Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 00:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Pott glüht?
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 00:06 
Offline

Registriert: Fr 4. Aug 2017, 08:08
Beiträge: 41
Vespa: S50 2T
Land: Deutschland
Moin,

mein anfängliches "Problem" war ja eigentlich nur eine Frage, also als Hintergrund:
http://vespaforum.de/viewtopic.php?f=8&t=42556

Zu meinem jetzigen Problem:

Ich habe heute Abend den Luftfilter gewechselt und das Getriebeöl (das sah ziemlich sch****e aus). Haben das ganze parallel an 2 S50 gemacht. Auf dem Heimweg ist mir aufgefallen, dass meine Vespa unfassbar biestig war. Die 2. war mit Sito Plus, ohne Telefonscheibe und neu bedüst und war deutlich langsamer als meine Diva. Ich war erst erstaunt, konnte es mir nicht erklären, habe es aber dankbar hingenommen. Zuhause angekommen kam mir ein leicht stechender Geruch in die Nase (kein Getriebeöl) da hab ich bemerkt, dass mein Original Vespa Pott hinten leicht glüht. Am Krümmer war nichts, alles normal, aber hinten drin hat er ganz schön "gebrannt".

Was könnte das ausgelöst haben, dass er so biestig ist und jetzt scheinbar hinten so viel rausspuckt? Bröckelt da gerade der KAT hinten raus? Sollte ich die kleine lieber stehen lassen oder was könnte das ausgelöst haben? Vergaser ist seit etwa 400-500km gleich eingestellt, läuft etwas fetter, aber ohne Probleme beim anlassen, egal bei welcher Temperatur.

EDIT: ich hab auch das Gefühl, dass die Dichtung am Krümmer nicht intakt ist. Vom Geräusch her pustet er etwas daneben. Das Geräusch wurde heute deutlich hörbarer.

VG, Dennis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Pott glüht?
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 02:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2752
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Ja, das hört sich doch alles ganz gut an. War der Luftfilter ziemlich zu? Du hast jetzt wieder eine gute Verbrennung.
Das rauchen müsste auch nachgelassen haben, stimmts? Nein, nicht deins sondern das des Motors/Auspuffs. :mrgreen:
Dennis, ich empfehle dir die Verbindung am Krümmer in Ordnung zu bringen, so das die Anlage absolut dicht und wieder leise ist. Die starke Erhitzung im Bereich Katalysator ist normal und brauch dich nicht zu beunruhigen.

Es gibt sogar Leute denen schlagen Flammen aus dem Auspuff. klick
Ist schon etwas älter, aber hier hat einer auch einen glühenden Auspuff. klick

Wie du merkst, habe ich in beiden Fällen die Suchfunktion im Forum benutzt.
Nach einigen Übungen kannst du das auch. :mrgreen: Die Suchfunktion ist nur angemeldeten Usern vorbehalten. :D

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Pott glüht?
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 07:01 
Offline

Registriert: Fr 26. Dez 2014, 14:30
Beiträge: 286
Wohnort: Untermain
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Glühen, Flämmchen und Rauch hatte ich an meiner PV 50 2T auch immer, wenn ich eine längere Strecke gefahren bin nachdem vorher ausschließlich Kurzstrecken angesagt waren. Durch die Hitze ist vermutlich der ganze Schmodder im Auspuff weggekokelt. Ist nichts schlimmes.

Die Krümmerdichtung würde ich unabhängig davon aber in Ordnung bringen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Pott glüht?
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 10:03 
Offline

Registriert: Fr 4. Aug 2017, 08:08
Beiträge: 41
Vespa: S50 2T
Land: Deutschland
Der Luftfilter war komischerweise sehr sauber, deswegen weiß ich nicht wo das Leistungsplus auf einmal herkommt. Die Krümmerdichtung werde ich auf jedenfall angehen obwohl sie gerade ganz gut klingt, ist nur ganz leicht zu hören.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Pott glüht?
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 10:26 
Offline

Registriert: Fr 4. Aug 2017, 08:08
Beiträge: 41
Vespa: S50 2T
Land: Deutschland
Das Rauchen hat nicht wirklich nachgelassen, die läuft genau so fett wie vorher auch. Sie nimmt Gas jetzt ein wenig direkter an. Ich muss dazu sagen, die kleine hat auch einen bestialischen Benzinverbrauch, also so gut 4-4,5L, das stört mich aber eigentlich nicht. Ich muss aber wohl mal das 2-Takt Öl wechseln, das mineralische Billigöl aus der Tanke stinkt bestialisch. Hab es zum testen mal in eine andere Wespe geschüttet und hab den Geruch sofort wiedererkannt. Werde die Tage mal die Krümmerdichtung analysieren, ob da überhaupt noch was von da ist. Auf den ersten Blick sah es so aus, als wären die Schrauben nicht ganz fest.

Eigentlich wollte ich gestern Abend nur die Stebel Nautilus einbauen :D, das hat sich mit Platzproblemen leider etwas schwerer gestaltet, naja immerhin hab ich das Kabel durch die Vespa bekommen (unter dem Tritt durch den Hohlraum vorne zum Lenker). Dafür schreibe ich einen eigenen Erfahrungsbericht sobald ich es geschafft habe (im Hamburger Verkehr muss man sich bemerkbar machen).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Pott glüht?
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 14:36 
Offline

Registriert: Fr 4. Aug 2017, 08:08
Beiträge: 41
Vespa: S50 2T
Land: Deutschland
Der Tag nach dem Drachenritt:

Zündkerze ist schwarz aber nicht nass
Sprang sofort an, Gefühlt war der Anlasserknopf noch nicht unten
Klingt wie ein Traktor - siehe Video Link
Beim losfahren war sie sofort da, biestig und spritzig
Krümmerdichtung scheint aber dicht zu sein

Kleine Hörprobe direkt nach dem Anlassen:
https://youtu.be/WSZ3qNx1q2M

Was zum Geier klingt jetzt so? Ist die Tröte jetzt leergebrannt? Ist das normal? Der Pott ist von 2008 Original 4500km, kaum Rost.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Pott glüht?
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2752
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Was kostet der neu?
Da ist der Schalldämpfer hin.
Oder irgend ein Innenrohr abgebrochen.
Ich denke unreparabel, da Auspuff nicht zerlegbar.
Mal abbauen und schütteln.
Wenns klappert, siehe erste Zeile.

Oder erst mal so lassen wenn du keinen Ärger bekommst?
Andere geben für eine Sporttröte ein Vermögen aus um deinen Sound zu bekommen.
Und wenn der Motor bissig das Gas annimmt, hast du den optimalen Gegendruck das wollen wir mal festhalten. Endgeschwindigkeit passt auch?
Was sagen deine Nachbarn?
Mußt du verantworten...
Auf Dauer geht das natürlich nicht!
Nur solange bis du das Geld für den neuen zusammen hast. :mrgreen:

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Pott glüht?
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 17:21 
Offline

Registriert: Fr 4. Aug 2017, 08:08
Beiträge: 41
Vespa: S50 2T
Land: Deutschland
Die Original Tröte kostet glaube um 300, der Pott bleibt solange dadran bis er abfällt, oder der Druck nicht mehr stimmt. Ich fahre hier Ordnungsgemäß mit Distanzring und bis 50 rennt sie ziemlich durchgehend durch, die letzten 5kmh sind etwas langsamer, da der Motor nur noch hochdreht. Ohne Ring zieht sie bis 70 ohne mucken durch, ab 55 merkt man aber, dass er nicht mehr so prügelt (verständlich). Am besten läuft sie aus dem Stand bis 40 oder 10-40. An der Ampel komme ich sehr gut weg :P.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Pott glüht?
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 09:58 
Offline

Registriert: Fr 4. Aug 2017, 08:08
Beiträge: 41
Vespa: S50 2T
Land: Deutschland
Nach jeder längeren Fahrt stinkt das jetzt ganz schön. Eventuell muss ich mir doch über einen neuen Pott Gedanken machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Pott glüht?
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2752
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Bild
Eine Alternative wäre der für 142€ von Sito. klick
Ob er was taugt kann ich nicht beurteilen.
Bild
Ich könnte mir aber vorstellen, das es Quallitäsunterschiede gibt
bei dem Preisunterschied zum Original zu 279€ mit Lambdaanschluß. klick
Der Unterschied beträgt immerhin 137€.

Brauchst du denn einen Auspuff mit Lambdaanschluß?
Dann scheidet der Sito sowiso aus.
Aber E-Pass hat er immerhin.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Pott glüht?
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 19:27 
Offline

Registriert: Fr 4. Aug 2017, 08:08
Beiträge: 41
Vespa: S50 2T
Land: Deutschland
Heute ist es vorbei, der Gegendruck passt nicht mehr, bei Vollgas würgt sie nur noch, die Kiste rappelt hinten drin und wenn ich vom Gas gehe über 40kmh, dann poltert es unangenehm.

Hab mir mal so eine Sito Plus Tröte bestellt, 100 vs 280 sehe ich irgendwie nicht ein.

Passt das Fehlerbild denn zu Auspuffproblemen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Pott glüht?
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 04:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2752
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Bau den Auspuff erst mal ein. Dann wird man weiter sehen.
Du hast im Moment zu wenig Gegendruck, daher der Leistungsverlust im oberen Drehzahlbereich.
Wenn du keine Lamdasondenöffnung brauchst, kannst du den Sito nehmen.
Viel Erfolg und berichte...

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Pott glüht?
BeitragVerfasst: Di 15. Aug 2017, 18:31 
Offline

Registriert: Fr 4. Aug 2017, 08:08
Beiträge: 41
Vespa: S50 2T
Land: Deutschland
Sito ist drauf, Vergaser gereinigt und die Düsen etwas vergrößert dass sie gescheit läuft, leider bleibt das Vollgas Verhalten... Noch andere Ideen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Pott glüht?
BeitragVerfasst: Do 17. Aug 2017, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Jul 2009, 16:46
Beiträge: 565
Wohnort: Niederösterreich; Plz: 3434
Vespa: S 50 (Baujahr 2009)
Land:
Hallo Dennis,

dein Auspuff ist bestimmt zu, mein Kat hat sich damals innen zerlegt, müsstest du auch irgendwo in der Suchfunktion finden.

Für Vollgas ist die Hauptdüse zuständig,
schreib mir bitte mal was du alles gemacht hast.

Also Drosseltechnisch? Ist die "Telefonscheibe" drinnen draußen? Was hast am Luftfilter verändert?
Etc.

Original sollte eine 53ger HD drinnen sein.

PS: Mein Auspuff hat sich nach knapp nem Jahr verabschiedet und 8000 km.

LG Phil

_________________
Mopedschein seit 19.07.09
über 11500km

habe ein neues Setup,
einfach toll zu fahren ;-)

Mein Verbrauch dazu:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Pott glüht?
BeitragVerfasst: Do 17. Aug 2017, 15:28 
Offline

Registriert: Fr 4. Aug 2017, 08:08
Beiträge: 41
Vespa: S50 2T
Land: Deutschland
Moin, das Vollgasverhalten hat sich gelöst. Die Nadel war nicht richtig eingestellt. Jetzt fliegt sie wieder.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de