paar.

Ich werd euch auch zukünftig mit Berichten und Fotos versorgen ;)
Bisschen was hab ich ja noch im Talon.

Sobald klar ist wo und wann ich die Teile für den Motor bekomm, gibt's hier detailliert den Aufbau!

Gruß Gonzo

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Teufel erwacht
BeitragVerfasst: Mo 17. Aug 2015, 05:39 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2015, 00:48
Beiträge: 95
Vespa: ET 4
Land: Deutschland
Moin!

Nice!
Dein Diavel gefällt mir!
Ist im Abo...
Und beim Umbau auf 140ccm werde ich Dir zuschauen, der steht bei mir im Winter auch an.
Weiterhin frohes Schaffen!

So long!

Val78


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Teufel erwacht
BeitragVerfasst: Mo 17. Aug 2015, 07:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9801
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Moin!

Diavel - Brigitte und (P)Ferd
schöne Kombi. ;)

Mal gucken wie´s weitergeht mit den Umbauten

Gruß von hier daheim!

Florian

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Teufel erwacht
BeitragVerfasst: Mo 17. Aug 2015, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:56
Beiträge: 2471
Wohnort: 91413 neustadt an der aisch / mittelfranken
Vespa: bj1990PK50XL2/GTS300
Land: deutschland
arch geil, respeckt, tolles projekt. :klatschen: :klatschen:

wenn du den anderen noch herichten wilst nur mut. hab ich auch schon hinter mir. es ist machbar. dan hast du wieder einen auf reserve den du selbst überholt hast.

oder nimst du ihn als teileträger?

:vespa:

_________________
link: mein club:-)
Bild
:vespa: Aktuelle: 100.000km g*
"des einen freud des andern leid, ich weiß über freud bescheid"
meine rechtschreibung wurde schon oft diskutiert.
die diskusion darüber macht forums themen kaputt.
mich interessiert es nicht-die mich hier kenne auch nicht.
wer seinen Senf dazu gibt, wird dem admin gemeldet.
ich bemühe mich.
www.rechtschreibpruefung24.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Teufel erwacht
BeitragVerfasst: Mo 17. Aug 2015, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Beiträge: 1968
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
Danke!

Derzeit habe ich einen auf Reserve ;)
Nach dem Urlaub wird der eingebaut und getestet. Der Motor der schlechter geht wird zum Teileträger und im originalen Kurbelgehäuse mit 140ccm wieder aufgebaut.
Derzeit warte ich aber noch das mein Händler mir sagt ober alle Teile bekommt.

Nach dem Urlaub geht es weiter wie folgt:
Die neu lackierten Felgen mit neuen Reifen verbauen.
Den anderen Motor testen
YSS Mono X Federbein vorne verbauen
Drehzahlmesser besorgen und die Vario mit Dr. Pulleys abstimmen

Im Winter geht's dann richtig zur Sache!

Motor startet sobald die Teile besorgt sind.

Gruß Gonzo

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Teufel erwacht
BeitragVerfasst: Fr 21. Aug 2015, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Beiträge: 1968
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
So bevor ich mich in den Urlaub verdrücke hier noch ein paar Bilder!

Konnte es nicht lassen und habe wegen guten Angebot nochmal bei einem Motor zugeschlagen!
Das gute Stück war jetzt nicht das schönste als ich es abgeholt habe, aber hoffen wir dass die inneren Werte dafür umso besser sind :D

Bei der Abholung sah er so aus
Bild Bild
Bild

Etwas Pflege lassen ihn jetzt in neuem Glanz erstrahlen
Bild Bild
Bild

Teile sind jetzt auch mal bestellt fürs erste. Nach dem Urlaub geht´s munter weiter!
Ich werde berichten, stay tuned :genau:

So long Gonzo

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Teufel erwacht
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2015, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Beiträge: 1968
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
So, der Urlaub ist zu Ende :cry: und ich kann wieder weiter Schrauben :)

Die Teile sind jetzt mal gekommen und werden die Tage nach und nach verbaut.
Die Felgen sind nun anständig lackierte und wurden auch schon mit rotem Felgenband versehen. Die Michelin City Grip kommen hoffentlich spätestens Freitag und dann wird natürlich alles an die Vespa geschraubt!
Bild

Langes Getriebe wartet noch auf eine hydraulische Presse :( mal schauen wo ich die finde
Bild

Die Dr. Pulleys kommen auch demnächst zum Einsatz, so wie der neue Riemen. Mal sehen was das bringt.

Mal schauen was sonst noch so diese Woche passiert ;)

So long, Gonzo :!:

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Teufel erwacht
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2015, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Beiträge: 1968
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
So da haben wir den Salat!
Die Pulley´s SR1915 passen nicht und das obwohl sie in der PDF Liste für die ET4 angeführt sind :evil:
Wollen wir mal hoffen das ich die Umtauschen kann.

Sonst bleibt nur die Feile und 1mm weg seitlich dann sollten sie auch wieder passen. Möcht ich mir aber gerne sparen wenns geht.

So long

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Teufel erwacht
BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2015, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Beiträge: 1968
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
Ich könnte Kotzen :teufel:

Heute den zweiten Motor eingebaut um ihn zu testen, jetzt ist wieder die CDI im *** :kotz:
Auf den letzten Ausfahrten (kurtzstrecke) hat sie sich schon so komisch angefühlt. Habs auf den Choke geschoben, jetzt weiß ich das es der nicht war.

Die Reifen werden diese Woche auch nicht mehr kommen. Da sich alle Lieferungen verzögern, durch die dichten Grenzen rundum. :unwissend:

Das einzige was funktioniert hat, war das Lackieren der Kleinteile für den Variodeckel usw.
Bild

Kennt jemand eine gute Bezugsquelle für eine CDI, die länger als 2 Monate hält?

Gruß Gonzo

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Teufel erwacht
BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2015, 23:01 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2015, 00:48
Beiträge: 95
Vespa: ET 4
Land: Deutschland
Moin!

Nimm' doch die Sfera 125 RST CDI.
Die ist zwar ohne Wegfahrsperre, aber dafür hält sie.

So long!

Val78


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Teufel erwacht
BeitragVerfasst: Fr 4. Sep 2015, 09:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Beiträge: 1968
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
Die ist ja aktuell schon drinnen, bzw. die gelbe die man für die ET noch kaufen kann.

Zur Zeit könnt ich die ET echt anzünden :pistole:
Nix funktioniert und heute wäre perfektes Wetter zum testen :x

Naja, es kommen hoffentlich wieder bessere Tage.

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Teufel erwacht
BeitragVerfasst: Mi 9. Sep 2015, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Beiträge: 1968
Wohnort: Bruck/Mur
Vespa: ET4 125, PV ET3
Land: Österreich
So die besseren Tage sind nun da :D

Hab mir eine hydraulische Presse gekauft und das Getriebe ist ready. Überlege jetzt ob ich gleich alle Lager und Simmeringe auch tausche.
Die City Grip sind auch endlich da und montiert, kommen die Tage an die ET und wenn die CDI kommt geht's mal etliche Kilometer zum testen :P
Bild

Wenn das restliche Werkzeug kommt geht's an den Zylinderkopf, dann wirds hier auch wieder interessanter ;)

So long, Gonzo

_________________
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 383 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 26  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Happy und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de