Ein Teufel erwacht

Alles rund um die ET-Modelle!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 6908
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Ein Teufel erwacht

#361 Beitrag von mikesch » Sa 1. Apr 2017, 19:08

@Gonzo: Sitzt allerdings meine Frau auf ihrer ET, ist sie fast so schnell wie ich mit meiner. Sind aber auch ein paar Kilo Unterschied zwischen uns .
Wie und wo habt ihr das getestet?
Auf gerader Strecke doch wohl hoffendlich nicht?
Denn dann müßtest du geschätzt 200kg schwerer sein als deine Frau damit der Rollwiderstand als Ursache in Frage kommt.
Du meinst bergauf oder?
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
Gonzo0815
Beiträge: 2202
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Vespa: ET4, ET3, Acma V56
Land: Österreich
Wohnort: Bruck/Mur
Kontaktdaten:

Re: Ein Teufel erwacht

#362 Beitrag von Gonzo0815 » Sa 1. Apr 2017, 19:50

Nö, auf gerader Strecke!
Ich bin gut 20cm größer und über 30kg schwerer ;)
Am Berg haben wir das nicht getestet.

Als wir dann gewechselt haben, war's ganz traurig. Da hab ich die schwarze nur noch von hinten aus der Entfernung gesehen.
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 6908
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Ein Teufel erwacht

#363 Beitrag von mikesch » So 2. Apr 2017, 03:06

Ich vergaß das du die Roller nicht mit Windschildern austatten möchtest.
Technische Gründe können es ja bei dir nicht sein.
Erst kitzelst man jedes halbe PS aus dem Motor/Antrieb heraus und dann wird so alles wieder verbraten.
Selbst LKW mit ihren 80km/h , 400PS und 20 Tonnen haben ein Windshild.
Ist deine Frau schon mal mit RollerSpoiler gefahren?
Na dann würde sie warscheinlich nie mehr ohne wollen kann ich mir vorstellen.
So schicke Fahrzeuge kann man doch durch einen Spoiler nicht verunstalten.
Die werden aufgewertet wenn man die technische Begründung dahinter erkennt.
Leider erkennen nur Techniker die Notwendigkeit der Verringerung des Luftwiderstandes.
Ich habe bewusst nicht von hoher Rentnerscheibe geredet. Das Wort törnt witklich ab.
Aber ein aerodynamisch angepasster Spoiler bringt euren Tacho ein Stückchen weiter.
Oben ohne fahren ab 80km/h wäre für mich aus technischen Gründen undenkbar.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
Gonzo0815
Beiträge: 2202
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Vespa: ET4, ET3, Acma V56
Land: Österreich
Wohnort: Bruck/Mur
Kontaktdaten:

Re: Ein Teufel erwacht

#364 Beitrag von Gonzo0815 » So 2. Apr 2017, 09:03

Problem ist, die Dinger meide ich wie der Teufel das Weihwasser!

Technische Begründung hin oder her!
Die sehen aus wie gewollt aber nicht gekonnt! Noch schlimmer an der ET da original nur noch die hohen im Umlauf sind.
Und bei Piaggio von Aerodynamisch angepasst zu sprechen halte ich auch für übertrieben.
Damals an der R6 war die Puig Scheibe wirklich was feines (auch optisch) aber an die ET kommt mir keine Scheibe.

Das einzig brauchbare was ich bis jetzt an Scheibe für eine Vespa gesehen habe war von SCK an einer Sprint. Wobei ich die Effektivität einer kleinen Scheibe an einer Vespa auch für fraglich halte. Da die Sitzposition einfach zu aufrecht ist auf dem Roller.

Da duck ich mich lieber, wenn das letzte km/h auch noch her muss :lol:
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 6908
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Ein Teufel erwacht

#365 Beitrag von mikesch » So 2. Apr 2017, 12:34

@Gonzo: Da duck ich mich lieber, wenn das letzte km/h auch noch her muss :lol:

Entspanntes fahren mit der Vespa geht anders.
Gonzo die ET, um bei unserem Roller zu bleiben, ist doch für entspanntes Fahren konstruiert worden, oder?
Sonst würden wir die nicht fahren.
Schön entspannt aufrecht die maxi Geschwindigkeit erreichen sollte das Ziel sein.
Du bist vorher zu viel Motorrad gefahren, da wird sich geduckt, weil es nicht anders geht.
Übrigens ich hatte nie ein Motorrad muß ich dazu sagen.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
Gonzo0815
Beiträge: 2202
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Vespa: ET4, ET3, Acma V56
Land: Österreich
Wohnort: Bruck/Mur
Kontaktdaten:

Re: Ein Teufel erwacht

#366 Beitrag von Gonzo0815 » Mo 3. Apr 2017, 12:08

Naja, deine Sicht der Dinge!

Der Anteil wo der Hahn voll offen ist beim Fahren überwiegt bei mir deutlich.
Die Vespa habich mir nicht gekauft um in der Gegend herumzuschleichen ;)
Eine Rennmaschine wird sie natürlich nie werden, zügig darf es trotzdem dahingehen.

So wie sie jetzt läuft bin ich kein fahrendes Hindernis mehr und die Entschleunigung kommt unweigerlich, weil ich langsamere Autos eh nicht wirklich überholen kann.

BTW: Grad am Motorrad muss sich "nicht" geduckt werden. Da ist mehr als ausreichend Leistung vorhanden ;)
Wirklich ducken tun sich da nur die Ringfahrer, auf der Suche nach der nächsten 1/100 Sekunde.
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein

ET Oldie
Beiträge: 700
Registriert: Do 9. Mär 2017, 18:38
Vespa: GTS
Land: deutschland

Re: Ein Teufel erwacht

#367 Beitrag von ET Oldie » Mo 3. Apr 2017, 16:50

Gonzo, dann muß Du abnehmen um so flott zu rollen wie deiner Frau.

....oder doch ein Schild. :lol:

Benutzeravatar
Gonzo0815
Beiträge: 2202
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Vespa: ET4, ET3, Acma V56
Land: Österreich
Wohnort: Bruck/Mur
Kontaktdaten:

Re: Ein Teufel erwacht

#368 Beitrag von Gonzo0815 » Mo 3. Apr 2017, 17:43

Ne ne ne, ein Steirer unter 80kg zählt als Krüppel :o :mrgreen:
Das passt schon und die 5km/h sind mir die Optik wert!

Wenn ich endlich mal wo Variorollen in 18x15 und 10g herbekomme für normales Geld. Mach ich noch ein paar Versuche mit Vario/Wandler.
Mal gucken!
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein

Benutzeravatar
Kanaldeckel
Beiträge: 1359
Registriert: So 28. Jun 2009, 12:02
Vespa: GTS 125
Land: Lower-Austria

Re: Ein Teufel erwacht

#369 Beitrag von Kanaldeckel » Mo 3. Apr 2017, 18:25

Gonzo0815 hat geschrieben: Wenn ich endlich mal wo Variorollen in 18x15 und 10g herbekomme für normales Geld. Mach ich noch ein paar Versuche mit Vario/Wandler.
Mal gucken!
KYOTO hat 18x15 mit 10,7g, siehe
http://www.racing-planet.de/variomatikg ... 151-1.html
http://www.priceminister.com/offer/buy/ ... 10-7g.html

Kanaldeckel
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Gonzo0815
Beiträge: 2202
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Vespa: ET4, ET3, Acma V56
Land: Österreich
Wohnort: Bruck/Mur
Kontaktdaten:

Re: Ein Teufel erwacht

#370 Beitrag von Gonzo0815 » Mo 3. Apr 2017, 18:35

THX

Ist die Priceminister Page seriös?
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein

Benutzeravatar
Kanaldeckel
Beiträge: 1359
Registriert: So 28. Jun 2009, 12:02
Vespa: GTS 125
Land: Lower-Austria

Re: Ein Teufel erwacht

#371 Beitrag von Kanaldeckel » Mo 3. Apr 2017, 23:11

PriceMinister ist die zweitgrößte Handesplattform Frankreichs, bei uns aber vollkommen unbekannt.
https://en.wikipedia.org/wiki/Priceminister

Kanaldeckel
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Arancio Competizione
Beiträge: 1207
Registriert: Do 17. Mai 2012, 11:35
Vespa: SSR,VNA,PK,Li,Star4T
Land: Österreich
Wohnort: Wien

Re: Ein Teufel erwacht

#372 Beitrag von Arancio Competizione » Do 6. Apr 2017, 16:05

Man(n) kann sich die Scheibe auch selbst so gestalten, bis sie einem gefällt, so getan an meiner Lambretta:

Vorher:
https://www.flickr.com/photos/vespafrea ... 111689106/

Nachher:
https://www.flickr.com/photos/vespafrea ... 111689106/

Selbst dieses kleine Teil bringt merklich was, von der GTS ganz zu schweigen, die ging Tacho bis 147 in den Begrenzer, ohne Scheibe kaum über 130.

Auch das riesige ET Windschild kann man klein schneiden, habe ich bei meiner gemacht und wie den Roller selber in matt schwarz lackiert, sah geil aus. Leider habe ich den Roller dann verkauft, ohne eine Foto von der Scheibe gemacht zu haben.

Gruß, Stefan
Gölsental Rally 2017, 22-23.Juli: Facebook-Seite-Roadrunner--> https://www.facebook.com/RCRoadrunner/?fref=ts

Benutzeravatar
Gonzo0815
Beiträge: 2202
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Vespa: ET4, ET3, Acma V56
Land: Österreich
Wohnort: Bruck/Mur
Kontaktdaten:

Re: Ein Teufel erwacht

#373 Beitrag von Gonzo0815 » Do 6. Apr 2017, 19:41

Das ist durchaus bewusst, aber davon wird die Scheibe auch nicht schöner ;)
Die Grundform ist einfach schon so scheisze, dass auch kleiner schneiden nix hilft.

Maximal könnte ich mir so eine Art Spoilerlippe wie bei der aktuelle Sprint vorstellen. Aber dafür ist aktuell der Basteltrieb zu gering.
Vielleicht versuch ich mich aber in den nächsten Wintern mal daran
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein

LaVespa ET
Beiträge: 49
Registriert: Do 8. Jun 2017, 21:09
Vespa: Et 125
Land: Deutschland

Re: Ein Teufel erwacht

#374 Beitrag von LaVespa ET » So 11. Jun 2017, 21:40

Sind die Ventile abgerissen oder der Kolben zuerst zerbrösselt ?

Benutzeravatar
Gonzo0815
Beiträge: 2202
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Vespa: ET4, ET3, Acma V56
Land: Österreich
Wohnort: Bruck/Mur
Kontaktdaten:

Re: Ein Teufel erwacht

#375 Beitrag von Gonzo0815 » So 11. Jun 2017, 22:19

Meinst du jetzt den Motorschaden den meine ET bei Kauf hatte?

Da kann man nur mutmaßen. Da aber das Ventil ziemlich verformt war. Gehe ich davon aus dass es abgebrochen ist und dann den Kolben zerlegt hat.
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein

Antworten