Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 22. Mai 2017, 23:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 16. Feb 2017, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 12519
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Ihr lieben,

dank des schönen Vorfrühlingswetters kann ich seit ein paar Tagen wieder Rollerfahren, wenn auch salzbedingt vorerst „nur“ mit meiner kleinen LX 50, dem "Massimo" :D

Nun ist mir hier folgendes Phänomen aufgefallen: Seit dem Wechsel der Tacho-Uhren-Batterie und der Scheinwerfer-Birne neulich leuchtet öfters und immer wieder die Ölstands-Warnlampe. Zuerst dachte ich, es sei schon wieder eine Zweitaktöl-Betankung nötig. Aber als der Öltank noch halb voll war und das Lämpchen auch nach dem vollständigen Betanken immer noch zeitweise leuchtete, hab ich das Phänomen mal genauer beobachtet: Seltsamerweise beginnt das Lämpchen immer dann zu leuchten, wenn ich die Bremshebel bediene oder den Blinker einschalte. Nach nochmaligem Bremsen erlischt das Lämpchen dann wieder, um dann erneut zu leuchten, wenn ich wieder bremse oder blinke. Seltsam, oder?

Ich hatte zunächst an ein defektes Blinker-Relais gedacht. Der Werkstatt-Leiter meines Händlers meinte jedoch, diese Symptome ließen auf eine schwache Batterie schließen (was angesichts der langen winterbedingten Standzeit ja nicht ganz unschlüssig klingt).

Teilt Ihr diese Einschätzung oder habt Ihr andere Ideen und falls ja, wie könnte man das Programm lösen?

Danke vorab für Eure Einschätzungen und beste Grüße,

Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 16. Feb 2017, 22:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Feb 2016, 17:41
Beiträge: 324
Vespa: PX150
Land: GERmany
Servus Michel,
häng doch die Batterie einfach an ein Ladegerät, danach kannst du testen ob dein Mechaniker Recht hatte.

_________________
Liebe Grüße

PX150


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 16. Feb 2017, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7132
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
..... oder fahr mal ein paar mehr Kilometer. Wenn kein Schaden vorliegt (auch bei der Batterie), sollte sich diese ja wieder aufladen. Wie springt er denn an, also per EStarter?


Massimo hat nur die Blinkeritis, kann schon mal passieren ;)

Gute Besserung!

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 06:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Aug 2015, 18:54
Beiträge: 138
Vespa: GTS300 PX200 150VLB1
Land: Österreich
Hatte so ein ähnliches Phänomen beim Roller meiner Tochter.
Grund dafür war eine kaputte Batterie.
Neue Batterie rein, alles wieder OK.

_________________
Wem meine Meinung nicht passt wird schon noch reinwachsen ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Feb 2017, 22:11 
Offline

Registriert: Mo 8. Nov 2010, 17:40
Beiträge: 1684
Vespa: Tretrolla
Land: D
kennen selbiges von unserer ET 2 - im Frühjahr nach langer Standzeit und schwacher/leerer Batterie selber ´Effekt´... nach paar KM ( gute/heile Batterie & Regler vorraussgesetzt) isses dann weg - also nach kurzzeitiger Ladung der Batterie...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18. Feb 2017, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 12519
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Danke für Eure (letztlich ja alle übereinstimmenden) Antworten, Ihr Lieben. Dann werde ich wohl in Bälde mal nen Batteriewechsel vornehmen. Durch bloßes Fahren wurde das Problem nämlich leider nicht besser. Im Gegenteil "hängt" jetzt mitunter auch der Blinker, gibt also Dauerleuchten statt Blinken... :?

Werde weiter berichten.

LG und schönes Wochenende,

Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18. Feb 2017, 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 08:44
Beiträge: 7132
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Welches wohl als ein weiteres Indiz gewertet werden kann.

Lieber Michel, dir und deiner Gattin ebenso ein schönes Wochenende

Markus

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18. Feb 2017, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 12519
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
PrimaVespa hat geschrieben:
Lieber Michel, dir und deiner Gattin ebenso ein schönes Wochenende
Markus

Danke, lieber Markus, das nämliche wünsche ich Dir und Deiner Gemahlin :D

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 1. Apr 2017, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 12519
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Nachdem zwischenzeitlich bis auf das Licht die gesamte Elektrik bei meiner LX ausgefallen war (keine Blinker, kein Bremslicht, keine Hupe, keine Kontrollleuchten etc.), hat Massimo heute ne schicke neue Batterie gekriegt und nun ist wieder alles paletti! :D :elefant:

Der kleine Fuffie rennt mit seinen 40.000 km wie der Deifi und macht richtig Spaß! :vespa:

Und mit Blinker, Bremslicht und Co. fühlt man sich irgendwie verkehrssicherer... :lol:

LG, Michel

P.S.: Was mich nur gewundert hatte ist, dass ich mit Kickstarter gleichwohl starten konnte; dachte immer, die LX generiert ihren Zündfunken über die Batterie und nicht durch die Lichtmaschine... :unwissend:

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 12519
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Michel hat geschrieben:
Nachdem zwischenzeitlich bis auf das Licht die gesamte Elektrik bei meiner LX ausgefallen war (keine Blinker, kein Bremslicht, keine Hupe, keine Kontrollleuchten etc.), hat Massimo heute ne schicke neue Batterie gekriegt und nun ist wieder alles paletti! :D :elefant:


Ihr Lieben,

ca. 6 Wochen nach Einbau der neuen Batterie ist die oben beschriebene Symptomatik leider wieder aufgetreten.

Hat jemand ne Idee, woran das liegen könnte? Könnte es sein, dass die beim Einbau frisch geladene Batterie sich in dieser Zeit wieder entladen/verbraucht hat und etwas mit der Lichtmaschine bzw. dem Lademechanismus der Betterie nicht stimmt? Und was könnte man da tun?

Danke für Eure Ideen und Ratschläge und liebe Grüße,

Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 22. Mai 2017, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Beiträge: 16
Vespa: GTS300
Land: Deutschland
Hallo Michel

Ich würde vermutlich zunächst einmal die Funktion der Lima testen. Hast du ein Mulitmeter? Wie die Vorgehensweise ist, ist hier (https://www.louis.de/rund-ums-motorrad/schraubertipps/elektronik) ganz gut beschrieben. Schritt 1.1 würde ja zunächst einmal für neue Erkenntnisse sorgen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de