Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 16. Dez 2017, 23:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7827
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Gar nicht lange auf Diskussionen einlassen - 200 von der Rechnung abgezogen und fertig :roll:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Nov 2017, 09:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jun 2011, 08:56
Beiträge: 2377
Wohnort: 91413 neustadt an der aisch / mittelfranken
Vespa: bj1990PK50XL2/GTS300
Land: deutschland
ich bin kein psyhologe und bin auch immer viel zu lange nett und gut erzogen.
aber für mich stellt sich beim lesen langsam ein faden ein.
wenn ein porsche dortgestanden wäre hätte der garantiert keine farbklekse aufm verdeck.
und wenn du dann noch versuchst anständig zu bleiben und darfst dier blöde sprüche anhörn, stellt sich das für mich so dar als wie wenn es heisen würde: was wil den der depp mit seim billigen moped.
zeig ihn mal wie billig die sitzbank ist und lass sie im zahlen, am besten eine neue sonst merkt sichs die firma nie.
hört sich jetzt nicht so schlichtend an von mir, aber irgendwann is auch feierabend. und mir kommt es so rüber als wäre des a weng a deppelesfirma, wenn es keine aus vern ost ist, sondern greifbar und du warst in einem normnalen abstand gestanden und hast dir nichts zu schulden kommen lassen das du versehentlich dort geparkt hast etwas überlesen usw. und es gibt zeugen dan geb der firma gas, und las dir ne neue bank zahlen, garned rumachen mit putzen und satteln . im eingentlichen sinne ist es sachbeschädigung, droh notfals mit einer anzeige.

(PS: Was vilstaler geschriebn hat mit dem minerlawasser weis ned obs des besser macht hab ich noch nie ausprobiert. ich hab immer normales wasser genommen)

_________________
link: mein club:-)
Bild
:vespa: Aktuelle: 100.000km g*
"des einen freud des andern leid, ich weiß über freud bescheid"
meine rechtschreibung wurde schon oft diskutiert.
die diskusion darüber macht forums themen kaputt.
mich interessiert es nicht-die mich hier kenne auch nicht.
wer seinen Senf dazu gibt, wird dem admin gemeldet.
ich bemühe mich.
www.rechtschreibpruefung24.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 8. Nov 2017, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jun 2011, 08:56
Beiträge: 2377
Wohnort: 91413 neustadt an der aisch / mittelfranken
Vespa: bj1990PK50XL2/GTS300
Land: deutschland
gibt`s schon was neues?

_________________
link: mein club:-)
Bild
:vespa: Aktuelle: 100.000km g*
"des einen freud des andern leid, ich weiß über freud bescheid"
meine rechtschreibung wurde schon oft diskutiert.
die diskusion darüber macht forums themen kaputt.
mich interessiert es nicht-die mich hier kenne auch nicht.
wer seinen Senf dazu gibt, wird dem admin gemeldet.
ich bemühe mich.
www.rechtschreibpruefung24.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 9. Nov 2017, 10:01 
Offline

Registriert: Di 28. Mär 2017, 12:46
Beiträge: 9
Vespa: GT200
Land: D
Der Sattlermeister hat sich die Sitzbank angeschaut und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich das für die Sitzbank mit Echtlederbezug gehalten hatte, ist aber die mit Kunstleder. :mrgreen:
Habe jetzt einen Termin bekommen, wann ich die Sitzbank zum Aufarbeiten dann nochmal hinbringen soll. Derzeit habe er viel zu tun, daher geht es erst in 10 Tagen.
Er wird es dann mit Farbe und Aufpolieren versuchen hinzubekommen. Konnte er vorher nicht genau sagen, inwieweit das mit diesem Kunstleder problemlos klappt.
Was für ein Aufriss wegen dem sch*** Malerdepp!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 9. Nov 2017, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Okt 2010, 08:23
Beiträge: 798
Wohnort: südl. Landsberg am Lech
Vespa: PX 150 + PX200
Land: Bayern
Hallo Wolf,
Du bist zu gut für diese Welt!
Bei dem Verhalten des "Malermeisters" ging mir der Gaul durch. Passieren kann immer was, aber dann muß man dazu stehen und den Schaden wieder gut machen.
vespisti_01 hat geschrieben:
es gibt zeugen dan geb der firma gas, und las dir ne neue bank zahlen, garned rumachen mit putzen und satteln . im eingentlichen sinne ist es sachbeschädigung, droh notfals mit einer anzeige.

Da hat er doch völlig recht der Markus, Zeugen allerdings vorausgesetzt. Sie müssen der Schaden, den Verursacher und auch dessen Eingeständnis (hat er ja Dir gegenüber, wie Du geschrieben hast)bestätigen können. Mit Zeugen (oder auch mit einer vorhandenen Rechtschutzversicherung) einfach zum Anwalt gehen, falls der Maler Probleme macht. Schon die Drohung damit wirkt oft Wunder!
Ohne Zeugen würde es nicht so gut aussehen und viele Nerven kosten.

Auf jeden Fall wünsch ich Dir alles Gute bei der Schadensregulierung, der Feldi

_________________
Einmal Vespa, immer Vespa. Man kommt nie los davon! Ist auch recht so!

Leider sind alle Fotos die ich über Photobucked (machte ich seit fast 10 Jahren problemlos) eingestellt habe nicht mehr zu sehen. Photobucked möchte plötzlich min. 99€ im Jahr dafür. Da mache ich nicht mit. Damit sind leider sämtliche alte Berichte äusserst trostlos und leer geworden, dies tut mir sehr leid.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 9. Nov 2017, 15:30 
Offline

Registriert: Di 28. Mär 2017, 12:46
Beiträge: 9
Vespa: GT200
Land: D
Zeugen sind der Junior-Chef, der mir letztlich die Zusage gemacht hat, dass das geregelt wird und eine Angestellte von denen (andere, die nicht aus dieser Firma sind, leider nicht).
Allerdings glaube ich kaum, dass dass von denen einer auf einmal abstreiten wird. Wir sind hier in einer kleinen Ortschaft und diese Malerfirma ist hier ansäßig.
Ich kenne ein zwei Rentner aus der Nachbarschaft mit denen ich gelegentlich Small-Talk auf der Straße mache, denen brauch man so etwas nur zu erzählen und schon weiß es 2 Tage später der halbe Ort :mrgreen:

Wenn der Sattler es nicht hinbekommt (konnte er ja nicht garantieren), dann mache ich auch gar nicht lange rum, von wegen neu Beziehen und so.
Ich glaube die Sitzbank mit Kunstlederbezug kostet neu um die 200 EUR wenn ich mich recht erinnere, da lohnt es sich ja kaum, weitere Handwerksarbeiten machen zu lassen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 18. Nov 2017, 21:23 
Offline

Registriert: Mo 17. Apr 2017, 19:50
Beiträge: 277
Vespa: GTS 300 ohne ABS:-)
Land: Deutschland
Es gibt das WWW.Lederzentrum.de
Das sind wirklich Profis in sachen Leder.
Kaufe dort alles für mein Auto Leder.Die stellen selbst ihre Pflegeprodukte her.
Dort gibt es Lederreiniger mild/stark. Inn 95% aller fälle bekommst du Flecke oder ähnliches weg.
Einfach mal googeln:-)

_________________
Ab Dez'16 Vespa GTS 300 i.e inkl.Akrapovic ohne ABS:-)
EX:KTM,620/640 Duke/SM


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Nov 2017, 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:30
Beiträge: 272
Wohnort: Augsburg
Vespa: LX 50 / V50 / PK50XL
Land: Deutschland
Also nachdem hier feststeht, daß es kein echtes Leder ist, helfen auch die Lederhilfsmittel oder Lederspezialisten-Adressen nichts mehr. Kunstleder ist eben ein Plastikprodukt, da helfen die Lederpflegemittel nicht - und wenn sie helfen, dann nicht, weil sie dafür gemacht sind, sondern weil es zufällig hilft, mit Fett usw. den Schmutz von der Oberfläche zu lösen.
Wenn ich es richtig lese ist es ja kein Farbfleck, der zu entfernen wäre, sondern ich denke, die Farbe hat -aufgrund chemischer Reaktion- die Farbe auf Deinem Sitz angegriffen und es ist eine alte Weisheit, daß, wenn keine Farbe mehr da ist, auch keine Farbe mehr hinpoliert werden kann. Laß uns das Ergebnis wissen, aber ich vermute, daß Du um den Austausch nicht herumkommst.

Grüße, Nooodles


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Nov 2017, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7827
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Genau Nooodles,- und deshalb gehört auch dem Maler der Eimer über´n Kopf gestülpt... Ob da was drin ist oder nicht - gar wie viel überlasse ich dem Geschädigten! :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Nov 2017, 16:42 
Offline

Registriert: Mo 17. Apr 2017, 19:50
Beiträge: 277
Vespa: GTS 300 ohne ABS:-)
Land: Deutschland
Ok,dachte er hat eine "Echtleder" Sitzbank nachträglich verbaut!
Bei Kunstleder hilft das natürlich nicht,da habt ihr recht :genau:
Gruß

_________________
Ab Dez'16 Vespa GTS 300 i.e inkl.Akrapovic ohne ABS:-)
EX:KTM,620/640 Duke/SM


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22. Nov 2017, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jun 2011, 08:56
Beiträge: 2377
Wohnort: 91413 neustadt an der aisch / mittelfranken
Vespa: bj1990PK50XL2/GTS300
Land: deutschland
es komt kein statment mer vom treadersteller.
die einfache frage war, lösungen zum fleken entfernen , die wurden gegeben.
ich bin als treadleser der das model nicht kent davon ausgegangen das es sich um eine ledersitzbank handelt und hab dazu meine selbsterpobten und erfolgreichen lösungen dazu gegeben.
das es um kunstleder ging war mir nicht bewust, schön dases nach 3 wochen ans licht komt.

kunst leder kann man wenn sich das reingefressen hat kaum mer sauberbringen, man kann es mit oszilierenden bolsterbürsten reinigen, die hat der autoaufbereiter fachman oder ich in der werkstatt.

nach dem alles geschriben wurde und es ein dorf ist wo das einfach pasiert ist und pasierer pasieren und man anscheinend sich nicht streiten will, wird es wol eine lösung für die sitzbank gegeben haben.

ich hoff ich hab des etz alles richtich verstanden und wünsche dem tradersteller das er erfolg hatte und gute fahrt. :vespa:

_________________
link: mein club:-)
Bild
:vespa: Aktuelle: 100.000km g*
"des einen freud des andern leid, ich weiß über freud bescheid"
meine rechtschreibung wurde schon oft diskutiert.
die diskusion darüber macht forums themen kaputt.
mich interessiert es nicht-die mich hier kenne auch nicht.
wer seinen Senf dazu gibt, wird dem admin gemeldet.
ich bemühe mich.
www.rechtschreibpruefung24.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 23:08 
Offline

Registriert: Di 28. Mär 2017, 12:46
Beiträge: 9
Vespa: GT200
Land: D
Ich schrieb ja, dass ich einen Termin beim Sattler für das Hinbringen der Sitzbank bekommen hatte. Dieser Termin war erst diese Woche, weil der Sattler angeblich zu beschäftigt sei.
Allerdings hätte ich sie beim Hinbringen am liebsten gerade wieder mitgenommen, da der Sattler meinte "Kann aber jetzt eine Woche dauern". Wozu dann der Termin?
Da es hier aber nicht gerade von solchen Geschäften wimmelt, habe ich sie halt da gelassen.

Ärgert mich schon ein bisschen. Er hat mir ja im Vorfeld einen Betrag von ca. 30 EUR genannt. Wie lange wird ein Sattlermeister für so einen Betrag wohl beschäftigt sein, dass man das nicht mal eben schnell innerhalb von 3 Wochen nebenbei machen kann? Na ja ... :cry: bin halt doof.

Also, irgendwann nächste Woche kann ich das Ding dann abholen und weiß mehr. Hoffentlich!

Letztens hatte ich einen Smalltalk auf der Straße mit einem der Eigentümer des Nachbarhauses, der mir gesagt hatte, sie überlegen sich gerade ihr Haus außen auch neu streichen zu lassen. Klar, da habe ich ihm natürlich die Story erzählt und nicht gerade diese eine Malerfirma empfohlen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Nov 2017, 00:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Mai 2010, 14:07
Beiträge: 6407
Wohnort: Bad Homburg
Vespa: LXV, GTV
Land: Deutschland
V.Wolf hat geschrieben:
...Letztens hatte ich einen Smalltalk auf der Straße mit einem der Eigentümer des Nachbarhauses, der mir gesagt hatte, sie überlegen sich gerade ihr Haus außen auch neu streichen zu lassen. Klar, da habe ich ihm natürlich die Story erzählt und nicht gerade diese eine Malerfirma empfohlen.


Ach Mist,

das wäre doch ne Gelegenheit für alle diejenigen Vespafahrer gewesen, die ihrer alten Möhre mal wieder ne neue Optik spendieren wollten... :lol:


Dir noch viel Erfolg bei der Reinigung/Reparatur! :prost:

_________________
___________
Bild Verband der Prodomo-Fahrer, Geschäftsführung Hochtaunus, Karto-Graf h.c.

Meine Vespa-Videos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Dez 2017, 08:45 
Offline

Registriert: Mo 17. Apr 2017, 19:50
Beiträge: 277
Vespa: GTS 300 ohne ABS:-)
Land: Deutschland
Was ist denn das für ein Typ??
Erst macht er einen Termin mit dir,und dann soll das eine Woche dauern??
Sauber bekommen wird sehr sehr schwierig.
Der soll dir die Moneten geben,oder eine neue Sitzbank bestellen.
Gruß

_________________
Ab Dez'16 Vespa GTS 300 i.e inkl.Akrapovic ohne ABS:-)
EX:KTM,620/640 Duke/SM


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 5. Dez 2017, 09:19 
Offline

Registriert: Mo 11. Sep 2017, 23:27
Beiträge: 31
Vespa: Vespa GTS300ie Super
Land: Deutschland
Was ist jetzt dabei rausgekommen???


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FrankyET2, Google Adsense [Bot], marini und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de