Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 26. Apr 2018, 04:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 09:01 
Offline

Registriert: Fr 24. Mär 2017, 20:13
Beiträge: 94
Vespa: GTS 300 ABS
Land: Deutschland
Hi Gemeinde!

Jetzt hats mich auch erwischt! Am Dienstag hinter dem Kleintransporter her ca. 10 km mit Tacho 140 km/h einfach ge... :vespa:

Am nächsten Tag waren Ölflecken am Boden. Variomatik ausgebaut und Schleifspuren am Gehäuse unterhalb Variomatik. gehe davon aus, dass der Riemen zu hoch war (oder liege ich falsch?). Habe 12,5 gr. Pulley mit 1,3 mm Distanzscheibe drin. Habe jetzt Öl abgelassen und Warte auf Ölwannendichtung. Habe spasshalber meinen Antriebsriemen gemessen und habe gestaunt, da dieser nur 805 mm lang ist. Daher meine Frage. Was muss ich davon halten. Die Originallänge wird ja mit 835 mm angegeben? Vespa ist ein 16' Modell. Bevor ich alles am WE wieder zusammenbaue habt ihr nen Tipps was ich berücksichtigen soll, muss?

LG

HJM64


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 09:32 
Offline

Registriert: Fr 2. Mär 2018, 19:55
Beiträge: 11
Vespa: GTS 300 Super
Land: Deutschland
Hast du mal den Edding Test gemacht ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 10:09 
Offline

Registriert: Fr 24. Mär 2017, 20:13
Beiträge: 94
Vespa: GTS 300 ABS
Land: Deutschland
Hatte ich vorher gemacht. War auf der Innenscheibe noch ca. 0,5 - 1,0 mm sichtbar.

HJM64


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 12:15 
Offline

Registriert: Di 12. Sep 2017, 00:27
Beiträge: 155
Wohnort: Augsburg
Vespa: Vespa GTS300ie Super
Land: Deutschland
Meine Empfehlung ist ein GT200 Riemen zu fahren!!!.

Denn der Riemen der GT200 ist kürzer und hat den Vorteil, dass er nicht an der Ölwannendichtung schleifen kann.

Habe bis jetzt noch nie Probleme gehabt damit!

_________________
Legal..Illegal..Scheißegal..!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 12:47 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:15
Beiträge: 695
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
Buddy2801 hat geschrieben:
...der Riemen der GT200 ist kürzer und hat den Vorteil, dass er nicht an der Ölwannendichtung schleifen kann.


Nun, ähm: Doch, kann er. Schön wenn es bei Dir funktioniert, aber der 200er Riemen erspart einem nicht die Kontrolle des Ausdistanzierens.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 12:53 
Offline

Registriert: Fr 24. Mär 2017, 20:13
Beiträge: 94
Vespa: GTS 300 ABS
Land: Deutschland
d-marc hat geschrieben:
Buddy2801 hat geschrieben:
...der Riemen der GT200 ist kürzer und hat den Vorteil, dass er nicht an der Ölwannendichtung schleifen kann.


Nun, ähm: Doch, kann er. Schön wenn es bei Dir funktioniert, aber der 200er Riemen erspart einem nicht die Kontrolle des Ausdistanzierens.


Danke erst mal für die Hinweise, aber wie gesagt mein Riemen ist ja nur 805 mm lang. Hat das irgendwelche folge gegenüber der Normallänge von 835 mmm?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 13:03 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:15
Beiträge: 695
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
Die Frage wäre wie man korrekt misst, die Länge bezieht sich theoretisch auf einen aufgeschnittenen Riemen.

Kürzerer Riemen=Längere Übersetzung da sich bei gleichem Umlauf der vorderen Riemenscheibe der Umlauf der hinteren verkleinert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jun 2009, 12:02
Beiträge: 1199
Vespa: GTS 125
Land: Lower-Austria
HJM64 hat geschrieben:
Habe spasshalber meinen Antriebsriemen gemessen und habe gestaunt, da dieser nur 805 mm lang ist.


Kannst du vom Riemen und dem angelegtem Maßband einmal ein Foto machen - den die bekannten Riemen haben 835mm (GTS300), 826mm (GT200) und 814mm (GTS125). Kann es sein, dass das gar kein Piaggio-Riemen war. Welche Teilenummer ist am Riemen aufgedruckt? Wie breit ist der Riemen?

Kanaldeckel

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 14:54 
Offline

Registriert: Di 12. Sep 2017, 00:27
Beiträge: 155
Wohnort: Augsburg
Vespa: Vespa GTS300ie Super
Land: Deutschland
d-marc hat geschrieben:
Buddy2801 hat geschrieben:
...der Riemen der GT200 ist kürzer und hat den Vorteil, dass er nicht an der Ölwannendichtung schleifen kann.


Nun, ähm: Doch, kann er. Schön wenn es bei Dir funktioniert, aber der 200er Riemen erspart einem nicht die Kontrolle des Ausdistanzierens.

Das ist doch die Vorraussetzung also selbstverständlich.

_________________
Legal..Illegal..Scheißegal..!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Apr 2018, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 08:55
Beiträge: 3009
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Riemenlänge messen:
1. Riemen an einer Stelle markieren.
2. Ein Stück Tapete (ca. 1m langes Papier) ebenfalls markieren.
3. Den Riemenrücken mit seiner Markierung mit der Markierung auf der Tapete zur Deckung bringen.
4. Den Riemen auf der Tapete kontinuierlich abrollen (bis die Markierung des Riemens wieder auf der Tapete aufliegt)
5. Den Abstand der beiden Markierungen auf der Tapete ausmessen ==> fertig.

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Apr 2017, 14:07
Beiträge: 127
Wohnort: Southwest Germany
Vespa: GTS300ie
Land: Baden
HJM64 hat geschrieben:
... Habe 12,5 gr. Pulley mit 1,3 mm Distanzscheibe drin.
Ich gehe mal davon aus, dass Du die Käseecken meinst. 12,5 Gr ist wohl zu schwer! 12,0 Gr. und 1,4 mm Distanz passt bei meiner 2016er perfekt! Allerdings komme ich da auch nicht auf 140 km/h ;)

Bei der Riemenlänge hast Du dich eventuell vermessen?

Gruß Robin

_________________
"Seltsamer Zufall, dass alle die Menschen, deren Schädel man geöffnet hat, ein Gehirn hatten." Ludwig Wittgenstein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Apr 2018, 21:04 
Offline

Registriert: Fr 24. Mär 2017, 20:13
Beiträge: 94
Vespa: GTS 300 ABS
Land: Deutschland
Robin Good hat geschrieben:
HJM64 hat geschrieben:
... Habe 12,5 gr. Pulley mit 1,3 mm Distanzscheibe drin.
Ich gehe mal davon aus, dass Du die Käseecken meinst. 12,5 Gr ist wohl zu schwer! 12,0 Gr. und 1,4 mm Distanz passt bei meiner 2016er perfekt! Allerdings komme ich da auch nicht auf 140 km/h ;)

Bei der Riemenlänge hast Du dich eventuell vermessen?

Gruß Robin


Erraten: Der Dumme ist immer der Depp! Ich habe an der Seite oben gemessen und nicht den Außenumfang :-( Hab mir nen originalen Riemen bestellt. Hat wie soll es auch anders sein, die gleiche Länge. Weiterhin habe ich festgestellt, dass ich 12 gr. Pulley mit der 1mm Scheibe drin hab. Also alles falsch was nur geht.

Jetzt hab ich die 12,5 gr Pulley mit der 1,4 mm Scheibe drin. Nach 5o km habe ich geschaut was der Eddintest macht. 1mm am Aussenrand der inneren Vaioscheibe sichtbar. Ich hoffe, dass passt jetzt so. Am Variogehäuse unten an der Ölwanne war der Edding weg. Der Mechaniker vom Vespavertragshändler meinte, dass sei normal, da der Riemen im kalten Zustand nach unten schlägt. Auf alle Fälle beobachte ich die Ölwanne, ob's weiter tropft.

Gut das es das Forum gibt, da spart man sich einige Fehlschläge, aber manche machen's trotzdem :-)

have fun

HJM64


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de