Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 23:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 31. Mai 2015, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Mai 2010, 14:07
Beiträge: 6597
Wohnort: Vordertaunus
Vespa: LXV, GTV
Land: Deutschland
PrimaVespa hat geschrieben:
...

OT: Passt eigentlich ein 5Liter Fass unter die Sitzbank? :bier:

Gruß Markus


So, bevor ich wieder einen Anpfiff von Vilbelvespa bekomme, dass ich doch gefälligst mal lieben Forumsmitgliedern bei Fragen zu Vespa helfen soll, wenn ich schon mal helfen kann, (- ist ja selten genug der Fall-), will ich ihm diesmal zuvorkommen und meine fundierte, in langjährigem Schaffensdrang erworbene Fachkompetenz unter Beweis stellen... :lol: :lol: :lol:

Bild

:bier:

Cheers! :prost:

PS:Platz für ein paar Kühlpacks wäre auch noch... Was zu empfehlen ist!

_________________
___________
Bild Verband der Prodomo-Fahrer, Geschäftsführung Hochtaunus, Karto-Graf h.c.

Meine Vespa-Videos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 1. Jun 2015, 06:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 11519
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300YachtClub
Land: Deutschland
Moin!

@OllerRoller

Na endlich ist die Frage mal geklärt was da so unter die Sitzbank passt bzw. dort auch reingehört! Wen interessiert das noch welcher Jethelm da passen könnte!?

Immer diese albernen Fragen:" Passt da der oder besser doch der andere Helm ins Helmfach rein kann meiner Ansicht nach nun getrost geschlossen werden." :bier:

Gruß! ;)

Florian

P.S.: Der Helm gehört ins TopCase - das Fass untern Hintern damit´s nicht weggkommt :lol:

_________________
GTS 300i.e. Yacht Club (Beiwagen Winterprojekt) + GTS 300i.e. 2019 Touring dkl.-grün im Anmarsch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 5. Jun 2015, 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Dez 2011, 21:10
Beiträge: 672
Vespa: uralte 150er
Land: D
Sobald der Reifen an nur einer Stelle von der Felge runter ist, funktioniert der ganze Milchkram nicht:
zu wenig Druck! Eine Chance hat man nur, wenn man zuerst dafür sorgt, dass der Reifen auf der
Felge sitzt.

Was ich hier eigentlich vermisse, ist ein richtiges Reifen-Pannenset.
Denn: Flicken ist allemal schneller als ADAC. Und es bringt mich heim oder an mein Wochenendziel,
nicht am Wochenende nur in eine geschlossene Werkstatt.

Hab es schon zweimal unterwegs gebraucht, jeweils für einen Motorradreifen. Benutzt hatte
ich das orig. TipTop für um die 20,- €, beim KFZ-Teilehändler um die Ecke als Set zu haben.
Bezeichnung: REMA TIP TOP Rep&Air Tubeless, Art.Nr. 506 0351

beim freundlichen Händler oder hier
https://www.ebay.de/itm/Tip-Top-Zweirad ... SwOKhaU0OZ
https://www.amazon.de/Reparaturset-REP- ... B00582KMRG

Versand kostet, also gleich 2 Sets als Doppelpack; eines für den Kumpel.

Mit diesem hab ich noch keine Erfahrung
https://www.louis.at/artikel/slime-pann ... n/10032590


Wichtig:
Geduld! 15 Minuten Trocknung bevor man mit den Patronen die `Luft´ in den Reifen bläst.
Handschuh dabei anziehen! CO²-Patronen werden schlagartig saukalt! Die Haut mag das garnicht,
deswegen das Kunststoffgitter/Schaum-Ummantelung auf die jeweilige Patrone wechseln.

Alle drei Patronen ergaben am 130/90 17 Motorradreifen einen Druck von nur 1,5 bar.
Das reicht bei vorsichtiger Fahrweise bis zur nächsten Tankstelle.
Bei einem Rollerreifen würde ich nur 2 Patronen verwenden
und dann an der Tankstelle regulieren. Tags drauf an die Tanke, 2 - 3 mal `Luft´ raus und rein.

Meine Erfahrung:
Set hat funktioniert, obwohl steinalt. Clou war der versiegelte und noch flüssige Kleber.
Ob jemand den Reifen weiter fährt, bleibt jedem selbst überlassen.
Unser Reifen wurde mit Sozius bis zur normalen Verschleißgrenze gefahren. Einem Kumpel
half ich ½ Jahr später mit dem angebrochenen Set. Die 4g Kleber reichen also für 2 Flicken.
Auch er fuhr den Reifen bis zum Ende.

Andere, letztendlich dichtende Erfahrung, mit Bildern
http://wiki.bmw-bike-forum.info/index.p ... nreparatur

Zu Hause nicht vergessen, für Ersatz zu sorgen!
Geht aber auch in Einzelteilen beim KFZ-Teilehändler. Wichtig für lange Jahre ist neuer,
versiegelter Spezial Cement (meiner war immerhin 22 Jahre alt.) Im INet fand ich Einzel¬-
patronen, aber alles teurer als eines der Sets bekannter Zubehörkataloge. Gäbe vielleicht
noch die Möglichkeit, beim örtlichen Getränkehändler nach Patronen zu fragen. Dabei auf
gleiche Größe (16g) und Gewinde achten, gleich 4 Stück nehmen.

Aus der Anleitung, die vielleicht wegen des jahrelangen Abriebs im Beutel nicht mehr zu
lesen ist:
- für Löcher bis 4 mm
- höchstens mit 60 km/h weiterfahren, max. 400 km Fahrstrecke.
- auf Druckverlust achten, das CO² im Reifen sollte möglichst bald ausgetauscht werden.
- der Reifen sollte dann ersetzt werden.

EDITH:
Gestern habe ich in einem neuen Laden neben den Fahrradsachen sehr preiswerte
Ersatzpatronen CO² gefunden. Die Schaum-Ummantelung ist besser gegen Kälte und
das Gewinde passt zum Tip Top Reparaturset.

Dateianhang:
Action 10.jpg


Dateianhang:
links Ersatz, rechts TIP TOP Set.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zuletzt geändert von 150er - Schleicher am Do 29. Mär 2018, 10:31, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2017, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 11:32
Beiträge: 150
Wohnort: Lahr
Vespa: Primavera 125 3Vi.e.
Land: BaWü
150er - Schleicher hat geschrieben:
...
Hab es schon zweimal unterwegs gebraucht, jeweils für einen Motorradreifen. Benutzt hatte
ich das orig. TipTop für um die 20,- €, beim KFZ-Teilehändler um die Ecke als Set zu haben.
Bezeichnung: REMA TIP TOP Rep&Air Tubeless, Art.Nr. 506 0351
...

Hallo in die Runde,

mein "Ausflug" zu den oberitalienischen Seen rückt näher und so langsam muss ich mich um die Ausrüstung kümmern. Für Pannen in der Pampa will ich mir das erwähnte Set anschaffen, weil es auf mich den recherchiert besten Eindruck auch beim Preis macht. Oder weiß einer bessere Alternativen?

_________________
Keep on cruising
Michael

Vespa - und endlich wieder eine schöne Taille...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2017, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 18:52
Beiträge: 842
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
https://www.louis.de/artikel/slime-pann ... n/10032590

grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2017, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 11:32
Beiträge: 150
Wohnort: Lahr
Vespa: Primavera 125 3Vi.e.
Land: BaWü
schmoelzer hat geschrieben:
https://www.louis.de/artikel/slime-pannen-set-gross-fuer-schlauchlose-reifen/10032590

grüße

Martin

Danke, schaue ich mir bei nächster Gelegenheit bei Tante Luise mal an

_________________
Keep on cruising
Michael

Vespa - und endlich wieder eine schöne Taille...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Mär 2018, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Dez 2011, 21:10
Beiträge: 672
Vespa: uralte 150er
Land: D
Habe meinen Beitrag vom 15. 6. 15 aktualisiert.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de