Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 18. Dez 2017, 08:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 25. Nov 2017, 06:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7830
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Wie das wohl so sein mag mit so´ner Scheibe hinterm LKW zu fahren - kommt da zusätzliche Freude auf? :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Nov 2017, 08:22 
Offline

Registriert: Mo 20. Nov 2017, 01:18
Beiträge: 8
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
mikesch hat geschrieben:
Die kommt 10-15 cm im gleichen Radius ab.
Ich weiß nur noch nicht genau wie.
Stichsäge, geht das?


Nimm eine Flex und eine grobe (40er Körnung) Fächerscheibe und schleif es dir auf dein Maß runter.
Mit einer Säge, Stichsäge o.Ä. ist die Gefahr einer Rißbildung zu groß.

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da bin ich großzügig


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Nov 2017, 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7878
Vespa: ja
Land: Deutschland
Diese Arbeiten müssen gewissenhaft und gekonnt durchgeführt werden. Die Radien müssen stimmen.
Sonst sieht es "abgesägt" aus. Ich möcht auf keinen Fall über die Scheibe drüberschauen können.
Ich werde natürlich - ihr habt es sicher vermutet - gar nichts daran machen. ;) :lol:
Warum auch? Sie erfüllt ihren Zweck und wenn die wärmeren Temperaturen kommen, wandert sie eh wieder ins Teileregal, oder ich nehme einfach eine andere Vespa ohne Schild (was bei meiner Fahrzeugauswahl wohl eher Sinn macht und die dunkelblaue PX somit mehr und mehr zum Schlechtwetterobjekt degradiert wird.... :mrgreen: ).

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Nov 2017, 08:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7833
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Die Qual der Wahl ist da aber nicht zu vernachlässigen ;)


Ich würde mich da schwer tun, da muss man schon willensstark sein, um in deiner Multioptionsvespagesellschaft nicht zu verzweifeln :lol:


Wünsche dir gute Fahrt, egal mit welcher Vespa

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Nov 2017, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 2884
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Ich hab meine Scheibe mit einer Stichsäge im angebauten Zustand gekürzt.
Dazu habe ich die Scheibe in der gewünschten Höhe großzügig mit Kreppband
beklebt. Anschließend mit einem Stift von einigen markanten Punkten Höhenpunkte
aufgetragen und die Punkte mit einem Kurvenlineal verbunden.
Dann abgesägt ==> ohne Risse, war überhaupt kein Problem.
Zum Schluss mit einem Schleifblock von Hand die neue Kante geglättet.
==> und alles im angebauten Zustand.

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Nov 2017, 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2763
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
kölle-st18 hat geschrieben:
Ich hab meine Scheibe mit einer Stichsäge im angebauten Zustand gekürzt.
Dazu habe ich die Scheibe in der gewünschten Höhe großzügig mit Kreppband
beklebt. Anschließend mit einem Stift von einigen markanten Punkten Höhenpunkte
aufgetragen und die Punkte mit einem Kurvenlineal verbunden.
Dann abgesägt ==> ohne Risse, war überhaupt kein Problem.
Zum Schluss mit einem Schleifblock von Hand die neue Kante geglättet.
==> und alles im angebauten Zustand.



Bild
Danke.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Nov 2017, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7830
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Krepp is immer gut... auch zum Bohren durch die Fliesen damit nichts reisst bzw. Spannungsrisse entstehen, und genau auf die hat der Herr Kollege seine vorhergehende Schutzmaßnahme eingeleitet mit der Papperei. Prima Kölle! ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 2. Dez 2017, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7878
Vespa: ja
Land: Deutschland
kölle-st18 hat geschrieben:
Ich hab meine Scheibe mit einer Stichsäge im angebauten Zustand gekürzt.
Dazu habe ich die Scheibe in der gewünschten Höhe großzügig mit Kreppband
beklebt. Anschließend mit einem Stift von einigen markanten Punkten Höhenpunkte
aufgetragen und die Punkte mit einem Kurvenlineal verbunden.
Dann abgesägt ==> ohne Risse, war überhaupt kein Problem.
Zum Schluss mit einem Schleifblock von Hand die neue Kante geglättet.
==> und alles im angebauten Zustand.


....und dann natürlich erst einmal die Vespa gereinigt.... ;) :lol:

Kannst du uns mal ein Bild deiner gekürzten Scheibe zeigen?

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:40
Beiträge: 965
Wohnort: Dinslaken / Niederrhein
Vespa: GTS 300 / PX 200
Land: Deutschland
Ich finde, die hohe Scheibe sieht eigentlich ganz gut aus...

Bild

_________________
Beste Grüße vom Niederrhein

Dietmar


Ein Leben ohne Vespa ist möglich - aber sinnlos

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7878
Vespa: ja
Land: Deutschland
Das sind ja schöne Aussichten. ;) :elefant:

Zudem eine seltene PX mit links angebauten Motor. Ich vermute für den Rechtsverkehr. :mrgreen:

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Dez 2017, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7833
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Da sind aber Kratzer auf der Backe :lol:

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de