Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 30. Mär 2017, 19:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2017, 22:50 
Offline

Registriert: Mi 27. Jul 2011, 21:23
Beiträge: 308
Wohnort: München
Vespa: Primavera 50er 2T
Land: Deutschland
Hallo ihr lieben

nach dem ja hier einige an Vespa´s schrauben und auch restaurieren wollte ich euch mal ein Schweißgerät vorstellen von der Firma Esab und vorweg ich bin kein Vertreter der Firma Esab ich habe selbst ein Esab Caddy Mic c200i zuhause stehen.

Leider musste ich jedoch fest stellen das ich es mir ein Jahr zu früh gekauft habe da jetzt das Esab Rebel auf den Markt gekommen ist das soll nicht heißen das meins Schrott ist. Aber mit dem Esab Rebel könnt ihr MIG, MIG, MAG, MMA und TIG Schweißen. Das Rebel ist ein Multiprozess Schweißgerät auch eine Automatische Lichtbogen controlle ist mit an Bord. Das Rebel ist ein 220V gerät somit ist man auch nicht auf Starkstrom angewiesen und es ist auch Generator tauglich.

Das Rebel ist derzeit in der Bucht ab 1500€ zu haben was für die Ausstattung nicht die Welt ist. Vor allem ist es Wesentlich besser wie ein Baumarkt Schweißgerät und deswegen wollte ich es euch auch umbedingt zeigen

Wenn die Firma Esab nichts sagt die Firma Esab hat das Weltweit größte Schweißgerät in zusammen Arbeit mit Boing für die NASA gebaut damit werden die Treibstofftanks der NASA hergestellt

Hier mal ein Video
https://youtu.be/ygK3UYN2srs

Und hier ein paar Daten zum lesen
http://www.esab.de/de/de/dare/index.cfm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2017, 23:11 
Offline

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 08:55
Beiträge: 2504
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Ich hab mir das hier gekauft.
http://www.stahlwerk-schweissgeraete.de/de/wig-200-s/stahlwerk-dc-wig-200-s.html

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2017, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 7264
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Sicher ist das Esab ein Spitzengerät für Profis die das Ding überall einsetzen müssen.

Die Stahlwerkgeräte sind auch sehr gut und bezahlbar.

Die braten auch alles sauber zusammen. Ist der bessere Tipp für den Normalo........selbst in der Firma schweißen wir damit.
Meinen gebrochenen Krümmer zB.......... ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2017, 12:43 
Offline

Registriert: Mi 27. Jul 2011, 21:23
Beiträge: 308
Wohnort: München
Vespa: Primavera 50er 2T
Land: Deutschland
Also ich bin mit dem Caddy ganz zufrieden vor allem weil man nur einstellt was man für ein Material hat (Alu, Edelstahl, Stahl und MSG Löten) dann die Blechstärke einstellen und den Rest macht es von ganz alleine evtl noch den Lichtbogen nach regulieren so fern es nötig ist. Man muss halt nicht mehr die Amper, Drahtvorschub usw einstellen. Man kann natürlich auch manuell alles regeln was aber nicht nötig ist da das QSet alles im Blick behält so bald man zB um eine Ecke Schweißt wird der Vorschub und der Lichtbogen automatisch nach reguliert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2017, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mai 2011, 07:01
Beiträge: 8446
Wohnort: HE / WOB
Vespa: GTS300 / GT125L
Land: DE
1600 EUR (nur für der Gerät) ist aber schon eine Ansage... dafür muss ne Oma aber ganz schön lange stricken. Bzw. muss man dafür aber reichlich Bedarf an Nähten haben, damit der ROI zu Lebzeiten noch eintritt.
Aber vom Preis mal abgesehen, ist das natürlich ein toller Gerät, keine Frage.

_________________
Ich löse die Probleme anderer Leute,
welche sie ohne mich gar nicht hätten.

BildBild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HADEI, Hobby540 und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de