Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
http://vespaforum.de/

Die Vespa 50 Sprinter erwacht aus dem Dornröschen-Schlaf
http://vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=44167
Seite 4 von 4

Autor:  d-marc [ Mo 8. Jan 2018, 00:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Vespa 50 Sprinter erwacht aus dem Dornröschen-Schlaf

Wenne hat geschrieben:
Beim Auspuff selbst bin ich mir noch nicht schlüssig. Auch er ist teilweise rostig - Ölschmodder ist auch genügend dran.
Ich werde ihn ordentlich reinigen und dann wahrscheinlich partiell lackieren.


Wenn der Lack noch einigermassen flächig vorhanden ist, chemisch entrosten und dann (ist ja kein Daily Driver vermutlich):

Bild

Bindulin Ofenwichse (Elektropuzzi hat sich ja ausgepuzzt)

Verlieren tut man ja nichts wenns nicht zufriedenstellend ist.

Autor:  Wenne [ Mo 8. Jan 2018, 10:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Vespa 50 Sprinter erwacht aus dem Dornröschen-Schlaf

Hallo Leute,

danke für die Hinweise und Tipps. :elefant:
Ich werde den Auspufftopf jetzt erst einmal ordentlich reinigen und dann werde ich sehen, wie ich weiter vorgehen sollte.

Grüße
Wenne

Autor:  Wenne [ Fr 12. Jan 2018, 19:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Vespa 50 Sprinter erwacht aus dem Dornröschen-Schlaf

Tja, liebe Leute,

habe die Woche bei der Vespa nix hinbekommen bzw. nix gemacht. :oops:
Hatte einfach zu wenig Zeit. ;)
Ich habe mir Gedanken gemacht, welche Reifen ich nehme und bin bei Heidenau K38, oder wahlweise K50 hängengeblieben.
Wer kennt die K50 und hat Erfahrungen hierzu?

Danke und Grüße
Wenne

Autor:  d-marc [ Fr 12. Jan 2018, 19:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Vespa 50 Sprinter erwacht aus dem Dornröschen-Schlaf

Zeitgenössisch wäre der Conti K62.

Heidenau? Oh Gott, aber mit dem Roller wird ja eh nicht viel gefahren - also wenn Du meinst...

Autor:  Wenne [ Fr 12. Jan 2018, 19:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Vespa 50 Sprinter erwacht aus dem Dornröschen-Schlaf

Ein nettes Thema. :mrgreen:
Für meine sportliche Vespa T5 werde ich als nächsten Reifensatz die Heidenau K80SR kaufen.
Ein Spitzenreifen ohne Konkurrenz!

Viele Grüße
Wenne

Autor:  Wenne [ Sa 13. Jan 2018, 20:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Vespa 50 Sprinter erwacht aus dem Dornröschen-Schlaf

Hallo Leute,

heute habe ich die hintere Felge zerlegt, was gar nicht so leicht war.
Äußerlich sieht die Felge gut aus ,weshalb das Zerlegen eigentlich keine Probleme bereiten sollte.
Der Reifen ließ sich aber nicht runterhebeln. Mit Rostlöser, Schraubendreher und Fäustel hat es dann geklappt.

Bild
Ich werde mal die Felge in ein Zitronensäurebad legen und schauen, ob sich der Rost ablöst. :D
Bild
Hier die eingelegte Felge
Bild
So sieht der Schlauch aus. Im Randbereich war alles festgebacken und zusammengerostet. :oops:

Der Plan war also, kurzerhand die beiden Felgenteile aufzupolieren und dann einen neuen Reifen aufzuziehen.
Na ja, jetzt wird der Aufwand wohl ein bisserl größer werden. :shock: ;)

Viele Grüße
Wenne

Autor:  d-marc [ Sa 13. Jan 2018, 21:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Die Vespa 50 Sprinter erwacht aus dem Dornröschen-Schlaf

Wenn Zitronensäure nicht reicht:

Elektrolyse

http://www.instructables.com/id/Electrolytic-Rust-Removal-From-A-Motorcycle-Gas-Ta/

Hab einen fiesen Motorradtank wieder 1a hinbekommen, geht natürlich auch für "lose" Teile wie Felgen etc. Als Elektrolyt hatte ich Natriumbicarbonat vom Sodastrahlgerät genommen, man muss aber nicht wählerisch sein - geht auch mit vielen alkalischen Reinigern.

Übrigens kann man - anders herum gepolt - mit entsprechender Anode (u.a. bei Amazon zu kriegen) auch galvanisch verzinken.

Seite 4 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/