Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 22. Mai 2018, 13:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 517 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Do 17. Mai 2018, 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jun 2017, 05:20
Beiträge: 468
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz
So knapp ein Drittel davon bist du beim Bitubo dabei, und das ist auch schon eine Welt Unterschied zum normalen! Wie ich gehört habe, ist Wilbers natürlich eine andere Welt, wobei man das für den Preis schon auch erwarten sollte. Für die Euro 4 allerdings gibt es gar keins, da sie die Klemmfaust vorne nicht mehr hat :mrgreen:
Also bleibt nur mehr Bitubo oder BGM im oberen Preissegment und im mittleren YSS, Malossi oder ähnliche Dämpfer :genau:

_________________
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-2018
Vespa GTS 300 Super 2017-heute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Do 17. Mai 2018, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Beiträge: 8498
Wohnort: nomen est omen
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
G.A.S. hat geschrieben:
derLimburger hat geschrieben:
Mir scheinen die berechneten 1,5 Stunden auch ziemlich heftig; irgendwo hier im Universum gab´s doch mal ein Inspektionsplan mit den von PA vorgegebenen Arbeitseinheiten ( á 10 Min ? ) bei den einzelnen Inspektionen.


Ja, das wäre in der Tat sehr interessant.

Gerade erst gesehen, @12hello hat solch eine Liste eingestellt.
Danke dafür.


Ich hatte aber die hier gemeint :

Bild



Richtwert bei 1000er = 1 Stunde !

_________________
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Denke nicht so oft an das, was dir fehlt,sondern an das, was du hast.

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2018, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Sep 2017, 13:46
Beiträge: 295
Wohnort: bei Heidelberg
Vespa: GTS300 SS
Land: Deutschland
Hallo Limburger,

bei meiner GTS 300 Euro 4, ist für die Arbeitszeit 70 Minuten veranschlagt.


Noch eine Frage zu den Bremsbelägen.
Mit der Bremsleistung meiner GTS 300 SS bin ich nicht zufrieden und habe deshalb auf Malossi SYNT Beläge gewechselt. Da diese auch nicht wesentlich besser sind, dachte ich nun an Polini Beläge, wie sie schon empfohlen wurden.
Von der Optik sehen aber beide gleich aus.
Ist das eventuell der gleiche Hersteller, sodass ein Austausch auf die Polini Beläge keine Verbesserung der Bremsleistung bringen würde?

_________________
Grüße Günter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2018, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Beiträge: 8498
Wohnort: nomen est omen
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
G.A.S. hat geschrieben:
Hallo Limburger,

bei meiner GTS 300 Euro 4, ist für die Arbeitszeit 70 Minuten veranschlagt.



Sind aber immer noch keine 1,5 Stunden wie vorne auf der Rechnung ;)

_________________
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Denke nicht so oft an das, was dir fehlt,sondern an das, was du hast.

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Sa 19. Mai 2018, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Sep 2017, 13:46
Beiträge: 295
Wohnort: bei Heidelberg
Vespa: GTS300 SS
Land: Deutschland
Glaube mir, das ist mir schon klar. Auch dass ich dort keinen Service mehr machen lasse.

Kann jemand etwa zu Malossi- / Polini Synt. Bremsbeläge sagen?

_________________
Grüße Günter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2018, 06:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9484
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Vielleicht könnte man den Freundlichen dazu bekehren wenigstens für die halbe Stunde "Mehrarbeit" ne Spendenquittung auszustellen...sagen wir mal so:"Für mildtätige Zwecke" :)

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2018, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jun 2017, 05:20
Beiträge: 468
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz
Ich frage am Mittwoch wie der Hersteller meiner Bremsbeläge heißt, die sind aus Sintermetall und bringen für kleines Geld eine ordentliche Bremsleistung! Ist bissiger als die alte Griumeca Zange ohne ABS!

Schöne Pfingsten euch allen!!!!

Stay tuned

loris

_________________
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-2018
Vespa GTS 300 Super 2017-heute


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 517 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: roberto1 und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de