Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 25. Feb 2018, 08:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Px 80 Übersetzung ändern
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 07:59 
Offline

Registriert: Mo 14. Nov 2011, 20:24
Beiträge: 29
Vespa: PX80
Land: Deutschland
Hallo,ich möchte meine px80 mit 135ccm länger über setzen,Kupplungsrad ist original ein 20er,was ist empfehlenswert, 22?
Was muss alles geändert werden,muss der Motor dafür auseinander?

Gruss Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Px 80 Übersetzung ändern
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 08:31 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 1000
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Es muss nur das Hinterrad ab und der Kupplungsdeckel geöffnet werden. Dann Kupplung demontieren, hierfür wird ein Kronenmutterschlüssel benötigt. Da das immer ein ziemliches Gefummel ist, würde ich anschließend keine Kronenmutter mehr verwenden. Kupplungsbeläge je nach Verschleiß ggf. auch erneuern.

Kronenmutternschlüssel: http://www.scooter-center.com/de/produc ... mutterschlüssel px*1*1*1*16

Kupplungsmutter (leider momentan nicht lagernd): http://www.scooter-center.com/de/produc ... ungsmutter px*1*1*1*16

Kupplungsritzel: http://www.scooter-center.com/product/3 ... +23+Zaehne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Px 80 Übersetzung ändern
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 10:16 
Offline

Registriert: Sa 26. Aug 2017, 15:40
Beiträge: 45
Wohnort: Kevelaer
Vespa: GTS300, 150Sprint V.
Land: Deutschland
Hallo,

du kannst den Weg über die Kupplung gehen, was aber die Gesamtübersetzung verlängert und somit sie langsamer werden lassen kann in den unteren Gängen.

Ich würde mir es überlegen was ich errreichen möchte.

Auf meiner Vespa 150 Sprint Veloce habe ich zum Beispiel ein Getriebe von der PX80 verwendet, weil das Original Getriebe der 150 Sprint einen langen 4. Gang hat und der Motor beim schalten in den 4.Gang sehr stark die Drehzahl absenkt. Die Sprint „ kriecht“ dann auf Topspeed. Die PX80 hat eigentlich einen schönen Ganganschluss und fährt sich Wesentlich besser ( Topspeed 105 Km/h).

Meine Sprint hat auf dem Prüfstand 11PS am Rad (Motor leicht modifiziert).

Vielleicht hilft dir das bei deinen Überlegungen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Px 80 Übersetzung ändern
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 10:39 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:15
Beiträge: 652
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
Bei einem 135er braucht man nicht gross zu überlegen, da ist die originale Übersetzung einfach zu kurz. In den unteren Gängen kommt man mit dem Schalten kaum hinterher - vom Drehmoment packt der 135er auch locker die 23/65er-Übersetzung der 200er (da die Getriebezahnräder selbst kürzer übersetzen) - das 22er Kupplungsritzel kann man aber im Gegensatz zur erstgenannten auch ohne Getriebeausbau nachrüsten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Px 80 Übersetzung ändern
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 10:47 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 1000
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Das oben verlinkte 23er Kupplungsritzel von DRT passt ebenfalls ohne Motorspalten/Austausch des Primärritzels auf der Nebenwelle. Nur für das "originale" 23er Ritzel der 200er Modelle muss der Motor aus den genannten Gründen auf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Px 80 Übersetzung ändern
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 15:55 
Offline

Registriert: Mo 14. Nov 2011, 20:24
Beiträge: 29
Vespa: PX80
Land: Deutschland
Hallo, danke für die Antworten
Eins gibt mir noch zu denken:
Wenn ich an der Kupplung das Zahnrad grosser mach müsste ich doch auch das primär Zahnrad kleiner machen,damit alles wieder ineinander passt,
oder steh ich jetzt auf der Leitung?

Gruss Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Px 80 Übersetzung ändern
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 16:05 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 1000
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Nein, musst du in diesem Fall nicht. Das hat mit den sog. "Modulen" der Kupplungsritzel zu tun, die dann trotz anderer Zähnezahl immer noch zum anderen Primärrad passen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Px 80 Übersetzung ändern
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 8312
Vespa: ja
Land: Deutschland
Meines Wissens geht das aber nur bis max. 2 Zähnen Kupplungsseitig.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Px 80 Übersetzung ändern
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 20:38 
Offline

Registriert: Fr 2. Aug 2013, 18:54
Beiträge: 32
Vespa: PX 80/135
Land: Deutschland
Bei meiner PX80 alt ist das mit 23 Zähnen verbaut, kein Problem.

Grüsse


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Px 80 Übersetzung ändern
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 15:13 
Offline

Registriert: Mo 8. Nov 2010, 16:40
Beiträge: 1769
Vespa: Tretrolla
Land: D
Wenne hat geschrieben:
Meines Wissens geht das aber nur bis max. 2 Zähnen Kupplungsseitig.

Grüße
Wenne


um halt bei zB PX 80 dann 3 Zähne mehr zu fahren gibt es oben erwähntes DRT zB...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Px 80 Übersetzung ändern
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 17:52 
Offline

Registriert: Mo 27. Nov 2017, 10:19
Beiträge: 7
Vespa: P80x
Land: Deutschland
Kupplungszahnrad Drt 23 Zähne -Art. Nr. 17473500 von der Fa. mit den drei Buchstaben - habe ich heute verbaut. Bei mir passt es.
Läuft gut, singt nur ein bisschen im Schiebebetrieb. Ist aber auszuhalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Px 80 Übersetzung ändern
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 18:52
Beiträge: 683
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Lupo 80 hat geschrieben:
Kupplungszahnrad Drt 23 Zähne -Art. Nr. 17473500 von der Fa. mit den drei Buchstaben - habe ich heute verbaut. Bei mir passt es.
Läuft gut, singt nur ein bisschen im Schiebebetrieb. Ist aber auszuhalten.


Zahnradpaarungen sollten eigentlich paarweise produziert werden. Bei Vespa kann man zusammenstöpseln was da ist. Wenn es singt, würde ich allerdings mal ein Ritzel von einem anderen Hersteller probieren.

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de