Kauf einer ET4 125

Alles rund um die ET-Modelle!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
efendi
Beiträge: 6657
Registriert: So 14. Jun 2009, 16:40
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
Wohnort: N (BY)

Re: Kauf einer ET4 125

#16 Beitrag von efendi » Fr 16. Okt 2009, 18:45

fips hat geschrieben:Hallo efendi,
ab welcher Motornr. sind denn die verbesserten Motoren eingebaut worden :?:
MfG
fips
So, habe heut mal die Zeit gefunden, um den Artikel zu suchen. In Roller Spezial, Ausgabe 3/1998 steht geschrieben:
.... Piaggio verordnete dem Bestseller deshalb ab Motornummer M041M 22260 verbesserte Dichtungen und einen modifzierten Zylinder.

Zitat aus der Ausgabe 6/1997 der Zeitschrift Roller Spezial:
Im Falle eines zu hohen Ölverbrauchs fordert Piaggio den Händler auf, den Umbausatz ET-Nr. 494687 zu montieren. Dieser besteht aus Zylinder und Kolben komplett, Zylinderfussdichtung, Zylinderkopfdichtung zwei Zentrierbuchesn für den Zylinderkopf sowie einem Zylinderkopf mit Ventilen.
Bild 1526 Bild

Benutzeravatar
efendi
Beiträge: 6657
Registriert: So 14. Jun 2009, 16:40
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
Wohnort: N (BY)

Re: Kauf einer ET4 125

#17 Beitrag von efendi » Fr 16. Okt 2009, 18:53

antonio hat geschrieben:Hallo Achim,

vielen Dank für die Info's.Habe keine zwei linken Hände und kann schon einiges selbst machen. Werde nun wohl doch versuchen den Roller zu bekommen.Liegt derzeit bei 600 €.

MfG

Bernd (antonio)
Hast Du die ET jetzt bekommen? 606,- € ist ja ein guter Preis.
Bild 1526 Bild

fips
Beiträge: 2799
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 20:17
Vespa: PX 125 / XS 650
Land: Deutschland

Re: Kauf einer ET4 125

#18 Beitrag von fips » Fr 16. Okt 2009, 19:12

Hallo efendi,
danke das Du Dir die Zeit für uns interisierte genommen hast den Artikel rauszusuchen.
:klatschen: :klatschen: :klatschen:
Meine wurde wohl nicht umgerüstet :cry:
(1,5 Liter Öl auf 4000 Kilometer)
MfG
fips
BildBild

antonio
Beiträge: 154
Registriert: Do 3. Sep 2009, 17:39
Vespa: GTS 300 Super
Land: Deutschland

Re: Kauf einer ET4 125

#19 Beitrag von antonio » Fr 16. Okt 2009, 21:00

Hallo efendi,

habe die Vespa nicht ersteigert, weil der Verkäufer nicht auf Fragen meinerseits reagiert hat.
Bin aber auch froh darüber, weil ich jetzt eine wesentlich bessere im Visier habe.
Ist aus Bj. 99, 2200Km gelaufen, sehr guter Zustand, blaugrün-metallic, TÜV 03/11,
die Bilder sind wesentlich aussagekräftiger als von dem anderen Roller.
Der Roller wird aber vermutlich auch nicht für 606€ weggehen.
Bin mal gespannt, die Auktion läuft noch 9 Tage !

Gruss

antonio
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.
Mark Twain

Benutzeravatar
efendi
Beiträge: 6657
Registriert: So 14. Jun 2009, 16:40
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
Wohnort: N (BY)

Re: Kauf einer ET4 125

#20 Beitrag von efendi » Sa 17. Okt 2009, 10:17

Die Blaue scheint aber auch aus dem Baujahr 1997 zu sein. Wenn ich den Text richtig gelesen habe, dann stand die doch eine ganze Weile. Meine ist auch EZ 1999, aber Baujahr 1997. Auch hier würde die Fahrgestellnummer helfen. Die 1999er hatten ein anderes Blau, so wie dann auch bei den ersten Leader-Modellen.

Mir ist noch eingefallen, dass man die letzten ZAPM04 Motoren recht leicht am Ölschauglas identifizieren kann. Die hatte nämlich ein Blech hinterlegt, so dass mann nicht immer in ein schwarzes Loch kuckt und so den Ölstand besser überprüfen kann.
Bild 1526 Bild

antonio
Beiträge: 154
Registriert: Do 3. Sep 2009, 17:39
Vespa: GTS 300 Super
Land: Deutschland

Re: Kauf einer ET4 125

#21 Beitrag von antonio » Mo 19. Okt 2009, 18:28

Hallo efendi,
habe jetzt die Fahrgestellnummer der ET 4 in Erfahrung gebracht,
sie lautet: ZAP MO 400000072954.
Kannst Du daraus Rückschlüsse auf das tatsächliche Baujahr ziehen?
Erstzulassung war wie schon erwähnt, der 5.März 1999.

Gruss

antonio
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.
Mark Twain

Benutzeravatar
efendi
Beiträge: 6657
Registriert: So 14. Jun 2009, 16:40
Vespa: PX 200 E [+]
Land: ABSland
Wohnort: N (BY)

Re: Kauf einer ET4 125

#22 Beitrag von efendi » Mo 19. Okt 2009, 19:41

Bei der hohen Fahrgestellnummer ist sie bestimmt nicht aus dem Baujahr 1997. Ich würde meinen 98 oder sogar 99.

Frag doch mal nach, ob das Ölschauglas mit einem hellen Blech hinterlegt ist und ob die Ölkontorllampe im Cockpit leuchtet.
Bild 1526 Bild

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 12110
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Kauf einer ET4 125

#23 Beitrag von Wenne » Mo 2. Nov 2009, 17:04

Hallo Antonio
ich habe auch noch eine ET 4, welche zum Verkauf steht. Im Frühjahr 2010 werde ich sie mal ausschreiben. Falls aber bereits jetzt Interesse besteht:
Die Vespa ist Ez. 2002 mit dem LEADER-Motor (ZAPM019...). Laufleistung gesamt 2265 km. Original und unfall-/ und umfallfrei. Die Farbe ist blaumetallic (Nr. 251) und es war ein Sondermodell mit einer schönen hellbraunen Sitzbank, hellbraunen Fußmatte und hellbraunen Griffen. Die beiden Plastikteile oberhalb des Handschuhfachdeckels sind ebenfalls hellbraun.
Der Roller ist ein Garagenfahrzeug und befindet sich in gepflegtem Zustand. Auf Wunsch kann ich auch eine dunkelbraune Sitzbank und eine schwarze Fußmatte anbringen. Sieht auch gut aus.
Ich habe noch 2 weitere ET 4. Daher würde ich mich von einer ET4 trennen.

Preisvorstellung 1500 Euro.
Standort ist Schwäbisch Hall/ BW.

Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
nenso* (†2010)
Beiträge: 1692
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 23:06
Vespa: Gilera
Land: Deutschland

Re: Kauf einer ET4 125

#24 Beitrag von nenso* (†2010) » Mo 2. Nov 2009, 17:17

In den Papieren, also die BE von Piaggio steht das genaue Bj.

Antworten