Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 04:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe ET2
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 18:01 
Offline

Registriert: Mo 6. Aug 2018, 17:45
Beiträge: 7
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Liebe Forum Mitglieder,

ich habe mir Anfang des Jahres einen Traum erfüllt und mir eine top gepflegte ET2 in schwarz, mit nur 12.000km Bj. 97 zugelegt. Direkt eine große Inspektion machen lassen, Variorollen Ölpumpenriemen etc. ausgetauscht... jetzt lief die über 1000km einwandfrei. Heute ist folgendes passiert: war bereits 12km gefahren, Schatzi angerufen Eis essen gehen...Schatzi aufgestiegen 500 m später stottern (...nicht ich obwohl meine Frau hinreißend aussah ;-) , kein Gas mehr richtig angenommen, nur noch Schrittgeschwindigkeit ubd keine Power mehr. Abgestellt und erst mal mit auto in die Eisdiele. Jetzt zurück und gerade vererstmal die Zündkerze ausgebaut und gereinigt (war leicht ölig...) wieder eingebaut, versucht zu starten... Nüscht...kein Drehen beim E-Start.. Alles "tot"...Noch nicht mal die Öl oder Tankanzeige funktioniert...bin sprach- und ratlos... danke schon jetzt für eure Anregungen und Hilfestellungen, da mein Fachwissen mit dem Kerzenwechsel bereits erschöpft ist... ;) herzlichste Grüsse und einen schönen Vespasommer für alle Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe ET2
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 4346
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Hallo Ralf.
Auf jeden Fall erst mal den Akku tauschen.
Warscheinlich hat er einen Kurzschluß.
Danach sollte alles wieder in Ordnung sein. :D
Sicherheithalber später die Akkuspannung bei laufendem Motor messen.
Sie soll sich je nach Drehzahl zwischen 12,8 bis 14,4 V bewegen.
So kannst du prüfen ob der Spannungsregler noch in Ordnung ist, was ich aber glaube.
Und schönen Gruß auch an dein Schatzi unbekannterweise.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe ET2
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 18:33 
Offline

Registriert: Mo 6. Aug 2018, 17:45
Beiträge: 7
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Wow...das ging ja schnell...Dankeeee...so eben nochmal nachgedacht und darauf gekommen dass Akku = Batterie... Ich dummerchen... Lach... Also erstmal ausgebaut und an Ladegerät gehängt .. Morgen früh schaue ich dann und werde berichten... Danke... Ihr seid einfach spitze hier in forum...!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe ET2
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 21:47 
Offline

Registriert: Mo 6. Aug 2018, 21:37
Beiträge: 3
Wohnort: Steinbach/Taunus
Vespa: ET2 ET4 APE 50
Land: Germany
Hallo, bin neu hier und auch gleich ein Problem mit meiner ET02 Bj. 2004 diese hat jetzt 14 tkm auf der Uhr.
Sie springt sofort an, egal ob mit E- oder Kickstarter, geht aber nach ca. 20 sec wieder aus. Kein Zündfunke mehr. CDI und Impulsgeber wurde erneuert aber der fehler bleibt. Wenn mann Glück hat Startet Sie igendwann mal wieder aber nur für kurtze Zeit.

_________________
Nichts riecht so frisch, wie 2-Takt Gemisch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe ET2
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2018, 04:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 4346
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Fang mit dem geringsten Aufwand an.
Akku scheint gut zu sein, oder wie alt ist der?
Erst Kerze, Kerzenstecker und Zündkabel pauschal tauschen, das sind hochbelastete Verschleißteile.
CDI ist original oder aus der Bucht made im Reich der Mitte?
Ich vertraue nur dem Original.
Dann würde ich zunächst die Anschlüsse und Masse der Zündspule prüfen.
Eventuell ist die Zündspule defekt und hat Hochspannungsüberschläge intern.
Hier hilft nur der Probetausch.
Neue Gummitüllen an der Spule verwenden, egal ob die alten noch gut aussehen.
Sollte das alles nichts gebracht haben muß die Ankerplatte komplett getauscht werden, da in dem Fall warscheinlich die Zündladespule defekt ist.

Frank, willkommen im Forum übrigens. :D

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe ET2
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2018, 10:05 
Offline

Registriert: Mo 6. Aug 2018, 21:37
Beiträge: 3
Wohnort: Steinbach/Taunus
Vespa: ET2 ET4 APE 50
Land: Germany
Super, vielen Dank für die schnelle Antwort,
Kerze, Zündkabel mit Stecker sind ebenfalls neu und die CDI ist mit der Zündspüle eine Einheit. Ich denke Du hast Recht mit der Lichtmaschine, werde sie heute mal duchmessen.

_________________
Nichts riecht so frisch, wie 2-Takt Gemisch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe ET2
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2018, 11:17 
Offline

Registriert: Mo 6. Aug 2018, 17:45
Beiträge: 7
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Hallo zusammen... sooo.. Batterie getestet ist OK... wieder eingebaut immer noch "Totenstille"... was könnten die nächsten Schritte sein?!? Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe ET2
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2018, 14:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 4346
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Was heißt ok?
Welche Spannung hast du gemessen?
Alle Sicherungen OK?

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe ET2
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2018, 15:13 
Offline

Registriert: Mo 6. Aug 2018, 17:45
Beiträge: 7
Vespa: ET2
Land: Deutschland
..und weiter geht die Odyssee...Batterie wieder rein Sicherung geprüft - durch... schnell zum Händler 5x7.5 geholt - Gott sei dank, 4 schon verglüht.. kurzer blauer Funke...kaputt... und nuuu?! Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe ET2
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2018, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 4346
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wenn die Sicherung bei Zündung OFF durchbrennt, hast du warscheinlich einen Masseschluß im Kabelbaum Richtung Ankerplatte.
Eventuell ist eine der Spulen der Ankerplatten auf Masse.
Dann hilft nur Ankerplatte tauschen.

Zieh mal den Stecker vom Regler ab, ob die Sicherung dann hält.
Der Regler sollte sich vorn unter der Kaskade befinden.

Hol dir noch 5 Sicherungen oder löte an eine durchgebrannte zwei Kabel und die an eine alte Scheinwerferlampe.
Dann hast du eine "Sicherung" die nicht mehr durchbrennt als Prüflampe.

Hier die Schaltzeichnung: klick

Bild

Rita´s patentierte Prüfsicherung ist Gold wert. Bau sie nach, sie will keine Lizenzgebühr.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe ET2
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2018, 18:23 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 5046
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
ich nehm dafür aber ne alte H4 Birne.....

:P :lol:

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe ET2
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2018, 19:58 
Offline

Registriert: Mo 6. Aug 2018, 17:45
Beiträge: 7
Vespa: ET2
Land: Deutschland
...wo darf ich niederknien vor so viel know how und Kreativität...genial...danke... Werde berichten wie's weitergeht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe ET2
BeitragVerfasst: Mi 8. Aug 2018, 21:16 
Offline

Registriert: Mo 6. Aug 2018, 17:45
Beiträge: 7
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Sooooo... 24h später... ADAC Engel war da... (... sorry aber ich war soo verzweifelt...; -) )..Batterie hatte übrigens 12,41 beim test also OK... dann Sicherung R von der Batterie gemessen und siehe da 12,4 auf dem einen Pol und - 12,4 auf dem anderen...also gelber Engel untersucht den Kabelbaum findet nichts und landet vorne unter der Kaskade bei der Hupe links dem Zündschalter.. klemmt ihn ab und ich starte ohne Zundschloss ...der Fehler für den Kurzschluss vermutlich im inneren des Schalters... einer der beiden kleinen Kontaktscheiben die mit einer Feder auf die Kontaktschienen gedrückt werden, hatte sich aus ihrer Halterung gelöst und so einen Kurzschluss verursacht... jetzt vom Reparateur meines Vertrauens austauschen lassen und dann mal schauen.. Danke euch.. (besonders mikesch und Rita... Kisses) für eure Hilfe.. Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe ET2
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 11:35 
Offline

Registriert: Mo 6. Aug 2018, 21:37
Beiträge: 3
Wohnort: Steinbach/Taunus
Vespa: ET2 ET4 APE 50
Land: Germany
Vielen dank mikesch,
Ankerplatte gestauscht,Motor läuft, jetzt noch ne Frage in die Runde, da der Original Auspuff durchgerostet war habe ich ihn durch einen Zubehöhr Auspuff ausgetausch und beim Einbau festgestellt das der Anschluß für die Abgasrückführung nicht vorhanden ist.
Kann ich den Anschluß zum Ansaugdrichter einfach verschließen oder kann, soll, der offen bleiben?

_________________
Nichts riecht so frisch, wie 2-Takt Gemisch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe ET2
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 11:43 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 5046
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
kannst den kram komplett wegschrauben....

Rita


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de